Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
48
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Mai 2014
Leider ist der Frontfrau-Ersatz nicht vollwertig, die Stimme von Dianne kommt mir oft zu dünn vor. Die Songs sind mehrheitlich gut, aber irgendwie fehlt mir der magische Glanz von Neverworld's End. Der Funke springt nicht zu mir über.
Es fühlt sich für mich so ähnlich an wie seinerzeit, als Tarja Nightwish verließ; ihr Ersatz hat die Lücke auch nie ganz füllen können.
Schade, ich hätte der Band ein echt überzeugendes Nachfolgealbum gewünscht, die Arrangements sind wirklich gut, die neue Richtung stimmt insgesamt. Für M.Kraller-Fans heißt es auf das Dark Sarah-Album warten, das Duett 'Memories Fall' ist vom Feinsten.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
In der Tat könnte man bei dieser CD auf den Gedanken kommen, hier wird Nightwish der früheren Jahre kopiert, wobei ich finde, dass die Musik doch eher typisch Xandria ist - Melodic Metal mit einem gehörigen Schuss Power Metal... alles was das Herz begehrt... was Neverworld's End begonnen hat, wird hier würdig fort gesetzt. Und wenn ein wenig dran ist, dass man sich (sicherlich) auch an Nightwish orientiert und sich die neue Sängerin tatsächlich ein wenig nach Tarja anhört - ich mochte Nightwish mit Tarja. So what ;-)
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
Nach Neverworld's End war ich skeptisch, ob Xandria an den Erfolg anknüpfen können, denn ein Meisterwerk wie Neverwolrd's End zu überbieten hielt ich für nahezu unmöglich, was vor allem dem Gesang von Manuela Kraller geschuldet ist. Als eben diese dann die Band verließ war ich besorgt wie's mit Xandria weitergeht.

Schon beim ersten Hören zerstreuen sich alle Zweifel. Xandria liefern ein Album ab, das dierekt an Neverworlds End anknüpft und das hohe Niveau des Vorgängeralbums zu halten weiß. Frontfrau Dianne liefert eine erstklassige gesangliche Arbeit ab. Die Stimme ist ähnlich wie die von Manuela, jedoch etwas höher und klarer, was dem Gesang eine gewisse Eiegnständigkeit lifert.

Zur Musik selbst gibts nicht viel zu sagen. Typisch Xandria: Episch - Melodisch - Bombastisch- Perfekt! Von Baladen über Power-Metal-Stampfer bis hin zu opernhaften Symphonic Metal ist alles vorhanden - Was will das Mretal-Herz mehr?!

Die Songs einzeln bewerten werde ich nicht, dass muss jeder für sich selbst entscheiden. Hier nur mal meine persönlichen Abspieltipps:
- Until The End
- Nightfall
- Our Neverworld
- Sacrificium

Von mir auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung und volle 5 Sterne für ein meisterhaftes Symphonic-Metal-Album!! Weiter so Xandria !! Wir sehen uns auf der Tour Ende Mai :D
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2014
Ich habe die neue Scheibe 5-6 mal am Stück durchgehört und bin ein wenig enttäuscht. Kein Vergleich zum genialen Vorgänger Werk. Die Plagiatsvorwürfe stören mich hierbei nicht. Xandria haben ja stets einige Elemente "entliehen". Was mir beim neuen Album ein wenig fehlt, sind die herausragenden Momente wie man sie auf dem Vorgängerwerk hören konnte. Es sind die eigentlichen Songs, die bei mir nicht so recht hängen bleiben wollen. Technisch ist die CD natürlich einwandfrei eingespielt. Bombast prägt das Album. Die neue Sängerin gefällt mir persönlich nicht so gut wie ihre Vorgängerin. Ist natürlich Ansichtssache.An manchen Stellen habe ich den Eindruck, als singt sie neben der Musik. Das klingt nicht immer wie eine Einheit.
Fazit: Ordentliche CD, die Xandria aber wohl nicht weiter bringen wird.Die Konkurrenz ist einfach zu groß...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Mit Sacrificium liefern XANDRIA nun ihr sechstes Studioalbum ab und um es vorweg zu nehmen, es gibt daran nichts auszusetzen. Erneut gab es eine Neubesetzung am Mikro und was bei anderen Bands schon mal zu Einbrüchen führt, scheint XANDRIA zu beflügeln. Die neue Sängerin erfüllt ihren Job perfekt und fast schon scheint die Band eine gewisse Routine im Neubesetzen dieses Postens zu entwickeln. War Nerverworld’s End schon ein gutes Album, so hat die Band diesen Kurs konsequent weiter entwickelt. Herausgekommen ist dabei eine Mischung aus Edenbridge, Nightwish und Krypteria, gewürzt mit einer ordentlichen Priese XANDRIA. Und genau das ist vermutlich der Grund, der dieses Album so abwechslungsreich macht. Die Mischung aus schnellen und langsamen Songs ist gut gelungen und insbesondere mit The Undiscovered Land liefert die Band eine starke Ballade ab.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2014
Tja wie immer, Musikgeschmack, ist sehr schwierig, der eine meint bombastisch und der andere meine Herren ist das ein Unsinn, reinhören dann entscheiden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2016
sehr abwechslungsreiche Stücke, schöne Melodien, gut anzuhören. In der Tradition von Nightwish, WT u.Ä. Bin gespannt was Xandria noch rausbringt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2015
Sehr Klangstark und eindrucksvoll gespielte Musik. Hier entkommt niemand den Tönen. Super gemacht, kann man zu jeder Zeit anhören. Klasse!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2015
Da man in alle Lieder rein hören konnte, wusste man ja was was man kriegt.
Ich bin super zufrieden und mein Beschenkter auch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2014
Für Fans ein muss für alle anderen eine super Kaufempfehlung es sind super Songs. Wer Fan ist wird nicht enttäuscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken