Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
32
4,0 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:4,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Dieser Thriller spielt in Mexiko und hat als Handlungshintergrund vor allem die brutalen Machenschaften der Drogenkartelle zu bieten. In deren Dunstkreis tummelt sich auch ein sagenumwobener Auftragsmörder, der sogenannte "El Rey". Als der leitende Bundespolizist Cruz davon erfährt, dass "El Rey" den amerikanischen und den mexikanischen Präsidenten töten soll, macht er es sich zur Aufgabe, die Tat zu verhindern. Doch man lebt gefährlich, wenn man sich den Kartellen in den Weg stellt, dies muss auch Captain Cruz schnell feststellen.
Die Handlung wird dem Leser interessant dargeboten und es wird nie langweilig. Ab und zu gibt es zwischen den Kapiteln Zeitsprünge, die aber im nächsten Handlungsabschnitt dann wieder logisch in die Geschichte eingebaut werden. So weit ist alles ganz in Ordnung, aber das entworfene Schlussfinale ist dann doch um einige Nummern zu groß und zu unrealistisch geraten (selbst für Spannungsliteratur mit fiktiver Handlung), so dass das Romanende ziemlich enttäuscht.
Auch wenn man anfänglich denkt, hier könnte ein ebenso grandioser Knaller wie Frederick Forsyth's Der Schakal: Thriller entstehen (ein Thriller der während der Geschehnisse übrigens auch mal kurz erwähnt wird), muss man leider am Schluss datieren, dass dies halt doch nicht so ist.
Der Erzählstil ist gut und das Buch ist eingängig geschrieben, so dass man die knapp über 300 Seiten relativ schnell durchliest.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2014
Dies ist ein Buch einer anderen Sorte von Thrillern.Politisch, grausam aber nicht eklig, obwohl ziemlich ungewöhnliche Szenerien beschrieben sind. Das Ende war zwar irgendwie abstrus, hätte ich mir glaubwürdiger gewünscht. Alles in Allem aber sehr empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2015
Ein tolles Buch.. Ich lese mich bevor ich ein Buch kaufe immer ein wenig durch die Beschreibung und was Käufer berichten.. Und dadurch werde ich eher selten enttäuscht.. Darum für dieses hier eine klare Kaufempfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2014
Viele Wendungen und Andeutungen in diesem Buch führen zu ständig neuen Spannungsbögen. Der Hauptermittler kann niemanden über den Weg trauen und ist fast komplett auf sich allein gestellt. Es scheint ein aussichtsloser Kampf der Polizei gegen die Drogenkartelle und den Auftragskiller zu sein.
Schon wenn man die ersten paar Seiten gelesen hat, möchte man unbedingt wissen, ob El Rey geschnappt werden kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2016
Ein kleiner mexikanischer junge muss mit ansehen. wie seine kleine Schwester getötet und seine Mutter nach der Vergewaltigung ebenfalls getötet wird. Dann wird ihm ein Gewehr in die Hände gedrückt und aus dessen Lauf wird sein Vater getötet. Der Boss der daran schuldigen Drogenbande nimmt den Jungen dann mit.
Viele Jahre später sind die Drogenkartelle noch mächtiger und noch brutaler geworden. Ein junger Mexikaner hat sich nach Mitarbeit in dieser Drogenbande von dieser abgesetzt und sich als Auftragskiller selbstständig gemacht. Durch eine Reihe hochriskanter, aber erfolgreich ausgeführter Morde, wird er als El Rey bekannt und berüchtigt. Inzwischen kann er für seine Mordaufträge Honorare in fast unbeschränkter Höhe fordern. Aber mit dem nächsten Auftrag, zwei politische Persönlichkeiten umzubringen, will er nun die Grundlage für einen sorglosen Ruhestand schaffen.
Cruz, Leiter einer Spezialorganisation zur Bekämpfung des Drogenhandels, kann einen der Drogenbosse stellen Durch ihn erfährt er von dem bevorstehenden politischen Anschlag. Doch keiner in den diversen Sicherheitsbeörden nimmt ihn ernst, so dass er allein mit seinem Team die Jagd auf El Rey startet und damit selbst Opfer eines Anschlages wird.
Ein durchgehend spannender Thriller mit teilweise brutalen Einblicken in die Welt der mächtigen Drogenbarone.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2014
Einige ganz spannende Elemente und überraschende Wendungen vor allem am Anfang, aber auch ziemlich klischeehaft (die Drogenbosse sind so böse und reich wie üblich, die Polizei so korrupt wie gedacht und das Attentat scheitert an den üblichen Zufällen). Einige Gewalt- und Vergewaltigungsszenen fand ich widerlich und das Ende sehr konstruiert und psychologisch kaum nachzuvollziehen. Als Politthriller nur mittelmäßig.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2014
Spannend geschrieben, aber wie sich die Personen zum Teil verhalten ist ziemlich unglaubwürdig und der Killer ist ja ein absoluter Superman der wirklich keinen Fehler macht. Den Schluss finde ich auch unbefriedigend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Nicht unbedingt so spannend, dass man das Buch nicht mehr weglegen kann. Aber die Hintergründe und Machenschaften der Drogenkartelle und die Ohnmacht der Fahnder gibt einem eine Ahnung über die Ausweglosigkeit der Verfolgung. Ein interessanter Krimi, leicht zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2014
Spannung vom ersten bis zum letzten Buchstaben, man will überhaupt nicht mehr aufhören, zu lesen. Die Beschreibung der Zustände in Mexico ist optimal und nachvollziehbar. Ich hoffe, es gibt mehr von diesem Autor.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2014
Eine super Geschichte in einem durcj Drogenkartelle zerrüttetem Land, was in Wirklichkeit gem. einiger Kriminalstatistiken wohl sehr der Realität nahe kommt. Eine schöne Geschichte, sehr spannend und überraschend. Liest sich in ein paar Abenden einfach so weg.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden