Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
3
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Mai 2014
In the second discription you could read it is the first book of a series. Caution that's absolutely not right.
There are about 20 others before this one was released. Connie Suttle is one of the most exceptional authors of our time.
I truly recommend to read her books. This one was as great as all the others. And her characters are absolutely not flat. You'll love each one of them.
But I would also recommend to read each series for itself and to start with the one wich was released first.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2014
Zur Handlung: Adam Chessmann ein Ermittler des Vampirrats, ca. 200 Jahre alt, wird in eine Ermittlung geschickt, die sich als komplex und gefährlich erweist. Er verliebt sich in eine Frau mit besonderen Eigenschaften. Und hier ist auch schon eins der Probleme. Die Schriftstellerin schreibt aus der Sicht von Adam und das nicht besonders gut. Jaja, Männer denken ständig an Sex, das ist ja wohl nichts neues, aber er bekommt in ihrer Darstellung etwas unterwürfig, anklammerndes, das ihn für mich völlig unattraktiv macht. Außerdem hat die Autorin halt einfach kein großes Talent, jeder 2. Satz, den er zu ihr sagt, beginnt mit "Sweatheart". Sie schafft es auch nicht, erotische Spannung zwischen den beiden aufzubauen. Insgesamt hat sie sich auch einfach zu viel vorgenommen. Es kommen ganz viele verschiedene übernatürliche Wesen, auch außerirdische vor, die aber alle nicht in der Tiefe erklärt werden. Die Fragen, die man sich als Leser stellt, fragt Adam teilweise und ständig wird ihm gesagt: später. Ich habe ungefähr 2/3 gelesen und dann hat es mir gereicht. Da ich das Buch wegen der guten Empfehlung gekauft habe, möchte ich hier einen Gegenpol setzen. Fans von Jeaniene Frost: Finger weg! Auch Patricia Briggs finde ich schon grenzwertig, aber noch um Längen besser als dies hier. Was ich etwas peinlich finde, ist die Homage an "True Blood", dass man nämlich auch nach Shreveport kommt. Es liegen einfach Welten zwischen True Blood und den "Sookie Stackhouse"-Romanen von Charlaine Harris und dieser Reihe. Den 2. Stern gebe ich für die Ansätze, die durchaus Potenzial gehabt hätten, es gibt sicherlich noch weitaus schlechtere Bücher.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Really enjoyed this book one of the best yet. Perfect storyline great new and old characters from previous story's cant wait for book 2 .
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden