flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 2. Juni 2017
Dieser Film hat mich schon immer fasziniert und endlich gibt es ihn auf Blu Ray. Meiner Meinung nach war dieses Meisterwerk schon damals seiner Zeit voraus. Machart, Story und Musik reißen mich immer wieder in ihren Bann. Kann diesen Film nur empfehlen.
Wer allerdings einen Actionfilm erwartet wird sicherlich nicht happy mit diesem Werk. Der Film wurde auf 16:9 konvertiert aber nicht komplett remastert (man sieht dem Bild das Alter an was aber durchaus ok ist). Mir gefällt es!
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 12. September 2016
Der Film ist ein absoluter Wissenschafts Thriller Klassiker nach einem Roman von Michael Crichton.

Wer nicht weiss, wer das ist: Von Crichton stammt auch die Buchvorlage zu Jurassic Park.

Wer intelligente SF mag und auf dümmliches Krach Bumm der Marke sinnfrei auch mal verzichten kann wird hier fündig.

Besser kann man das Thema nicht verfilmen, allerdings auch Klassen schlechter, wie das Remake erwartungsgemäß gezeigt hat.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Februar 2016
Der Film ist 1972 erschienen.Da ist die Aussage, dass man keine Bücher im Labor von Steppenbrand hat, weil dies die Computer übernehmen, doch recht weitsichtig (zumal, es gab schon Großrechner, der PC war noch nicht erfunden, geschweige denn die Möglichkeit, Bücher über ein elektronisches Medium zu lesen).
Viele Dinge im Film wirken wie aus der heutigen Zeit, obwohl der Film 44 Jahre alt ist.
Auch die Problematik, dass außerirdische Lebensformen uns bedrohen bzw. wir nicht wissen, wie physisch groß oder klein außerirdische, intelligente Lebewesen sein werden, hat sich in all der Zeit nicht wesentlich geändert.
Ein sehenswerter Film.
Zu den "Tierversuchen": Einerseits war 1972 Tierschutz noch nicht auf dem Stand der heutigen Zeit, andererseits würde ich gern wissen wollen, ob ein "Tierschützer", wenn sich eine Seuche ausbreitet, wirklich auf Tierversuche verzichten würde, so die Versuche zum Überleben der Menschen nötig werden. Will man stattdessen lieber die Versuche mit Menschen durchführen (wenn es keine andere Möglichkeit gibt und die Versuche lebensnotwendig sind, dann ist man in einem Dilemma). Ich schreibe dies, obwohl ich das "Sterben" der Tiere im Film als grausam empfand.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Januar 2016
Mehr Sci denn Fi, ist Andromeda ein Kultfilm aus den 70ern, der einige Themen aufgreift, die durchaus heute noch präsent sind: chemische und biologische Kampfstoffe, Erreger die eine extrem hohe Mortalitätsrate aufweisen und auch Wissenschaftsethik. Für die damaligen Verhältnisse mit großem Aufwand produziert ist dieser Film auch heute noch sehenswert (anders als das popelige Remake)!
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Juni 2018
spitzen film für sein alter, manche schreiben das der film absolut langweilig ist, komisch dass er mich fesselte.
das ist meiner meinung nach noch ein guter film mit inhalt, nicht wie in vielen anderen sci fi filmen: böse aliens erobern planeten, menschen kämpfen, menschen siegen....

nur die szene mit dem affen war schon etwas grausam, aber alles in allem ein spitzen film.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Juli 2016
Ich war erstaunt über die gute Bildqualität: für eine DVD gestochen scharf und in Letterbox. Zum Film selbst, braucht wohl nichts mehr geschrieben zu werden. Wer ihn kauft, wird ihn kennen und mögen. Für das Erscheinungsdatum ist er außergewöhnlich spannend und beklemmend. Zusätzlich gibt es noch ein Making of und Einiges zu Chrichton. Die Hülle ist spartanisch, was aber angesichts des Preises und der Qualität des Filmes nicht stört. Meine Bestellung war bereits nach zwei Tagen da, und daher fünf Sterne für den tollen Klassiker und den Service.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Oktober 2016
Realistisch anmutender Science Fiction Film mit echt wirkenden Wissenschaftlern und Technik, die damals State of the Art war.
Trotz der bedrohlichen Situation gibt es äußerst komische Momente.
Ich finde die Geschichte sehr kurzweilig.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Dezember 2017
der film ist schon in die jahre gekommen das man gar nicht mehr wusste was da auf einem zukommt, aber es war doch eine freude 20 jahre zurückversetzt zu werden
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. September 2011
Ich fand den Film gerade so umwerfend wie vor ca. 30 Jahren, als ich ihn das erste Mal gesehen habe (gerade: Windows Media Player 11 unter Win 7, WMP 10 unter Win XP in VM). Gesprochen wie Untertitel wahlweise: englisch, französisch, deutsch, italienisch, kastilisch.
Für einen Science Fiction Film wissenschaftlich stimmig, wenn man vom die Menschheit rettenden pH-Wunder einmal absieht. Die Technik, die der Film zeigt oder fingiert, war zum Zeitpunkt des Drehs und auch noch 10 Jahre später ebenso überzeugend wie beängstigend, jedenfalls aus der Sicht eines naturwissenschaftlich Interessierten. Der Regisseur beginnt den Film mit technokratischer Kälte, die beeindrucken soll (und das auch tut). Gegen Ende, als die Situation zu entgleisen droht, darf es dann ein wenig menscheln, aber nur ein wenig.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Dezember 2016
hat mir sehr gut gefallen, ich dachte es wäre wieder einer dieser langatmigen Storys, aber weit gefehlt. Spätestens als die Forscher in das Labor gebracht werden- ist es spannend bis zum Schluss. Man weiss nicht was genau ist jetzt diese Biowaffe? Was ist es und wie sieht es aus? Keine Ahnung?
|0Kommentar|Missbrauch melden