flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 28. September 2017
Wenn man so gar keine Zeit hat, sich den ganzen Film anzuschauen, ist der Trailer sehr empfehlenswert ;-)
In 2 Minuten ist der komplette Film zusammengefasst und nacherzählt. Quasi wie ein Buchreferat in der Schule. Wenn es kurz vor Abgabe ist und man den Schmöker nicht geschafft hat, zieht man sich den Film rein. Hier reicht eben der Trailer ;-)

Spass beiseite, mir gefällt der Film...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Oktober 2017
Schnelle Lieferung
Super CD
Toller Film
Super Billig

Eigentlich wollte ich mit paar Wörtern beschreiben dass alles toll ist aber ich muss noch mehr Wörter hinzufügen.
Schnie schna schnappi,
Schnappi schnappi SCHNAPP
Finger ab !!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Januar 2015
Wendungsreich mit guten Darstellern - bis zum Ende spannend.

Wer einen soliden Thriller sucht wird hier fündig.

Was erst aussieht wie ein Vertuschungsversuch beginnt sich immer mehr zu einem Katz und Maus Spiel zu entwickeln.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. September 2017
War ein echt guter Film, kann man nichts falsch machen- mich hätte nur noch interessiert was aus seinem Job geworden ist.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. August 2017
Gut gemachter Thriller, der einerseits gar nicht mal so realitätsfremd ist und der sich zum Anderen inhaltlich vom Mainstream abhebt. :-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. März 2016
Story ist spannend aufgebaut. Schauspielerisch sehr gute Leistung. Wirklich empfehlenswert, sich das anzuschauen. Vor allem für diejenigen, die auf die Atmosphäre US-amerikanischer Großstädte stehen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Oktober 2014
Ich hatte durch Zufall den Trailer bei Amazon gesehen und mir daraufhin den Film gekauft. Zur Geschichte des Films brauch ich nichts zu erzählen, den das wir genau im Trailer wiedergegeben. Man könnte den Trailer auch als Kurzversion des Films ansehen. ;-) Die Schauspieler spielen überzeugend und die Story ist spannend erzählt. Das einzige was ich etwas schade finde, dass nach der ganzen spannenden Story der Showdown dann noch recht unspektakulär ist. Wäre dieser Punkt nicht, hätte der Film von mit 5 Sterne bekommen. Mein Fazit ist. Wer den Trailer gesehen hat und diesen als spannend empfindet, sollte sich deen Film kaufen. Von mir gibts auf jeden Fall eine Kaufempfehlung!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. März 2016
Bei dieser DVD handelt es sich um einen Thriller, der in Chicago spielt. Die meisten Szenen dafür wurden in Winnipeg/Kanada gedreht. “Reasonable Doubt“ (auf Deutsch: begründete Zweifel) wird dieser Film im Original genannt. Der deutsche Titel oder Alternativtitel ist “Auf falscher Fährte“. Es geht um einen Fall, der nicht so ist wie es scheint. Also ein Thema, das wohl in einem Thriller schon so oft verwendet wurde.
Hier geht es um den jungen Staatsanwalt Mitch Brockden (Dominic Cooper), der zurzeit auf einer hohen Erfolgswelle schwimmt. Noch keinen Fall verloren, ein ansehnliches Haus, eine hübsche Frau und gerade Vater geworden. So sieht Glück aus. Aber nach einer Sauftour mit Kollegen fährt Mitch Brockden (Dominic Cooper) mit seinem Auto nach Hause und es kommt so, wie es kommen muss. Bei dieser Aktion fährt er einen Mann an, der danach schwerverletzt auf der Straße liegt. Mitch Brockden (Dominic Cooper) versucht ihm zu helfen und ruft auch anonym den Notdienst an. Doch noch bevor dieser Notdienst an den Unfallort kommt, flüchtet Mitch Brockden (Dominic Cooper) nach Hause und versucht alle Spuren zu beseitigen, die ihn mit dem Unfall in Verbindung bringen könnte. Den nächsten Tag erfährt er, dass der verunfallte Mann als Leiche gefunden wurde. Dies aber in dem Kofferraum eines Kleintransporters, der von der Polizei angehalten wurde. Dieser Wagen gehört Clinton Davis (Samuel L. Jackson), ein mittelalter Afroamerikaner, dessen Familie vor einiger Zeit ermordet wurde. Und dieser wird nun wegen Mordes angeklagt. Mit Gewissensbissen geplagt, weil Staatsanwalt Mitch Brockden (Dominic Cooper) die wahre Geschichte zu kennen glaubt, übernimmt er die Anklage und versucht so Clinton Davis (Samuel L. Jackson) freizubekommen, ohne sich selbst zu offenbaren. Dies gelingt auch. Aber hat er das richtige getan, und ist alles so wie er glaubte. Ihm kommen Zweifel……
Irgendwie fängt der Film ganz normal und durchschnittlich an. Dann aber lässt er stark nach und erholt sich auch nicht mehr. Eine ganz gute Story wird hier eher schlecht dargestellt. Auch das “Zugpferd“ Samuel L. Jackson kann oder hilft nicht, diesen Film positiv zu sehen. Wohl nicht umsonst ist hier der Regisseur Peter Howitt unter dem Pseudonym Peter P. Croudins aufgetreten.
Die Story ist zwar einfach trotz einiger Wendungen, aber wirklich verständlich sind die Charaktere hier im Endeffekt nicht. Und gerade die Rolle von Clinton Davis (Samuel L. Jackson) steht da im Vordergrund. Ein Mann, der seine Familie durch einen Mord verloren hat, geht als Rächer durch die Gegend. Alle Personen, die er ins Jenseits befördert, sind Leute, die selbst vor einer solchen Tat stehen, so wie auch das Unfallopfer von Mitch Brockden (Dominic Cooper). Doch am Schluss will er Mitch Brockdens Frau Rachel (Erin Karpluk) und sein Kind umbringen. Wie passt das mit seiner Motivation zusammen? Er sagt, er will das Mitch dasselbe fühlen soll, wie er selbst. Wieder warum? Ich glaube, hier wollte der Filmemacher nur ein Abschlussfeuerwerk machen, egal was der Film vorher die ganze Zeit wohl vermitteln wollte. So war dann im Endeffekt hier auch alles eine Enttäuschung. Die Anfangsszene des Filmes hatte gar keinen Wert mehr. Wie zum Beispiel auch die Rolle des Stiefbruders Jimmy Logan (Ryan Robbins) von Mitch. Im Film wird der Eindruck vermittelt, dass Mitch Brockden (Dominic Cooper) nichts von ihm wissen will. Dennoch braucht die Geschichte diesen Stiefbruder um das Finale zwischen Mitch Brockden (Dominic Cooper) und Clinton Davis (Samuel L. Jackson) einzuleiten. So bedient man sich diesem, obwohl die Vorgeschichte etwas anderes erzählt. In meinen Gedanken kamen mir nur die Worte “einfach schlecht“ in den Sinn.
Es gibt aber auf dieser DVD noch einen Bonus mit einem fast 10 minütigen Zusatzmaterial von Deleted scenes. Diese Szenen hätten meiner Meinung nach dem Film geholfen drei Sterne zu bekommen. Durch diese Szenen wird das Stiefbruderverhältnis etwas besser erklärt und auch nicht so schlecht dargestellt, wie dann im eigentlichen Film. Dadurch hätten sich die Handlungen des Stiefbruders Jimmy Logan (Ryan Robbins) besser, nein sogar überhaupt, erklären lassen. So wäre eigentlich nur noch die Rolle von Clinton Davis (Samuel L. Jackson) mit einem komischen Beigeschmack übriggeblieben. Und bei einer Filmlänge von ca. 88 Minuten, hätten die zusätzlichen 10 Minuten wohl nicht geschadet. Zumal die Ablaufmelodie fast 11 Minuten beträgt.
Noch ein kleiner Star war in diesem Film dabei. Und zwar Gloria Reuben als Detective Blake Kanon. Nicht schlecht gespielt, aber auch diese Rolle konnte dem Film nicht helfen, zumindest auf Durschnitt zu kommen.
Eine Empfehlung fällt mir hier bei diesem Film schwer abzugeben. Ich selbst kann fast alle Filme einmal ansehen und bei diesem Film bleibt es bei dem Einmal.

Meine Schulnote: 4
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Erst am Schluss fügt sich alles zusammen und man bekommt mit, warum am Anfang ein kleines Mädchen so geschrien hat. Mein Gott, bei diesem Film ist die Zeit wie im Flug vergangen und man rätselt selbst mit, was das alles zu bedeuten hat. Das Gewissen ist eine Sache, aber dass alles so eine Wendung nimmt, das war schon sehr packend. Ich kann den Film nur empfehlen. Samuel L. Jackson wieder mal top in Form. Es gruselt einen direkt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Mai 2014
Dies ist der Erste, aber auch wirklich erste Film den ich bisher gesehen bei dem Die Spannung schon im Trailer henommen wurde! Hast du den Trailer gesehen brauchste den Film nicht zu kaufen... ausserdem schwache Schauspieler und Mr. Jackson glänzt auch nicht gerade... da hat er mir mit ähnlicher Rolle in 187 besser gefallen... Kurzum... Sam L J ist der Böse und alle anderen sind die Guten...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Blood Ties
6,97 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken