Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Jetzt informieren Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. März 2014
Eine seichte Lektüre, gut zu lesen, unterhaltsam ... Empfehlenswert für den Urlaub oder einfach für zwischendurch.

Worum geht es?
Julia, verwitwete Redakteurin, und Thorben, ein Fotograf, werden gemeinsam zu einer Reportage über Mr. VIP, einem berühmten Sänger geschickt. Beide kennen sich schon lange und mögen sich offensichtlich nicht sondern zicken sich an und streiten.
Mr. VIP beginnt mit Julia zu flirten und sie geht darauf ein. Thorben packt darauf noch mehr das Ekel aus.
Letztlich gestehen sie sich selbst und dem anderen nach einem Bootsunglück ihre schon lange dauernde Liebe und ... Open End.

Teilweise fand ich es inhaltlich recht unwahrscheinlich, denn welche Chefredakteurin schickt zwei verfeindete Mitarbeiter zu einer gemeinsamen Reportage? Und wieso kennt Thorben den Sänger schon freundschaftlich? Und warum haben sie in den 20 Jahren zuvor sich nie ihre Liebe eingestehen können (oder wollen)?
Für mich bleiben viele Fragen offen, werden zu kleinen Ungereimtheiten.
Nichtdestotrotz ein Buch, das die Langeweile besiegen kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
War ein wirklich witziger Roman, von Anfang bis Ende. Hatte schon nach den ersten Seiten geahnt,wer mit wem zusammen kommt,blieb aber trotzdem spannend.
Anne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2014
Der Titel hatte mich angesprochen und es war - wie alle Romane von Edna Schuchardt- ein spannendes Buch, in der auch die Erotik nicht zu kurz kommt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
Der neue Auftrag, eine Homestory über den berühmten Schmusesänger José Fermentos schreiben zu dürfen, gefällt Julia außerordentlich gut. Immerhin bedeutet es, zwei Wochen an der wunderschönen Costa Brava auf dem Anwesen des Sängers wohnen zu dürfen. Wäre da nur nicht dieser unausstehliche Fotograf Thorben, der an ihrem Rockzipfel hängt und auf dessen Anwesenheit Julias Chefin pocht. Julia konnte diesen besserwisserischen Kerl noch nie ausstehen und Konflikte sind vorprogrammiert.
Dafür ist der charmante Gastgeber Balsam auf ihrer Seele.
Doch dann ...

Hier muss ich leider abbrechen, weil ich sonst zu viel von der Geschichte verraten würde.
Edna Schuchardt ist mit dieser Geschichte wieder eine tolle, wenn auch kurze Story gelungen. Ich mag ihre Schreibe sehr und auch ihren Faible für Kerle, die sich als alles andere, als handzahme und liebe Typen entpuppen.
Durch die liebevolle und ausführliche Landschaftsbeschreibung fühlt man sich gleich an den Ort des Geschehens versetzt.

Eine tolle Story für den Lesespaß zwischendurch
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 24. Februar 2014
Nach Mr Hunderttausend Volt und Mr Arrogant dürfen wir uns nun über Mr VIP freuen. . Auch hier verspricht die Geschichte, Liebe, Witz, Humor und Leidenschaft und ist in gewohnter Schuchardt-Manier verfasst!

Zum Inhalt:
"Klingt doch traumhaft: Eine Homestory über José Fermentos, den berühmten Schmusesänger und Wunschschwiegersohn aller Mütter. Und das auf seiner Finca bei Palamos an der Costa Brava - ein super Job für Julia! Blöderweise besteht die Redaktion darauf, Julia als Fotografen ausgerechnet ihren Kollegen Thorben an die Seite zu stellen, diesen arroganten, besserwisserischen, selbstherrlichen Arsch! Julia würde lieber mit einer Klapperschlange in einem Bett liegen als sich mit Thorben in ein und demselben Raum zu befinden. Ohne Thorben kein Job, den aber möchte Julia sich nicht durch die Lappen gehen lassen. Also beißt sie die Zähne zusammen, immerhin ist sie Profi, nicht wahr? Doch der Ärger fängt schon am Flughafen an, und er spitzt sich zu...
Turbulenter, witziger Liebesroman - Liebe, Lust und Leidenschaft... "

Charaktere:
Hier treffen charakteristisch gesehen wieder einmal Welten aufeinander. Gerade dieser Umstand lässt diesen Roman zu einer witzigen und verzwickten Story werden. Zum einen treffen wir hier Julia, die eine Homestory über einen charismatischen Schmalzsänger schreiben soll, dann ihren Kollegen Thorben, als Fotograf und unliebsames Anhängsel an ihrer Seite, und natürlich die vielen wichtigen Nebedarsteller....
Die Autorin hat auch wieder hier ihr ganzes Können und Geschick in der Auswahl ihrer Protagonisten bewiesen. Lebendig und Authentisch sind all diese mit ihren Macken und Eigenarten geformt und bieten die Basis für ein humorvollen Roman!

Schreibstil:
Autorin Edna Schuchardt schreibt mit Witz, Sarkasmus, Ironie und Spaß. Ihre Romane sind so frisch wie ein leckeres Fruchteis im Sommer. Lustig, locker und voller Humor, der keinesfalls aufgesetzt wirkt.
Ihr Roman liest sich leicht und sorgt für Kurzweil. Sie bedient sich vieler alltäglicher Floskeln und sorgt so für Sympathie oder Antipathie zu den Protagonisten.

Meinung:
Der Einstieg in den Roman gelang mir gewohnt gut. Ich kenne die Autorin bereits und mag ihre Art und Weise sehr. Man ist direkt im Geschehen und lässt sich mit Julia treiben und das skurile Abenteuer beginnt... Edna Schuchard mischt viele Kernstücke zu einem Gesamtwerk. Humor, Leidenschaft, Katastrophen, Überraschungen und Witz sind Futter für die Lachmuskeln. Klischeegeladen und absolut spritzig.
Die Handlung an sich ist keine Besonderheit und hat man ähnlich vielleicht schon mal gelesen. Aber durch Schuchardts Stil wird dieser Plot zu etwas ganz besonderen. Ich hatte meine Freude mit dem Buch und fühlte mich gut unterhalten!

Fazit:
Für Liebhaber der Autorin sowieso ein Muss, für Erstleser ein toller Roman um auf den Geschmack zu kommen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Julia soll eine Homestory über den Schmusesänger José Fermentos machen. Und das natürlich auch noch an der Costa Brava. Was will man mehr?!? Nur nicht den Fotografen Thorben an ihrer Seite, aber die Redaktion besteht darauf und ohne Thorben auch kein Job. Julia beißt die Zähne zusammen und aber der Ärger lässt nicht lange auf sich warten.
Ich möchte hier nicht zu viel verraten, denn dieser Liebesroman ist definitiv ein Lesespaß mit der dazugehörigen Portion an Humor.

Der Autorin Edna Schuchardt ist eine tolle Geschichte gelungen, die nichts an der Liebe, Lust und Leidenschaft missen lässt, die sich für einen Liebesroman gehört. Die Charaktere sind sympathisch und auch die detaillierte Beschreibung der Orte, Menschen und Gefühle, lassen einen tiefer in die Geschichte eintauchen.

Eine klare Weiterempfehlung für den kurzen Lesespaß nebenbei.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
Es ist gut für Urlaub und für zwischen durch zu Lesen, da es leider nur ca. 90 Seiten hat .Aber des Humor und und der Witz bleiben nicht aus und die Liebe ist auch wie immer vorhanden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2016
Hat mir sehr gut gefallen, vor allem die Protagonistin etwas älter, find ich super, dass nicht immer nur die "Jungen" die Liebe finden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Köstlich!!! Eine wirklich gute Story, sie macht Spaß auf mehr. Witzige Dialoge, vergnüglich zu lesen.
Empfehle ich total gerne weiter.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
Abgesehen von zwei-drei Standardphrasen, über die ich zumindest nicht mehr lachen kann und nicht einmal ein Schmunzeln auf meinen Lippen zaubern, war von Humor nichts zu merken. Die Novelle hatte mehr was von Autorin in der Lebenskrise.
1010 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden