Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Mai 2017
Das Buch ist unterhaltsam und macht Spaß (hat sogar lustige Passagen), vermittelt aber gleichermaßen recht überzeugend das Endzeit-Szenario in all seinen abscheulichen Facetten. Der Leser fiebert mit den Figuren mit und entwickelt echte Sympathie; vorausgesetzt, man kann mit den Charakterzügen der Hauptprotagonisten etwas anfangen, da sie sich leider kaum entwickeln! Vom Genre her für mich eher Richtung Action, als ein Thriller. Dabei kann man dieses Buch durchaus für sich so stehen lassen und muss nicht zwangsweise den zweiten Teil lesen, da dieser auch nicht unmittelbar anknüpft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2017
Spannend geschrieben! Der Schreibstil ist sehr ansprechend, die Story lässt einen Mitfiebern. Dieses Buch ist nur zu empfehlen! Mehr will ich aber nicht verraten ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2017
Hier wurden so viele Rezensionen geschrieben was kann ich da noch schreiben.
900 Meilen sowie 900 Minuten kann ich den Zombiefans nur ans Herz legen zu lesen.
Fesselnd bis zur letzten Seite. Fünf Sterne voll und ganz verdient, weiter so.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2017
Gut geschriebener zum Teil auch witziger Zombie Thriller. Erinnert an The Walking Dead. Ich bin gespannte auf den nächsten Teil.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2015
Die Geschichte ist sehr spannend und action-geladen. Literarisch ist dieses Buch allerdings oft ein Graus. Ich weiß nicht wie oft ich gelesen habe, dass die beiden Hauptprotagonisten 'herumwirbeln' oder spannende Situationen immer wieder aufs Neue mit 'plötzlich' beginnen. Teilweise stören auch unlogische Abläufe des Geschehens den Lesefluss. Beispielsweise nähert sich an einer Stelle im Buch eine Gruppe Zombies, welche die beiden Hauptprotagonisten meilenweit verfolgt hat und nun angreift. Im beschriebenen Geschehen, töten die Hauptprotagonisten erst massig langsame Zombies, bis dann auf einmal schnelle Zombies aus der selben Gruppe angreifen. oO (andersrum wäre es deutlich logischer). Dies war auch nur eines von mehreren Beispielen.

Warum auch immer, dieses Buch hat mich trotzdem gefesselt. Daher die Bewertung: 3 Sterne!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2017
Ich stehe auf Endzeitgeschichten, insbesondere wenns um Zombies geht, daher war dieses Buch ein Muss. Heutzutage findet man nur schwer ein gutes Buch über eine zombieapokalypse, da dieses Thema von jedem möchte gern Autoren aufgegriffen wird. Diese Buch hier ist flüssig geschrieben, die zwei Protagonisten sind sympathisch, ihre lockere und teils sehr ironische und witzige Art hat mich überzeugt. Anders als bei den meisten Zombiegeschichten, wird hier auch in Augenmerk auf die Unterteilung der Überlebenden in "reich und arm" bzw "Elite und 0815 mensch' gelegt. Das wär Mal was anderes. So in etwa könnte es iwrklich laufen, gäbe es Zombies wirklich. Hab das Buch sehr schnell durch gehabt und hab mir gleich den zweiten Teil auf meinen Kindle geladen. Denn der schluß ist spannend und traurig zu gleich und muss aufgelöst werden. :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2017
In 900 Meilen verfolgt man John, den Protagonisten, vom Beginn der Zombie-Apokalypse bis mitten ins Chaos hinein. Für Leute, die das Genre sowieso gerne haben, ist dieses Buch ganz sicher ein Must-Read!

Ich will nix spoilern, deswegen gebe ich keine Inhaltsangabe wieder. Nur so viel: In der Apokalypse zeigen sich die schlimmsten Eigenschaften der Menschen. Man tut alles, um zu überleben. Auch dieses Überleben wird im Buch sehr gut und dramatisch thematisiert.
Ein kleiner Kritikpunkt für mich ist: ich habe dieses Buch förmlich aufgesogen und war sehr schnell fertig. Dagegen waren manche Ortsbeschreibungen eher zu kurz gegriffen. Manchmal hab ich beim Lesen eine Stelle nochmal gelesen, weil ich mich gewundert hab: wie sind sie denn jetzt dahin gekommen? Oder: wie soll das nochmal aussehen? Also die Örtlichkeiten könnten tatsächlich besser beschrieben sein.

Fazit:
Das Buch macht großen Spaß. Es ist durchgehend spannend und hat alles, was ich mir von einem gscheiten Zombie-Roman erwarten würde! Kaufen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2014
Ein guter Roman, der mich immer wieder überrascht hat, nicht langweilig wurde und, am wichtigsten, nicht absehbar war. Eine Fortsetzung wäre Pflicht :).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Nicht schlecht, aber ein wenig zu glatt geschrieben für mich, aber kann ja noch werden bei einer Fortsetzung.
Mal schauen......
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
Ein fesselndes und spannendes Buch, welches ich kaum aus der Hand legen konnte. Ein Buch, dass ich nur wärmstens empfehlen kann!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden