Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. März 2014
Eine Folge ohne wirklichen inhaltlichen Zusammenhang und ein langweiliger Handlungsstrang. Alle Lösungen kommen nebenbei oder durch einfaches Videobänder anschauen... So bitte nicht...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Das Buch hatte mich bereits maßlos enttäuscht: viele Puzzleteile, die nicht zu einem Ganzen verschmolzen, sondern lauter Nebenhandlungen bleiben. Die Hörspiel-Umsetzung ist aber - begrenzt durch die Buchhandlung - durchaus gelungen. Dies verdankt das Hörspiel vor allem den Sprechern: Neben den Dreien liefern hier nach langer Zeit mal wieder Stefan Schwade (den man Andy noch immer abnimmt Respekt) und ein Sprecher-Coup ab, der nur dem Buch-Leser auffällt: Nicky deLores spielt in der Lethal Weapon-Show den Privatdetektiv Leo Getz,in den Filmen dargestellt durch Joe Pesci, deren deutsche Synchronstimme mit gleichem Tonfall nun den Nicky deLores gibt - für Filmfans klasse. Und Sascha Draeger - "Tarzan" aus TKKG - gibt den Tarzan, herrlich!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2014
"Das blaue Biest" erinnert arg an die ersten Folgen der drei Detektive. Ich persönlich finde die Story eher schwach, so richtig will der Funke nicht überspringen. Die Spannung baut sich sehr sehr sehr langsam auf, wenn sie dann mal da ist, ist sie auch gleich wieder weg. Diesen Eindruck hatte ich bei vielen frühen Folgen auch.
[Spoiler] Die Lösung um das blaue Biest ruft ein "Bei dem ganzen Drumherum hätte ich mehr erwartet." hervor und lässt einen faden Geschmack zurück. Es tauchen Personen auf, die später nie weiter erwähnt werden, obwohl man den Eindruck hat, dass sie dem weiteren Verlauf der Story gut getan hätten.

An den Sprechern gibt es dennoch, wie eh und je, nichts auszusetzen. Die schnöde Story wurde glücklicherweise gut verarbeitet, sodass dem eigentlichen Hörspielvergnügen nichts im Wege steht.
Für eingefleischte Fans also ein Genuss, für alle anderen reicht es zum Nebenbeihören.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2014
... auch diese Folge ist für Fans ein muss.
Da diese Folge allerdings in einigen Punkten etwas an den Haaren herbeigezogen und unglaubwürdig ist - ein Punkt Abzug.
Man sollte mit dieser Folge nicht starten, die drei Fragezeichen zu hören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2014
Die Grundidee ist nicht schlecht. Leider werden 3 verschiedene Fälle zur gleichen Zeit bearbeitet. Durch den somit enstehenden Zeitdruck aufgrund der festgelegten Länge einer CD, werden die Fälle dann von den drei Detektiven in Rekordschnelle gelöst. Die Verknüpfung der Fälle ist zwar nachvollziehbar aber manchmal ist weniger mehr
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Wie immer eine Super Leistung. Spannung, gute Technik und die Einbeziehung alter Geschichten in die aktuelle Handlung ist wieder gut gelungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Es hat mich mal wieder nicht richtig vom Hocker gehauen.
Gut erzählt, aber die tatsächliche Spannung blieb aus,
Schade, das ächzte mal wieder
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
....da muss man einfach jede Folge davon haben.
Auch diese ist zu empfehlen. Fürs Auto, zum Einschlafen und auch so! :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2014
Wie unterschiedlich die Geschmäcker doch sind. Die letzte Folge "Die brennende Stadt" fand ich total öde, diese Folge hingegen ist der Burner! Bisher haben mir alle Storys von Hendrik Buchna gefallen, da sie mich am meisten an die alten Folgen erinnern, Auch hier ein klassisches Szenario: Sabotageakte im Freizeitpark und eine merkwürdige Kreatur. Wie gesagt, sehr gelungen und sehr spannend!!!
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2015
Meine Frau ist Fan und war natürlich total begeistert über das Geschenk. Was soll man sonst noch dazu sagen ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,59 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken