find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Februar 2015
Habe den aktuellen Driver Genius 14 gekauft, da ich erhoffte, ganz aktuell und schnell die neuesten Treiber für meine 2 PCs zu erhalten. Zum Teil werden falsche Treiber heruntergeladen oder es wird die englische Variante gewählt. Auch wurden Treiber angeboten, welche bereits aktualisiert waren. Mein Zweit-PC hatte nach dem Installieren eines neuen Sound-Treibers keinen Ton mehr. Habe alles mögliche versucht (bin kein PC-Neuling und habe sehr viel Erfahrung), aber der Sound funktionierte einfach nicht mehr. Nach Neuinstallation des Betriebssystems (Win7) funktionierte dieser wieder. Mit den Vorgängerversionen von Driver Genius hatte ich nie Probleme. Werde diese neue Software wahrscheinlich nicht mehr zur Aktualisierung verwenden. Lediglich noch zum Prüfen, ob es neue Treiber gibt. Die Treiber werde ich künftig nur noch von der Herstellerseite des jeweiligen Hardware-Anbieters runterladen. Selbst wenn diese nicht immer aktuell sein sollten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2014
Die Software hat bis jetzt auf allen eingesetzten Geräten alle Treiber gefunden:
- 4 PCs
- 3 Laptops
- 1 Netbook

Man kann natürlich die Treiber alle "manuell" suchen, dies ist jedoch etwas zeitaufwändig und teilweise nervig, da die Herstellerseite im Internet, insbesondere von "exotischer" Hardware nervig sein kann.

Gerade bei Laptops hat sich dieses Tool als sehr Hilfreich erwiesen, sind doch die Treiber ansich teilweise schwer zu finden bzw. auf den Herstellerwebsites teilweise hoffnungslos veraltet.

Für Leute die sich nicht mit Treiberaktualisierungen auskennen ist dieses Programm sowieso unschlagbar, jedoch auch für Profis (ich zähle mich mal ganz frech dazu) ist es doch eine erleichterung, gerade wenn man das Betriebssystem neu aufgesetzt hat.

Bei mir kam die Software bereits bei Windows XP, Vista, 7 und 8 bzw 8.1 zum Einsatz.

Kleiner Tipp am Rande: Wenn man alle Treiber heruntergeladen hat, kann man ein Treiberpaket erstellen lassen, welches man dann auch offline, bei Bedarf, zur Verfügung hat. Ich kopiere mir aber lieber die einzelnen Treiber aus dem Downloadordner von DriverGenius heraus. Diesen findet man unter "[Systemlaufwerk]\ProgramData\DriverGenius\". Um diesen sichbar zu machen muss man jedoch vorher in der Ansicht die versteckten- und Systemdateien anzeigen lassen.

Ein ganz großes Plus ist in meinem Fall gewesen, dass das Programm den Treiber für meinen SATA-Controller auf meinem Gigabyte Mainboard als "JMicron 36xx" fand, auf der Website des Mainboardherstellers (Gigabyte) war nur eine Uraltversion ("GB36xx") verfügbar, die oft (in unregelmäßigen Abständen) zu Bluescreens unter Windows 7 x64 führte. Diese kommen nun nicht mehr vor. Da der Intelcontroller keine HDDs über 2TB erkennt bin ich auf diesen "externen" Controller angewiesen, welcher nun endlich problemlos funktioniert!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2014
Installiert auf Dell XPS 17.

Positiv: Gesamte Hardware wird richtig erkannt - findet alle neuen Treiber außer s. u. negativ

Negativ: Intel Chipset wird gleiche oder ältere Version als Neue ausgewiesen - nach Programmupdates sind die Einstellungen auf Standart zurückgesetzt und Produktkey muß erneut eingegeben werden.

Positives sowie negatives habe ich schon bei Version 11 & 12 festgestellt.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2015
Als ich das Programm erstmals im Mai letzten Jahres installierte, funktionierte es zumindest.- In der Folge wurde es bei jedem Vierenscan (F- Secure, Search and Destroy) als Schadprogramm erkannt und ich mußte es, wollte ich meine Treiber überprüfen und aktualisieren, neu installieren. Nur funktioniert das seit einiger Zeit nicht mehr, denn zum Download steht jetzt DG 15 zur Verfügung; und bei diesem Update wird mein Reg. - Schlüssel nicht mehr akzeptiert, stattdessen wird der Browser geöffnet und ich werde au8f die DG - Seite geleitet und aufgefordert, einen neuen Schlüssel zu erwerben. Das ist mehr, als nur ärgerlich, ich halte es für Besschiss
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2014
Mir war vor allem am BackUp vorhandener Treiber gelegen. Nach verschiedenen Abstürzen und dem Nichtfunktionieren vorinstallierter Recoverysoftware auf neuen Rechnern (CD mit Betriebssystem und Treibern werden nicht mehr mitgeliefert); ist mühsames Suchen der Treiber auf der Herstellerseite angesagt. Driver Genius macht ein (Treiber-)BackUp, welches bei einer Neuinstallation unkompliziert und automatisch wieder eingespielt werden kann.
Aktualisierte Treiber werden tatsächlich gefunden.
Gute Sache insgesamt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Dachte durch dieses Programm würde die Arbeit erleichtert, aber das Gegenteil war der Fall. Keine Ahnung woher das Programm die Updates bezieht, aber danach funktionierte vieles nicht mehr, und die Arbeit fing erst richtig an.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Genial um seine Treiber aktuell zu halten. Selbst exotische Treiber für Touchpads etc. sind kein Problem.
Ab und an vertut sich das Teil allerdings und möchte ältere Treiber als im System vorhanden installieren.
Zubehörprogramme für Sound und Grafik sind da schneller und bieten verfügbare Updates sofort an, da hängt dann
Driver Genius hinterher. In dem Fall ignoriert man die entsprechenden Treiber einfach.
Super ist die Sicherungsmöglichkeit für die installierten Treiber. Bei Neuinstallation hat man so alle Treiber schön beisammen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2014
Leider habe ich erst nach dem Kauf feststellen müssen, dass Driver Genius 14 zusammen mit Kaspersky Pure nicht funktioniert. Trotz der Definition eine Ausnahme in der Firewall findet Driver Genius keinen Kontakt zum Update-Server...
Letztendlich macht es mehr Sinn über die Systemsteuerung die Hardware zu identifizieren und mit Hilfe von Google den richtigen Treiber zu finden...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2015
Hallo, ich habe dieses Produkt gekauft, da ich mit der Vorläuferversion sehr zufrieden war.
Habe es heruntergeladen, gemäß Anweisung auf den Computer geladen und nach Eingabe des Schlüssels immer wieder die Meldung erhalten, daß ein Fehler aufgetreten ist.
Seit einer Woche versuche ich das Prgrammzu laden.

Der Versuch, irgendwie mit der Firma oder amazon in Verbindung zu treten schlugen fehl.

So kann man den Käufer nicht sitzen lassen, denn 18 € sind für mich eine Menge Geld, dafür muß ich beinahe 4 Stunden tätig sein.

Bis zur Klärung verbleibe ich mit freundlichen Grüßen, Lothar Czech
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2014
Ich wusste nicht, wie veraltet meine Treiber waren, obwohl der Rechner noch gar nicht so alt ist. Das Produkt wurde auf gut Glück bestellt. Neuere Treiber haben das Gerät insgesamt ein wenig schneller gemacht. Bedienung ist und einfach. Die Oberfläche ist sehr übersichtlich. Da ich keine anderen Programme dieser Art kenne, gebe ich hier 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)