Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
16
4,8 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:7,19 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Februar 2015
Zu allererst muss ich sagen, dass ich mir die Special Edition gekauft habe, da die Acoustic Versionen sehr schön anzuhören sind.

Viele Songs gehen einfach nur ins Ohr und könnte man stundenlang hören (Fresh start fever, Forgive and forget, Room to breathe, Win some - lose some, Love me like you used to sind meiner Meinung nach die besten), die Hülle ist wie bei vielen Special Editions ein Softcover und auf der Rückseite des Booklets ist ein Poster der Band (nicht zum Aufhängen geeignet, da es halt zig mal gefaltet wurde; trotzdem ne schöne Idee).

Nun das Aaaaaaaaaaber: ich hab das Album in meinen Laptop geschmissen und musste feststellen, dass der Name vom letzten Song nicht erkannt wird. Nicht so schlimm, dachte ich, da ich selten Musik überm PC/Laptop höre. Dann ist mir aufgefallen, dass ab einem bestimmten Lied die Titel nicht zu den Songs passen (alle um eins versetzt und daher ist der letzte namenlos). Hab die digitale Playlist mit der der CD-Hülle verglichen -> ist identisch. Hab weiter gehört und gehört und ... bäääääm, den Fehler entdeckt: Es wurde auf der Hülle einfach "Forgive and forget" vergessen! Es sollte sich zwischen "Fresh start fever" und "Room to breathe" einordnen, fehlt dort aber. Im Booklet sind jedoch die Lyrics vorhanden. Da hat wohl jemand einen großen Bock geschossen. Aber besser so, als würde der Song auf der CD fehlen, jedoch in der Playlist fälschlicherweise stehen.
Und warum ich dafür keinen Stern abziehe? Weil es ein kleiner optischer Fehler ist, der von der tollen Musik und der sonst restlichen guten Aufmachung der Special Edition (welche nur ein wenig mehr als die Standard-CD kostet) wett gemacht wird.

Edit: Oder wurde er absichtlich vergessen (halt "forgive and forget")? ;)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
Ich mag die Band You me at six seit ihrem ersten Album auch wenn ich mich jetzt nicht als Vollblutfan bezeichnen würde. Das neue Album ist sehr melodisch und wirklich toll anzuhören. Allerdings ist es auch etwas, das so ein bisschen an einem vorbeiläuft.

Es gibt keine wirklichen Aufhänger, kein Text der einem sofort im Kopf bleibt oder einen dazu bewegt das LIed gleich nochmal zu hören um dem Text genauer auf den Grund zu gehen. Beim ersten Track denkt man noch da sei ordentlich Geschwindigkeit und Power drin aber nach einer Minute verfällt nahezu jedes Lied in eine gewisse Monotonie. Nachdem ich das Album nun ein paar Mal gehört habe bleibt der Eindruck. Ich würde es dauernd im Hintergrund laufen lassen aber es ist nichts was ich anschmeißen würde wenn ich einfach nur Musik hören möchte!

Im großen und ganzen macht das Album absolut nichts falsch, aber eben auch nicht so wirklich richtig. Die Band zeigt die gleiche progressive Richtung auf wie es heutzutage leider viel zu häufig der Fall ist. Jedes Album bewegt sich ein Stück mehr auf den Mainstream zu... und versteht mich bitte nicht falsch ich bin keiner von diesen Mainstream-Hassern die der Meinung sind, dass Bands die es schaffen mehr als 20 Fans zu haben und von ihrer Musik leben können Mainstream sind. Es geht einfach darum, dass wenn man das Radio einschaltet man garnicht mehr richtig hinhört da eh alles gleich ist. (mal von einem Stil ausgehend)

Was ich jedoch sehr loben muss ist die wirklich coole Verpackung der Sonderedition! Die Buchoptik, das fette Booklet und vor allem die Bonus DVD sind toll gemacht. So ist man das von You me at six gewohnt da wird immer noch was draufgepackt! ;-)

Ich hoffe, dass die Band nicht weiter diesen Weg einschlägt und wenn sie sich weiterentwickeln möchte vielleicht einfach mal was neues ausprobiert und nicht den anderen folgt!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2014
Da You Me At Six seit einigen Jahren meine Lieblingsband sind, habe ich mir das Album auch vorbestellt. Die Lieferung war wie immer super.

Das Album hat mich nicht enttäuscht, musste mich allerdings erst einmal reinhören, dies war bei den 3 Vorgänger nicht der Fall. Auf der einen Seite ist es ein neues You Me At Six aber auf der anderen höre ich immernoch die Band heraus, die die mich vor 5 Jahren so in ihren Bann gezogen hat.
Es ist wirklich eine Umstellung und bestimmt nicht jedermann's Geschmack, aber doch ein reinhören wert. Allerdings muss ich zugeben, dass es für mich nicht an Sinners Never Sleep rankommt, da ich finde, dass es mir etwas zu sehr in Richtung "Mainstream" geht. Da Josh's Stimme allerdings einen starken Wiedererkennungswert und etwas Besonderes hat, hört man sie dennoch überall heraus. (:
Einen Stern ziehe ich ab, da kein Booklet vorhanden ist und ich das eigentlich etwas frech finde für 15 €.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2014
Das 4. Album von You Me At Six schlägt musikalisch noch einmal einen ganz anderen Weg ein als der Vorgänger "Sinners Never Sleep" - allerdings erfindet sich die Band nicht neu, sondern zeigt lediglich neue Facetten auf. "Too Young to Feel this Old" ist ein Hammer - Opener: Ob live, oder auf der Platte. Der Sound von "Cavalier Youth" ist einfach größer und voller - egal ob Ballade ("Wild Ones" oder kräftiger Rocksong ("Room to Breathe"). Zum chillen eignet sich "Be who you are" ausgezeichnet, welches trotz seiner Kürze absolut erwähnenswert ist. Einen persönlichen Lieblingssong kann ich nach 5 Monaten immernoch nicht wählen - eines der wenigen Alben, welche für mich durch und durch genial sind.

Übrigens: Auch nach 5 Monaten auf Heavy Rotation wird es nicht langweilig und die Songs haben sich in meinem Kopf einfach festgesetzt! Für mich - bisher - das beste You Me At Six Album!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2014
die Hülle ist heile angekommen und auch die CD ist auch unbeschadet!! die Songs sind echt spitze auch wenn erst viele die Band durch die Konzerte von 30 seconds to mars als Vorband kennen. sind sie trotzdem nicht mainstream geworden sondern wie früher!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2015
CD war super verpackt und eingeschweisst. Ich liebe YMAS und kann jedem Fan nur empfehlen sich das Album zu kaufen. Ich koennte es den ganzen Tag rauf und runter hören. Einfach toll. Natürlich nichts dagegen, wenn man sie live sieht aver bis dahin ein grandioser Ersatz!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2016
You Me At Six haben sich von Album zu Album konstant weiterentwickelt. Der bisherige Zenit ist mit Cavalier Youth zweifellos erreicht. Treibende Gitarrenmelodien treffen auf dynamische Drums, die in der Essenz mit eingängigem, aber nie langweiligem Songwriting und großen Refrains zusammen ein durch und durch rundes Album abliefern.
Ich kann kaum das 5. Album der Briten erwarten, was dieses Jahr erscheinen soll.

Anspieltipps:
"Room to Breathe"
"Forgive and Forget"
"Cold Night"
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
Endlich wieder ein neues Album von meinen Jungs!
So lange habe ich darauf gewartet und es ist perfekt.

Ich kann mich überhaupt nicht entscheiden welche Songs ich am liebsten mag.
Natürlich ist es ein bisschen anders als das was wir sonst von You Me At Six kennen, aber genau das liebe ich.
Sie finden sich selbst immer mehr und dieses Album ist definitiv empfehlenswert.

Also holt es euch.
Ich hatte auch schon die Ehre die Jungs mit diesem Album auf der European Youth tour live zu erleben und das solltet ihr alle! Ein einmaliges Erlebnis
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
You me at six ist eine der ersten Bands in richtig Alternative, die ich entdeckt habe. Mit 'Cavalier Youth' zeigen sie eine neue Seite von sich. Jeder, der ihr letztes Album 'Sinners never sleep' kennt, weiß was ich meine. In 'Sinners never sleep' hatten sie diese rockige Seite, die in diesem Album leider nicht mehr so zur Geltung kommt. Dennoch finde ich, dass die Songs sehr eingängig sind und es der perfekte Sound für den kommenden Sommer ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2014
Habe die CD für einen Geburtstag bestellt - da das Lieferdatum nicht mit dem Geburtstag hingekommen wäre, habe ich kurzerhand den Verkäufer kontaktiert und innerhalb eines Tages (2Tage vor dem Geburtstag) war die CD da - habe vorher eine persönliche Avisierung erhalten. Für weitere Bestellungen von CDs meine erste Wahl!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,19 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken