Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Februar 2014
Hallo zusammen,

endlich hab ich sie gefunden...eine Kamera im Hosentaschenformat mit einer guten bis sehr guten Bildqualität!
Nach 34 (ich wiederhole:34!) anderen getesteten Kameras wie z.B. der Canon S110, Sony DSC-RX100, Olympus XZ, Panasonic DMC-TZ Modellen, Canon Powershot Modellen...u.s.w. ist diese Kamera endlich diejenige, die meine Erwartungen an eine Kompaktkamera erfüllt! Als Maßstab hab ich meine Spiegelreflekamera von Canon herangezogen, mit ein wenig abstrichen kommt die Samsung sehr nah an die Bildqualität der DSLR heran.

Positiv aufgefallen:

- Die Bildqualität (für meinen Geschmack) absolut TOP!

- Der manuell bedienbare Blitz! Per Knopfdruck fährt dieser aus wenn man ihn braucht!

- Das Format der kamera...liegt trotz meiner großen Hände sehr gut in der Hand, passt trotzdem gut in die Hosentasche und wird in keinem Urlaub oder Event mehr fehlen.

- Die Einstellmöglichkeiten sind sehr gut...wenn man sie brauchen sollte...meine Anforderung war ganz klar, Wahlrad auf AUTO stellen und ein Bild zu machen. Dies gelingt in den meisten Fällen sehr gut bis gut! Für manuelle Einstellungen benutze ich eigentlich meine DSLR Kamera, dafür ist sie auch gemacht und gedacht.

- Hervorheben möchte ich noch die Möglichkeit "Aufnahme bei wenig Licht" im Smart Modus...hier gelingen auch Aufnahmen im relativ dunkelen Räumen ohne Blitz! Gut gemacht kann ich nur sagen!

- Die Übertragung von Bildern zum Handy funktioniert sehr gut...wer es braucht wird nicht enttäuscht, geht leicht und einwandfrei von der Hand.

- Videomodus ist ebenfalls sehr gut, klare Sequenzen...wer hier mal Gebrauch von machen möchte, wird sicher nicht enttäuscht.

Negativ aufgefallen:

- Eigentlich nichts...und das nach ca. 200 Bildern unterschiedlichster Art und Gegebenheiten...bin absolut zufrieden!

Rèsumè:

Ich kann und werde hier nur für mich sprechen bzw. schreiben...Verwöhnt durch die Bildqualität meiner DSLR Kamera bin ich trotzdem absolut zufrieden mit dieser Kompaktkamera (und das heißt schon was)!

Für den, der auf Bildqualität steht, lohnt sich nach meiner Meinung auf jeden Fall ein Test dieser Kamera!

Nachtrag vom 01.09.2015:
Mittlerweile sind weit über tausend Bilder mit der Kamera gemacht worden. Und das unter den verschiedensten Situationen und Bedingungen. Die Qualität der Bilder war meistens gut. Das natürlich nicht alle Aufnahmen gelungen sind steht außer Frage.
Trotzdem bin ich persönlich absolut zufrieden mit der Kamera, der Kauf geht für mich voll in Ordnung.

Mein einziger wirklicher Kritikpunkt liegt an dem Einstellrad. Dieses ist zu leicht gerastet respektive verstellt sich zu leicht. Das ist schon mal ärgerlich, wenn die Kamera in der Hosentasche deponiert ist und man schnell ein Foto machen möchte. Ich habe mir angewöhnt, sofort auf das Einstellrad zu gucken ob zum Beispiel "Automatik" gewählt ist.
Bisher hat die Kamera 2 mal einen "Hänger" gehabt, soll heißen beim Umstellen von z.B. "Automatik" auf "Programm" reagierte die Kamera (Software) nicht mehr. Habe diese dann ausgeschaltet und wieder eingeschaltet und gut war's.
1717 Kommentare| 167 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Ich bin ein typischer DAU (dümmster anzunehmender User ;o) und kann mit den ganzen Fachbegriffen wenig anfangen.
Mir war wichtig, dass ich eine Kamera habe, die wirklich einfach zu bedienen ist.

- man kann super Fotos machen, der Zoom ist gigantisch, auch wenn ich die Bilder auf meinen Rechner ziehe, sind sie in voller Größe noch gestochen scharf.

- was mir besonders gut gefällt, ist die WIFI-Funktion, so dass ich Fotos an mein Handy schicken kann oder auch online teilen.

- das Touchdisplay macht wirklich Spaß, ich habe diese Kamera nun ca. zwei Wochen und bin nach wie vor begeistert.

- auch die Videofunktion funktioniert super

Fazit: für einen Laien, der keine Lust auf das Mitgeschleppe einer riesigen Kamera hat und kein Profi ist, eine supertolle Kamera,
Ideal für spontane Fotos oder Videos.
0Kommentar| 68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2014
Habe die Kamera WB350 zum Geburtstag bekommen, als Ersatz für die leider kaputte WB600, welche fast 4 jahre treu an meiner Seite war.
Die WB350f hat viele Spielereien, die einen Familien-Hosentaschen-Foto-Automat zu einer wirklich lustigen Familienurlaubs-Begleit-Maschine mutieren lassen.
Nach nun ca. 6 Wochen und 3000 Bildern, von nah bis fern; von hell bis dunkel, von automatic zu voll manuell wurde alles ausgiebig getestet (ausser die social media anbindung).

Bis auf die Schwächen im Halblicht kann ich den Artikel uneingeschränkt empfehlen; für den Preis kann die WB350f schlicht jeden (amatuer)-Bereich abdecken und glänzt mit WLAN Backup und email-Funktion.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2015
Die negativen Testergebnisse haben mich davon abgehalten diese Kamera zu kaufen.Als ich die Samsung aber für 94,-€ erwerben konnte,habe ich zugeschlagen,da man zu diesem Preis nichts verkehrt machen kann.
Es ist aber nicht nur der Preis ein Volltreffer,sondern man kann auch,wenn man die richtigen Einstellungen vornimmt,auch sehr gute Aufnahmen damit machen.Die Bilder schaue ich auf einem 37 Zoll Fernseher an,und es gibt keine Unschärfen,auch nicht wie in den Testberichten angeblich festgestellten zum Rand hin verlaufenden.
Die Kamera ist gut verarbeitet und liegt gut in meiner,doch etwas größeren Männerhand.
Hervorzuheben ist die gute Netzeinbindung z.B.Smartphon und dann weiter über die Cloud zu PC und Fernseher u.ä.,ohne lästige Kabel.
Der Akku schwächelt,wenn ich meine anderen Kameras vergleiche,schon etwas.Ich habe mir ein externes Ladegerät mit 2Akkus gekauft,somit komme ich mit 3 Akkus immer bestens aus,und die Kamera kann ich verwenden,während parallel geladen wird.
Auslöseverzögerung ist kaum vorhanden,sodaß der Apparat als schnappschußtauglich gelten kann.
Ich kann die Kamera uneingeschränkt,auch zu einem höheren Preis, empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 9. Februar 2014
Da meine geliebte, alte Kompakt Kamera (Olympus µ750) mittlerweile in die Jahre gekommen ist, war es langsam an der Zeit, sich nach einem aktuelleren Modell umzusehen. Nach langem Recherchieren im Internet und durchstöbern einiger Fotofachzeitschriften, bin ich auf die neue Samsung WB350F aufmerksam geworden. Da jedoch so gut wie keine Testberichte und Kundenrezensionen über diese Kamera existierten, habe ich mir die Samsung WB350F im Fotofachhandel angesehen und mit diversen anderen Kameras verglichen. Besonderen Wert lege ich natürlich auf die Bildqualität. Aber andere Aspekte, wie zum Beispiel ein großer optischer Zoom, ein gut lesbares Display und kompakte Bauweise spielen genauso eine Rolle, wie der Kaufpreis und die Kosten für Ersatz Akkus und Zubehör. Da die Samsung WB350F meine Anforderungen erfüllte und mir auch äußerlich am besten gefiel, entschloss ich mich noch vor Ort zum Kauf. Die Samsung WB350F habe ich für 259 Euro im El Corte Inglés, in Palma (Spanien) erworben. Das Produkt müsste jedoch weitestgehend identisch mit der deutschen Version sein. Was mir besonders gut an der Kamera gefiel, waren folgende Punkte:

❉❉❉❉ Das Objektiv: ❉❉❉❉

Die Brennweite des Objektivs beträgt 4,1 - 86,1 Millimeter, was bei dem guten alten 35mm Kleinbildformat, 23mm (Weitwinkel) - 483mm (Tele) entspricht. Die Lichtstärke liegt bei F 2,8 - 5,9 was für ein so großes Zoomobjektiv mehr als ordentlich ist. Es gibt zwar durchaus lichtstärkere Kameras, doch liegen diese in einer anderen Preisregion.

❉❉❉❉ Der Bildsensor ❉❉❉❉

Bei dem verbauten Bildsensor handelt es sich um einen 1/2,3" BSI CMOS Sensor mit 16,7 Mega Pixel. Wenn ich jetzt diese Kamera mit meiner alten Olympus µ750 mit gerade einmal 7,1 Mega Pixel vergleiche, so liegen Welten dazwischen. Bei 16,7 Mega Pixel hat man noch genügend Spielraum, um den Bildausschnitt in der Nachbearbeitung zu vergrößern, ohne dass das Bild verpixelt wirkt. Stellt man die Fotoqualität auf die höchste Auflösung (16MP), erhält man Bilder in einer Auflösung von 4608 X 3456 Pixel! Bei einer 16GB Speicherkarte passen dann stolze 1700 Bilder in der höchsten Auflösung und ohne Komprimierung drauf.

❉❉❉❉ Fokus / Scharfeinstellung ❉❉❉❉

Die Kamera verfügt über unterschiedliche Fokusfunktionen. Zum einen eine einfache Autofokus Funktion, desweiteren über Motivverfolgung, Gesichtserkennung und ein steuerbarer Fokus per Fingertipp auf dem Touch-Display. Da wir zurzeit über 15 Katzen besitzen, ist zu erwähnen, dass die Gesichtserkennung auch bei Tieren funktioniert. Der Autofokus greift ab 80cm, im Makromodus (Nahaufnahme) schon ab 10cm.

❉❉❉❉ Das Display ❉❉❉❉

Bei dem Display auf der Rückseite handelt es sich um ein gut lesbares Touchscreen. Die Displaygröße beträgt ca. 3 Zoll (7,5cm) und hat eine Auflösung von 460.000 Pixeln. Die Leuchtkraft des Displays ist bemerkenswert gut. Auch im Freien, bei direkter Sonneneinstrahlung ist das Display sehr gut zu lesen, was ich bei anderen Modellen wesentlich schlechter festgestellt habe. Besonders gut gefällt mir die einfache Bedienung über das Touchscreen. Es lassen sich fast alle Einstellungen kinderleicht über das Touchscreen-Display steuern.

❉❉❉❉ Video Funktion ❉❉❉❉

Es lassen sich unterschiedliche Video Aufnahmeformate einstellen. Angefangen von 640x480, bis hin zu Full HD mit 1920 x 1080 Pixel bei 30 Bilder pro Sekunde. Da mich die Videofunktion im Moment nicht so interessiert, kann ich im Augenblick nicht viel dazu erzählen. Bei einem kurzen Testvideo zeigte sich am Fernseher ein hervorragendes Bild. Auf eine 16GB Micro SDHC Karte passen ca. 100 Minuten in Full HD Qualität. Hätte ich zuvor keine Bilder gemacht, dann wären noch ein paar Minuten mehr möglich gewesen.

❉❉❉❉ Fazit: ❉❉❉❉

Die Samsung Kamera bietet neben einem leistungsstarken Objektiv und einem hochauflösenden Bildsensor viele Funktionen, von denen ich die meisten wohl nie benötigen werde. Die Bedienung der Kamera ist denkbar einfach und erfolgt intuitiv. Der gewünscht Bildmodus ist sehr schnell eingestellt. Eventuelle Zusatzeinstellungen wie zum Beispiel manueller Fokus oder die Blitzsteuerung sind schnell getätigt. Besonders gut gefällt mir, dass man die Blende, Verschlusszeit, Lichtempfindlichkeit (ISO) und den Fokus auch komplett manuell einstellen kann. Somit gelingt einem Effekte, wie man es von seiner Spiegelreflexkamera kennt.
Die Akkuleistung ist bei permanentem Einsatz mit Blitz erstaunlich gut. Im ersten Dauertest musste der Akku erst nach zwei Stunde wieder aufgeladen werden. Die Datenübertragung in das heimische Netzwerk erfolgt bequem per WLAN, oder per USB Kabel an den PC. Leider besitzt die Kamera kein Bluetooth. Im Lieferumfang befindet sich neben der Kamera ein USB Kabel, Netzstecker, Lithium-Ionen-Akku mit 1030mAH, Trageriemen und eine Anleitung. Die 16GB Micro SDHC Speicherkarte befand sich nicht im Lieferumfang, diese habe ich kostenlos als Zugabe erhalten. Ein Akku-Ladegerät ist im Lieferumfang nicht enthalten. Dies ist jedoch auch nicht zwingend erforderlich, da die Kamera direkt über das USB Kabel am Computer, oder mit dem angeschlossenen USB-Netzstecker über die 230 Volt Steckdose geladen werden kann.

Ich habe die Kamera am 8. Februar 2014 gekauft und zum Zeitpunkt der Rezension erst einen Tag mit gearbeitet. Von der Technik, Qualität und den ganzen Funktionen bin ich sehr begeistert. Die gesamte Verarbeitung, Optik und Haptik wirken hochwertig und solide. Wie die Kamera nach einigen Monaten aussieht, wird sich noch zeigen. Bis jetzt bin ich aber guter Dinge! Alles in allem bin ich mit der Samsung WB350F Smart-Kamera überaus zufrieden und freue mich jedes Mal, mit ihr Bilder zu schießen.

Liebe Grüße
Christian Seip

❉❉❉❉ Nachtrag vom 14.02.2014: ❉❉❉❉
Die Kamera nutze ich mittlerweile seit fast einer Woche und bin SEHR zufrieden. Zwischenzeitlich habe ich mir einen USB-Adapter für den KFZ-Zigarettenanzünder zugelegt. Damit lässt sich die Kamera unterwegs im Auto aufladen.
Link zum KFZ-USB Adapter: Belkin Mini Universal USB-KFZ Ladegerät, 12 V - iPhone 5/4/4S/3G/3GS
22 Kommentare| 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2014
Seit 10 Jahren haben es diverse Canon Modelle(Spiegelreflex & Systemkameras) nach und nach in unsere Sammlung geschafft. Also musste endlich auch einmal eine Kamera her, die auch in die Handtasche passt. Viel erwartet haben wir uns nicht, aber wir wurden positiv überrascht. Also in der Preisklasse eine Kamera mit auch nur annähernd denselben Programmfunktionen zu bekommen, dürfte schwer sein. Farben, Details, Schärfe, HD-Qualität der Videofunktion etc. absolut zufriedenstellend.
Einen Punktabzug gibt es allerdings...
Das Makro-Programm schwächelt, da ich es gewohnt bin, auch Aufnahmen aus etwa 3-4 Zentimetern Entfernung oder weniger ablichten zu können, dies geht hier allerdings nicht, da hier nur noch verschwommene Bilder das Ergebnis sind. Und die überlange Bearbeitungszeit bei der Funktion Aufnahme mit wenig Licht etc. ist gewöhnungsbedürftig bzw. in manchen Situationen nervig, aber auch hier überzeugen die guten Endergebnisse im Detail, die andere Kameramodelle dieser Preisklasse erst einmal so hinkriegen müssen. Also mich hat die kleine WB350F voll und ganz überzeugt...(und das bei einem Schrank voller Canon-Modelle jenseits der 500 Euro pro Stück Einkaufspreis wohlgemerkt!!!)
Also bitte Firma Samsung einfach dranbleiben und die wenigen Schwächen am Nachfolgemodell einfach gewissenhaft überarbeiten (noch mehr optischer Zoom wäre toll bzw. wünschenswert und auch die Bearbeitungszeiten gehören noch einmal deutlich verkürzt) und ihr habt den nächsten Verkaufsschlager sicher...
Also wer bei diesem Modell und dem Preis derzeit nicht zugreift und ausprobiert, ist selber schuld. Und was die überkritischen Stimmen zur WB350F anbelangt, sie sind nicht nachvollziehbar und den meisten ist wohl auch nicht klar, dass man sich mit einer Kamera und deren Technik erst etwas auseinandersetzen muss (insbesondere wenn man die Marke wechselt oder das bereits in Besitz befindliche Modell schon in die Jahre gekommen ist). Es bleibt eben selbst bei der simplen Bedienung einer Smartkamera nicht aus, ihre Fähigkeiten im Detail auszuprobieren. Aber diese Kamera ist "Idiotensicher" und bereitet einem viel Freude und ist auch immer griffbereit...

Nachtrag: Knapp 2 Jahre sind seit dem Kauf nun vergangen und ich habe es bisher keine einzige Sekunde bereut!!! Alleine die Full HD Videoaufnahmen - konkurrenzlos im Preis. Ich hätte mir glatt noch eine bestellt - nur siehe da eine PREISSTEIGERUNG von ca. 157 Euro auf über 420 Euro - hallo geht`s noch? Normalerweise werden Kameras billiger und nicht teurer nach über 2 Jahren ---
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2015
das ist jetzt *meine Kamera*, nachdem ich zwei andere davor getestet hatte,Sie hat viele Funktionen, manches davon amüsiert mich. Aber zur Kamera kann ich nur sagen dass sie alles an Funktionen enthält was ich als Vielfotografierer - auch viele Macro-Aufnahmen brauche.
Durch den gigantischen Zoom, braucht man zwar nicht wirklich, kann ich auch andere Fotos machen, die ich bisher mit meiner alten Kamera nicht machen konnte.
Ich kann die Kamera wärmstens empfehlen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2015
Ich bin unglaublich überzeugt von dem Schnuckelchen!
Sie ist sowohl praktisch als auch handlich.
Man wirkt außerdem nicht gleich wie ein Touri mit riesiger Spiegelreflexkamera.
Die Einstellungen gerade unter der Smart Option wie z.B. Landschaft, Wasserfall, Farbfülle sind echt gut und man muss nicht lange rumbasteln.

Ich LIEBE die Smart connect direct Funktion. Man kann seine Bilder binnen Sekunden von Kamera an Handy, Tablet oder PC senden über W-lan oder mobile Daten! Dafür benötigt man nur die APP und der Rest ist kinderleicht.

Das direkte Bearbeiten auf der Kamera finde ich auch Klasse obwohl ich es eigentlich nie nutze!
(Aber was man hat, hat man!)

Das dieses kleine Wunderding auch noch Touch hat, gab mir den Rest und daher bekommt sie verdiente 5* hinter denen ich zu 100% stehe!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2014
Das Wort sagt alles. Die Kamera ist klein, kompakt und handlich, sodass ich sie einfach in die Tasche stecken kann und überall dabei habe. Zusätzlich hat sie eine Fülle von Einstellungen, die sehr leicht zu bedienen sind, z.B. Panoramaaufnahmen oder Sonnenuntergänge usw. Dazu ist der Zoom hervorragend und der Akku der Kamera hält lange. Ich habe mir einen Ersatzakku dazu gekauft, den ich aber erst einmal gebraucht habe. Ich bin mit den Bilder hoch zufrieden. Einzig der Blitz ist gewöhnungsbedürftig( muss ich erst per Taste ausklappen, sonst macht die Kamera die Bilder ohne Blitz), funktioniert aber sehr gut. Ist gibt keine Probleme bei den Aufnahmen, da der Weitwinkel extrem gut ist und ich bei der montage eines Windrades mit einem 120m hohen Kran alles ablichten konnte.ResÜmee: Ich würde die Kamera jederzeit weiter empfehlen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2015
Die Kamera macht direkt beim auspacken einen hochwertigen Eindruck. Gewicht und Material Versprechen ein gutes Erlebnis. Erste Inbetriebnahme ist einfach und übersichtlich. Das durcharbeiten durch die Funktionen ist übersichtlich und intuitiv.
Nun zum wichtigsten, die Fotos. Waren durchweg absolut top, ob mit Tele oder als Makro, der autofokus reagiert schnell und zuverlässig. Spielereien sind zu genüge vorhanden, und die Anbindung via wlan an mein iPad funktioniert tadellos. Alles in allem eine absolut geniale Kamera, und dann auch noch ein genialer Preis. Würde ich selbst meinem besten Freund empfehlen ganz ohne Bedenken.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 99 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)