Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Herbst Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
27
4,4 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Februar 2016
STORY:
Angela Bennett ist ein Ass auf dem Gebiet der Programmierung und „Lückenbeseitigung“. Auch für Malware. Und so kommt es, dass man ihr eines Tages ein Programm zur Überprüfung zukommen lässt, welches durch eine kleine Hintertür den Zugriff auf streng vertrauliche Server ermöglicht. Doch mit dem Besitz wird ihr Leben zu Hölle: Nachdem der erste Tötungsversuch misslingt, wird kurzerhand in allen System ihre Identität geändert: Fortan wird aus Angela die wegen mehrer Delikte gesuchte Ruth Marx. Sie muss nun einen Ausweg finden, ihr altes Leben wieder zurück zu bekommen, auf der Flucht vor Killern und der Polizei…

MEINUNG:
Ein Thriller der Spitzenklasse. Die Idee ist fantastisch – und wenn einem der mittlerweile gewordene Retro-Look des Films mit Schnurtelefon und riesigen Monitoren samt Pixel-Grafik auch etwas suspekt vorkommen mag: Einerseits hat das auch einen gewissen Charme, und andererseits ändert es nichts an der Thematik: Denn die Löschung einer Identität kann auch in der heutigen Zeit ohne weiteres funktionieren. Unfassbar, wie sich das ganze Drama im Film entwickelt und man leidet mit Angela unweigerlich mit. Spannung baut sich langsam auf und bleibt dann auf einen gleich hohen Level, bis zum schnellen Schluss. Ein Cyber-Thriller mit einer gut aufgelegten Sandra Bullock macht auch mit altem Look in der heutigen Zeit Spaß!

BILD/ TON
Das Bild auf der BluRay ist sehr gut umgesetzt, gute Schärfe und gute Farben
Tonspuren:
deutsch in DD 5.1, ebenso wie in italienisch, französisch und spanisch. Die englische gibt's in DTS-HD MA, und noch japanisch, chinesisch und portugiesisch in Dolby Surround
Die leider nicht in HD vorliegende deutsche Spur hat dennoch einen recht guten Surround, die Dialoge sind immer klar verständlich. Die Synchro von Bullock ist in diesem Film nicht die meist übliche. Nur mal erwähnt für solche, denen das wichtig sein könnte…

EXTRAS:
Ein Featurette, und ein kleines Making of. Mehr nicht. Und noch weniger:
Es gibt KEIN Kapitelmenü!

FAZIT:
Der Film funktioniert als spannender Cyber-Thriller gut. Ich hatte ihn schon als DVD und finde ihn auch mit Sandra Bullock super! Die BluRay hab ich mir nun zugelegt und bin leider ein wenig hin- un hergerissen. Auf der einen Seite das gute Bild, auf der anderen halt schwache Extras, kein besserer Ton und nicht mal eine Kapitelanwahl. Sagen wir es so: Den Film empfehle ich definitiv!
Und bei Nichtbesitz den Kauf der BluRay.
Umsteigen von der DVD auf blaue Scheibe nur, wem das bessere Bild wirklich wichtig ist.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Sony leistet sich bei seinen Backkatalog-Titeln einen Faupax nach dem anderen. Wie alle Backkatalogtitel der letzten Zeit, so spart Sony auch bei "Das Netz" wo es nur geht. Es wird kein deutscher HD-Ton draufgepackt, kein neues Master erstellt und es gibt noch nicht einmal ein Kapitel-Untermenü.
Unnötig zu erwähnen, dass Sony natürlich auch kein Wendecover verwendet. So wenig wird den treuen Backkatalogtitel Fans geboten und dennoch wird relativ viel dafür verlangt. Schähmt Euch Sony!

In Eurer Werbung für Blu-ray sah das anders aus! Da wurde HD-Sound und mehr versprochen, nun wird einfach nur wenig geboten für eine Menge Geld!

Dass "Das Netzt" trotz seines Alters noch immer sehr gut unterhält liegt vor allem an Sandra Bullock und der gelungenen Spannungsdramaturgie. Immer noch sehenswert, aber als Upgrade zur SE DVD zu diesem Preis nur bedingt zu empfehlen.
33 Kommentare| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2016
Schon älter, aber gut. Da mir Sandra Bullock als Schauspielerin gut gefällt, und ich den Film schon mal vor längerem gesehen habe, dachte ich mir, kannst nochmal schauen. Gesagt, getan. Meine Amazon-Kiste angeworfen, Film gesucht und siehe da... er kostet jetzt Geld... diese Füchse...
Vorher war er bei Prime kostenlos, anscheinend fanden den Film zu viele gut, dass er jetzt kostet. Aber o.k.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2016
Eine Computerexpertin hütet ein gefährliches Wissen, eine Diskette mit hochbrisanten Geheimunterlagen, einer regierungsfeindlichen Hacker- Bande. Ihre Daten wurden gelöscht, sie wird als Hure gesucht.Ein Imposanter Film.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ja, damals so vor fünfzehn Jahren, da war die Welt noch einfach. Man konnte mit einem kleinen Programm, das auf einer Diskette Platz fand, Flugpläne durcheinander bringen, Börsenkurse manipulieren, schlimme Krankheiten in die Akten von Politikern mogeln und ganze Existenzen aus der Bürokratie entfernen. Und weil die Welt in Gefahr war, brauchte man den "Torwächter" , ein Programm, das diese Art des Terrorismus verhindert. Natürlich haben das auch die Bösewichte geschrieben, um die Welt nun vollends zu beherrschen.

Nun kommt Angela ins Spiel, die von der wieder einmal überragenden Sandra Bullock gespielt wird. Sie ist eine Systemanalytikerin", die durch Zufall die Diskette der Bösewichte in die Finger kriegt.

Die Handlung wird von nun an immer schneller. Angie wird gejagt und um alles gebracht. Aber in letzter Minute rettet sie die Welt.

Fazit: Ein schnörkelloser, spannender Film, der von der Handlungseröffnung bis zum Showdown lehrbuchreif alle Mittel der Dramaturgie einsetzt. Wer ein wenig von Computern versteht, der wird sich ein Lächeln bei einigen Szenen nicht verkneifen können. Aber was soll's, es ist sehr gute Unterhaltung.

Sehenswert.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2016
spannend und sehr gut gemacht. Damals hat sich der Film mit einer neuen Problematik hinsichtlich Internet, Firewall und Virensoftware beschäftigt. Aus heutiger Sicht etwas in die Jahre gekommen und technisch stark vereinfacht dargestellt - aber immer noch top.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2007
Anfang der 90er Jahre eroberte der PC die Welt.
Grund genug um einem Thriller draus zu machen.
Eigentlich debuggt "Angela" ja bloss Software - plötzlich stösst sie auf einen Virus, hinter dem mehr steckt!
Eine ganze Organisation von Cyber-Killern, die in Lage sind, sogar die Netze von Ministerien zu manipulieren, ist plötzlich hinter Ihr her.
Mit vertauschter Identität muss die Gejagte das System brechen, bevor es sie zerbricht.
Zugegeben, sie hatte immer nur am PC gehockt, kennt keine Freunde oder Nachbarn, deswegen kann Ihr keiner helfen.
Oder nur ganz wenige, und die konnte man bei Bedarf per Manipulation über Netz liquidieren.
Das geht? Angucken!
Spannend, abwechslungsreich & Actiongeladen.
Wer "Speed" mochte, wird den Film hier auch mögen.
Für's Letzte Sternchen fehlt's aber noch an Extraklasse.
Auch wenn die Technik voranschreitet, bleibt das Thema noch aktuell. Bild und Ton sind Gut.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2014
...ist zwar schon ein älterer Film,der schon des Öfteren im Fernsehen ausgestrahlt wurde, den man jedoch immer mal wieder anschauen kann. Auf DVD hatte ich ihn ebenfalls schon einige Jahre und bin nun auf Bluray, wegen des deutlich besseren HD Bild und Sound-format`s, umgestiegen !! Die Story ist zwar für damalige Zeiten ziemlich weit hergeholt, jedoch in der heutigen Zeit ist im Netz wohl noch weitaus mehr möglich!! Sehr spannender Cyber Thriller mit " Kaufzwang" !!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2014
Am Bild wurde leider nicht viel gemacht was ich sehr schade finde und auch der Ton überzeugt nicht.
Dieser Film ist auch der glaub ich einzige Film, in dem Sandra Bullock NICHT die Synchronstimme von Bettina Weiss hat. Man merkt es doch sehr und dieses verweichlichte Stimmchen kommt sehr schwach rüber.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2005
Dieser Film zeigt sehr schön, wohin die Menschheit laufen wird, wenn sie sich weiterhin auf die Technik verlässt. Eine Computerspezialistin kommt völlig unschuldig in den Besitz einer Diskette, die für ein paar Gangster immens wichtig ist. Man trachtet ihr nach dem Leben, lässt sie technisch verschwinden und setzt sie durch mancherlei Tricks enorm unter Druck. Die Geschichte ist authentisch und vermag zu überzeugen, ebenso wie Sandra Bullock, die ihre Rolle hervorragend spielt. Eine Dvd, die durch ihre Story, die Spannung und die Darstellung besticht.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken