Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17



am 28. Mai 2014
Schade das Spiel ist nicht in Deutsch ansonsten ist das Spiel Sehr gut Werre toll es gebe merr dieser Spiel.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Ok, nun hab ich das Spiel ein wenig angespielt, musste es aber nach ein paar Stunden wieder aus meinen Rechner nehmen. So ganz überzeugt hat mich das Spiel bei weiten nicht. Ich kenne noch die PS2 Version, habe diese Stundenlang gespielt und das mehrere Male. Einfach kultig das Spiel das niemand leugnet.
So ein ganz großen Sprung zu der vorherigen Pc-Version macht es dann doch nicht. Die Grafik sieht zwar etwas schicker aus, kein Flimmern mehr vorhanden und die Farben sind satter gehalten. aber das wars dann aber auch.
Fand die Konsolenversion eh immer besser. Da kam die düstere Stimmung die für Resident Evil 4 ja so bekannt ist am besten rüber, auch wenn dort die Grafik mit der heutigen nicht mehr mithalten kann.
Für das Geld ist etwas zu wenig passiert. Auch wenn es schöner aussieht, macht es nicht gleich zu einer Kaufempfehlung.
Bleibt bei der normalen Pc-Version, oder holt gleich die PS2-version und spielt das Spiel wie man es noch in Erinnerung hat :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Resident Evil 4 war sicherlich zur damaligen Zeit ein gelungenes Spiel nur mich stört das das Spiel nicht komplett mit allen Zusatznhalten ist, Vielleicht hätte man überlegen können die älteren Teile Resident evil 1 Resident evil 2 und Resident Evil 3 Nemesis nochmal zu veröffentlichen. Gerade diese Teile haben mit dem alten Fealing von Resident evil zu tun. Für mich würde es sehr schön sein wenn die alten Teile nochmal auf moderneren Betriebssystemen lauffähig gemacht werden könnten oder auf Steam angeboten werden so wie man sie in Erinnerung hatte.

So könnte man auch nochmal die älteren Teile spielen Man hätte aus den Remake von Resident evil 4 mehr herausholen können, wenn doch ein Remake dann wenigstens komplett trotz alle dem ein gutes Spiel.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Ich habe Resident Evil 4 auf der PS2 geliebt, mein absolutes Lieblingsspiel damals.
Nach dem Umstieg auf PC als Gaming-Plattform habe ich mein Lieblingsspiel schwer vermisst.
Die erste PC-Portierung war ja bekanntlich ein voller Schuss in den Ofen, als ich dann die Ankündigung der
ULTIMATE HD EDITION gelesen habe, konnte ich mir ein Grinsen vor Vorfreude nicht verkneifen.
Gleichzeitig hatte ich nach dem 2007er Debakel ein mulmiges Gefühl, ob CAPCOM diesmal eine
brauchbare Version auf den Markt bringt. Mittlerweile bin ich durch und hier ist meine Meinung dazu:

DAS SPIEL
Die Atmosphäre des Spiels ist heute wie damals hervorragend. Ich war sofort wieder mitten drin
und nach mittelmäßig Stress auslösenden Phasen der Munitionsknappheit im Angesicht von "Dr. Salvador"
spürte ich spätestens beim ersten Mal "Blinde Kuh" mit dem Garrador im "stillen Kämmerlein" die ersten
Schweißtropfen auf der Stirn.

Einige ungünstig gesetzte Checkpoints und die immer noch nervigen QTEs bewirkten zwar minimale
Anzeichen von Frust, aber letztendlich fand ich es doch wieder fast so schön wie auf der PS2.

In der österreichischen PEGI-Version sind übrigens auch die Bonusspiele "Assignment Ada"
und "The Mercenaries" enthalten, die soweit ich weiß in der deutschen USK-Version wieder
der Zensur zum Opfer gefallen sind, damals wie heute für mich völlig unverständlich.

DIE STEUERUNG
2007 schaffte es CAPCOM ja nicht einmal eine Unterstützung für die Maus einzubauen, was für
mich als PC-Gamer schon ein Grund zur Disqualifikation ist - Gamepad, nein Danke!
In der neuen Auflage wurde eine Mausunterstützung eingebaut, allerdings auch nur halb fertig.
Die Zielfunktion klappt zwar einwandfrei, da gibt es nichts zu meckern, beim Laufen allerdings erfüllt die Maus
nur den Zweck der Handablage. Die Spielfigur lässt sich nicht mit der Maus lenken, was eine ziemliche
Spaßbremse darstellt - ach CAPCOM, warum wieder so eine lauwarme Umsetzung und nicht richtig?
Positiv zu vermerken ist, dass die Steuerung für die Tastatur nach Belieben angepasst werden darf.

DIE GRAFIK
Neue, schärfere Texturen wurden ja im Vorfeld versprochen. Vom Hocker reißen diese heute aber wohl
niemanden. Was für 2007 noch ok gewesen wäre, lässt mich im Jahr 2014 eigentlich nur den Kopf schütteln.
Da wäre wohl noch etwas mehr drinnen gewesen CAPCOM, oder nicht? Für eine "ULTIMATE HD" Edition
ist eine 1920er Auflösung zu wenig.
Wenigstens wurden die Zwischensequenzen ebenfalls auf höhere Auflösung getrimmt, allerdings nur im
Hauptspiel, bei "Seperate Ways" gibt’s leider weiterhin nur nostalgischen "Pixelbrei". *Facepalm*

===FAZIT===

Nach einem vermurksten Versuch 2007 folgt nun 2014 ein neuer Anlauf zur PC-Portierung von
Resident Evil 4, mein Lieblingsspiel auf der PS2. Auch die Neuauflage ist nicht perfekt gelungen,
aber wenigstens auch für Gamepad-Verweigerer wie mich einigermaßen spielbar.
Von "ULTIMATE HD" ist allerdings auch diese Version noch weit entfernt. Die trotz einiger neuer
Texturen immer noch altbackene Grafik und die freundlich ausgedrückt "nicht ganz optimal" eingebaute
Mausunterstützung kosten dem prinzipiell grandiosen Spiel je einen Stern.

Neueinsteigern kann ich nur eine eingeschränkte Empfehlung aussprechen. Fans, die das Spiel von
früher kennen und "sehr" mochten, können ruhig zugreifen.
1010 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2016
ich habe diese bewertung gewählt weil beim spiel die abläufe nicht flüssig gehen und die tastatur belegung nich anderst einzustellen sind.
Auserdem ist das spiel primitiv.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Die 2007 erschienene PC Version von Resident Evil 4 war schlichtweg ein Griff ins Klo.
Fehlende Grafikeffekte und allem voran die völlig vergeigte Steuerung.
Nun sieben Jahre später hat es Capcom dann doch geschafft eine adäquate PC Version zu veröffentlichen.
Was sich getan hat?
Optimierung für Breitbildformat, die Texturen wurden zum Teil überarbeitet (Charaktere, Hintergründe und Objekte), es ist möglich mit 60 Frames pro Sekunde zu spielen.
Was mir aber viel wichtiger ist: Endlich hat das Spiel eine anständige Steuerung! Mit Maus und Tastatur habe ich es nicht probiert, da ich einen Xbox 360 Controller zum Spielen benutze. Die Steuerung mit Controller funktioniert aber einwandfrei.
Warum Capcom es nun erst nach sieben Jahren geschafft hat eine vernünftige PC Version von RE4 zu veröffentlichen und das Spiel nicht gleich so erschienen ist damals, ist mir zwar schleierhaft aber das Ergebnis überzeugt dennoch.
Ansonsten kann ich nur betonen, dass Resident Evil 4 eines der besten Action-Adventure/Survival Horror Spiele überhaupt ist und über jeden Zweifel erhaben ist.
Bei dieser Ultimate HD Edition sollte man aber dennoch keine Grafik-Revolution erwarten. Man muss aber auch sagen, dass RE4 für sein Alter immer noch ziemlich gut aussieht und die Atmosphäre des Spiels einfach klasse ist.
Da ich mir die ursprüngliche PC Version wegen der o.g. Gründe damals bewusst verkniffen habe, war mir doch klar dass ich hier zugreifen würde! Well done!
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2014
Leute wenn ihr die normale version noch habt, dann Lohnt sich die HD version nicht. Ich spiele die alte version auch in widescreen 1920x1080 klappt super! und nichts geschnitten. Dann noch Antialiasing mit Nvidia Systemsteuerung noch rein und schon siehts Bombe aus. ps. Patch 1.1.0 nicht vergessen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
Oder anders ausgedrückt. Dieses Spiel ist nicht tot zu kriegen.
Nun haben wir also wieder eine neue Version des allzeit bekannten Action-Horror-Spiels vor uns. Nur diesmal mit der Umschreibung "Ultimate HD Edition". Nach Game Cube, Playstation 2, PC, Wii und Playstation 3 folgt nun wieder eine PC-Version.
Was verbirgt sich jetzt dahinter ?

Nun, es ist eigentlich bei weitem nicht so pompös wie es sich anhört. Dieser 4. Teil hier ist genauso wie alle anderen Versionen zuvor, nur, das eben die Grafik auf HD upskaliert worden ist.
Capcom möchte mit dieser Version hier ihre Fehler der 1.PC-Version wieder gutmachen und endlich einen ordentliche PC-Port anbieten.
Das ist natürlich sehr lobenswert und jeder RE4-Fan begrüßt natürlich diese noble Geste. Aber warum muss man noch dafür bezahlen, wenn man schon die total verhunzten PC-Fassung von 2007 sein eigen nennt ? Ein Update hätte es auch endlich einmal getan.

Das Spiel selber ist natürlich ein Meilenstein der Spielgeschichte und jeder sollte es mal gespielt haben.
Zwar hat es inhaltlich und vor allem spieletechnisch nur entfernt etwas mit seinen Vorgängern Resident Evil 1-3 zu tun, glänzt aber trotzdem in seinem neuen Gewand durch stimmige, düstere und actiongeladene Spielszenen, die einen in seinen Bann ziehen.
Hartgesottene Fans der alten Teile sei es verziehen, das sie sich, mit diesem Teil hier kaum arrangieren möchten. Ich für meinen Teil finde diesen Part hier klasse und zeigt einfach, das Action und Horrorstimmung wirklich unter einem Hut passen.

Bei diesem Resident Evil Teil wurde sehr viel experimentiert und vieles ineinander gewürfelt. Geld ist essentiell geworden, weil man mit diesem bei einem Händler seine Waffen ect. kaufen/verkaufen und upgraden kann. Daher lohnt es sich nach Schätzen ausschau zu halten, die man noch zusätzlich kombinieren kann. Auch wurde nun auf Zombies fast gänzlich verzichtet. Ebenso ist es Pflicht einen hilflosen Begleiter zu eskortieren, was so manchen an die nervliche Substanz geht. Aber Hey. Wann kann man schon einmal ein Held sein und die Präsidententochter vor Monstern beschützen ?
Zumal man die Zicke am Anfang einfach in einen Müllcontainer verstecken kann...

Das Spiel ist so klasse, das ich noch stundenlang so weiter schreiben könnte, aber warum dann nur 3 Sterne ?

Liebe Capcom,
Schaut doch mal auf euren Kalender. Es ist der 28.02.2014. Wäre da nicht eine Version angebrachter, die grafisch wirklich bei 2014 angesiedelt ist ?
Ich wäre auch gerne bereit 40-50 Euro zu bezahlen. Was soll ein Fan mit diesem Spiel, was er schon in 5 Versionen im Schrank stehen hat ?
Jemand, der sich das Spiel neu kauft, weil er es eben noch nicht kennt, wird nicht gerade begeistert sein.
Auch schafft ihr es nicht, nach fast 10 Jahren, eine "ungeschnittene und vollständige" Version nach Deutschland zu bringen !
Dabei wäre es Heute, überhaupt kein Problem.

2007 wäre es glatte 10 Sterne wert, aber Heute ist es gerade mal ein Gähn bis Geht wert.
Also für Fans kein Muss und für Neueinsteiger kein Anreiz...
44 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2015
Eines der besten resitent evil teile nur schade das es zensiert ist aber sonst ein gutes spiel . . .
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2015
Na dem ewigen versuchen das Spiel zu aktivieren heißt es immer wieder Accountschlüssel noch aktiviert (vom Vorbesitzer)
das ist eine ganz miese nummer
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Resident Evil - Origins Collection - [PC]
19,99 €
Resident Evil 6 - [PC]
9,99 €-143,90 €
Resident Evil - Revelations 2 - [PC]
12,00 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)