Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Jeans Store Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
24
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. März 2014
Ich habe das Buch für eine spannende Lektüre während der Bahnfahrt gekauft.

Ganz so leichte Kost mit "coolen Storys" wie z.B. Howard Marks "Mr Nice" wie erwartet ist das Buch aber nicht.

Der Autor spart nicht mit grausamen Details und bringt auch teilweise philosophische Ansätze zu den Fragen warum Drogenkrieg, warum Kokain und warum Organisierte Kriminalität, wie sind die Kartellbosse so mächtig geworden mit ein.

Ich persönlich bin ein Mensch mit skeptischer Natur und habe viele Namen und Kartelle, die im Buch vorkommen nachgegoogelt.

Mit akribischer Genauigkeit berichtet der Autor in diesem Buch über die Entstehung und den Werdegang der verschiedenen Drogenkartelle und deren Hauptfiguren - alle im Buch erwähnen Figuren, Umstände und Vorkommnisse waren in Suchmaschinen auffindbar und belegbar.

Das einzige was mir im Buch wirklich fehlte ist der rote Faden. Auch wenn viele Begebenheiten und Werdegänge im Buch sauber getrennt sind oder logisch miteinander verknüpft sind, meine ich doch einige Stellen gelesen zu haben in denen ich die Übergänge als etwas sprunghaft bezeichen würde.

Als Fazit würde ich es eine interessante Lektüre nennen, die die Geschichte der Drogenkartelle in Mexiko größtenteils detailliert wiedergibt. Es gibt philosophische Ansätze, das Buch bzw. die Fakten darin - dass es wahre Vorkommnisse sind ist das erschreckende - sind zum Teil nichts für schwache Gemüter und keine leichte Kost.

Wer eine lockere Lektüre mit vermeintlich "coolen" und angenehmen Kokser-Storys erwartet wird enttäuscht.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
In seinem Buch beschreibt Saviano interessante, detaillierte Einblicke in den Kokainhandel und dessen Entwicklungen. Jedoch hatte ich mich einen vernetzteren Einblick in das Thema erwartet, d.h. mehr Fokussierung und Beispiele für den Einfluss des Kokainhandels in einem globalen Kontext gesehen. Es ist eher eine Beschreibung einzelner "Unternehmen" und wie sie in der Welt vernetzt sind. Nichtsdestotrotz, spannendes Buch das gut herausbringt wie viel Macht das man durch das Kapital der Kokain erlangen kann!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2014
Ein spannendes Thema, besonders in Hinblick auf die weltweiten Zusammenhänge und Markt Abhängigkeiten von Kokain und dem Geld aus dem gewonnenen Kokain. Zu wissen, dass diese Droge in so vielen Situation eine wirtschaftliche Gewichtung hat, öffnet die Augen. Sehr spannend geschrieben, ich konnte es nicht aus der Hand nehmen.

Enttäuschend in welche Richtung wir uns gesellschaftlich bewegen! Ich freue mich bereits heute auf ein neues Werk von Saviano. Der Autor zahlt einen hohen Preis auf seine sowie die Lebensqualität seiner Familie (er lebt im Untergrund) um uns die Informationen in Form dieses Buches zukommen zu lassen! Danke!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Sehr spannend geschrieben, der weltweite Drogenhandel ist ein großes Problem der Gesellschaft, das dem Leser in deutlichen Farben geschildert wird. Man kann nur hoffen, dass das Buch in allen Kreisen seine Wirkung erzielt. Manchmal wird man von der Fülle fremdländischer Namen ein bisschen erdrückt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2014
der Männer und Frauen ist Saviano, die sich in der 'anderen Welt' , die sich mir bislang noch nicht erschlossen hatte, als Global Player' einen Namen gemacht hatten. Mit Spannung und viel Hintergrundwissen - leicht zu lesen - gut recherchiert, geschrieben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2016
Es ging gut an, hat mich dann aber verloren. Für meinen Geschmack ist es zu detailliert beschrieben, so dass nur zwischendurch die Lust vergangen ist und ich den Kindle weg gelegt habe.
Vielleicht starte ich irgendwann einen neuen Versuch, denn irgendwie möchte ich schon erfahren, wie es ausgeht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2014
guter gott, was für ein sprengstoff! wir befinden uns am abgrund! hervorragend recherchiert, gnadenlos offen und ehrlich bekommen wir aufgezeigt, daaa wir mit der internationalen drogenpolotik ja sowas von gescheitert sind und mexiko für immer verloren ist!?
dieses buch ist erbarmungslos gut, interessant und brutal real! lesen, verinnerlichen & verzweifeln!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2014
Habe vor schon vor ca. 20 Jahren buch über die kolumbianischen Drogenkartelle gelesen. Die Protagonisten der damaligen Drogenbosse sitzen entweder im Gefängnis oder sind bereits tot. Aber David Savianos Buch zeigt Zusammenhänge dieser menschverachtenden, menschenfressenden Ware über internationale Grenzen hinweg. Würde gerne Wissen woher Saviano seine Informationen hat! Saviano hat Detailwissen zu verschiedensten Facetten des Drogenhandels zusammengetragen. Wobei ich seine Vermutung am Beginn des Buches wer aller Kokain konsumiert doch etwas spekulativ und hoch gegriffen vorkommt. Aber trotz allem die Realität ist spannender brutaler grausamer als jeder Film. Deshalb 5 Sterne
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2015
Toll zu lesen - krass! Man glaubt gar nicht, dass es noch eine Wirtschaft neben der "normalen" gibt. TOP BUCH!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2014
Interessant ohne Zweifel - aber ab dem 50. Namen und der 10. Vereinigung hatte ich dann fast buchstäblich die Schnauze voll. Auf jeden Fall kommt die Maschinerie Koksdealerei sehr klar heraus und auch die Geschichte ist sehr interessant und somit sind aktuelle Nachrichten sehr gut nachvollziehbar. Also eigentlich eine Empfehlung wenn es nicht schon fast eine Wissenschaftsarbeit wäre.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)