flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
54
4,9 von 5 Sternen
Dragons - Die Reiter von Berk, Vol. 3
Format: DVD|Ändern
Preis:5,97 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 28. April 2014
Wer den ersten Film mochte wird auch an der Serie Gefallen finden, sind zwar andere Synchron- Sprecher aber da hat man sich schnell dran gewöhnt. Gute Animationen, spannende Geschichten und viele lustige und schöne Metaphern.Fast so spannend wie der Kinofilm.
Hier sind immer jeweils 5 Folgen auf ein Vol. gepackt. Freue mich auf weitere DVD's
Bild und Ton gehen in ordnung isthalt nur DVD Qualität.

Fazit: Super Animationsserie die ich jedem Epfehlen kann. 5/5 Sternen

Zur Info: Die Komplette 1 Staffel von "Die Reiter von Berk" erscheint auf insgesamt. 4 Volumen.
Vol. 1,2,3 und 4.
Das Gleiche Gilt für die 2 Staffel "Die Wächter von Berk" die ebenfalls auf 4 Volumen erscheint. Vol. 1,2,3 und 4.

Drachenzähmen leicht Gemacht 2 startet am 24. Juli 2014 in den Deutschen Kinos +
Drachenzähmen leicht Gemacht 3 startet am 4. August 2016 in den Deutschen Kinos.

Cedric Dumler
Added: Kühlenthal
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
Fünf Sterne gebe ich für den Inhalt, aber ich finde es eine Frechheit, dass die Originalfassung der DVD 10 Episoden hat und es dementsprechend pro Season eine Doppel-DVD Vol 1 + 2 gibt, auf dem deutschen Markt aber in 4 einzelne DVDs aufgesplittet wird. Pure Abzocke.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
Keine Spoiler, ich verrate nichts.

"Dragons - Die Reiter von Berk" ist eine echte Überraschung. Wo Nachfolgeserien von Animationshits den Film bis zur Peinlichkeit sinnfrei ausschlachten und gefühlt den einzigen Zweck haben maximal Kasse mit minimalem Aufwand zu machen, man nehme nur mal die schwachen Abenteuer der Pinguine aus Madagaskar oder die des Pandas Po, glänzt "Dragons - Die Reiter von Berk" mit Herz und Verstand. Man merkt, dass sich die Macher richtig Gedanken gemacht haben. Die Story von "Drachenzähmen leicht gemacht" wird wirklich sinnvoll fortgesetzt. Anfangs geht es in der Serie um die Probleme, die mit dem Zusammenleben von Wikingern und Drachen entstehen. Glücklicherweise werden nicht einfach irgendwelche 08/15-Konflikte hingeklatscht, sondern sehr glaubhafte wie z. B. das Zerstören von Häusern, das Auffressen von Vorräten oder das Ängstigen von Tieren. Das mag einfach klingen, ist aber äußerst unterhaltsam und vor allem realistisch, denn das Leben der Wikinger war einfach.
Schön bei der Drachen-Wikinger-Konflikt-Geschichte ist die Metapher für die Koexistenz von Mensch und Tier. Wir hören immer wieder von Problemen, die zwischen uns entstehen, sei es aus Angst, Unwissenheit, Ignoranz oder Intoleranz. Dass ein friedliches Zusammenleben möglich ist, indem der Mensch die Tiere erst mal verstehen lernt, sie dann in ihrer Natur und Freiheit respektiert und vielleicht sogar mit ihnen Freundschaft knüpft, vermittelt diese Serie eindrucksvoll.

Eine der prägnanten Stärken von "Dragons - Die Reiter von Berk" liegt in den Botschaften um Freundschaft, Zusammenhalt, Verständnis, Respekt, Toleranz, Akzeptanz, Aufrichtigkeit, Mitgefühl, Mut, Selbstvertrauen, Hilfsbereitschaft, Offenheit, Ehrlichkeit usw. Es werden so viele unterschiedliche Dinge angesprochen, dass ich hoffe nichts vergessen haben. Jede Folge beginnt mit einem Problem, das gelöst wird und mit einem lehrreichen Schlusswort endet. Dabei werden unglaublich viele verschiedene Charaktere vorgestellt und es wird gezeigt wie interessant und wichtig diese Vielfalt ist. Vor allem Kinder, aber auch Erwachsene können von den offenkundigen, aber nicht überbordenden Botschaften etwas über das Leben, das Zusammenleben und die Charaktervielfalt lernen. Ich halte "Dragons - Die Reiter von Berk" für pädagogisch wertvoller als den ganzen Kinderserien-Mumpitz, der überall läuft.
Eine reine Kinderserie ist diese hier allerdings nicht, denn Erwachsene haben mindestens genauso viel Spaß! Die Macher haben es wirklich geschafft alle Altersgruppen zu bedienen.

Sobald die anfänglichen Konflikte im Zusammenleben zwischen Wikingern und Drachen weitestgehend gelöst sind, konzentriert sich die Serie mehr auf Alltagsprobleme, kleinere Abenteuer und unbekannte Drachenarten. Diese Geschichten werden aber nicht einfach an den Haaren herbeigezogen, sondern stets in die Haupthandlung integriert und mit Metaphern vollgestopft. Jede Folge bringt den eigentlichen Plot voran, statt sich sinnfrei von ihm zu entfernen. Dieser besteht übrigens in einer Fehde aus den Bewohnern von Berk und einem anderen Wikingerstamm, was wieder sehr realistisch ist. Somit schwebt über der Serie eine übergeordnete Bedrohung, die sich immer weiter herauskrstallisiert und den Zuschauer in einem Cliffhanger auf die zweite Staffel hinfiebern lässt.

Was "Dragons - Die Reiter von Berk" neben der sinnvoll fortgesetzten Geschichte, den klugen Metaphern und schönen Botschaften auch auszeichnet, ist Spannung und Humor. Klar, die Folgen sind für Erwachsene natürlich vorhersehbar (bis auf einen Twist im Finale), aber jede Folge ist so kurzweilig und witzig erzählt, dass man denkt: "Och, schon vorbei?" Es gibt keine Sekunde Langeweile und sehr viel zu lachen.
Die Animationen sind im Übrigen einfach klasse und nur unwesentlich schwächer als im Film. Lediglich bei manchen Landschaften ist die Gestaltung einfach und wenig detailreich. Das sei den Machern angesichts der starken Serie verziehen! Vor allem, wenn man so miserabel animierte Nachfolgeserien wie "Die Pinguine aus Madagaskar" sieht.
Schade nur, dass die Musik sehr mager ausgefallen ist.

--------------------------------------

Fazit:
"Dragons - Die Reiter von Berk" ist eine liebevoll gestaltete, toll animierte, spannende, witzige und sinnvoll fortgesetzte Serie des Kinohits, die man gesehen haben sollte! Kluge Metaphern und schöne Botschaften, rübergebracht von den unterschiedlichsten Charakteren machen sie pädagogisch äußerst wertvoll und hebt sie von vergleichbaren Serien ab. Wer eine Serie mit Herz und Verstand für die ganze Familie sucht, die lockerleicht und humorvoll Klartext redet, ist bei "Dragons - Die Reiter von Berk" genau richtig!

Ärgerlich ist einzig und allein die Vermarktung der Serie. Staffel 1 hat 20 Folgen. Auf jeder DVD befinden sich 6, das heißt, dass in Deutschland drei bis vier DVDs erscheinen, statt wie in Amerika nur zwei. Somit muss man ca. 40 € für die Serie ausgeben, was nichts anderes als ärgerliche Profitmacherei ist. Nebenbei musste man sehr lange auf das Erscheinen weiterer Folgen, also Vol. 3, warten. Aber Super RTL wiederholt die Serie ja in Dauerschleife. Es läuft dort auch bald Staffel 2!
Warum Vol. 1 eine FSK 0 bekommt und Vol. 2 und 3 eine FSK 6, ist mir ein Rätsel.
22 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Dies ist die Serie zum Film.

Habe mir nicht viel Erwartet, aber ich muss sagen sie sind wirklich sehr unterhaltsam.
Es geht meistens darum, das sie Dinge lösen müssen, welche sich natürlich um die Dachen drehen.

Diese DVD ist die dritte von insgesamt vier DVDs welche zusammen die erste Staffel bilden.
Erste DVD
Zweite DVD
Dritte DVD
Vierte DVD

Danach wird diese mit der 2.Staffel (Die Wächter von Berk) fortgesetzt welche wieder auf vier DVD aufgeteilt ist.
Die Wächter von Berk, Vol.1
Die Wächter von Berk, Vol.2
Die Wächter von Berk, Vol.3
Die Vierte ist derzeit leider noch nicht zu haben.

Preislich finde ich sie recht OK.
Da die meisten anderen Serien auch ca.30 bis 40€ kosten pro Staffel.
Ärgerlich ist nur das sie diese aufgeteilt haben.

Für Kinder und alle die von Ohnezahn nicht genug bekommen können! :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
Wie viele andere Rezensenten bin auch ich ein Fan des Films "Drachenzähmen leichtgemacht" und mittlerweile auch der Serie.
Die einzelnen Folgen sind inhaltlich liebevoll gestaltet und bauen aufeinander auf.
Trotzdem würde ich mich bei meinen Kinder an die FSK halten. Aber für jeden Fan zwischen 6-12Jahren und natürlich auch älter ist das eine kurzweilige Unterhaltung.

So, jetzt will ich aber mal allgemein ein wenig meckern ;-)
Natürlich habe ich mich 2012 geärgert, daß div. Filmstudios ihre 3D Filme an die Hardware von Panasonic, Samsung und Sony gekoppelt haben. Dank Amazon Marketplace bin ich aber trotzdem zu einem vernünftigen Preis an den Film gekommen.
Und es ärgert mich, daß die 20Folgen der ersten Staffel in Deutschland auf vier DVDs veröffentlicht werden und nicht wie in Nachbarländern auch Zwei, bzw. das man nicht die gesamte Staffel als eine BluRay kaufen kann. Diese Salamitaktik kostet mich ohne Versandgebühren rund 40,-€ (auch wenn ich finde, daß die Produktion den Preis wert ist).
An die Studiobosse: Das ist widersinnig, da die Folgen im FreeTV bereits gelaufen sind, d.h. komplett übersetzt vorliegen. Möchte man die ehrlichen Käufer damit abzocken!? An den von Privatpersonen hochgeladenen Videos im Internet verdient das Studio schließlich nichts. Macht euch mal Gedanken!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2015
Mir persönlich gefällt die Serie besser als der 2. Kinofilm. Mit Witz und Charme weiß "Dragons" zu unterhalten. Nach und nach erfahren alle Figuren eine genauere Beleuchtung. Auch Nebenfiguren wie Grobian dürfen dabei mal die erste Geige spielen. Der Humor lässt nicht nur das junge Publikum kichern sondern erschließt sich auch dem erwachsenen Zuschauer. Noch dazu werden Werte vermittelt, ohne dabei mit dem erhobenem Zeigefinger des Moralapostels durch die Folgen zu spazieren. Freundschaft, Respekt und Verzeihen, das Hinwegsehen über die Macken anderer, Ehrlichkeit contra Lüge, der Vorteil diplomatischen Verhaltens und dass man zu seinen Taten steht - heldenhaft oder eher tölpelhaft - sind Leitmotive der Episoden. Es macht schlichtweg Spaß, dem drachenreichen Alltag auf Berk zu folgen und dabei viel Vertrautes aus dem eigenen Leben zu entdecken. Ich musste mehrfach schmunzeln und auch laut auflachen. Gelungen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2014
Auch im dritten Teil wird's nicht langweilig. Entweder wird vor Aufregung der Blick starr, oder sie lachen sich über die schrägen Kid's kaputt... auf jeden Fall fühlen sie sich bestens unterhalten. Meine Söhne sind 7 und 9
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2014
Tja, was soll man dazu noch sage? Megatolle Animationen, tolle Geschichte, es geht viel um Freundschaft und füreinander da sein. Wir finden die Reihe einfach klasse und freuen uns auf die nächsten DVD!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Meine Tochter ist überglücklich, dass sie endlich die weiteren Folgen auf DVD hat. Großartige Serie mit viel Witz und Spannung! Dragons- Die Reiter von Berk sind für Kinder ab 6 Jahren durchaus geeignet. Was man von den neuen Folgen Die Wächter von Berk teilweise leider nicht sagen kann. Zur Lieferung: Amazon informiert sehr früh über Neuerscheinungen und den möglichen Liefertermin. Die Vorbestellung wird pünktlich, wie immer, geliefert. Ich bin immer aufs Neue begeistert! Vielen Dank!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Wer DRAGONS (Drachenzähmen leicht gemacht) liebt, wird diese DVD mögen. Die DVD sind in guter Qualität und die Story immer spannend. Ich hätte mir allerdings die Serie in Blueray Qualität gewünscht. Trotzdem ist die Staffel zu empfehlen. Nach Möglichkeit sollte man die DVD's in folgender Reihenfolge schauen:
Drachenzähmen leicht gemacht 1
1 Staffel von "Die Reiter von Berk"
2 Staffel von "Die Wächter von Berk"
Drachenzähmen leicht gemacht 2
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden