Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
451
4,4 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:7,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2016
Seiner Vergangenheit kann keiner so schnell entkommen, das muss Ex-DEA-Agent Phil Broker schmerzlich feststellen. Nach dem Tod seiner Frau zieht er zusammen mit seiner Tochter Maddy in eine Kleinstadt in Louisiana, um seine Undercover-Arbeit in einer Biker-Gang hinter sich zu lassen.
Doch das Schicksal will es, dass Maddy in der neuen Schule ausgerechnet vom Neffen des hiesigen Drogenbosses Gator Bodine belästigt wird. Da sie sich aber gekonnt mit Schlägen wehrt ("Ich hab ihn zweimal gewarnt, wie du's mir beigebracht hast!"), bleibt die Sache nicht ohne Folgen. Mit einer kleinen Privatarmee rückt Gator gnadenlos gegen Broker vor, der ALLES tut, um seine Tochter zu beschützen. Als dann aber Maddy entführt wird ("Wer beschützt jetzt dein blödes Gör?!"), kennt Broker KEIN ERBARMEN mehr...

Mit Jason Statham (The Transporter, The Expendables) als Broker und (erstmals) Izabela Vidovic als Maddy,
James Franco (Spider-Man, 127 Hours, Spring Breakers) als Gator und Kate Bosworth (Blue Crush, Superman Returns) als dessen hysterische Schwester ("Was stimmt'n bei der nicht?").
In Nebenrollen Clancy Brown (Kurgan in Highlander, Mörderischer Vorsprung, Starship Troopers) als Sheriff, Winona Ryder (Beetlejuice, Edward mit den Scherenhänden, Bram Stoker's Dracula, Durchgeknallt), Frank Grillo (The Purge: Anarchy), Omar Benson Miller (CSI Miami) und Rachelle Lefevre (Under the Dome) als Schulpsychologin.
Regie führte im Jahr 2013 Gary Fleder (...denn zum Küssen sind sie da, Sag kein Wort, Das Urteil - Jeder ist käuflich). Produzent und Drehbuch kein Geringerer als Sylvester Stallone (basierend auf dem Buch von Chuck Logan).

100 Minuten Jason-Statham-Festspiele und "Alptraum aller Pazifisten und Waldorfschuleltern" (Filmstarts.de). Ein (fast perfekter) Action-Thriller der guten alten Art. Für mich Note 2+

Extras: Deleted Scenes 8:29, Featurette Gator 1:30 und Standoff 2:37, Trailer 1:51, Teaser 0:48, US-Trailer 1:04
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2015
Mr. Statham in absoluter Bestform ! Er zeigt den Bösen, wo der Hammer hängt, und das nachhaltigst. Und nachvollziehbar: wer würde nicht "seine Liebsten" vor Mordgesindel gründlich schützen wollen ? Eigentlich will er nur seine Ruhe haben, aber man lässt ihn nicht so recht. Tja dann ! Für mich einer der besten Statham-Filme überhaupt. Lieferung erfolgte rasch und im briefkastenschlitzkompatiblen Klein-Umschlag. Besten Dank. Und der Film: von mir alle Daumen hoch !!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2017
Ein Mann der seine Vergangenheit vergessen will, den man aber nicht lässt. Und mal ehrlich, wer würde seine Family nicht schützen wollen.
Natürlich werden die Gegner in üblicher Manie zusammengekloppt. Aber dafür kennt man ja auch genau diesen Schauspieler. Darum Liebe ich auch seine Filme so abgöttisch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2014
"Homefront" ist ein gradliniger Actionthriller, bei dem man aber ein wenig mit angezogener Handbremse gearbeitet hat. Das Grundgerüst des Streifens, zu dem das Drehbuch von Sylvester Stallone geschrieben wurde, ist völlig in Ordnung. In der ersten Hälfte wird das Ganze aber schon unglaublich in die Länge gestreckt, was für den Film nicht gerade zuträglich ist. Auch actiontechnisch kommt man hier nicht so richtig zum Höhepunkt, obwohl eine gewisse Härte vorhanden ist und Statham bei den Kampfszenen eine gewohnt gute Figur macht.

"Homefront" ist ein durchschnittlicher Actionthriller, dem trotz guter Momente einfach ein bisschen die Wucht eines Statham fehlt.

5 von 10
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2017
Jason Statham hat seine Rolle so gut wie immer gemeistert. Kaum Spannungsabfall ,ein paar langweilige Szenen aber im großen und ganzen ein gelungener Film, Jason Statham Fanatiker sollten sich diesen Film auf jeden fall ansehen und eigentlich auch jeder der gute Filme mag.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2017
Ich bin ein großer fan von den jason statham filmen, und ich finde dieser film(Homefront) ist eines der bessten filme davon. Die story ist super,die action ist wie immer mit kampfsport und waffen, und die atmosphäre von dem film ist auch sehr gut ich würde jedem der diese filme gerne guckt diesen film(Homefront) Empfehlen ; )
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2016
Bei Filmen mit Jason Statham geht es mir persönlich um eine gute Kombination zwischen Action, Emotion, Bild und "gefühlte und verabschiedete Gerechtigkeit". All dies vereint dieser Film für mich + eine meines Erachtens sehr gute Besetzung mit u.a. Franco und Ryder! Ich wurde bestens unterhalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2017
der film ist Typisch Jason Statham, mit action geladen und entsichert, erinnert mich irgendwie von der Geschichte her ein bisschen an Walking Tall für seine Fans ist der Film zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2017
Gut gemachter Film, mit hohem Unterhaltungswert, wenn man solche Filme mag.
Typischer Jason Statham Streifen, aber keineswegs schlecht. Kann man gucken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2017
Prügeleien mit Jason Statham wie immer schön anzusehen. Am Ende wieder zugunsten der hellen Hüte. Das sieht man doch gern. Inhaltlich, naja, aber es handelt sich hier ja nicht um Astrophysik. ;-) Alles gut!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden