flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 9. Dezember 2015
Nachdem ich Michael Wollny dieses Jahr live gesehen hatte (zusammen mit Nils Landren), wollte ich auch eine CD für zuhause von ihm haben. Mir gefällt Weltentraum sehr gut, es ist eine ruhige Platte, die aber trotzdem nie langweilig ist oder nur "dahinfließt". Wunderbare Musik zum Abschalten und zum Weltenträumen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Februar 2014
Michael Wollny ist das, was man einen Globetrotter in Musik nennen könnte. Ausgegangen vom Jazz, weiß er mit jedem Genre zu flirten, ob Klassik, Avantgarde, Pop, Folk, etc. Auch hier auf diesem "intimen" Trioalbum brilliert er mit seinen Partnern auf höchstem Niveau. Mir selber gefällt seine Kunst noch besser als diejenige seines noch berühmteren Kollegns Brad Mehldau, welcher in gewisser Weise die Musik des Jazz ähnlich "öffnet".
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. März 2014
Die Vielfalt des musikalischen Materials, das Michael Wollny auf seinen Ausflügen zum Substanziellen des musikalischen Empfindens streift, ist beeindruckend. Perfekte Kommunikation aller drei Musiker, Wollny spielt meisterhaft und nimmt den/die Zuhörer mit auf traumhaft schöne, aufwühlende und entfesselte Trips. Klasse!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. März 2014
Klassik, Jazz, Avantgarde? Einfach Musik aufgebaut auf dem Fundus der Geschichte. Abwechslungsreich, kreativ und doch mit einem klaren Bogen. Die drei Musiker hören sich zu. Gute Aufnahme.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Mai 2014
Bin durch einen Fernsehbericht über Michael Wollny auf dieses Album aufmerksam geworden. Ich höre eigentlich kaum Jazz, aber diese Musik hat mich gleich in ihren Bann gezogen. Man kann sich herrlich fallen lassen zu diesen Tönen und gleichzeitig begeistert die Virtuosität des Künstlers.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. April 2014
Als selbst Klavierspieler und Jazzanfänger find ich die Musik von Wollny sehr interessant und inspirierend. Ist auch gut zum Verachenken für Jazz Freunde.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. April 2014
Schneller Versand, gut verpackt.

Gute Musik - genauso, wie man es sich vorstellt. Entspannt klingende aber dennoch komplexe Klangbilder, die einen in Ihren Bann ziehen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. April 2015
Wer dieses Album nicht gehört hat, verpasst etwas. Das Beste: The sleeper wakes! Könnte ich immer wieder hören. Noch einmal:
Sehr, sehr schöne, stimmungsvolle neue Art der Musik. Stellenweise werde ich an wirklich große Musiker erinnert.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Juli 2014
Die Musik hält genau das, was ich mir davon versprochen hatte: Entspannte Musik zum Zuhören und Genießen, gerne mehr davon.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. März 2014
Ob der Tatsache, dass es Dinge gibt, bei deren Beschreibung man eigentlich besser in Schweigen verharrt, weil allein der Versuch einer Beschreibung mehr zerstören denn fördern würde, sollte man konsequenter weise besser einfach nix, einfach gar nix zum Besten geben. Wie formulierte es Sprachphilosoph Wittgenstein einst so treffend? .... "Wenn man sich nicht bemüht das Unsagbare zu beschreiben, so geht nichts verloren!" Mit anderen Worten, und auf das Album "Weltentraum" bezogen, liegt der Musik ein Geheimnis zugrunde, welches verloren gehen könnte, wollte man es mit Worten zu beschreiben versuchen. Vielleicht nur so viel: Diesem genialen Album liegt ein Zauber inne, dem man sich hingeben und nicht auf die Spur zu kommen versuchen sollte.Ich empfehle, der CD nur dann zu lauschen, wenn man danach nichts "Weltliches" mehr vor sich hat. Es könnte sein, dass man dann eben nicht mehr mit dem Weltlichen klar kommt, sich alles um einen herum, einer Metamorphose gleich, in einen "Weltentraum" verwandelt hat. Novalis: "Die Welt wird Traum, der Traum wird Welt!" Dieses Album ist einfach nur begnadet! Und ich sehe Gustav Mahler auf Wolke 7 wie er mir zuruft: "Netter Versuch - aber nun: Halt's Maul!!"
19 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Nachtfahrten
9,49 €
Tandem
9,99 €
Wasted & Wanted
9,49 €
Oslo
9,99 €
Wartburg
9,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken