Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Januar 2015
Nur Bildschirm schlechter und kein NFC und andere Kleinigkeiten, würde es einem Galaxy S3 Mini wieder vorziehen wegen des geringeren Preises
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2015
Ein schõnes sehr pracktisches Smat.Bin sehr zufrieden,kann låssig mit halten,mit den Bonzen Handys fūr 500 euros.wūrde ich auch nie kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2014
Nach langem Überlegen bin ich nun von meinem einfachen Samsung Star S5230 auf ein Android-Smartphone umgestiegen. Ein wirklich großer Fortschritt! Ich hatte keine besonders hohen Ansprüche, aber ich wollte ein Handy, das zuverlässig funktioniert, auf einem recht neuen Stand ist und doch auch relativ viele Extrafunktionen hat. Alles, was ich bisher am Galaxy Trend Plus ausprobiert habe, hat meinen Test sehr gut bestanden. Sowohl WLAN, wie auch GPS arbeiten einwandfrei und es besitzt eine sehr gute Gesprächsqualität. Außerdem funktioniert das Surfen damit wirklich fließend schnell.
Das Display ist groß genug und trotzdem ist das Gerät noch angenehm handlich.

Ein großes Plus ist für mich die Funktion, das Handy durch Umdrehen stumm zu schalten.

Die Bedienung im Allgemeinen ist recht einfach - sogar für einen DAU wie mich. :)

Letztendlich habe ich mich unter anderem auch wieder für Samsung entschieden, weil mich diese Geräte auch von der Optik her sehr ansprechen.
Das Samsung Galaxy Trend Plus schimmert übrigens im Licht wunderschön dunkelblau - es ist nicht einfach nur schwarz. Es wirkt sehr edel und sieht nicht nach einem Billigteil aus.

Eine richtige Bedienungsanleitung aus Papier wäre mir persönlich etwas lieber gewesen, aber da es sich bei diesem Smartphone insgesamt um ein sehr ordentliches Gerät für den kleinen Geldbeutel handelt, will ich darüber hinwegsehen.

Zu beachten wäre vielleicht noch, dass beim Trend Plus kein Headset beiliegt.
0Kommentar| 118 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
Das Handy ist wirklich zu empfehlen. Nicht nur vom Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch von der Aufmachung, des Designs und der Bedienung.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2014
Nachdem mein Smartphone leider defekt war, musste schnell ein Ersatz her, der nicht 300€ oder mehr kostet. Wichtig war mir ein halbwegs aktuelles Android Betriebssystem zu erhalten. Diese Funktion erfüllt das Samsung zu 100%. Man darf es aber trotzdem nicht mit aktuellen Geräten der Topklasse vergleichen und auch ältere Geräte wie das Galaxy S2 sind dem Trend Plus mMn noch voraus. Das Telefon macht alles, was es soll, ist allerdings bereits in der Bedienung recht träge. Hier merkt man den begrenzten Arbeitsspeicher und den langsamen Prozessor deutlich. Nach meinem HTC One ist dies ein echter Rückschrittt gewesen. Auch die Sprachqualität ist bei weitem nicht mit Topmodellen vergleichbar. Zudem habe ich gelegentlich Probleme mit dem automatischen Bluetooth koppeln (muss dann manuell gemacht werden).

Wer ein einfaches und günstiges Smartphone auf Android Basis sucht, macht hier grundsätzlich nichts falsch. Wer aber denkt, dass er für diesen Preis eine Alternative zu den Topgeräten findet, der wird dann doch enttäuscht, da es eben überall merklich schlechter ist. Es ist für mich jetzt eine Möglichkeit die nötigsten Dinge mobil zu machen. Die Freude, mit der ich mein HTC One bedient und benutzt habe, ist hier jedoch nicht mehr spürbar. Das nächste Smartphone wird daher sicherlich wieder eine Preiskategorie höher sein.

Abschließend muss man aber sagen, dass für diesen Preis ein Funktionsumfang geliefert wird, der vor wenigen Jahren noch utopisch war und man bekommt ein Telefon, welches bei mir nahezu frei von Bugs seinen Dienst tut. Auch das ist in der heutigen Zeit eher selten anzutreffen.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Seit einigen Wochen ist das Samsung Galaxy Trend Plus auf dem deutschen Markt erhältlich und spricht aufgrund des günstigen Preises von etwa 140 Euro die preisbewussten Smartphone Nutzer und/oder Smartphone-Einsteiger an. In meiner Rezension versuche ich sowohl auf positives als auch negative Anspekte einzugehen.

Positiv aufgefallen ist mir:
----------------------------------

-> Das Samsung Smartphone befindet sich Designtechnisch auf einem guten Niveau. Es ist locker mit einer Hand zu bedienen und Samsung setzt auf eine gewohnt einfache Anordnung der Buttons.

-> Das Gerät liegt gut in der Hand und ist mit knapp 120g nicht zu schwer

-> Kontrastreiches 4 Zoll TFT Display mit einer Auflösung von 480x800 Pixeln. Das Display wirkt nicht pixelig und stellt Farben sehr schön dar. Auch die maximale Helligkeit reicht locker aus um das Display noch bei Sonneneinstrahlung abzulesen.

-> An der Sprachqualität gibt es absolut nichts auszusetzen.

-> Über eine MicroSD Karte kann der Speicher erweitert werden.

-> Ein Tag Akkulaufzeit ist mit dem 1500mAh starken Akku locker machbar und der Akku ist austauschbar.

-> Android 4.2.2 läuft auf dem Galaxy Trend Plus abgesehen von gelegentlichen Minirucklern stabil.

-> Samsungs hauseigener Browser baut Internetseiten deutlich schneller als der zustzlich installierte Google Crome Browser auf. Somit macht surfen selbst auf dem kleinen 4 Zoll Display Spaß.

-> Die 5 Megapixel Kamera mit Autofokus macht einen guten Eindruck. Bei guten Lichtverhältnissen entstehen wirklich schöne Aufnahmen. Für schlechtere Lichtverhältnisse hat Samsung ein LED Blitzlicht intigriert. Dieses hilft aber nur bedingt. In dunklen Räumen ist es deutlich schwieriger scharfe und detailreiche Aufnahmen zu erzielen.

-> Die Kamera App bietet viele Funktionen wie z.B. einen Sportmodus oder einen Nachtmodus.

-> Auf der Vorderseite befindet sich eine VGA Kamera, die völlig ausreichend für das ein oder andere Videotelefonat ist.

-> Neben WiFi, 3G, GPS und Bluetooth steht auch ein FM Radio zur Verfügung.

-> Es passen noch die alten "großen" SIM-Karten in das Gerät. Wer eine micro- oder sogar nanoSIM einsetzten möchte ist auf einen entsprechenden Adapter angewiesen.

Negativ aufgefallen ist mir:
-----------------------------------

-> Das aus Plastik gefertigte Gehäuse fühlt sich vom ersten Eindruck her etwas "billig" an. Der Benutzter merkt, dass bei den verwendeten Materialen auf den Preis geachtet werden musste.

-> Keine automatische Helligkeitsanpassung des Displays möglich

-> Die Hardwareausstattung ist für die heutige Zeit mit einem 1.2 GHz Prozessor und 768 MB Ram etwas schwach. Dem Benutzer fällt dies bei dem ein oder anderen "Ruckler" auf. Besonders wenn mehrere Anwendungen gestartet sind wird das Smartphone etwas träge. Aktuelle 3D-Anwendungen oder Spiele können nur dann gespielt werden wenn die Einstellungen der Apps auf ein Minimum runtergeregelt werden. Einfache 2D Spiele schafft das Galaxy Trend Plus natürlich auch ohne Qualitätseinbuße. Der Benutzer sollte nur darauf achten nicht zu viele Anwendungen parallel laufen zu lassen.

-> Aufgenommene Videos sehen trotz 720p nicht wirklich gut aus. Wenig Details und teilweise starkes Rauschen, hier erwartet man etwas mehr von einer 720p-Aufnahme.

-> Auf der Rückseite befindet sich ein Lautsprecher um beispielsweise Musik abzuspielen. Sobald die Lautstärke aufgedreht wird wird die Musikqualität ab einem bestimmten Punkt unerträglich.

-> Das Gerät kommt mit nur 4GB internen Speicher, davon sind gerade einmal 2,2 GB frei nutzbar. Eine MicroSD-Karte wird daher zum Pflichtkauf.

Für etwa 140 Euro spricht Samsung die preisbewusste Smartphone Zielgruppe an. Wie zu erwarten war, muss der preisbewusste Käufer in dem ein oder anderen Punkt abstriche machen. Jedoch kann das Galaxy Trend Plus auch in vielen Punkten überzeugen und ist somit auch ein perfektes Einsteiger-Smartphone.
88 Kommentare| 114 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2014
Bin Studentin und habe mir das Handy für den Alltag gekauft. Für Apps wie "Whatsapp", "Viber", "Zentralsmensa" reicht das Smartphone auf jeden Fall. Desweiteren schreibe ich natürlich Sms und telefoniere und mache ab und zu Fotos. Für all das reicht das Handy. Natürlich kann man keine professionellen Fotos damit machen oder vielleicht auch nicht sehr aufwendige Spiele-Apps spielen, aber für den Normalverbrauch reicht das Handy alle Mal! Für den Preis sehr zu empfehlen. - Ich würde mir nie ein teureres Handy kaufen. Das ist voll in Ordnung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2014
zu dem Samsung S3 mini. Bin begeistert, da Android 4.2 bereits vorhanden.Einziger Nachteil, zum Vergleich mit dem S3 mini, ist der interne Speicher, der nur halb so groß ist. Dafür kann man aber die Apps auf die SD Speicherkarte verschieben !!, was bei dem Samsung S3 mini nicht möglich ist !!!!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2014
Lange habe ich überlegt, ob ich mir dieses Smartphone zulegen soll, da ich zwar einerseits ein Galaxy Tab 1 Tablett von Samsung besitze, mit dem ich nach über zwei Jahren intensiver Nutzung immer noch sehr zufrieden bin, aber auch seid einem Jahr ein Samsung Galaxy Young Smartphone habe, das eher schlecht zu bewerten ist.
Nun habe ich es gewagt, und bin positiv überrascht und da die neuesten Bewertungen im Augenblick alle negativ sind, schreibe ich diesmal auch eine Bewertung, da diese negativ Rezensionen meiner Meinung nach nicht der tatsächlichen Qualität des Trend Plus entsprechen.

Was fällt nun besonders positiv auf:

Qualitativ sehr hochwertiger Touchscreen, sehr präzise und empfindlich (ich verwende keine Schutzfolie, die durchaus das Verhalten des Touch beinflussen kann!).

Sehr guter Bildschirm, unheimlich scharf und die Farben wirken sehr natürlich.

Die Kamera macht sehr schöne Bilder und vor allem löst sie sehr schnell aus (an flinken Katzen getestet!), wir haben eine ältere Canon Kamera, die ist deutlich langsamer.

Alle Anwendungen laufen sehr schön flott, aber ich bin kein Technikfreak und spiele auch nicht am Handy.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist einfach sehr gut. Für ca 120,-- Euro bekommt man tatsächlich ein Gerät, das mit einem älteren Iphone 4 absolut konkurrenzfähig ist, so die Aussage meines Mannes, der so ein I-Teil besitzt (und eigentlich darauf schwört).

Natürlich muss man sich in die Bedienung erst einarbeiten, aber vieles geht intuitiv, ich habe ja schon Android-Geräte, und alles andere habe ich problemlos im Handbuch nachgeschlagen.

Alles in allem, kann ich das Trend Plus - bis jetzt, sollte sich etwas ändern gibt es einen Nachtrag - absolut weiterempfehlen, gerade auch für jemanden, der nicht so teure Geräte durch die Gegend schleppen möchte (gerade z.B. beim Sport, wie Reiten im Gelände).
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2014
Hier wurde schon so viel über das Gerät geschrieben, dass ich kaum etwas hinzuzufügen habe. Die positiven Bewertungen wurden, meines Erachtens, zu Recht abgegeben.
- Das Handy ist günstig, schnell im Internet unterwegs, macht Fotos und Videos in guter Qualität und gibt sie ebenso gut wieder. Wer auf "Selfies" steht, wird sich über die eingebaute Frontkamera freuen. Der Wechsel zwischen beiden Kameras funktioniert einfach - die entsprechende Funktion wird schon beim Druck auf das Kamera-Symbol angezeigt und ist nicht irgendwo in einem Menü versteckt.
- Die Musikwiedergabe ohne Kopfhörer ist recht gut, mit Kopfhörer ein Genuss!
- Die äußeren Maße lassen das Handy gut und sicher auch in einer kleineren Hand liegen.
- Trotzdem ist das Display groß genug, um Internetseiten ohne größere Anstrengung lesen zu können.
- Die Spracherkennung macht das Surfen im Internet zum Kinderspiel. Die funktioniert echt gut!

Was mich ein wenig ärgert:
- Mein Handy wurde ab Werk ebenfalls in einer osteuropäischen Bedienersprache geliefert. Mir konnte zwar die Samsung-Hotline schnell weiterhelfen, aber die Extra-Telefongebühr dafür hat mich ein bisschen gewurmt, obwohl es "nur" 20 ct aus dem Festnetz waren.
- Jetzt weiß ich, dass es auch eine KOSTENLOSE HOTLINE von SAMSUNG gibt: 0800 7 267 864.

Weiterhin ist es irreführend, bei der Produktbeschreibung von 4 GB internem Speicher zu reden. Denn davon wird schon fast die Hälfte (45,5 % = 1,82 GB) vom Betriebssystem und den vorinstallierten Apps (ca. 800 MB) genutzt. Einige davon sind Google-Apps, einige sind Samsung-Apps, die dazu auch noch die gleiche Funktion haben. Nur die wenigsten davon lassen sich auf einen externen Speicher verschieben, vom Gerät entfernen oder wenigstens deaktivieren. Letztlich verbleiben etwa 1,4 GB freier interner Speicher. Das ist ärgerlich, zumal fast alle Apps regelmäßig ein Update verlangen, was z. B. bei einem Telefontarif mit begrenztem Datenvolumen zusätzlichen Arger oder Kosten verursachen kann und den internen Speicher weiter reduziert.
Wenigstens lassen sich speicherintensive Anwendungen, etwa für Musik, Fotos und Videos so einstellen, dass diese auf einer externen Micro-SD-Karte abgespeichert werden und somit den internen Speicher nicht weiter belasten.

Warum also trotzdem eine 5-Sterne-Bewertung? Weil das Gerät zu diesem Preis einfach alles bietet, was ein teures Smartphone nicht besser kann!
Wer also nicht darauf steht, mit einem Laptop am Ohr telefonieren zu müssen, wird hiermit bestens bedient. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 78 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)