Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 7. März 2014
Ein kurzer und dennoch schöner Liebesroman! mir hat er sehr gut gefallen über Fehler kann bzw konnte ich hinwegsehen, Schreibstil fand ich sehr flüssig den ich hatte das Buch echt an einem Nachmittag ausgelesen! Preis ist auch ok,nur wo bleibt der 2.Teil den es hatte so ein doofes offenes Ende und ich will wissen wies weitergeht ;)
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. März 2014
Koennte seitenweise ueber dieses Buch schreiben, aber ich komme einfach kurz zur Sache hihi. Bin absolut begeistert, das Buch reisst mit, ist spannend von Seite 1 bis zum Ende und hab mich richtig in die Protagonisten verliebt, vor allem in Emily, die mir ziemlich aehnlich ist. Die Geschichte liesst sich locker und treibt einem trotzdem manchmal Schweissperlen auf die Stirn, so sehr erwischt man sich beim mitfiebern. Erotik kommt auch nicht zu kurz. Daumen hoch, kann ich definitiv weiterempfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. März 2014
Ich war so gefesselt von der Story das ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Ich würde es jederzeit wieder kaufen. Toll.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. April 2014
Viele Fehler in der Übersetzung machen dasLesen etwas mühsam. Story etwas mager, den zweiten Teil spar ich mir in jedem Fall
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. April 2014
Sehr schön geschriebene Kurzgeschichte über die Engländerin Emily Jones, die in den USA studiert hat und auf der Suche nach einem Job ist. Allein - es fehlt ihr das Visum für den weiteren Aufenthalt. Sie lernt den reichen New Yorker Unternehmer David Parker kennen, der ihr zur Erlangung des Visums ein 'unmoralisches' Angebot macht.

Es entspannt sich eine erotische Liebesgeschichte, welche sehr schön geschrieben ist. Die Charaktere entwickeln sich langsam, die Erotikszenen sind gut in die Story eingewoben und wirklich schön beschrieben.

Am Ende ging es leider sehr schnell - eventuell wäre es besser gewesen, die Geschichte weiter zu erzählen, statt einen schnellen Schluss zu produzieren, damit der 2. Teil folgen kann.

Ja, es waren einige Rechtschreibfehler vorhanden und einige holprige Formulierungen. Auch die Formatierung ist nicht immer glücklich. Aber im großen und ganzen stört es nicht sehr und das Buch lässt sich gut lesen.

Klare Kaufempfehlung für den, der erotische Romane mag!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Februar 2014
1.
Für 2,99 EUR eine sehr kurze Episode. Ein paar Seiten mehr oder 1 EUR weniger wäre nett gewesen.

2.
Die Handlung ist eher flach und konnte mich nicht überzeugen.

3.
Fehler über Fehler :-(
Rechtschreibfehler sowie Grammatikfehler. Und zwar erhebliche Fehler, so dass es beim Lesen wirklich störte. Das muss nicht sein.

Trotzdem gibt es von mir großzügige 2 Sterne.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Januar 2015
Wenn man ein Buch von dieser Autorin gelesen hat kennt man alle. Billige Klischees, schlampig geschrieben! In jedem Buch die gleichen Abgedroschenen Phrasen... Schade!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Mai 2015
habe bei Kapitel 10, auf dem Kindle bei 45%, abgebrochen...
es erinnert mich stark an shades of grey, der Schreibstil spricht mich leider überhaupt nicht an.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Februar 2014
Die Charaktere sind so oberflächlich dass es mir auch egal gewesen wäre wenn die Autoren sie hätte sterben lassen, natürlich mit übertriebener Dramatik und viel Geheul. Davon gibt es nämlich reichlich. Sogar die Flughafenszene konnte sie nicht auslassen...

Ein Lektor hätte auch nicht geschadet. Über Rechtschreibfehler kann ich noch hinwegsehen, aber teilweise fehlen sogar Wörter mitten im ! Die muss man sich dann selbst vervollständigen!

Die "erotischen" Szenen waren auch mehr als enttäuschend. Mal ehrlich, wer kann mit einer Frau mitfühlen die total feucht wird wenn sie nackt im Wald in der Kälte von einem Fremden den Hintern versohlt bekommt? Da ist sogar ein M+M Fantasy-Roman von Inka Loreen Minden erotischer.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Januar 2014
...im wahrsten Sinne des Wortes. In dieser Geschichte geht es ganz schön zur Sache, mal sanft, mal herzhaft. Die wenigen Fehler, die das Buch vermehrt in der ersten Hälfte beinhaltet, stören den Lesefluss nicht. Man konzentriert sich vielmehr auf die eigentliche Geschichte. Die speziellen Szenen lassen einen alles um einen rum vergessen und machen Lust auf Mehr. Trotz der Erotik, die sehr gut zur Geltung kommt, bleibt die Gefühlswelt nicht auf der Strecke. Das Ende ist ein wenig traurig, aber ich hoffe, dass das im zweiten Teil wieder wettgemacht wird. Alles in allem eine schöne Geschichte, die einen sowohl packt, als auch träumen lässt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken