Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive



am 1. Juli 2017
Da fühlt man sich wie ein Kinogänger, der mitten im Film dazu aufgefordert wird den Saal zu verlassen weil das Ticket das man glaubte zu haben, nur für den halben Film gilt. Oder, man zahlt halt noch mal um den Rest zu sehen.
Ich habe keine Ahnung was für ein Algorithmus dafür verantwortlich ist dass diese Serie von "enthalten in Prime" plötzlich "Kostenpflichtig" wird. Offenbar bin jetzt auch ich, mitten in der 2ten Staffel Opfer dieses willkürlichen Wechsels geworden. Ich muss mir jetzt Mühe geben mit meiner Wortwahl. Also, liebe ver****** Amazon Prime Verantwortlichen: Was verf****l geht bei Euch ab dass ihr eine Serie die in Prime (für das ich bezahle) enthalten ist, von jetzt auf gleich umstellt? Das ist sowas von einem Schuss ins eigene Knie. Welchem Prinzip eines wirtschaftlich denkenden Menschen entspricht das bitte? Wer denkt sich so etwas aus? Ist das ein Test "wie sehr muss man einen zahlenden Kunden ärgern damit er endlich seine Mitgliedschaft kündigt?" Oder "Was müssen wir tun um einen Shitstorm zu bekommen?" Unsäglich. Ja, leider kann ich jetzt nichts mehr zu der Serie sagen, ich hab ja keine Ahnung wie es weiter geht....
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Februar 2017
Wie meine Vorgänger schon Schreiben ,eine echt klasse Serien. Es hat echt Spaß gemacht diese zu gucken.Sehr spannend gemacht. Ich bin auch bei der 2.Staffel hängen geblieben
Mitten in der Folge ,würde es unterbrochen
Wenn sie weiter schauen wollen 2.99€
Es ist eine Frechheit von jetzt auf gleich das umzustellen ohne Vorwarnung und dann noch so viel zu verlangen.Die Folge wird ja nicht nal gekauft sondern nur ausgeliehen zum einmaligen schauen.
Die Komplette staffel ist da deutlich billiger
Ich weiß nicht ob sich Prime nich lohnt,da es ja auch dieses Jahr 20€ teurer wird.Sollten Sie ihren Service nochmal überdenken
Die Serie Top hat 5 Sterne verdient aber durch diese Voraussetzungen von Prime nur 1 Stern
11 Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juli 2017
Es ist schon unverschämt, die Serie von einem Tag auf den anderen ohne Vorwarnung auf kostenpflichtig umzustellen.
Gestern die erste Folge der dritten Staffel angefangen ,habe mich sehr auf den Rest gefreut und heute: die große Enttäuschung.
Ich kann mich nur der allgemeinen Kritik anschließen: Serie top, Amazon-Kundenfreundlichkeit flop!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juli 2017
Die Serie ist eigentlich prima, nur doof, wenn man mitten drin unterbrochen wird. Weil es mal wieder aus Prime draußen ist. Ganz große Klasse. Und dann 29,99€ für die Serie zu verlangen- soll das ein Witz sein?! Wenn es einer ist, dann ein ziemlich schlechter, denn die Serie kostet auf DVD 9,99€. Also 20€ weniger. Da fragt man sich, wo da noch der Vorteil von Prime Video ist.
Daher leider nur einen Stern für eine sonst sehr gute Serie
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Juli 2017
Super Serie !! Total spannend aber von Amazon finde ich es Enttäuschend die Serie für Prime wieder raus zu nehmen ! Schade ! Da überdenkt man die Mitgliedschaft noch mal !
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Juni 2016
Was soll denn das bitte?!? Gestern Abend noch geschaut und jetzt soll ich dafür zahlen?! Ihr könnt doch nicht einfach "in Prime" enthaltene Serien auf einmal rausnehmen!
Sollte das noch einmal der Fall sein, ist die Mitgliedschaft aber sofort gekündigt! 👎🏼 #nogo
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Mai 2017
Nachdem mich die erste Staffel von "Revenge" förmlich umgerissen hat, war ich natürlich auf Staffel 2 gespannt wie ein Flitzebogen.
Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht, denn auch die Fortsetzung ist von der ersten Sekunde an hochspannend und man ist sofort wieder in der Story drin.
Alle bekannten Protagonisten sind wieder mit an Bord, ohne EMILY VANCAMP (Emily Thorne/Amanda Clarke), MADELEINE STOWE und HENRY CZERNY (Victoria und Conrad Grayson) würde diese Serie auch nicht funktionieren. Auch die altbekannten Nebendarsteller sind wieder mit von der Partie, man kann also guten Gewissens behaupten, dass Staffel 2 nahtlos an die vorherige anschließt.

Natürlich haben die Drehbuchautoren am Konzept der Serie nichts verändert, es tauchen immer wieder Figuren auf, an denen sich EMILY rächen kann, sie lässt tatsächlich niemanden aus, sei seine Schuld auch noch so klein. Anders kann das aber auch nicht funktionieren, denn der rote Faden ist die finale Rache an VICTORIA und CONRAD GRAYSON.

ZUM INHALT:
Am Ende der ersten Staffel erhärtet sich bei EMILY die Vermutung, dass ihre Mutter noch am Leben ist. Hier schließt die Fortsetzung an, in einem "Flashback" erfährt man mehr über AMANDA`S Mutter und ihre Krankheit.
Als EMILY mit NOLAN (Gabriel Mann) wieder in die Hamptons zurück kommt, erfährt sie mehr über ihre Mutter und die Umstände die zu ihrer "psychischen Erkrankung" führten.
DANIEL (Joshua Bowman) und JACK (Nick Wechsler) haben Probleme mit sich selbst und sind etwas aus der Bahn geworfen. Währen d DANIEL sich der schüchtern wirkenden ASHLEY DAVENPORT (Ashley Madekwe) zuwendet, vernachlässigt JACK die schwangere AMANDA (Margarita Levieva) und seinen Bruder DECLAN (Connor Paolo). Prompt gerät DECLAN auf die schiefe Bahn und bei einem Einbruch wird er von einem angeblichen Freund hereingelegt, was weitreichende Konsequenzen für ihn und seinen Bruder JACK hat.

Mit Hilfe des etwas zwielichtigen AIDEN MATHIS (Barry Sloane) schafft es DANIEL seinen Vater von der Spitze des Familienkonzerns zu verdrängen.
EMILY beginnt eine Affäre mit AIDEN und in Rückblicken wird klar, dass die beiden bereits in der Vergangenheit eine Liebesbeziehung hatten.
Aber in den Racheplänen von EMILY spielt DANIEL eine entscheidende Rolle und um ihn ihr wieder näher zu bringen, täuschen die beiden ihre Trennung vor. Der Plan scheint zu gelingen, denn DANIEL und EMILY nähern sich einander wieder an .....

Mein Fazit: Eine gelungene Fortsetzung der ersten Staffel, ich war von der ersten Sekund an wieder wie gebannt. Auch wenn EMILY immer skrupelloser vorgeht, fiebert man trotzdem mit ihr mit. Die Drehbuchautoren schaffen es sehr gekonnt ihre "Opfer" immer in einem sehr schlechten und unsympathischen Licht erscheinen zu lassen, sodass man als Zuschauer die "Rache" tatsächlich als gerechtfertigt ansieht.
Die Botschaft ist immer noch zweifelhaft, trotzdem ist "Revenge" eine der spannendsten Serien die ich kenne - wirklich klasse! Für mich ist das erstklassige Serienunterhaltung, Moral hin oder her!

Meine Bewertung: 9 von 10 Punkten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. September 2016
Meine niedrige Bewertung basiert, anders als bei den meisten Rezensenten hier, nicht auf dem Umstand, dass die Serie wohl einige Zeit im Prime Programm war. An dieser Stelle erstmal mein aufrichtiges Beileid an alle, die für einige Folgen nichs bezahlen mussten. Ich bin mir sicher, die Wunden sitzen tief, aber ich hoffe, dass die Narben bis jetzt verheilt sind.

Ich vergebe nur zwei Sterne, weil die Staffel kein Finale hat. Über 20 Folgen lang bekriegen sich unsere Helden mit einem übermächtigen Gegner. Die Serie endet natürlich mit einem Cliffhanger, in dem zumindest einer unserer Helden sich in einer scheinbar aussichtslosen Situation befindet.

Am Anfang der dritten Staffel wird dem Zuschauer dann der Sieg von Emily und Nolan und der Niedergang besagten Gegners in einer albernen Exposition hinterhergerotzt. Das ist ungefähr so, als würde sich in nem Superhelden-Film, die Heldengruppe im letzten Drittel zum finalen Kampf bereit machen - der fiese Obermotz hat seinen Auftritt - die Spannung steigt - und in der nächsten Szene sitzen die Helden in 'ner Eckkneipe und prosten sich auf den gelungenen Kampf zu. Was für ne Scheiße!

Und dann wäre da noch diese andere Szene - die von der man seit der ersten Folge der ersten Staffel weiß, dass sie passieren wird - nur nicht wie oder wann - diese Szene, auf die man von Anfang an wartet. Sie passiert hier, in der letzten Folge - in den letzten 5 Sekunden und bis zum Pilot der dritten Staffel gibt's nen Zeitsprung von schätzungsweise einigen Wochen.

Einzig und allein Emilys Aussage "Lass uns nie wieder ein Wort über Carrier oder die Iniative verlieren" lässt mich hoffen, dass der Rest der dritten Staffel besser wird - zumindest wenn man es als Eingeständnis der Schreiber versteht, dass die Story der zweiten Staffel kompletter Mist war.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Juni 2016
Super Serie!

Aber: seit kurzem wieder kostenpflichtig. Wenn ihr euch darüber ärgert, ruft den Kundenservice an und beschwert euch! Dort sagte man mir, dass das daran liegt, dass die Tarife neu verhandelt werden und die Serie in 2-3 Wochen vermutlich wieder gratis in Prime sein würde.
Je mehr Leute allerdings anrufen und eine Beschwerde herantragen, umso wahrscheinlicher ist es, dass Revenge wieder kostenfrei wird.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. März 2016
Eigentlich superspannend und gut. Also, was mich persönlich stört - und man möge es mir wirklich verzeihen - wie man eine solch schlechte Schauspielerin wie die Mutter von Emily (Amanda) casten konnte. Und man möge es mir auch verzeihen, dass ich mich fast übergeben musste wenn ich deren Mundspiel anschaue - einfach nur grauenhaft. Wie kann so eine Schauspielerin eine Rolle bekommen?
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)