Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 8. April 2015
Kurz und knapp:
- schlechte Bildergebnisse schon ab mittleren Lichtverhältnissen (Eine gute Handykamera ist auf gleichem Niveau oder besser) Das Ergebnis sind extrem weich gewaschene Fotos. Vor allem ohne Blitz in Räumen kommt nichts Annehmbares heraus.
- absolut gar keine Einstellmöglichkeiten! In keinem Menü und an keinem Drehrad kann man etwas Relevantes verändern! Wer sich auch nur im Entferntesten mit einer Kamera auskennt, wird das nicht akzeptieren. Ich dachte auch: "Mein Gott, das wird schon passen mit den Standardeinstellungen." - NEIN! Die sinnvollste und wichtigste und einzig sinnvolle Einstellung ist das komplette Deaktivieren des virtuellen Zooms. Mehr geht nicht! Alles andere macht die Kamera automatisch - und das meist echt schlecht
- nur gute Fotos bei guten bis sehr guten Lichtverhältnissen

+ sehr guter Zoom => auch bei vollem Zoom noch verhältnismäßig gute Bildergebnisse
+ Auslöser über Smartphone möglich
+ sehr kompakt

Ergebnis: Ich habe die Canon zuück geschickt und mir eine Sony DSC-HX50 für ein paar Euro mehr gegönnt und bin um Welten zufriedener. Die Bilder sind zu jeder Gelegenheit viel viel besser und vor allem schärfer.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2015
Hatte vorher ne Casio Exilim EX-ZR-400, die war einfach genial!!

Hab dann lange nach nem passenden Ersatz gesucht und hatte schlussendlich die Wahl zwischen Nikon, Sony oder eben Canon. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Von der Wifi-Funktion halte ich aber nix, find sowas Schwachsinn. Aber liegt wohl auch an meiner Abneigung gegen Smartphones und diesem ganzen Share-Community-Blödsinn. Die Bedienung geht in Ordnung, da gewöhnt man sich bei jeder Kamera früher oder später dran. Bilder macht sie gute, Videos auch. Super find ich den zuschaltbaren Blitz, so kann ich entscheiden ob ich blitzen will oder nicht.

Alles in allem ne tolle Kamera, ich bin zufrieden. Bin aber auch "nur" Freizeitfotograf für Urlaub und Ausflüge.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. März 2015
Als ambitionierte Hobbyfotograf habe ich mir diese Kompakte zusätzlich zu meiner DSLR u. Bridge quasi für die Hosentasche angeschafft. Ordentliche, der Kameraklasse entsprechende Bildqualität war mein Anspruch. Natürlich habe mich zuvor informiert und mir war klar, was diese Kleine kann oder auch nicht so gut kann. Diese Eigenschaften hat quasi jede Kamera auf bestimmten Gebieten. Die SX600HS ist nicht mehr das neueste Modell, somit mittlerweile absolut preiswert und sie kann bei guten Lichtverhältnissen eine Menge. Für Kerzenscheinaufnahmen sollte man diese Kamera nicht unbedingt bevorzugen. Das sollte man zuvor einfach wissen und ich werte dieses "Mankum" bei dieser Kamera nicht als Mangel. Für normale Lichtverhältnisse bei Tage ist diese Cam top. Ausstattung und Bildqualität halte ich für lobenswert. Vorhandene Verzeichnungen im Weitwinkel sind normal in dieser Kameraklasse und nicht im Nachhinein zu bemängeln.
Als Schnappschusskamera für Unterwegs, wenn ich meine DSLR im wahrsten Sinne des Wortes nicht mitschleppen möchte, für mich ideal. Selbst im größten Telebereich von ca. 450 mm absolut in Ordnung. Von mir mit ganz wenigen Abstrichen eine absolute Kaufempfehlung!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. April 2015
Ich habe die Kamera für meinen Vater gekauft, der technisch nicht ganz so bewandert ist.
Eigentlich wollte ich ihm eine Casio Exilim kaufen. Diese hab ich bereits schon Zuhause und er kam damit immer recht gut klar.
Leider wird die scheinbar nicht mehr hergestellt, weswegen ich durch Stiftung Warentest auf die Canon stieß.

Mir gefällt besonders gut, dass man zum Löschen erst ein paar Klicks betätigen muss und nicht, wie mit meiner Exillim, einfach auf Pfeil nach unten löschen kann. das verhindert ungewollte Löschungen mit Wurstfingern ;-).
Desweiteren finde ich es klasse, dass auch nach den wackligsten Aufnahmen, immer tolle klare und unverwischte Fotos dabei rausgekommen sind. D.h. er hat jetzt eine "gute Foto rate" von fast 100%! Das hatte ich bisher noch nicht oft.
Mir persönlich hat die "Mehrfach Bild Funktion" total gut gefallen. Man braucht nur einmal den Auslöser betätigen und bekommt mehrere Bilder auf einmal dabei raus. Und das auch noch unterschiedlich bearbeitet. Davon bin ich sehr beigestert. So kann man manchmal spezielle Momente einfangen, wo man sonst nicht schnell genug für gewesen wäre.

Also ich bin wirklich sehr überzeugt von der Kamera. Gut, wir nutzen sie jetzt wirklich nur für Urlaubsfotos ohne groß das W-lan oder sonstiges zu gebrauchen. Aber die Bilder sind echt klasse, ohne verschwimmen und mit Mehrfachauslöser. Was will man als Hobby Urlaubsfotograf mehr?
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. April 2015
Ich habe diese Kamera ausgesucht, da das Preis/Leistungsverhältnis gut aussah und die Rezensionen auch soweit gut ausschauten.
Die Testberichte waren auch soweit ganz ok und ich war echt gespannt, was die Kamera wirklich kann, in diesem Preissekment und siehe da, ich war wirklich positiv überrascht!
Die Bildqualität ist echt toll, dazu bearbeite ich die Bilder noch nach, um somit die beste Qualität herauszuholen. Leichter Schleier ist auf den Bildern, aber das ist ganz normal.
Die Videoqualität ist vollkommen ausreichend, Full HD, Was will man mehr. Ich bin positiv über die Ton-Qualität überrascht, gefällt mir persönlich sehr gut. Bringt es fast 1 zu 1 rüber, bei Wind leichte Probleme, aber das ist für eine Digi-Kamera, und in dieser Preisklasse, total in Ordnung.
Der Zoom ist ebenso hervorragend, 18 fach (optischer) Zoom: super scharfe Qualität. 36 facher Zoom: gute Qualität, allerdings teilweise unscharf, bis hin zu 72 facher Zoom: Details unscharf, aber dennoch ok für ne Digi-Cam.
Der Akku hält sehr lange bei dem Neugerät, wie es auf Dauer ausschaut, kann ich noch nicht sagen.
Extrem Positiv Überrascht war ich von dem Makro-modus, wahnsinnig gute Qualität. Anbei lade ich mal ein bild davon mit hoch.

Negativ finde ich das Display, da bei sonne oder sehr hellem Licht so gut wie nix darauf zu erkennen ist - was für mich aber keinen Punktabzug zur Folge hat. Bei normalen Licht ist es aber gut sichtbar. Die Helligkeit lässt sich ebenso einstellen.
Bei Zoom teils unscharfe Bilder (trotz Stabilisator) ohne Stativ, mit Stativ super Qualität.

Alles in allem eine super Kamera, für den Preis einfach sehr gut! Ich würde sie mir definitiv wieder kaufen!

Von mir gibt es 5 von 5 Sterne.

Liebe Grüße
review image
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. März 2015
...wollte eine Kamera mit der auch Problemlos Schnappschüsse möglich sind. Dies funktioniert wunderbar. Vor allem schaffe ich es die schönsten Momente meiner kleinen Tochter einzufangen.
Die Bildqualität weiss mich zu überzeugen, bin aber auch kein Profi.
Das externe Ladegerät finde ich toll, da bei meiner letzten Kamera der USB-Stecker als erstes den Geist aufgab.
Die Kamera macht einen wertigen Eindruck und ist dabei nicht zu groß aber auch nicht zu klein für meine Männerhände wie manch andere Kompaktkameras. Tageslichtbilder sind top, bei Kunstlicht schwächelt sie leicht, ist aber bei anderen auch oft so. Für mich dennoch in Ordnung.
Der Creative-Modus ist eine nette Spielerei bei der u.U. auch tolle Bilder entstehen können.

Für den Preis würde ich sie jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. April 2015
Für unseren Urlaub wollten wir eine neue Kamera kaufen mit der man immer mal wieder ein paar schöne Urlaubsbilder machen kann.
Unsere Ansprüche waren nicht besonders hoch und somit haben wir nach folgenden Kriterien ausgesucht:
Kamera sollte klein und handlich sein
Kamera sollte nicht zu schwer sein, so dass man sie bequem den ganzen Tag mit sich rumtragen kann
Unter 200 Euro
mehr als 12fach Zoom (optisch)
gute Bedienbarkeit

Wir haben diese Kamera zusammen mit einer Kamera von Panasonic getestet und die beiden verglichen.

Wir haben Fotos mit beiden Kameras gemacht von den gleichen Motiven, bei gleichen Lichtverhältnissen und gleichen Einstellungen.
Am Ende haben wir uns für diese Kamera entschieden, weil sie bei schlechten Lichtverhältnissen (Dämmerlicht) eindeutig die besseren Bilder gemacht hat und auch bei starken Zoom immernoch scharfe Bilder geliefert hat.
Auch das Blitzlicht hat die Farbe der Fotos nicht so stark beieinträchtigt. Wir sind mit dem Gesamtpaket zufrieden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. November 2015
Ich habe die Kamera zurückgeschickt. Die Bilder der Kamera haben mich absolut nicht überzeugt. Sie sollte meine alte Samsung L201 ersetzen, die alte Kamera hat, man glaubt es kaum, bessere Bilder vorzuweisen. Man hat das Gefühl die neue Technik kommt mit immer atemberaubenderen Parametern daher. Allerdings scheint das alles nur heiße Luft, nichts ist wirklich besser und oft ist die Qualität schlechter als bei der alten Technik! Ich bin immer noch auf der Suche.

Das Gehäuse hat mir gefallen und schien solide, daher 2 Punkte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Januar 2015
Was will man mehr. Eine leichte super gute Kamera für jeden Zweck. Tolles Zoom und einfaches Handling. Die Bilder machen richtig Spaß und die Qualität ist super gut. Sie ist zudem leicht, also auch in der Jacke zu transportieren ohne das die Tasche ne Beule hat.
Sie erfüllte jeden Zweck im Urlaub wie auf Arbeit. Jederzeit wieder.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. März 2015
Innenaufnahmen fast durchweg schlecht, Display verfälscht die Farben (Gelbstich), Aufnahmen (auch bei gutem Aussenlicht) wirken teilweise unscharf und teilweise unnatürlich, Nachtaufnahmen mangelhaft, einzigster wirklicher Pluspunkt das Zoom, das fehlende Rad zum wählen der Programme macht sich anders als angenommen in der Praxis doch rel. negativ bemerkbar, schon meine letzte Canon (Powershot A1200) stellte eine Verschlechterung zum Vorgängermodell dar, die Bilder sind aber im Vergleich zur SX600HS noch deutlich besser, war sicher meine letzte Canon und werde wohl nach Nutzung von Canon seit den Anfangszeiten der DigiCams auf einen anderen Hersteller umsteigen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 56 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)