find Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. März 2016
Ein absoluter Tipp. Nach den Ärzten die zweitbeste Band der Welt. Aus Berlin. Die Texte sind spaßig und laden zum abfeiern ein. Die Musik ist nichts für Helene Fischer oder Roland Kaiser Fans. Für alle die einfach Spaß an Deutscher Musik haben sollten sich die CD kaufen und genießen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2017
Ich persönlich bin ein Fan der Band, deshalb war das Album auch ein muss.
Gute, abwechslungsreiche Musik.

Immer ein Stimmungsaufheller!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
Moin

Was will man schreiben jeder der SDP kennt und mag wird das Album lieben jeder der sie nicht kennt sollte sie kennen lernen und wer SDP nicht mag ( gibs das ???? ) naja der liest diese Rezi sowieso nicht :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Endlich wieder neues Matrial von SDP!!!
Ich bin letztes Jahr zufällig bei youtube auf die beiden aufmerksam geworden und muss sagen das ich sehr froh über diesen Zufall bin. Seit dem letzten Album "Die bekannteste unbekannte Band der Welt" habe ich den beiden Künstlern einen Ohrwurm nach dem anderen zu verdanken.

Ihr erfolgreiche und erfrischende Mixtur aus Komik und ernster Musik, wird konsequent weiterentwickelt und findet hier auf "Bunte Rapublik Deutschpunk" ihren bisherigen Höhepunkt. Die Skits und die kleinen eingespielten Gag-Momente zünden gleich beim ersten mal und verursachen immer wieder einen Lachen. Die Texte sind wieder schön bescheuert,passen aber super zu den Melodien und verursachen gute Laune. Wer ein bisschen hinter die Texte schaut und genau hinhört, bzw sich Gedanken darüber macht, der wird erkenne das hier alles durch den Kakao gezogen wird was unsere heutige Gesellschaft prägt. Wir haben hier also keine zwei Kasper die auf biegen und brechen versuchen komisch zu sein, sondern wir haben hier zwei Küsntler, die das Handwerk der Musik richtig gut verstehen und klasse Texte schreiben. Die Feature Gäste EKO Fresh, Bass Sultan Hengzt, Weekend und Keule machen ihre Sache ganz gut, sie würden mir jedoch nicht fehlen wenn sie nicht dabei wären.

Die Melodien sind wieder sehr einprägsam und lassen keine Wünsche offen. Hier wird alles verwendet was in ein Tonstudio passt. Ob natürliche Instrumente wie Schlagzeug und Gitarren, oder Beat Bauklötze aus dem Rechner. Hier findet man alles. In eine bestimmte Musikrichtung kann man SDP auch nicht stecken, deutscher Rock, Punk, Pop, Rap,alternativ??? man weis es nicht. Es ist auch egal. Die Jungs haben sich ihre eigene Nische geschaffen und da sollen sie auch bleiben. Der Erfolg gibt ihnen recht. Texte und Musik sorgen wieder für reichlich Ohrwürmer auf der Platte. Einmal gehört und man bekommt den einen oder anderen Track nicht mehr so leicht aus dem Kopf.

Fazit: Klasse Texte, tolle Melodien, nette Feature Gäste und absolute Ohrwurmgarantie, was will man mehr? Die beiden verstehen es die Leute zu unterhalten und darauf kommt es ja letztendlich an. Klasse neues Material und wem die alten Sachen von SDP gefallen, der wird das hier auch mögen.
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Das absolut coolste Album seit mindestens immer!! Lustige Texte, 1 extrem gutaussehender Typ und halt Dag, tolle Musik und super Extras in der Box. Die DVD ist mega lustig, die Fahne pink und das Radiodings sieht nicht nur cool aus, sondern hat noch einen originellen Remix drauf. Das Parteibuch hat mir besonders gefallen, da es neben durchschnittlich informativen Texten vor allem einmalig gestaltet ist und den Rückschluss zulässt, dass die beiden entweder außerordentlich lustig, oder einfach extrem geistesgestört sind. Vielleicht auch beides! Insgesamt * * * * *
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Unboxing der Deluxeedition.

Eine riesige Schachtel die absolut den Inhalt ausspuckt um den Preis fast schon wieder Lächerlich werden zu lassen.

Erstmal für mich ein ungewohnter Anblick denn ganz oben liegt eine (Achtung!!) rosa Fahne ;)

Danach kommt das Parteibuch im A5 Format mit 10 Blatt/ 20 Seiten.

Seite 01: Oldschool NSA Datenblatt (Hier müßt ihr alle Persönlichen Daten eintragen)
Seite 02: Text zur neuen Weltordnung und deren Regeln
Seite 03: Abbildung unseres neuen Wappens der Bundeseule
Seite 04: Tagebuchauszug von Dag
Seite 04: Erste versuche von Kunst aus Vincents Kindertagen
Seite 05: Songtext "Hände Hoch"
Seite 06: Songtext "Lied für die Fans..."
Seite 07: Steckbrief Vincent
Seite 08: Steckbrief Dag
Seite 09: Strukturzeichnung der neuen Ordnung
Seite 10: Strukturzeichnung der sozialen Struktur
Seite 11: Songtext "... Fahrradkette"
Seite 12: Songtext "Waffenschein"
Seite 13: Songtext "Mach mal Platz..."
Seite 14: Songtext "Mittelfinger"
Seite 15: Songtext "Candlelight Döner"
Seite 16: Songtext "Tanz aus der Reihe"
Seite 17: Grundgesetz
Seite 18:Songtext "... die Schule brennt"
Seite 19: Geheiminformationen zu den neuen Staatsoberhäuptern
Seite 20: Autogrammfläche

"Anmerkung des Verfassers" Sollten diese Titel nicht innerhalb von 12 Stunden auswendig gelernt sein werden sie von ihrem Volksempfänger verpetzt.

Als nächstes packt man den Volksempfänger aus.
Dieser ist so groß wie ein Single-Toaster. Die verarbeitung ist sehr Wertig was man nicht denken würde da er von kleinen Kindern Mundbemalt wird. Der Sound ist autentisch der Zeit unserer Großeltern angepasst. Nach einer Ansprache gibt es einen Song zur Einstimmung auf den Inhalt.

P. S. Der Volksempfänger wird so aufgestellt das der Schlitz auf der linken Seite ist.

Warnung: Bitte keine Toastscheiben in den Schlitz stecken. Es besteht die Gefahr zu verhungern beim warten auf den fertig gestellten Toast.

Nun dürft ihr den eigentlichen Schatz aus dem Empfänger ziehen. Echte Profis erkennt man daran das sie dafür weisse Baumwollhandschuhe benutzen.

Aufgrund der vielen Farben und festen Hülle gehen wir davon aus das diese aus wiederaufbereiteten 500 € Scheinen hergestellt wurde.

Als Inhalt findet ihr 3 Herzen auf runder Silberscheibe.
Rosa: Absolutes Muss um sich als Parteimitglied zu outen
Türkis: Musik für Karaoke-Horst oder Klampfenspieler um den Idolen nachzueifern
Blau: Scheibe mit bewegten Bildern

Als letztes findet ihr noch einen Nadelbesetzten-Anstecker. Dieser kann alternativ zu Textilien auch durch Ohren, Wangen oder Brustwarzen.

Das war mein geschriebenes Unboxing.

Das die Mucke rockt muss man ja keinem sagen. Wer das nicht weiss sollte sich im Keller einmauern.

Ein Versuch an kleinst Lebewesen werde ich sicher noch für Youtube erstellen.
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
SDP ist zurück. Und das verrückt, nachdenklich, Lustig und Abwechslungsreich wie gewohnt.
Das Album lässt sich hervorragend hören, jedes Lied hat seinen eigenen, Interessanten Klang
und auch immer eine Botschaft. Die Harmonie der Stimmen der beiden ist einfach wunderbar und wer
schon immer SDP - Fan war und ist wird es nach diesem Album auch bleiben.
Neulinge werden ,,infiziert" von dieser eigenen Musikrichtung von Vincent und Dag.

Besonderes gefällt mir das Feat. mit EKO - Mittelfinger ist einfach ein geiler Song.
Aber auch die Sonstigen Feat. sind sehr gelungen und mit Bass Sultan, Weekend und Keule wurden
genau die richtigen Künstler ausgewählt.

Meine Anspielstipps:
Das Komplette Album - aber speziell :
Mittelfinger feat. Eko Fresh
Wegen dir
Als ich Mädchen noch Scheiße fand
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
Ich kannte SDP eigentlich nur über das Lied 'Ne Leiche' und nachdem ich vor ein paar Monaten über Youtube wieder auf die beiden aufmerksam wurde, mir einige neue Lieder angehört habe, dachte ich, ich kaufe mir diese Box und bereue den Kauf überhaupt nicht.

Das gesamte Album hat Ohrwurm Potenzial. Dazu gibt es noch alle Instrumentals, die sich teilweise noch geiler anhören als die Songs mit Gesang! Dazu noch die DVD, die man sich echt hundert Mal anschauen kann: es wird einfach nicht langweilig... die zwei Jungs wissen wie man einen zum Lachen bringt. Einfach mega unterhaltsam.

Dazu gab es noch eine Flagge, die man vielleicht nochmal bügeln muss, da sie dann doch schon sehr zerknüllt war. Sie ist riesig und einfach perfekt um Nachbarn zu verwirren oder einfach mal seine Wand neu zu tapezieren. Sie hat auch eine super Qualität.

Und zu guter letzt die Box. Da kann man nicht viel sagen.. sie ist einfach Bombe. Hammer Qualität, dient als 'Abstellplatz' für die CDs und die DVD und beinhaltet noch einen richtig geilen Bonus Track.. den sogar meine Mutter geil findet. Allerdings finde ich es schade, dass man die Lautstärke bei der Box nicht verstellen kann.. meiner Meinung nach ist der Song ein wenig laut...

Einfach empfehlenswert... es gibt nichts zu meckern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Da ich SDP schon seit "... nur Musik ist schöner" auf das Extremste feier, hab ich mich unheimlich auf dieses Album gefreut. Letztes Jahr im Sommer habe ich die beiden Jungs auchendlich mal live sehen konnte und damit eins der geilsten Konzerte meines Lebens erlebt. SDP machen einfach unendlich Party.
Als ich dann die Deluxe Box mit sehr viel Schnickschnack bei Amazon sah, wusste ich, dass ich sie kaufen musst. Wie gewohnt kam das Paket schon einen Tag vor offizielem Realese, was mich jedes mal aufs neue verzückt. Schon beim Auspacken des Paketes habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind. Die Fahne und den Button hab ich erstmal bei Seite gelegt und mich zu dem Herzstück vorgearbeitet. Der Volksempfänger ist einfach übertrieben geil! Rustikales Holz super verarbeitet und nicht nur ein Gag-Gadget. Und der eingebaute Bonustrack macht heiß auf das Album.

Der Silberling läuft seitdem in meiner Anlage rauf und runter. Die Beats sind wie gewohnt sehr geil und jedes Lied weiß zu gefallen. Die Lieder werden Live auf jeden Fall auch sehr, sehr gut rüberkommen. Ein großer Teil des Albums ist einfach nur Party, wie sie auch bei den Auftritten der Band zelebriert werden. Es sind auch coole ruhgigere Tracks auf dem Album. "Candle Light Döner" reiht sich beispielsweise nahtlos in die Reihe von "Eigentlich wollte er nie ein Liebeslied schreiben" und "Ich muss immer an dich denken" ein.
Auch die Feature-Gäste passen sich gut an den Stil von Vincent und Dag an.

Die DVD in der Deluxe-Box ist auch richtig gut. Leider geht sie zwar nur eine halbe Stunde und es sind keine Bilder aus Stemwede dabei. Aber ich musste sehr oft lachen. Dag und Vincent albern wie gewohnt rum wie zwei komplett verrückte ;-) Zwischen den Zeilen lassen sich jedoch auch interessante Fakten über die Arbeitsweise der Band lesen.

Alles in Allem lässt sich sagen, SDP ist eine geile Band, die ein ultra geiles Album in eine ultra geile Box gepackt hat und jeder der die Musik feiert sollte sich die beiden Chaoten unbedingt live ansehen und Teil der Party werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Ich verfolge SDP seit nunmehr etwa 7 Jahren und muss sagen, dass sie mit diesem Album ihrem Stil aus intelligenten, lustigen Texten und einer bunten Mischung aus Beats jeglicher Musikrichtungen treu leiben.
Beatzarre hat an den Reglern wieder ganze Arbeit geleistet und durchweg stimmungsvolle Beats gebaut, weswegen ich jedem der ein Herz für Instrumentals hat, die Premium Edition ohne zu zögern als Pflichtkauf nahelege.

Das Album beginnt mit einem Kurzen Intro-Skit in SDP Manier und führt sehr unterhaltsam in das Thema der Machtübernahme unserer Lieblingsband in der "Bunten Rapublik Deutschpunk" ein.
Darauf folgt der bereits als Single veröffentlichte Rock/Rap/Dancehall-Mix "Hände hoch!", der den Stil des Albums auf den Punkt bringt. SDP bietet hier eine bunte Mischung verschiedenster Genres kombieniert mit SDP-typischen Texten, die auch immer eine Botschaft vermitteln.
Ob sie uns nun erzählen, was sie von Leuten halten, die ihre Musik nicht mögen (Lied für die Fans von den anderen Bands), ihr Verhältnis zum anderen Geschlecht darstellen (Als ich Mädchen noch scheiße fand) oder aufzählen was sie könnten, wenn sie nur wollten (Hätte hätte Fahrradkette feat. Keule), es macht einfach Spaß dabei zuzuhören.

Vincent & Dag bringen auf dem Album einige Anspielung auf den Vorgänger "Die bekanntest unbekannte Band der Welt", wer dieses Album kennt, wird hier das ein oder andere Mal mehr lachen können. Hier findet z.B. die Geschichte des gewöhnlichen Büroangestellten, er seinen Chef hasst, welche auf dem vorherigen Album in "Selbstmord" begonnen wurde, eine tolle Fortsetzung(Ar***loch).
Auch die etwas seichteren Anspielstationen (Candle Light Döner; Wegen dir) fallen nicht aus dem Rahmen und fügen sich nahtlos in das Album ein.

Die Features auf diesem Album sind ebenfalls sehr gut gewählt, und Weekend liefert auf "Tanz aus der Reihe" eins der Highlights des Albums.

Einen Abschuss findet die Platte mit dem etwa 10 Minütigen Track "Machtübernahme", der den Cliffhanger des Intros auflöst und das Konzept des Hörbuch-Tracks welcher bereits im Outro des letzten Albums zu überzeugen wusste aufgreift. Den Inhalt des letzten Tracks möchte ich niemandem vorweg nehmen, meiner Meinung nach ist es einer der besten bisher veröffentlichten SDP Tracks, allerdings kann ich mir vorstellen, dass sich hier die Geister scheiden.

Lediglich "Waffenschein" konnte mich nicht überzeugen, da es meiner Meinung zu uninnovativ ist. Es hört sich 1 zu 1 an wie Seeeds "Augenbling, das geht besser.

Das neue Album führt das Konzept von SDP ohne große Schnörkel weiter und ist meiner Meinung nach ihr bestes Album bis jetzt, was nicht zuletzt an den großartigen Produktionen liegt.
Abschießend kann ich nur sagen, dass ich das Album jedem, dem der Vorgänger gefallen hat uneingeschränkt empfehlen kann. Wer "Die bekannteste unbekannte Band der Welt" noch nicht kennt sollte es sich anhören bevor er zu dieser CD greift um jeden Lacher genießen zu können.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden