Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
66
4,6 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Was für eine unverhoffte und irgendwie auch ungewöhnliche, aber daher um so interessante Zusammenarbeit! Die Jazzsängerin Malia hat sich mit dem Schweizer Soundtüftler und Yello Urgestein Boris Blank zusammengetan, um ein neues Album einzuspielen. Und das Ergebnis ist mehr als entspannend spannend und atmosphärisch knisternd geworden. "Convergence" ist das fünfte Album der südostafrikanischen Künstlerin und über elf Titel hinweg nimmt das Duo den Hörer mit auf eine sehr ausgeglichenen ruhigen und bedächtig nachdrücklichen Trip.
Boris Blank unterlegt den Gesang von Malia mit jeder Menge gefühlvoller Klanglandschaften, die sich in den Weiten des Chillouts, der Minimalelektronik und des seichten Funk-Jazz bewegen. Aber natürlich kann es sich der Altmeister nicht verkneifen, die Spannungsspitzen seiner elektronischen Ursprünge auch auf diesem Werk immer wieder in Ansätzen auszuleben. Und so klirren die Sounds natürlich auch auf "Convergence" immer mal wieder, es blubbert seicht und es biept, denn wenn man sich hier seitens Malia schon den Klangkomponisten von Yello mit an Bord holt, dann möchte man natürlich auch dessen Authentizität in musikalischer Hinsicht mit auf seinem fertig produzierten Album in Nuancen mit aufgehen sehen.
Bedächtig, zurückhaltend und oftmals schon fast stilvoll huldigend singt Malia die Texte der insgesamt elf Titel ihres neuen Albums und entführt den Hörer damit in eine ausgeglichene Dreiviertelstunde, in der man sich einfach treiben lassen und die beruhigende Kraft des emotionalen Mischung aus Musik und Gesang auf sich wirken lassen kann. "Convergence" kann man mit "Zusammenlaufen" übersetzen und eben dieses Zusammenlaufen der beiden starken Komponenten, dem hervorragenden Gesang von Malia und den Ausnahmefähigkeiten auf der musikalischen Produktionsebene lässt dieses Album zu einer besonderen Erlebnisreise werden.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Malia und Boris Blanken mach ein Album. Was soll man davon halten? Ich wusste es nicht. Meine letzte Begegnung mit der Musik von Boris Blank war das Yello Album "Touch". Erster Eindruck naja, nett aber nicht mehr. Nach mehrmaligen hören bin ich von der Stimme von Malia gefesselt. Dazu der Yello-artige Sound von Boris Blank, der mühelos schafft die Emotionen zu unterstreichen ohne aufdringlich zu wirken. Klar ist der Sound von Yello geprägt (aber nur zu 60%).
Für die Hörer mit wirklich guter Wiedergabekette empfehle ich (so als Test der Spulen der Tieftöner) das Stück "Touching Ghosts"

Es ist eine CD, die im Tiefton-Bereich eine unglaubliche Staffelung hat. Ich habe derartiges in den letzten 10 Jahren nicht gehört. Die CD hat sogar Dynamik, eine Seltenheit in den letzten Jahren.

Für die faszinierende Stimme von Malia in Verbindung mit dem Sound von "Yello" gibt es 5 Sterne (und dabei ein "Danke Schön" für den behutsamen Einsatz von Soundkompression auf der CD).
44 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Auch ohne Dieter kann Herr Blank bei mir punkten. Man hätte auch Yello draufschreiben können aber es ist doch etwas anders. Die Stimme! Ein Album, das man hört, genießt und immer aus dem Schrank holt und ich bin mir sicher, so wie die anderen Yello Alben auch in 10 Jahren noch. Zeitlos, schön, sehr fein arrangiert! Gute Arbeit Boris! Danke, das es sowas noch gibt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2014
Das Boris Blank ein perfekter Soundtüftler ist, hat er hinlänglich als Teil des super Pop Duos Yello bewiesen. Jetzt widmet er sein Schaffen der subtilen Jazzstimme von Malia, die er in einen superben Soundteppich einarbeitet. Der Sound ist eher dezent und unterstreicht perfekt die Fähigkeiten von Malia. Hier steht nach wie vor die Stimme im Vordergrund. Der musikalische Mantel darum ist eben auch nicht von Pappe, sondern schmeichelt noch zusätzlich der feinen Jazzstimme. Musikalisch hat man aus meiner Sicht fast den Eindruck, dass der Produzent den Zuhörer in eine andere Traumwelt entführen möchte. Das macht zumindest für mich den besonderen Reiz dieses tollen Albums aus.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
läuft praktisch zu Höchstform auf! Lange hat er schon keine neue so hervorragende Pressung mehr abtasten dürfen und aus den Tieftönern verabschiedet sich der letzte Staub! Herrlich fulminant dieser (typische) Boris Blank Sound! Voluminös weit und dennoch nie aufdringlich - immer Präsent und doch sanft im Hintergrund, Klangwelten der ganz speziellen Art und unverkennbar (wen wunderts?) eben Yello! Nein, nicht das Malia keine eigenen Akzente setzen könnte, dass macht sie sehr wohl und umwerfend elegant - beides passt hervorragend zusammen und einige Male erinnert mich das ganze an "The Rhythm Divine" mit Shirley Bassey!
Klanglich ist diese Vinyl Scheibe (wieder einmal) eine absolute Referenz - Gratulation!!! Die digitale mp3 Version kommt da freilich nicht ganz heran, etwas zu sehr 'Pfeilspitze' Höhen und ein Bass, dem dann 'auf dem letzten Stück' leider die wohlige rabenschwarze-samtene Tiefe fehlt, aber das liegt am Dateiformat, hier wäre Flac deutlich eher angesagt als mp3, aber dafür hab ich ja die LP :-)

Kurzum, diese Scheibe ist ein absolutes MUSS !
22 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
sehr gute Pressung wie lange nicht mehr, toller Gesang und Boris Blank unverkennbar - ein tolles Werk. Bei dieser guten Vinyl-Scheibe ist mir wieder bewußt geworden, daß Platte mit gutem Abtastsystem doch überlegen ist. Ein echter Sound Leckerbissen. Allein der Raumklang und Tiefbass lassen die CD verblassen, obwohl die tiefen Frequenzen schon ganz ordentlich sind. MP3 ist kein Klangvergnügen, völlig indiskutabel im direkten Vergleich. Schweizer machen wirklich keine halben Sachen... schöne Grüße nach Zürich.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
Malia und Boris Blank steht drauf und genau das ist auch drin! Wer Yello mag, wird sich hier musikalisch sofort zuhause fühlen. An einigen Stellen erinnert das Ganze an Yellos Zusammenarbeit mit Shirley Bassey (The Rhythm Divine), ist aber klanglich deutlich moderner. Der typische "Boris Blank Sound" ist auch hier vertreten: teils abartig tiefe, supersaubere Bässe, klare, sauber positionierte Sounds und Effekte, bei denen die Stimme jedoch immer im Vordergrund bleibt. Über Malia weiß ich nicht viel, aber sie hat die Texte und Gesangsmelodien zum größten Teil geschrieben, und ihre Stimme ist wandelbar, umfangreich und, bei Bedarf, kraftvoll. Sie ist als Sängerin relativ "normal", nicht so extravagant, wie Dieter Meier, weshalb das Album unter dem Strich eben nicht "Yello mit fremder Stimme" ist, sondern durchaus eigenständig. Mir gefällt's!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Premium-Sounddesign in Premium-Klangqualität und wird auf diesem Album seinem Ruf voll und ganz gerecht. Man schwebt in einer athmosphärisch überzeugenden Elektro-Jazz-Wolke die ihresgleichen kaum finden wird. Und Malia ist in dieser Wolke das kongeniale stimmliche Zentrum. Dieses Album ist ganz klar eine Klangreferenz (was B. Blank mit Yello sowieso schon 30 Jahre lang immer wieder gelingt, der kann gar nicht anders) und für mich nun auch der Prototyp des Elektro-Jazz. Wobei: "Elektro-", was dieser Präfix assoziieren lässt, findet sich in dieser Musik nur als Pointe. Insgesamt ist der Klang warm und weich wie ein großes Daunenkissen, die Elektro-Elemente sorgen dafür, dass man nicht hoffnungslos darin versinkt. Hier stecken in einem Stück mehr Liebe zum Detail als bei anderen auf dem ganzen Album; was man jedoch nur mit Kopfhörern in ganzer Tiefe erfahren kann.
Eine musikalische Zusammenarbeit, die voll und ganz gelungen ist. Ein echter Glücksfall, dieses Album.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2014
Da hat Boris Blank mal wieder ein perfekt gemastertes Album abgeliefert. Der Sound zaubert Besitzern einer hochwertigen HIFI-Anlage ein Lächeln ins Gesicht. Bei mir ab jetzt eines der Test/Vorführalben. Man staunt mal wieder wie gut doch eine einfache CD klingen kann auch ohne 24 BIT und 192 KHz.
Die Stimme von Malia fasziniert mich und passt perfekt zum Arrangement. Schöne Songs. Bleibt zu hoffen, dass Malia auch auf dem für Herbst 2014 angekündigten neuen Yello-Album zu hören ist oder Malia und Boris Blank ein weiteres Album produzieren.

Für den jetzt bei amazon aufgerufenen Preis von unter 8,- € ein echter Schnapper für den Hifi-Freund!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Ich bin seit Jahren bekennender YELLO-Fan und mochte auch Malia immer sehr gerne, aber die Kombination dieser beiden Musiker ist einfach genial. Postitive Schwingungen durchziehen die Musik, das bislang am häufigsten im Radio gespielte Stück würde ich tatsächlich sogar als "Gute-Laune-Lied" bezeichnen, insgesamt ist die CD eigenwillig und melodiös, nimmt einen mit auf eine schöne Stimmungsreise. Klanglich auch ein Hochgenuß, da habe ich mal wieder gemerkt, warum ich meine Boxen so schätze ;) die können die differenzierten Klänge gut ausloten. Toll, alle Sterne und immer wieder.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

13,09 €
2,16 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken