Jeans Store Hier klicken Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Neuerscheinungen HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
5
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Dieses unter dem Sony Music Label neu aufgelegte remasterd Album entspricht inhaltlich der 2 CD RED Face Version von 1983 von Polydor. ("The Concerts in China" - Polydor 811 551-2). 1997 gab es unter dem EPIC Label eine 1 CD Remastered Version ("Les Concerts En Chine" - Epc EPC 488139 2), welche Inhaltlich aber auch nicht anders ist. Technisch gibt es aber klare Unterschiede!

Tracklist:
1-1 The Overture 4:50
1-2 Arpegiator 6:50
1-3 Equinoxe Part 4 7:47
1-4 Fishing junks at sunset 9:45
1-5 Band in the Rain 1:21
1-6 Equinoxe Part 7 9:53

2-1 Orient Express 4:21
2-2 Magnetic Fields Part 1 0:27
2-3 Magnetic Fields Part 3 3:44
2-4 Magnetic Fields Part 4 6:45
2-5 Laser Harp 3:35
2-6 Night in Shanghaï 7:01
2-7 The last Rumba 2:11
2-8 Magnetic Fileds Part 2 6:18
2-9 Souvenier of China 3:59

Der remastered Sound dieser Neuauflage ist deutlich lauter und auch sehr klar, bringt aber auch ein klein wenig mehr Helligkeitsrauschen mit. Im Vergleich zur remastered Ausgabe von 1997 fällt mir in dieser Neuauflage der unterschiedliche Sound der Basedrum unangenehm auf. Sie hat einen unschönen Echho/Hall Effekt - sehr gut wahrnehmbar bei Arpegiator (2:07). In der 1997er Version klingt die Basedrum hingegen sauber.
Fehler hört man weiterhin an bekannten Stellen, ein gutes Beispiel ist Equinoxe 4 (3:43) - womit man also davon ausgehen kann, dass das Grundmaterial das gleiche war. ;)

Nun bin ich irgendwie Zweigespalten. Eine 5-Sterne Empfehlung mag ich nicht aussprechen, da mir der leichte Hall im Bass nicht gefällt. Die Remasterd Version 1997 gefällt mir da besser. Auf der Habenseite kann aber ganz klar die Detailtreue punkten, denn nun kommen jede Menge Feinheiten heraus, welche die 1997er Version verschluckt.

Wer nicht so ein audiophiler Korinthenkacker wie ich ist und nicht auf solche Kleinigkeiten achtet, oder diese CD noch gar nicht besitzt / kennt, kann hier bedenkenlos zugreifen und wird keineswegs enttäuscht! Er erhält die wohl derzeit beste Version dieses (von JMJ nachträglich im Studio überarbeiteten) Konzertmitschnitts.
Für Fans, die auf solche Dinge Wert legen sei gesagt: möglichst beide Versionen kaufen. Jede hat ihre Habenseiten.

Folgendes sollte man außerdem bei einem Kauf weiterer Jean Michel Jarre CDs beachten: es sind noch andere Neuveröffentlichungen durch Sony Music in diesem Jahr (2014) erschienen. Die Rezensionen im Internet fallen dazu teils positiv, teils aber auch sehr verhalten aus. Die Mastertapes wurden in all den Jahren nicht besser. In sofern lohnt es sich, sich vorher zu informieren, ob man bei gewissen CDs nicht lieber zur 1997 EPIC Version greift.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
An alle Jarre Fans,die meinen,sie brauchen das Re Release nicht zu kaufen,weil Sie meinen,das Sie alle Jarre Alben haben,irren gewaltig!Denn das Soundsystem wurde überdimensional über arbeitet,das es einem in die Ohren streichelt.Bombastisch Ton für Ton und ein Soundfeeling.Sagenhaft.High Definition für die Ohren!Besonders die Live-Alben Destination Docklands,Cities in Concert Houston Lyon und The Concerts in China sind das Geld wert,um Sie nochmal zu kaufen!Ich warte auf die anderen Re Releases und natürlich auf das langersehnte neue Album!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2015
Wenn man die Musik jahrelang nur von LP oder Audio Cassette kennt,ist diese Ausgabe eine Offenbarung.Man hört aus allen Ecken und Winkel Klänge,Geräusche und Musikideen wie es manche neue Produktionen nur selten einfangen.Als ich 1982 das erste mal auf die LP aufmerksam wurde,dachte ich mir...so muss die Musik in 30 Jahren sich ungefähr anhören.Und wenn ich die Stücke "Arpegiator" oder "Orient Express" heute vergleiche kommt es ungefähr hin.Ich bin ein Fan besonders der älteren Jarre Werke und hoffe,das es noch einmal ein Klangerlebnis wie Oxygene oder Equinoxe geben wird.Diese CD bleibt au alle Fälle Zeitlos und wird in 30 Jahren noch interessierte Hörer finden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2015
Gelungen.
In Verbindung mit einer 3-D-Animation im CinemaxX vielleicht ein Spektakel, wenn richtig Inceniert. - Der Fischer - Wasser - das Meer - die Tätigkeit eines Fischers und anderen Themen der CD.
Die Aufnahme ist wohl alt aber zeitlos.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
Ich habe meine Diashow zur Chinareise mit guter Hintergrudmusik verehen.

Der Künstler macht super "eletronische Msik".Elektronische Musik ist heute eher out; und wenn man mal was hört, ist es die bekannte Stangen-Ware. Nur noch wenige Künstler tummeln sich in dieser Sparte.
Für mich, insbesondere in der heutigen schnelllebigen Zeit, ein immer wieder gerne frequentiertes Refugium zur Flucht aus dem Alltag.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
9,99 €
7,49 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken