Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longSSs17



am 20. Mai 2016
Tyler, ein großer Mann bestehend aus Muskeln und einem faulen Mundwerk verliebt sich in Nina, der kleinen zierlichen Schwester von Gregor.
Nina spricht nicht, Nina ist magersüchtig, Nina hat eine schwere Lebensgeschichte. Und dazu gehört auch ihr überfürsorglicher Bruder Gregor, der sich der Beziehung immer und immer wieder in den Weg stellt.
Nina und Tyler lernen sich, wie die meisten der Charaktäre, auf dem Mittelalterfestival in Talin kennen. Sie weckt in Tyler den männlichen Beschüterinstinkt und später auch mehr. Die beiden verbindet eine stille Kommunikation und sie verstehen sich auf Anhieb ohne Worte.
Eine wunderschöne Liebsgeschichte, die leider durch den etwas überfürsorglichen Gregor gestört wird.
Doch die beiden finden natürlich auf irgendeine Weise auch nach dem Festival zueinander.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2015
Ab der ersten Seite war ich total geflasht und gefesselt von dieser Story. Nina die viel kifft, kaum spricht und Aufmerksamkeit nicht gut verträgt (die ganze Zeit habe ich mich gefragt was ihr wohl widerfahren ist), trifft auf den wortkargen und sehr aufbrausenden aber auch wortkargen Tyler. Mit viel Gefühl, Romantik, Witz und ohne großen Worte *lächel" schafft Allie hier eine wunderbare Geschichte.
Die Kommunikation zwischen den Zweien ist selbst ohne viele Worte unglaublich intensiv zu spüren und ich war von Anfang bis Ende total gefesselt. Ich finde dieses Duo einfach unglaublich und kann es kaum erwarten das Buch in seinem neuen Cover zu sehen und zu kaufen. Die Entwicklung ist einfach fantastisch und ich finde hier hat sich ein wunderbares Paar gefunden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2014
Hbe das erste Buch davon regelrecht veschlungen und dann war es mehr oder weniger ein muss auch das 2. Buch zu kaufen.
Tyler und NIna sind sehr speziell konnten mich aber sofort überzeugen. Ich habe das der Autorin völig abgenommen wie sehr sie den Weg zwischen den beiden beschreibt.
Nina hat eine traumathische Erfahrung im Teenageralter gemacht und einen Bruder der sich als Wachhund aufspielt.
Bei Tyler fühlt sie sich angenommen und beschützt mehr als ihr Bruder das für sie tun kann.
Ich habe bei diesen beiden mitgelitten und mitgefiebert und dieses Pärchen hat mich noch mehr überzeugt als Ryan und Sky.

Es handelt sich zwar um eine Reihe aber jedes Buch kann für sich gelesen werden.
Ich mag es nur wenn man mal immer wieder "alte" Bekannte trifft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ohhhh ich liebe Ty und Nina.

Ich hab mehr als nur mitgefiebert und war gespannt, auf die Geschichte, die sich hinter den beiden verbirgt.
Topf findet Deckel.
Genau das dachte ich, als ich gerade dieses Buch beendet habe.
So langsam verstehe ich den Hype, um Fire & Ice.

Ich freue mich nun, auf Shane !!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2017
Was soll ich zu Tyler sagen? Ich liebe ihn einfach. Das Cover vom HC ist absolut passend und die Geschichte wunderschön. Man verliebt sich auf der Stelle in Tyler und obwohl auch der Rest der Reihe absolut genial ist, wird das immer mein Lieblingsband bleiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2017
Mein klarer Favorit der Reihe... Komplexe Charaktere, die einen leichten (oder auch nicht so leichten..) Knacks haben - genau meins!
Der Schreibstil ist wie immer flüssig und sehr angenehm.
Von mir eine klare Empfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Die Story aus Teil 1 hat mir super gefallen und daher musste ich mir gleich noch Teil 2 kaufen.
Muss aber sagen, dass mir dieser nicht ganz so gefällt.

Nina's Charakterzüge auf Grund Ihrer Fast-Vergewaltigung von vor 10 Jahren finde ich sehr übertrieben. Das man sich zurück zieht und die Nähe anderer nicht mehr so sehr zulässt ist verständlich. Aber wer so schwach ist, geht normalerweise auch nicht auf Festivals wie diese ... eine Menge Menschen und eine Menge Alkohol ... die Frau ist einfach ein Rätsel.
Das Ty's Beschützerinstinkt allerdings geweckt wurde ist nachvollziehbar. Dass er sie aber ständig herumtragen und füttern muss ist auch etwas übertrieben.

Danke dass Ryan, Sky, Shane und Maya mit dabei waren, das hat dem Buch den Reiz zum Weiterlesen gegeben.

Fazit: Ich werde Fire&Ice treu bleiben. Der Schreibstil und die Erotikszenen sind einfach klasse! Weiter so!
Ich freue mich riesig auf Teil 3 mit Shane und Maya und ein Buch für Benson finde ich klasse ... los her damit!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2016
Der ruhige und in sich gekehrte Riese...
Aber er kann auch anders :D
Allie's Schreibstil fasziniert mich immer wieder aufs neue.
Einfach TOP

10 Sterne für TY <3
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2017
Ich lese dieses Buch gerne noch einmal. Die Geschichte ist gut geschrieben und ich habe das Buch nicht mehr weg legen können. Mir gefällt auch die Schreibweise von Allie Kinsley. Ich würde dieses Buch noch einmal kaufen und auch der Preis stimmt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2014
Schön geschrieben ,romantisch, liebevoll mit einem Happyend ;-) wie es sich gehört ;-) er hat mir, genau wie die anderen Teile von Fire and Ice sehr gut gefallen .
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken