flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic Fußball wint17



am 22. April 2014
Eine Nette Variante der erotischen Lektüre, das Ganze mal als "Coucherzählung" beim Seelenklemptner, der Aufbau der Geschichte und der Erzählstil mutigen zum lesen an und man lässt das Buch ungern los
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2014
Ich finde das Buch sehr gut.
Inhalt sehr gut beschrieben.
Die Handlung des Buches war sehr spanend geschrieben.
Jeden der es gerne lesen möchte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2014
Ich kann dieses Buch nur empfehlen, jedem der ausbrechen möchte aus der alltäglichen Lethargie, sollte dies erst lesen! Kompliment an die Autorin!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2014
Ein Buch das einen am Anfang fesselt, da es spannend geschrieben ist, aber gegen Ende als der Hetero zum Homo werden soll, ist es sicher nicht mehr für jedermann geeignet. Das Zwiegespräch zwischen Psychiater und Patient wird mit der Zeit auch ermüdend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2014
Abartige Phantasien, unrealistisch, gewaltätig... Soetwas verstehe ich nicht unter einem erotischen Roman.
Die Rahmenhandlung, dass ein Mann die ganze Geschichte einer Psychotante erzählt ist auch total überflüssig.
Die Idee, dass ein Mann seine prüde Frau nach und nach auf den Geschmack bringt für unterschiedliche Spielarten beim Sex, ist ja ganz nett, aber dass sie ihren eigenen Mann wie einen minderwertigen Sex-Sklaven behandelt ist nicht nur absurd, sondern auch ziemlich widerwärtig beschrieben. Machtspielchen beim Sex sind ja ganz nett, aber wenn eine vorher so prüde Frau ihren Mann nötigt einem Fremden den Schwanz zu lutschen etc. dann geht es schon extrem in eine Richtung.
Es gibt sicher Leute, deren Geschmack das Buch trifft, aber aufgrund der Beschreibung erwartet man etwas anderes!!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
... ich habe mich zu Tode gelangweilt. Keusche Jungfrau wird zur sexbesessenen Bestie... na klar ... und das "so" (schnipps) Auch die Story drum herum (bei der Psychotante) ist überflüssig wie ein Kropf... Erotisch ist auch was anderes.. Nein, absolut keine Kaufempfehlung. Story Schrott, Erzählstil langweilig, Protagonisten bleiben eindimensional.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
"Gefesselt und geteilt" Hat mir sehr gut gefallen.Die Handlung ist spannend und ich konnte das Buch kaum weglegen.Meine Tochter ließt es jetzt auch gleich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
der Titel verspricht mehr als er hergibt....habe mir inhaltlich etwas mehr erwartet
aber alles in allem recht amüsant zu lesen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
diese Zeilen zu lesen ist einfach nur geil.... von Anfang bis Ende ist es explosiv und erregend geschrieben und man ist einfach aufgegeilt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2014
dieser Roman ist von Anfang bis zum ende sehr spannend und erotisch .wenn man einmal angefangen hat ,möchte man gar nicht mehr aufhören
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)