find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:7,99 €

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 22. Dezember 2014
Ein weiterer Schachklassiker - jene Reihe, in welcher Jens Erik Rudolph Perlen der Schachliteratur editiert und neu im Selbstverlag herauszubringt - stammt ursprünglich aus dem Jahre 1922 und erregte nicht nur damals besondere Aufmerksamkeit.
Gründe dafür waren sicherlich zum einen, dass der Autor – der leider viel zu früh verstorbene Richard Reti – als der bekannteste Vertreter der damals so genannten „Hypermodernen Schachschule“ galt und zum anderen dass der Titel dieses kleinen und doch so großen Werkes mit „die neuen Ideen im Schachspiel“ betitelt war.

Bei diesem schmalen Band handelt es sich um die Zusammenfassung überarbeiteter Artikel, welche bereits früher von Reti publiziert worden waren. Ihm ging es dabei darum die neuartigen Ideen zu propagieren, welche etwa ab dem Jahre 1914 nach seiner Ansicht für den raschen Aufstieg, also die Erfolge von Protagonisten dieser neuen Spielweise- namentlich Aljechin, Bogoljubow, Breyer und eben Reti selbst - verantwortlich waren. Doch lassen wir zur Untermauerung seines Anliegens den Autor selbst zu Wort kommen: „Und doch sind diese neue Ideen die Ursache, dass man unser Spiel – vielfach auch heute noch – für gekünstelt, für barock erklärt hat, dass Kritiker der Meinung waren, wir würden noch bessere Resultate erreichen, wenn wir es nur lernen wollten, „gesund“ zu spielen. Sie begriffen nicht, dass eben das, was ihnen „ungesund“ erschien, bewusster Anfang einer neuen Schachtechnik ist, die einen großen Teil der Geheimnisse unserer Erfolge darstellt.“

Aus diesen beiden Sätzen wird deutlich, wie sehr der Autor darum bemüht war, seine eigenen neuen Ideen nicht nur anzuwenden, sondern auch der Öffentlichkeit in verständlicher Weise darzustellen. Dazu teilte er sein Werk in zwei große Abschnitte: Zunächst in das Kapitel „ältere Meister“, da nach Retis Ansicht die Kenntnis der älteren Spielweise zum Verständnis der neueren unerlässlich ist, und zum anderen in den Abschnitt „die neuen Ideen“.

Im ersten Teil führt uns der Verfasser beginnend mit der unsterblichen Partie und weiter etwa anhand von Partien von Paul Morphy die Ideen der alten Meister vor. Dabei handelt es sich ebenso wie im darauffolgenden zweiten Abschnitt um eine sehr angenehme Mischung aus kommentierten Partien und Aufsätzen. Bei den neuen Ideengebern kommen neben den oben erwähnten vier Vertretern u.a. noch Tartakower und Euwe vor.
Häufig wird auch auf Schachwettkämpfe Bezug genommen und hier ist es dem Herausgeber
Jens Erik Rudolph hoch anzurechnen, dass er auf die Idee gekommen ist, vier zusätzliche Passagen mit Informationen und Partien zu diesen Zweikämpfen mit aufzunehmen.
Denn damit wird nicht nur der Informationsgehalt erhöht, sondern auch Retis Ausführungen in geradezu idealer Weise ergänzt.

Was am Ende bleibt, ist ein wahrhafter Schachklassiker, der neben der Lektüre der rein textbasierenden Artikel gerade auch das Nachspielen bekannter Partien mit Richard Retis lehrreichen Kommentaren lohnt und daher in keiner Schachbibliothek fehlen sollte.

Nicht nur die an der Schachgeschichte interessierten Schachfreunde werden sicherlich Freude an diesem handlichen kleinen Buch haben, sondern es werden auch diejenigen auf ihre Kosten kommen, die daraus auch Nutzen für das eigene Schachverständnis - und damit die Steigerung der eigenen Spielstärke - ziehen wollen .
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2014
Die neuen Ideen im Schachspiel
Sehr gute Aufmachung. Inhalt: zu recht ein Klassiker.
Die neuen Ideen im Schachspiel
Sehr gute Aufmachung. Inhalt: zu recht ein Klassiker.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
Mein Sohn verschlingt regelrecht diese Bücher und kann sein Schachspiel dadurch verbessern. Ich sehe ihn manchmal für Stunden nicht. Er ist so vertieft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2013
Das Buch ist sehr gut erklärt. Hat noch viele interessante Varianten parat. Vielleicht gibt es ein Fortsetzung um sich weiter zu verbessern. Tipps und Richtlinien anzeigen | Senden
Produkte und teilen Sie mit, wie lange Sie dieses Produkt verwendet haben.
Identfizieren Sie bestimmte Eigenschaften (z.B. Bequemlichkeit und Passform eines Hemdes oder Batterielebensdauer einer Kamera) und ob diese Ihre Erwartungen erfüllt haben.
Beschreiben Sie nicht Ihre Erfahrung mit dem Händler oder dem Versand (Sie können dies unter amazon.de/feedback durchführen).
Veröffentlichen Sie keine keine Werbeinhalte jeglicher Art oder Rezensionen, die gegen Entschädigung verfasst wurden.
Die vollständigen Richtlinien für das Schreiben von Rezensionen auf Amazon können Sie hier einsehen.

Die neuen Ideen im Schachspiel Die neuen Ideen im Schachspiel Jens-Erik Rudolph
Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab

Überschrift oder Zusammenfassung Ihrer Rezension (erforderlich)
Schreiben Sie hier Ihre Rezension (erforderlich)

Überlegungen:
Warum haben Sie diese Bewertung gewählt?
Was hat Ihnen gefallen oder nicht gefallen?
Wem würden Sie dieses Buch empfehlen? Tipps und Richtlinien anzeigen | Sterne-Bewertung, Titel & 20 Wörter verbleiben erforderlich.Senden
Produkte und teilen Sie mit, wie lange Sie dieses Produkt verwendet haben.
Identfizieren Sie bestimmte Eigenschaften (z.B. Bequemlichkeit und Passform eines Hemdes oder Batterielebensdauer einer Kamera) und ob diese Ihre Erwartungen erfüllt haben.
Beschreiben Sie nicht Ihre Erfahrung mit dem Händler oder dem Versand (Sie können dies unter amazon.de/feedback durchführen).
Veröffentlichen Sie keine keine Werbeinhalte jeglicher Art oder Rezensionen, die gegen Entschädigung verfasst wurden.
Die vollständigen Richtlinien für das Schreiben von Rezensionen auf Amazon können Sie hier einsehen.

Der Rochade-Angriff Der Rochade-Angriff Vladimir Vukovic
Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab

Überschrift oder Zusammenfassung Ihrer Rezension (erforderlich)
Schreiben Sie hier Ihre Rezension (erforderlich)

Überlegungen:
Warum haben Sie diese Bewertung gewählt?
Was hat Ihnen gefallen oder nicht gefallen?
Wem würden Sie dieses Buch empfehlen? Tipps und Richtlinien anzeigen | Sterne-Bewertung, Titel & 20 Wörter verbleiben erforderlich.Senden
Produkte und teilen Sie mit, wie lange Sie dieses Produkt verwendet haben.
Identfizieren Sie bestimmte Eigenschaften (z.B. Bequemlichkeit und Passform eines Hemdes oder Batterielebensdauer einer Kamera) und ob diese Ihre Erwartungen erfüllt haben.
Beschreiben Sie nicht Ihre Erfahrung mit dem Händler oder dem Versand (Sie können dies unter amazon.de/feedback durchführen)., die gegen Entschädigung verfasst wurden.
Die vollständigen Richtlinien für das Schreiben von Rezensionen auf Amazon können Sie hier einsehen.
Angezeigt werden 6 von 52 nicht bewerteten Käufen. 10 weitere Artikel anzeigen

Angezeigt werden 1 von 1 veröffentlichten Rezensionen
Louis de Funès Collection 2 [3 DVDs] Louis de Funès Collection 2 [3 DVDs] 16. April 2013
Louis de Funes (bearbeiten)
0 Kommentare
Angezeigt werden 1 von 1 veröffentlichten Rezensionen Schreiben Sie Ihre Rezension unter Verwendung der herkömmlichen Seite zur Verfassung von Rezensionen
Sie benötigen den Kundenservice? Oder möchten Sie Feedback zum Verfassen von Rezensionen abgeben?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)