Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
55
4,9 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:14,58 €+ 3,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Mai 2017
Ich schreibe eine Bewertung die ich in die anderen Staffeln hinein kopiere. Bis auf eine einzige Folge (alle hängen nur am Telefon) haben mir alle sehr sehr gut gefallen. Manchmal etwas Fremdscham, aber so süß und diese Art von Humor ist umwerfend. Alltagsprobleme teils überspitzt aber niedlich inszeniert, toll gespielt und gut synchronisiert. Leichte aber sehr gute Unterhaltung in abgeschlossenen Folgen, gefällt mir wirklich sehr gut. Tolle Umsetzung, grandios verfilmt und bis auf die eine Folge in 6 Staffeln kein einziges Mal langweilig.
Danke für diese Serie.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2017
Die Packung ist wie bei den vorherigen Staffeln aus Pappe (abgesehen von der ersten, die war aus Plastik). Die Staffel an sich ist wie gewohnt sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2017
tolle Unterhaltung, Alltagsthemen werden genial persifliert. Die Charakteren sind einfach klasse und die Verwicklungen immer unterhaltsam. Einmal ansehen und man kann nicht mehr aufhören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2014
Nachdem ich die erste Staffel eher per Zufall auf RTL Nitro entdeckt hatte, war ich schnell regelrecht süchtig geworden.
Deshalb besorgte ich mir die Serie auf DVD. Das Warten auf Staffel drei schien ewig zu dauern und als sie schließlich da war, war ich natürlich SEHR gespannt (auf Nitro hatte ich sie nicht mehr weiter verfolgt).
Beim Schauen der ersten Folgen war ich etwas skeptisch. Irgendwie kam mir die Serie nicht mehr ganz so frisch und witzig vor. Vor allem die 1. Folge gefiel mir überhaupt nicht. Aber ich muss sagen, spätestens bei der zweiten DVD war alles wieder beim Alten. Viele lustige Situationen, die einem immer wieder herzhaftes Lachen entlocken. Und die letzte Folge ist "leider" so konzipiert, dass man es wieder kaum bis zur nächsten Staffel aushalten kann.

Fazit: Nach anfänglichen Schwächen knüft die 3. Staffel wieder an die Qualität der ersten beiden an.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
"Modern Family" gehört seit nun mehr drei Staffeln zu den aktuell besten Sit-Com-Formaten.
Vor allem der frische und unkonventionelle Humor zeichnet die Serie aus.

Die Idee, das Format als eine Art Doku zu inszenieren sorgt für den speziellen Humor.
Hierbei setzt die Serie vor allem auf Situationskomik, die sich durch eben das Konzept des
"verdeckten" Filmens ergibt.
Als Zuschauer bekommt man das Gefühl dem Geschehen als außenstehender Betrachter zusehen
zu können.
Durch das Konzept wirken die Dialoge nicht aufgesetzt, Witze nicht geplant, auch wenn natürlich
alles im Drehbuch abgesprochen wurde.

Auch auf die in anderen Formaten doch recht nervigen Lacher aus der Konserve wird verzichtet
und würde auch zum Format nicht passen.
Ähnlich wie "Scrubs" einst, gehört auch "Modern Family" hier zu den wenigen Sit-Coms die ohne
künstliche Lacher auskommen.

Die dritte Staffel bietet wiederrum 24 Episoden, die allesamt die Bauchmuskeln des Zuschauers
herausfordern.

Hinzu kommen die herrlich schrägen Charaktere, wobei jeder für sich seine ganz persönliche
Schublade bedient und sein humoriges Potenzial voll ausschöpft.

"Modern Family" ist weiterhin ein Highlight am Serienmarkt und glänzt durch einzigartigen und
treffenden Humor, sowie exzellente Darsteller.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2014
Eigentlich bin ich ein Fan der ersten Stunde was die Serie anbelangt und mein Favorit ist nach wie vor „ Cam „. Es ist unglaublich wie Eric Stonestreet als Hetero Mann in der Realität den homosexuellen Part in der Serie spielt ! Vermutlich werde ich jetzt von den anderen Fans gesteinigt, wenn ich auch mal Kritik übe, aber mir ist leider etwas aufgefallen. Die „ Probleme „ der Familie werden immer banaler und hierfür seien einmal 2 Beispiele genannt. In einer Episode verletzt sich eine PUPPE ein Gelenk und muss anschließend zum Puppen Doktor gebracht werden und über dieses „ Drama „ muss die Familie erst mal emotional hinweg kommen. Großer Gott ! Bei einem anderen „ Problem „ muss es Jay Pritchett alias Ed O'Neill erst mal emotional überwinden, dass sein Sohn Mitch ihn beim Golf um den Ruhm und das Vergnügen eines „ Hole in one „ gebracht hat. Was für ein „ Drama „. Da ich selbst bereits in den USA war und mit eigenen Augen gesehen habe, dass Amerika zum einen ein atemberaubendes Land ist aber zum anderen auch eine noch wesentlich größere Kluft zwischen arm und reich als in Deutschland aufweist, erscheinen die oben genannten „ Probleme „ leider dekadent ! Es gibt Millionen Menschen in den Staaten die keine Krankenversicherung haben und endlos viele Menschen die obdachlos sind und kein Land der Welt hat mehr Insassen in Gefängnissen als die USA. Selbstverständlich gehören derartige Themen nicht in eine Comedy aber es gelang mir beim Anschauen der Serie leider nicht den Kopf auszuschalten, denn Probleme wie „ eine verletzte Puppe, der Besuch beim Puppen Doktor und die daraus resultierenden emotionalen Probleme „ stehen für mich leider in keiner Relation zur Realität in den Staaten. Meinungen sind selbstverständlich immer subjektiv und dies ist meine bescheidene Meinung !
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die dritte Staffel der Comedy Modern Family bleibt weiterhin auf einem sehr hohem Niveau was die Gagdichte angeht. Da können sich andere sogenannte Comedys (z.B. ganz schwach die aktuellen Staffeln von Two And A Half Men) eine Scheibe abschneiden.
Auf einzelne Folgen einzugehen macht keinen Sinn.

Das Erfolgsrezept von Modern Family bleibt weiterhin das hervorragende Ensemble um die Großfamilie und die 3 kleineren Familien. Die Gags ergeben sich aus den Macken der einzelnen Charaktere. Da ist für jeden etwas dabei:
-der verspielte chaotische Vater
-die kontrollierende Mutter
-die heißblütige Latina
-die Strebertochter auf der einen Seite und die dämliche Tochter auf der anderen
-der trottelige Sohn
-der altkluge Latinosohn der geistig schon viel weiter ist als sein Alter vermuten lässt
-das schwule Paar mit Kinderwunsch
-das gelassene Familienoberhaupt

Aus diesen Gegensätzen ergibt sich natürlich eine Menge Konfliktstoff für eine Comedy der noch lange nicht ausgereizt ist. Auch werden die Kinder älter und bringen somit neue Probleme mit sich. Die Folge um das Erste Mal der ältesten Tochter ist ein Highlight dieser Staffel.
Langweilig wird es in dieser Staffel also wieder nicht. Für mich ist Modern Family derzeit neben The League und Parks & Recreation die beste Comedy.

Unverständlich bleibt für mich weiterhin wieso so ein Serienhighlight bei uns in einem Nischenprogramm (RTL Nitro) läuft und es nicht in das Hauptprogramm eines großen Senders geschafft hat. Da die Handlung in einzelnen Folgen zumeist abgeschlossen wird, dürfte das Potential für einen Erfolg der Serie in Deutschland eigentlich da sein. Serien mit durchgehenden übergreifenden Handlungen hatten es dagegen bislang meistens immer schwer zur Hauptsendezeit in Deutschland zu bestehen. Außerdem ist der Humor nicht auf eine bestimmte Ziel- bzw. Altersgruppe begrenzt.

Sehr ungewöhnlich für eine Comedy bleibt weiterhin der Doku-Stil (gibt es auch bei The Office, Stromberg oder Parks & Recreation). Außerdem ist sehr positiv, dass es keine eingespielten Lacher gibt.

Über den Akzent von Sofia Vergara sollte man sich sowohl in der deutschen als auch der englischen Sprachfassung nicht aufregen. Ich habe zuletzt ein Interview mit ihr im Original gesehen und die Frau spricht wirklich so, das ist also nicht gestellt.

Einen Kritikpunkt gibt es aber. Im Vergleich zu den Staffeln 1 und 2 die jeweils auf 4 DVDs erschienen, hat man Staffel 3 auf nur 3 DVDs gepackt. Bei je 8 Folgen pro DVD zu je 20 Minuten geht das natürlich etwas zu Lasten der Bildqualität. Ob eine DVD mehr in der Hülle ist kann für den Preis eigentlich nicht so entscheidend sein. Leider ist von der Serie bei uns noch nichts als Blu-ray erschienen.

Fazit:
Eine sehr lustige Serie. Weitere Staffeln wurden schon produziert. Bleibt zu hoffen, dass diese irgendwann bei uns im TV laufen oder auf DVD erscheinen. Von daher klare Kaufempfehlung und volle Sternezahl.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2014
Modern Family ist mit Abstand einer der besten Serien überhaupt und ich habe nun auch schon von der dritten Staffel die Folgen mehrmals gesehen, denn ich kann immer wieder darüber lachen. Auch die dritte Staffel ist genial und immer noch so witzig wie die anderen zwei Staffeln zuvor.
Vor allem die Folge im Disneyland Paris musste ich mir mehrmals ansehen ... so super gespielt, so witzig rübergebracht und ich bin mir sicher, die Schauspieler haben auch am Set immer ihren Spaß. Jetzt freue ich mich aber schon riesig auf die vierte Staffel die hoffentlich bald im Fernsehen und auf DVD erscheint.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2015
Wortwitz und Slapstick - einfach herrlich.
Bei den Darstellern ist für jeden "ein Typ" dabei. Für alle Al Bundy Fans ein Muss ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2014
Diese Serie mag ich einfach, weil sie zum schmunzeln, lachen, entspannen ist. Die viele sympathische Darsteller der Familie liegen einem einfach am Herzen mit all ihren Macken und Eigenheiten. Letztendlich ist diese Serie einfach mal erholsam zwischen alle den Toten und Intrigen, die man eben aus den normalen anderen Serien schon kennt. Eine Serie die man gerne mit ein Glas Wein genießt, eine Wohlfühlserie. Und eine Serie ohne eingestreute Lacher und das ist das beste an der Sache.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden