Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho Fußball longss17



am 27. März 2016
Nachdem ich mir eine neue Kompaktkamera zugelegt und festgestellt (wie ich vermutet) hatte, dass der Akku lediglich in der Kamera geladen werden kann und, dass ich für meine mehrwöchigen Motorradreisen ohne Zugang zum örtlichen Stromnetz (Campingplätze) ohnehin einen Zweitakku kaufen würde, war klar, dass es wieder einmal ein Ladegerät von Baxxtar sein würde. Ich besitze bereits solch ein Ladegerät von Baxxtar für den Zweitakku meiner Panasonic Bridgekamera, Dieses System ist jedoch für 8,4 Volt ausgelegt und für meine neue Reisezoomkamera halt mit 4,2 Volt, also sind die nicht miteinander kompatibel. Das heißt man kann die eigentlichen Ladeschalen nicht untereinander austauschen, da die einzelnen Ladegeräte unterschiedliche Spannungstärken haben.
Die Lieferung beinhaltet das Ladegerät, die passende Ladeschale (die einfach auf das Ladegerät geschoben wird), Ein Netzkabel und ein Kfz. Ladekabel für den Anschluss an den Zigarettenanzünder (12 Volt Steckdose).
Die Verarbeitung ist durchweg gut, hier gibt es nichts auszusetzen.
Das ist hier das dritte oder vierte Ladegerät von Baxxtar im Laufe der letzten 5-6 Jahren für diverse Zweitakkus meiner früheren und aktuellen Kameras und ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Ich habe mit dieser neuen Generation des Ladegeräts einige Möglichkeiten:
Der Zweitakku kann daheim geladen werden (Netzstrom).
Über den Kfz. Ladekabel kann im Auto geladen werden (bei mir wird über eine Bordsteckdose am Motorrad auf dem Campingplatz geladen, genauso wie mein Smartphone, meine Actioncam und das Bluetooth Headset für das Navigationsgerät, aber das ist eine andere Geschichte).
Die Möglichkeit über den USB-Anschluss ein weiteres Gerät mit bis zu 1000mA parallel zu laden ist wirklich eine gute Ergänzung. Hiebei muss man natürlich beachten, dass bei Betrieb über das Kfz. Ladekabel die Batterie nicht leer gezogen wird (was bei Motorradbatterien schnell passieren kann, da diese nur begrenzt Strom spenden konnen, wenn der Motor nicht gleichzeitig läuft, da sie lediglich ca. 14Ah leisten).
Ob der Betrieb über den USB (Micro) Eingang genutzt wird, ist natürlich eine andere Frage, jedoch die Möglichkeit ist zunächst gegeben.
Ich kann aufgrund meiner Erfahrungen in den letzten Jahren mit diesem Ladegerät auf jeden Fall eine klare Empfehlung aussprechen. Da bei einigen Kamera Herstellern heutzutage immer mehr gespart wird und Ladegeräte für das externe Laden von Akkus nicht mehr vorhanden sind, sind solche Ladegeräte, die von Drittanbietern angeboten werden, in Verbindung mit einem Zweitakku (oder Drittakku) absolut unerlässlich.
Von mir also für das Ladegerät von Baxxtar 5 Sterne, eine klare Empfehlung!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 9. August 2016
Auf der Suche nach einem Ladegerät für meine SONY RX 100 - bin ich bei Amazon auf dieses wunderbare Teil aufmerksam gewordne. Die ganzen pos. Rez. brachten mich zudem dazu ohne weiteres zu zögern auf den EINKAUFSWAGEN zu klicken ;-)

Gecheckt, gekauft und am übernächsten Tag dank Prime schon da ;-)

SPEZIFIKATION:
=============================================================================================================
Baxxtar RAZER 600 bedeutet: 600mA Ladestrom für den Akku, also 70% mehr Leistung, als in den Ladegeräten ähnlicher Bauart. 100% mehr Flexibilität durch USB-Ausgang mit starken 1000mA (5,1V) !! Laden Sie also z.B. in Ihrem Auto den Akku und gleichzeitig Ihr Smartphone, iPhone, e-Book, oder Tablet.

Neuheit mit 4 Anschlüssen zur Versorgung des Akkus und der USB-Steckplatz ist auch als bärenstarker Ausgang nutzbar: 1. Micro-USB (der neue Handy-Standard, verbindlich für jeden Hersteller) 2. Netz-Flachstecker 3. Auto-Adapter (Zigarettenanzünder) 4. USB Steckplatz - Spannung 100-240V. Ladestrom 600mAh.

Erstes Ladegerät mit Micro-USB Anschluß, ermöglicht die Aufladung Ihres Akkus mittels Handyladekabel!! (bitte schauen Sie, ob Sie über ein entsprechendes Kabel verfügen). Wenn der Akku geladen ist, schaltet das Ladegerät automatisch auf Erhaltungsladung!!
Lieferumfang: 1x Baxxtar Razer 600 Ladegerät 1x Wechselschale für Sony NP-BX1, 1x Kfz-Adapter, 1x Netzkabel mit Flachstecker

Für alle Modelle mit Originalakku Sony NP-BX1 zum Beispiel: Sony CyberShot DSC RX100M4 RX100 II RX100 III RX100 IV RX100M4 RX1 RX1r HX50 HX50V HX60 HX60V HX90 HX90V HX300 HX400 H400 WX300 WX350 WX500 -- HDR PJ410 PJ240E PJ240 CX405 CX240E CX240 AS15 AS20 AS30 AS50 AS100 AS100VR AS200 AS200V AS200VB GW66VE -- FDR X1000 X1000V X1000VR
=============================================================================================================

Das Ladegerät ist sehr gut verarbeitet und macht einen robusten Eindruck. Der zu ladende Akku wird sicher und passgenau aufgenommen. Der Ladestatus wird über eine LED angezeigt (grün für volles Akku, rot bei aktiver Ladung). Allerdings leuchtet die Kontrolllampe auch grün, wenn kein Akku eingelegt ist. Also zieht das Gerät auch ohne eingelegten Akku in jedem Fall etwas Strom, und seis nur für die Lampe an sich. Wie viel Standbystrom verbraten wird habe ich aber nicht gemessen. Ich stecke das Ding nach dem Laden einfach aus.

Einen Extrapunkt bekommt das Gerät für die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten. Es kann mit 12 Volt im PKW betrieben werden, an der normalen Steckdose oder über einen 5-Volt stromführenden USB-Anschluss, wie er z.B. an jedem Notebook oder PC üblich ist. Dazu kann gleichzeitig ein weiteres Gerät, z.B. ein Handy, über ein USB-Kabel geladen werden.

Die Ladezeit - zumindest bei Anschluss über das Stromnetz - ist spitzenmäßig. Ein Ladevorgang geht rund doppelt so schnell wie die Ladung über die Kamera. Dabei wird weder Akku noch das Ladegerät aufgeheizt. Die Kapazität des Akkus ist nach so einem Schnelladevorgang genau so hoch.

FAZIT:
Zum Preis von ca. 15 Euro (Stand Mai 2015) auf jeden Fall sehr zu empfehlen. 5 Sterne.

Noch etwas unklar, benutzt bitte dann die Kommentarfunktion :-)
review image review image review image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2017
Das Ladegerät BAXXTAR kann sowohl im Auto (mit dem mitgelieferten Anschlusskabel für den Zigarettenanzünder) als auch zu Hause am 230V-Stromnetz sowie an einem USB-Anschluss betrieben werden. Ein Universal-Schaltnetzteil für verschiedene Wechselstrom-Spannungen, 12V-Gleichstrom-Eingangsbuchse mit Anschlusskabel für den Zigarettenanzünder werden mitgeliefert. Sogar eine 5V-USB-Buchse zum Betrieb an einem USB-Anschluss ist vorhanden (ohne Kabel). Die Ladekontrollanzeige zeigt zuerst rot bei einem nicht vollständig geladenen Akku, später am Ende der Ladung wird mit grün angezeigt, dass der Ladevorgang beendet ist. Genau so stell ich mir ein gutes Ladegerät vor. Das Ladegerät lädt den Akku relativ langsam mit einem niedrigen Ladestrom, was sich sicherlich positiv auf die Lebensdauer des Akkus auswirken wird. Die Anschaffung eines Zweit-Akkus ist empfehlenswert, um jederzeit Handlungsfähig zu bleiben, wenn der Akku in der Kamera doch mal leer wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2017
Ich hatte den Originalakku damit aufgeladen, dauerte gefühlsmäßig etwas länger als original in der Kamera. Ich muß aber nicht deswegen 2 Sterne abziehen sondern weil die Akkuladeanzeige nicht auf grün umspringt. Lediglich durch Tasten (Akku und Ladegerät) konnte ich feststellen, dass der Ladevorgang (Akku und Ladegerät wieder kühl) abgeschlossen sein muß. Das wurde dann auch bestätigt, als in der Kamera ein voller Akku angezeigt wurde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2017
leider ist das Ding nach einigen Wochen kaputt gegangen - es hat sich eine Wölbung gebildet, vermutlich ist innen drin was geschmolzen.
Das führte dazu, dass das Gerät eine Gefahr darstellt und nicht mehr verwendet werden kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2017
Ich wollte unbedingt eine Lademöglichkeit, mit der ich zwei Akkus für die Sony RX100 iV auf einmal laden kann.

Das funktioniert und passt soweit für mich.

4 Sterne deshalb, weil mir die Ladezeit etwas lange erscheint und das mit originalen wie auch alternativen Akkus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2017
Um die Akkus meiner neuen Sony DSC-RX100 IV Digitalkamera nicht direkt in der Kamera laden zu müssen, habe ich mir das Ladegerät gekauft, auch um den Ersatzakku unabhängig laden zu können. Im Prinzip funktioniert alles super, jedoch schaltet das Ladegerät nach dem Ladevorgang nicht ab. Die Leuchtdiode erlischt nicht, solange das Ladegerät am Strom hängt. Also: zum Laden immer Stromstecker rein, nach dem Laden vom Strom trennen. Daher mache ich einen Punktabzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2017
Dieses Ladegerät ist einfach super,Akku von Fotoaparat,Handy oder Tablet gleichzeitig laden,einfach genial.Ein Autoladekabel ist auch noch daabei.kann ich nur weiter empfehlen,vielen Dank immer gerne wieder !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2017
hält was es verspricht, relativ brauchbare Ladezeiten, klein, leicht und billig. ich kann dieses Produkt wirklich empfehlen und würde es wieder kaufen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2017
Handliches Gerät, das auch im Urlaubskoffer Platz findet und sogar noch ein Anschlußkabel für den Zigarettenanzünder im PKW hat, da kann nichts schiefgehen! Auch der Preis ist prima!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)