find Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. März 2014
Klassik, Jazz, Avantgarde? Einfach Musik aufgebaut auf dem Fundus der Geschichte. Abwechslungsreich, kreativ und doch mit einem klaren Bogen. Die drei Musiker hören sich zu. Gute Aufnahme.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Der pianist Michael Wollny ist virtuos, sensibel , kraftvoll, eigen und angstfrei- neugierig. In Weltentraum findet er zu einem unangestrengten Wohlklang. Beim Hören die Augen schließen und in die Welten hinein träumen ! Großartig.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2015
Habe nur gerade die MP3 Version gehört, die es kostenlos dazu gab. Keine Ahnung, warum manche hier diese MP3 Stücke als schlechte Qualität bezeichnen. Vielleicht sollten sie vorher den Ohrenarzt oder mal Ohren Kerzen nutzen!
Die Musik ist stimmig und entspricht dem Zeitgefühl. Macht gute Laune und irgendwie eine Art Vitamin B12 Power stellt sich ein. Man fühlt sich beim hören erfrischt und lebendig. Neue Ideen fliessen in meine körperliche Substanz und eine wundervolle Lebenslust. Jeder Ton seiner Musik entspricht einer wahren Menschenliebe. Nicht nur ein Musiker, sondern auch ein echter musikalischer Heiler, ist dieser Michael Wollny. Ich kann dieses Album jedem empfehlen der Power will und Lebenslust!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2016
Der Weltentraum findet offenbar in einer unbekannten und nicht fühlbaren entfernten Galaxie statt.
Die Musik von Wollny entfaltet beim ersten Eindruck interessante (neue?) Klänge. Aber je länger man zuhört, und versucht zu
empfinden oder gar zu verstehen, verliert sich seine Musik im Nichts. Sie geht nicht unter die Haut, swingt nicht, ist nicht
nachvollziehbar. Sie erinnert mich an meine (schlechteren) Tage als Schlagzeuger bei unseren Free Jazz-Experimenten
während der sechziger Jahre. Deutschland hat viel mehr zu bieten. Leider ist Roger Cicero viel zu früh verstorben.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Diese CD ist der bisherige Höhepunkt des (dieses) Michael Wollny Trios. Sie vereinigt die Energie, den Drive und die Innerlichkeit von wasted and wanted und anderer CD's. Diese Musik wühlt auf, transportiert Energie und ist doch sehr melancholisch und romantisch.
Der Sound ist phantastisch.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Schneller Versand, gut verpackt.

Gute Musik - genauso, wie man es sich vorstellt. Entspannt klingende aber dennoch komplexe Klangbilder, die einen in Ihren Bann ziehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Als selbst Klavierspieler und Jazzanfänger find ich die Musik von Wollny sehr interessant und inspirierend. Ist auch gut zum Verachenken für Jazz Freunde.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
Ich bin kein Jazz-Kenner, aber was Wollny & Co. hier abliefern ist fast schon psychedelisch zu nennen und macht Lust auf mehr.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
Auf seiner neuen CD vereinigt Jazz- Piano- Größe Michael Wollny spacige Klangeffekte und hippe New- Fusion Ankläneg a la Esbjörn Svensson mit mittelalterlichen Weisen eines Guillaume de Marchaud mit der Avantgarde eines Edgar Varese zu einem kaleidoskopartigen Stilmix, der jedoch nie beliebig, willkürlich oder zerfahren.
Diese tut er spannungsgeladen wie immer mit intensiver dynamischer Spannungssteigerung. Dabei kann er sich auf eine zuverlässig pulsierende Rhythm- Section verlassen und setzt selber mal glasklar und gestochen scharf artikulierte Akzente, mal schwelgt er in zarten klanglichen Pastellfarben.
Nie hektisch, jedoch immer intensiv.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2014
Diese neue Veröffentlichung reiht sich ein in die umfangreiche Zahl von wunderbaren Trioveröffentlichungen von Michael Wollny u.a. Was so leicht daherkommt, beschwingt und zeigt echtes Können. Einemusikalische Delikatesse wie ein klasse Wein: Vor, nach und statt des Essens immer gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,99 €
15,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken