Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



TOP 500 REZENSENTam 13. Dezember 2017
Ich habe mir diesen Sous Vide Garer vor einem Jahr zum Geburtstag gewünscht und bekommen. Nach einem Jahr ausführlichen Testens möchte euch hier ein paar hilfreiche Tipps auf dem Weg geben.
Zuerst der Sous Vide Garer an sich:
- er ist qualitativ hochwertig verbaut
- Zeit und Temperatur lassen sich einfach einstellen
- genüg Platz im Wasserbad
- verbraucht nicht viel Platz in der Küche

negativ:
- mir persönlich fehlt eine Anzeige, welche mir zeigt, wie viel Grad das Wasser im Moment hat
- Der Einsatzbehälter für das Wasserbad wackelt ein wenig.

Für diesen Preis ein hervorragendes Produkt. Klare Kaufempfehlung

Jetzt zum Thema Sous Vide.
Sous Vide ist Kochen mit Niedrigtemperatur über einen längeren Zeitraum. Bei dieser Art des Kochens, zerstört man die Struktur des Produkts nicht und verliert viel weniger Fleischsaft und Aromen, da diese im Beutel bleiben.

Rinderhüftsteak
Wenn ihr ein ca. 2 cm dickes Rinderhüftsteak habt, vakuumiert dies ohne Gewürze mit ein bisschen Butter. Und gebt das Stück bei 56 Grad für eine Stunde in das Wasserbad. Vakuumiert alle Steaks separat oder legt sie nebeneinander (nicht aufeinander, da ansonsten eine längere Zeit im Sous Vide benötigt wird). Nach einer Stunde nehmt ihr die Steaks aus dem Beutel und bratet sie scharf 1 Minute von jeder Seite an. Fotos findet ihr anbei.

Lachsfilet
Habt ihr ein Lachsfilet dann vakuumiert dies ebenfalls ohne Gewürz nur mit Butter und gebt dies 20 Minuten bei 48 Grad. So ein perfektes Lachsfilet habe ich bisher nur in Sternerestaurants bekommen. Sehr zart und saftig.

Stundenei
Ein anderes Highlight ist das Stundenei mit seinem wachsweichem Eigelb. Die Eier müsst ihr nicht vakuumieren, es reicht, wenn ihr sie in das Wasserbad gebt bei 75 Grad und 18 Minuten oder 65 Grad bei 55 Minuten. Erschreckt nicht, wenn ihr das Ei aufschlagt, da hierbei das Eiweiß nicht stockt, wird dies getrennt und man isst nur das Eigelb.

Gemüse
Alle Art von Gemüse könnt ihr bei 90 Grad für eine Stunde im Vakuumbeutel mit Gewürzen garen. Es bleibt knackig, schmeckt viel frischer und man hat auch ein wenig vom Gemüsesud im Beutel.

Ein weiterer großer Vorteil von Sous Vide Gerichten ist, dass ihr z.B.: die Steaks vorbereiten könnt und am nächsten Tag nur schnell in die heiße Pfanne erhitzen. So kann man schnell für bzw. mit Freunden kochen. Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr mir gerne schreiben.
Bitte setzt mir doch eine hilfreich Wertung, damit alle die Tipps sehen und ausprobieren können.
review imagereview imagereview imagereview image
0Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. März 2015
Das Sous Vide ist schon eine Kunst für sich. Das Gerät an sich ist anfangs in der Bedienung etwas verwirrend. Dafür ist der Preis aber auch sehr gut. Mit der Zeit gewöhnt man sich an die Bedienung und mit der Zeit bekommt man ein Gespür für die Gradzahl und die Zeit des Wasserbades. Ich hatte jetzt nach mehreren Versuchen endlich mein Highligt. Argentisches Rinderfilet (abgepackt von Metro ca. 1,6 kg, ca. Unterarmstärke), Ich habe nach Entfernen der Sehne 10 Filets rausgeschnitten (ca. 4 cm stark, nach dem Einschweißen ca. 3,5 cm stark). Ich habe 5 Stück gemacht und alle in eine Tüte eingeschweißt (komplett ohne jedes Gewürz). Ca. 50 Minuten habe ich die Tüte im Wasserbad bei vorgeheizten 54 Grad gelassen. Danach in einer heißen Eisenpfanne mit Öl, Knoblauch, Chilli, usw. relativ lange geröstet (30 Sekunden pro Seite). Das Ergebnist sah so aus...
review image
44 Kommentare| 186 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Juli 2016
Ich habe mir als leidenschaftlicher Hobbykoch dieses Küchengerät zugelegt. Vakuumiere gleich mitbestellt und zuhause losgelegt.

Der Garer hält die Temperaturen bis auf 2 Grad recht genau benötigt aber eine recht lange Aufheizphase.

Für den Preis jedoch unschlagbar.

Einziger Kritikpunkt ist, dass man bei Zeitveränderungen während des Garvorgangs alle Parameter wieder neu einstellen muss. Dies nervt ein bisschen.

Wenn man ein bisschen Zeit hat und das Kochen zum Entspannen und anschließendem Geniessen nutzen will ist hier genau richtig.

Bitte beachten, dass dieses Gerät kein Profigerät ersetzen kann!

Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Januar 2017
Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem Sous-Vide Garer. Schon mein erstes Gericht (ein Rinderfilet) war ein voller Erfolg. Innen rosa und butterweich. Habs 3,5 Stunden bei 58 ° garen lassen. Allerdings ist der „Beipackzettel“ etwas dürftig. Wenn man sich diesen Garer zulegt, sollte man sich vorher im Internet ein paar Rezepte mit den vorgesehenen Garzeiten/ und Temperaturen ansehen. Auch ist die Handhabung -- wie auch schon andere Käufer berichtet haben – etwas gewöhnungsbedürftig. Möchte man z.B. die Uhrzeit während des Garvorganges verändern, so rutscht auch automatisch die Temperatur auf 40° zurück. Das sieht und merkt man nicht, weil immer nur eine Anzeige (entweder die Uhrzeit oder die Temperatur) angezeigt wird. Also bitte darauf achten!!!!! Außerdem bräuchte man ein Vakuumiergerät, da oft in den Rezepten steht, zum Fleisch Kräuter oder Gewürze reinzugeben; oder es vorher anzubraten. Dies sollte man auch berücksichtigen. Habe ihn erst seit 2 Monaten, aber bis jetzt s u p e r.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. August 2015
Ich bin absolut zufrieden. Das Gerät ist einfach zu bedienen und macht genau, was es soll. Der Preis ist sensationell, wobei damit Abstriche verbunden sind (kein Thermometer, Timer auf 24 Stunden begrenzt, geringe Heizleistung). Ich habe das Gerät jetzt mehrfach verwendet und immer ein sehr gutes Ergebnis erzielt.
Wichtig ist es, vorgewärmtes Wasser (knapp unter Zieltemperatur) einzufüllen. Bei größeren Temperaturdifferenzen dauert es sonst zu lange, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Zur Temperaturkontrolle verwende ich ein Infrarot Laser Thermometer.

Für den Hausgebrauch einfach super.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juni 2017
da es ein Geschenk war kann ich nur die Erfahrungen weitergeben:
das Gerät wurde zum Vorgahren von Grillgut schon mehrfach benutzt (mit CASO VC300 Vakuumierer). Die Temperaturregelung recht genau - Material ist pflegeleicht
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. März 2016
Die Inbetriebnahme einfach.Material und Verarbeitung machen einen hochwertigen Eindruck, dem Preis angemessen. Leider stimmen die Angaben
zur Temperatur und Gardauer nicht ganz. Bei Ente und Gans darf diese bei einer Temperatur von 65° verdoppelt werden. Oder aber bei 85°
die angegeben Garzeit. Steaks habe ich noch nicht getestet. Ist demnächst dran.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. September 2016
- die Temperaturabweichung ist sehr gering und liegt zwischen 1°C und 3 °C
- der Timer geht nur bis 24h, Sous-Vide wird auch mal länger als 36h gekocht und dann stört es.
- geringes Volumen, reicht für ca. 2kg Fleisch
- keine Umwälzung des Wassers durch Pumpe oä. Daher muss man nach unten Platz lassen(Abstandsgitter im Lieferumfang enthalten). Damit durch Konvektion die Wassertemperatur überall gleich bleibt.

Positives:
- gute Verarbeitung
- einfach zu reinigen
- das Preis-/Leistungsverhältnis ist gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Februar 2018
Das Gerät ist gut verarbeitet. Die effektiv gemessene Temperatur entspricht +|- 1 Grad Celsius der eingestellten Temperatur. Leider wird die Temperatur nach dem Start des Timers nicht mehr angezeigt. Ebenso lässt sich die Zeit nach dem Start nur korrigieren, wenn die Programmierung neu gestartet wird. Trotzdem gutes Gerät, bin damit sehr zufrieden. Preis/Leistung stimmt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Februar 2018
Dieses Sous Vide Gerät ist einfach in der Bedienung und hät die Tempartur sehr genau. Einschalten und man muß sich um nichts kümmern. Ergebniss, perfektes Gemüse, super Zartes Fleisch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 25 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)