find Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. März 2014
Klein....handlich....leise...einfach perfekt dieser Mini- Luftbefeuchter von Belleville...das Preis-Leistungsverhältnis stimmt total...hat sogar kleiner Ultraschall...was will man mehr....würde ich jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Gerade zur Winterzeit ist trockene Raumluft ein lästiges Thema. Ich merke dies immer bei mir selbst an der Haut und bei meiner Kleinen am Husten. Abhilfe kann man dem vor allem durch Stoßlüften und durch Aufstellen eines Luftbefeuchters schaffen.

Der Luftbefeuchter von Klarstein ist ein kleines kompaktes Gerät (23,5 x 20,5 x 13 cm), das es in den Farben orange, grün und blau gibt. Ich habe den grünen Luftbefeuchter und muss sagen, dass das Design mir ausgesprochen gut gefällt. Während der Unterbau in einem kräftigen Weißton ist, ist der Aufsatz mit dem Wassertank weiß-grün.

Alle Kanten und Ecken an dem Gerät sind abgerundet. Es gibt keine spitzen Kanten oder scharfe Stellen. Die Verarbeitung ist gut und stabil. Das Oberteil ist abnehmbar und kann sehr einfach durch einen großen Einlass, der mit einem Schraubdeckel verschlossen wird, befüllt werden.

Das Netzkabel ist mit dem Unterteil verbunden und ca. 80 cm lang. Mir war das Kabel etwas zu kurz. Ich habe das Gerät auf einem Tisch im Raum stehen und da dieser Tisch alleine schon ca. 75 cm hoch ist (die Steckdosenleiste befindet sich auf dem Boden), bleibt nicht mehr viel Spielraum, um das Gerät auf dem Tisch variabel zu platzieren. Das Unterteil steht auf Gummifüssen, so dass ein sicherer Stand gewährleistet ist.

Die Inbetriebnahme des Geräts ist sehr einfach und intuitiv. Man nimmt den Wassertank ab,schraubt den Verschluss an der Unterseite ab und befüllt den Wassertank (1,4 l). Ich habe dazu Wasser aus der Filterkaraffe genommen. Wir haben hier in der Region stark kalkhaltiges Wasser und ich hoffe, damit unschöne Kalkränder im Befeuchter vermeiden zu können. Bisher war dies auch der Fall. Obwohl ich den Befeuchter schon mehrfach befüllt habe, bildeten sich bisher keine Kalkränder im Tank.

Nachdem der Wassertank wieder zugeschraubt ist, setzt man diesen auf das Unterteil des Luftbefeuchters. Der Wassertank kann am Griff getragen werden und er ist so lange dicht, bis er auf das Unterteil gesetzt wird. Man kann den Tank nur in eine Richtung auf das Unterteil setzen, das gibt die Form und die Einbauten schon so vor.

Sitzt der Tank auf dem Unterteil, wird eine Öffnung durch ein Teil, das sich auf dem Unterteil befindet, geöffnet und das Wasser läuft aus dem Tank in das Unterteil. Da der Tank zwar grün, aber dennoch transparent ist, lässt sich der Füllstand sehr leicht ablesen.

Ich habe gewartet, bis das Geblubbere des ausströmenden Wassers vorbei war und habe danach das Gerät in Betrieb genommen. Es findet sich an der Seite ein Drehknopf. Mit diesem Drehknopf schaltet man das Gerät sowohl an, als auch reguliert man stufenlos die Intensität des ausströmenden Dampfes. Zeitgleich geht beim Einschalten des Gerät links vom Regler ein rotes Lichtchen an.

Der Regler lässt sich stufenlos bedienen und man sieht sofort kalten Dampf aus der oben angebrachten Düse strömen. Der Dampf steigt selbst bei der geringsten Stufe diagonal nach oben und sinkt dann nach unten. Dadurch kann es direkt vor dem Gerät etwas feucht werden.

Das Gerät hat einen geringen Stromverbrauch von etwa 25W. Man vernimmt im Betrieb ein leises Summen, was mich aber nicht weiter gestört hat. Es ist gleichmäßig und leise genug. Ab und zu wird das Summen durch das Plätschern des nachströmenden Wassers bzw. auch einem leichtem tröpfeln von ondenswasser ergänzt.

Die Betriebszeit ist abhängig von der Intensität des Dampfes. So reicht die Betriebsdauer bis zu 12 Stunden, ohne dass ein Nachfüllen notwendig wird. Was man bei dem Gerät aber auf jeden Fall noch beachten sollte, ist der Aufstellort. Nicht jeder Ort ist zum Aufstellen des Gerätes geeignet. Gerade die Nähe von elektrischen Geräten oder Papier (z.B. Büchern) sollte man meiden. Hinweise zu geeigneten Aufstellorten findet man in der beiliegenden Bedienungsanleitung.

Die Bedienungsanleitung ist auf deutsch recht umfangreich und verständlich geschrieben. Die wichtigsten Punkte (Sicherheitshinweise, Wartung und Reinigung, Fehlerbehebung) sind auch auf Englisch abgedruckt.

Die Reinigung des Geräts ist dank der glatten Oberfläche sehr einfach. Reinigungsmittel sollte man zwar vermeiden, aber mit lauwarmen Seifenwasser bekommt man das Gerät gut sauber. Der Dampfstutzen lässt sich einfach abnehmen und im Seifenwasser reinigen. Auch das restliche Gerät ist schnell saubergemacht und kann, sobald es trocken ist, entweder wieder verwendet oder bis zum nächsten Einsatz verstaut werden.

Das Gerät ist für eine Raumgröße von 11m² bis ca. 15m² geeignet. Natürlich sind diese Angaben on dem betreffendem Raum abhängig.
So können zum Beispiel hohe Decken die Leistung verringern, während viele Pflanzen den Effekt des Luftbefeuchters verstärken können.

Fazit:
Der Luftbefeuchter von Klarstein ist ein toller Ersatz für meinen 25 Jahre alten Luftbefeuchter, der nicht nur platzsparender, sondern auch vom Design ansprechender ist. Das Raumklima hat sich gerade jetzt in der Winterzeit dank des Geräts bei uns verbessert.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
Ich habe das Gerät für meinen Sohn (4) gekauft, da er bei trockener Heizungsluft echt laut schnarcht. Es hat gut funktioniert. Nur nach einem Monat waren innen im weissen unteren Teil drei Risse im Kunstoff. Das Wasser lief durch die Elektronik aus und es war gehimmelt, mal davon abgesehen dass der Schrank und das Parkett durch das Wasser auch beschädigt sind. Mir ist immer noch schleiherhaft, wie innen Risse entstehen können, aber im Nachhinein habe ich gelesen, dass ich nicht die einzige mit dem Problem bin. Da mein Sohn auch gar nicht an das Gerät dran kommt, ist es auch nicht runter gefallen. Von der Funktion her wirklich super, aber ein kurzes Vergnügen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2015
Der Luftbefeuchter ist ziehmlich laut, das rote Licht ist Nachts wirklich hell.
Aber besonders entteuscht bin ich von der Leistung. der Radius indem die Luft tatsächlich befeuchtet wird ist sehr gering. Das gesamte Raumklima ändert sich bei voller Leistung kein bisschen. Lediglich der Teppich unmittelbar unter dem Gerät verändert seinen Feuchtigkeitsgehalt.
Deshalb meiner Meinung nach Mangelhaft.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2015
Das Gerät ist leider zu laut und wird, wenn es auf die niedrigste Stufe gestellt wird, sogar noch etwas lauter....
In der Produktbeschreibung steht soga, daß es lautlos was allerdings nicht stimmt.
Leider ist auch das Kabel, wie schon in anderen Rezensionen beschrieben, viel zu kurz...
Was aber gefällt ist das Design.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2014
Schnelle Lieferung, super einfache Handhabung und tolle Wirkung. Leider sieht es optisch nicht so gut aus. Wirkt ein bisschen wie ein Bügeleisen :)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Der Luftbefeuchter erfüllt meine Erwartungen. Ich benutze ihn zur Befeuchtung einer Pflanze, die normalerweise im Regenwald zu Hause ist. Diese steht direkt im Dampfstrahl des Gerätes. Der Luftbefeuchter arbeitet nahezu geräuschlos, Ich hätte mir eine Füllstandsanzeige gewünscht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)