Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Januar 2014
Eine schöne und romantische Geschichte. Woods tut einfach alles für seine Della und das merkt man in jedem Satz. Einfach wunderschön und Gott sei dank muss man nicht lange auf den nächsten Band warten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Vergesst Rush und Blaire - hier kommt Della & Woods!

Also ich muss schon sagen ich liebe die Bücher von Abbi Glines. Ich habe jedes einzelne von ihr verschlungen und freue mich immer zu hören, dass ein neues erscheinen wird!

Achtung Spoiler:
Die Geschichte handelt diesmal von Della und Woods. Della ist auf einen Roadtrip und versucht ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und begegnet zufällig Woods. Sie verbringen die Nacht zusammen und beide genießen es, wohlwissend, dass sie einander nicht mehr wieder sehen. Nach einigen Monaten begegnen sie sich wieder, so wie es der Zufall will...
Sie fühlen sich zueinander angezogen, doch noch gibt es viele Hürden, die die beiden meistern müssen!

Der Schreibstil ist unverkennlich der von Abbi Glines, wie auch bei den anderen Büchern schildert sie die Geschichte aus beide Sichtwinkel, einmal in Dellas und einmal in Woods.

Das Buch hat eine sehr angenehme Länge, nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang. Es wird nicht unnötig in die Länge gezogen, aber dafür gibts ja auch bald den nächsten Band - ich kanns auf jeden Fall nicht mehr erwarten :)

Die Protagonisten waren wiedermal sehr gut beschrieben - ich konnte mich zwar nicht immer in deren Taten hineinversetzen, aber dennoch erscheinen sie liebenswürdig und einfach echt. Jeder hat seine eigenen dunklen Geheimnisse, und jeder versucht so gut es geht damit zu leben. Della kommt mir sehr menschlich rüber, ich konnte oft Lachen, aber manchmal musst ich schon auch ein Taschentuch holen - einfach unvorstellbar, was Della in ihrer Vergangenheit durchmachen musste! Das Buch hatte sehr viel Gefühl, aber auch die Erotik kommt diesmal wieder nicht zu kurz!

Mein Fazit: Für alle Abbi Glines Fans: auf jeden Fall lesen - wenn ihrs nicht schon längst hinter ihr habt!
Auch alle anderen sollten wirklich hinein lesen und auf den Geschmack dieser Autorin kommen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
Alles was Abbi Glines schreibt ist einfach lesenswert. So auch die Geschichte von Woods und Della.
Während ich ihn bei der Rush Serie noch bedauerte, weil ich vermutete, dass er sich in Blair verguckt hatte, gefoiel es mir das er anscheinend nun doch auch sein Glück gefunden hat. Das es natürlich Irrungen und Wirrungen gebn muss ist selbstverständlich. Ich kann nur sagen, wer gerne Herzschmerz mit etwas Sex und Erotik liest, ist bei Abbi Glines und Twisted Perfection bestens aufgehoben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
wer rush of love gelesen hat muss die geschichte von woods lesen...
bzw. erst rush of love lesen!!!

abbi glines versteht es bücher zu schreiben, bei denen der leser mitfühlen kann!
ich musste lachen und weinen (ja weinen)...

wenn ihr wissen wollt, wie woods und della sich zusammen raufen oder auch nicht....lesen, lesen,lesen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
ist mal was anderes hab mich drin festgelesen schön erzählt und wird auch nicht langatmig. also kann ich nur weiter empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2014
Der Auftakt einer neuen Serie, die mir etwas sympathischer war als Rush to Love.

Inhalt:

Della kommt mit ihrem Auto gerade noch so an die Tankstelle, dumm nur dass sie keinen Plan hat wie man tankt geschweige denn wie der Tankdeckel überhaupt auf geht. Wie aus dem nichts taucht ein Fremder auf und hilft ihr und läd sie wenig später auch noch zum essen ein. Aus dem netten Abend mit Essen und Gesprächen wird ein One Night Stand der besonderen Art aber am nächsten Morgen ist der gute Samariter mit dem Namen Woods verschwunden. Della führt ihre Selbstfindungstrip fort und landet schließlich in Dallas wo sie aber wenig später Probleme bekommt und durch einen Freund das Angebot bekommt bei ihm in Rosemary Beach zu wohnen und eine Arbeitsstelle hätte er auch für sie. Gesagt getan, Della macht sich auf den Weg nach Rosemary Beach und staunt nicht schlecht als sie erkennt wer sich da als ihr neuer Chef entpuppt.....

Mein Eindruck:

Diesmal gibt es fast nichts zu meckern, ich fand die Geschichte gut erzählt, beide Hauptcharaktere fand ich sehr sympathisch, (Woods kennt man ja schon aus Rush to Love) erzählerisch und schreibtechnisch ist alles im grünen Bereich, es liest sich fast von alleine.

Die Geschichte ist etwas erwachsener als Rush to Love und Woods & Della wirken von ihrem Handeln und ihren Taten auch eher reifer als Rush und Blaire.

Von mir gibt es 4/5 Sternen und ich freue mich schon auf den nächsten Teil von Woods & Della, vorbestellt ist er schon jetzt muss er nur noch kommen, bis Februar ist ja nicht mehr weit :D
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Also, Woods kennen wir ja schon aus den ersten beiden Rush of Love Büchern. Nochmal zur Erinnerung er ist der Junior-Chef im Country Club - wo Blaire arbeitet und die Jungs alle Golf spielen.

Hier in Twisted Perfection ist Woods äusserst genervt von seinem Leben und vor allem von seinem Vater - der will dass er schleunigst eine 'passende' Frau heiratet - doch die ausgesuchte Dame gefällt ihm überhaupt nicht - daher freut er sich auf ein kleines, kurzes Abenteuer als er an einer Tankstelle die supersüsse Della trifft.

Nachdem sie dann am nächsten Morgen die Stadt wieder verlassen hat vergehen vier Monate bis die beiden sich wiedertreffen.

Die Geschichte ist wieder wie ROL 2 interessant aus der Sicht beider Hauptdarsteller abwechselnd erzählt.

Wir fangen mit Della an - nach dem Tod ihrer Mutter hat sie nur noch ihre beste Freundin Braden die ihr rät doch mal ein paar Monate durchs Land zu ziehen um endlich mal was zu erleben - warum sie das nötig hat - erfahren wir natürlich auch - nur soviel - sie hat in ihrem Leben schon viel mitgemacht, was auch immer noch Auswirkungen auf ihr heutiges Leben hat. Auf dieser Reise trifft sie dann auf Woods - von da reist sie weiter und als sie in Dallas einige Monate später eine unangenehme Erfahrung macht wird sie von einem Barkeeper-Kollegen nach Rosemary geschickt um sich zu erholen und ein bisschen Geld zu verdienen im Country Club seines Kumpels - nichtahnend dass es sich dabei um Woods handelt.

Della fängt dann an im Country Club als Kellnerin zu arbeiten und freundet sich - wie auch damals Blaire - mit Bethy an. Langsam verlieben sich Woods und Della ineinander - aber leider steht Woods kurz vor seiner Verlobung - naja so geht's dann hin und her - sehr schön geschrieben - sehr rührend - traurig - sexy - spannend - und am Ende hört es nicht ganz so schlimm auf - also man kann es bis zum zweiten Buch der beiden aushalten.

Mir hat's super gut gefallen ☺
- leider wie immer bei diesen Büchern VIEL zu kurz!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
Ich bin eigentlich kein großer Fan von diesen Geschichten um gerade volljährige Leute. Aber hier war es mal keine Jungfrau, leider aber der reicher Herr. Trotzdem hatte diese Geschichte für mich mehr Tiefgang als die Geschichten um Rush.
Auch freut es mich, dass hier mal nur 2 Bücher zu diesem Pärchen gehören.

Wer also Rush mochte, dem wird sicher auch dieses Buch gefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Ich hab bisher alle Bücher von abbi gelesen und alle haben mir gut gefallen und Spaß gemacht.
So nun auch die Geschichte über della und woods( wobei der Name etwas merkwürdig ist).
An sich war alles wirklich schön und auch interessant geschrieben, mir hat einfach ein wenig Humor oder bisl. Schlagabtausch oder ähnliches gefehlt. Aber ansonsten wunderbar zu lesen und ich freu mich auf Band 2.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2014
Ich habe die Story um Rush und Blaire schon geliebt ( Rush of Love 1-3). Genauso hin und weg bin ich jetzt von Woods & Della♥

Klasse Story, fesselnd und spannend und die genügende Portion Erotik ;)

Was man vorher hätte wissen müssen , dass dieser Teil eigentlich zwischen Rush2 und 3 hätte gelesen werden müssen.

Freu mich auf den 2.Teil, der ja nicht mehr so lang auf sich warten lässt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden