Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
74
3,6 von 5 Sternen
Preis:5,99 €+ 3,80 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Juli 2013
Der Duft ist sehr angenehm und lässt sich auch gut verteilen u abspülen.Die pflegewirkung wie nach dem eincremen mit einer Bodylotion konnte ich nicht feststellen...
Was ich allerdings feststellen konnte ist das unsere Dusche danach verdammt glatt war und sich ein rutschiger "Film" gebildet hat welcher sich nur mit viel Mühe und Reiniger entfernen lies!!!!Ich habe das Produkt dann gleich entsorgt und würde es auch nicht weiterempfehlen ....
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2013
Ich hab Nivea immer geschätzt und daran ändert sich so schnell da auch nichts, aber dieses Duschzeug ging bei mir voll in die Hose.
Der Gedanke ist total klasse und innovativ, keine Frage.

Als ich damit geduscht habe, habe ich mich richtig drauf gefreut. Als ich mich "eingeseift" habe, fühlte sich das gut an. Als ich das allerdings angepült habe, klebte die Haut als hätte ich sie mit Frittenöl eingerieben. Das ging gar nicht mehr ab, so sehr klebte das auf der Haut. Ganz scheußlich! Fühlte sich alles andere als eingecremt an. Eher zugekleistert.
Dazu kommt noch, wie andere auch bereits beschrieben haben, dass ich die Wanne noch saubermachen muss, sonst bricht sich der nächste die Beine. So einfach geht das Zeug nämlich auch nicht ab.

Der Hammer kam aber am Abend. Meine Haut reagierte voll allergisch darauf, weil die Haut nicht gecremt, sondern die Poren quasi zugeklebt waren. Die Haut konnte nicht mehr richtig atmen. Bekam Pickel und Ausschlag wovon ich über 1 Woche was hatte. Ich bin Neurodermitiker und habe bei Niveaprodukten bisher nie sowas erlebt oder Hautprobleme bekommen! Bei dem schon.
Ich nehme ganz weit Abstand von dem Produkt!

Zusatz: Am 1.7.2013 kam in der ARD der Nivea-Check. Dort wurde der Inhaltstoff Methylisothiazolinone erwähnt in Verbindung mit einer Wandmalfarbe von Alpina. Es wurde auch erwähnt, dass immer mehr Menschen darauf allergisch reagieren. Und sowas soll auf meine Haut? Niemals! Das ist ja erschreckend!!!!!!!!!
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2015
Ich benutze diese Lotion sowie so immer, bin also sehr zufrieden damit. Die Haut wird wirklich sehr weich und man kann sich, trotzdem man eingecremt ist, sofort anziehen.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Amazone ist einfach perfekt, sich diese Lotion im 4er Pack zu kaufen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2015
Hallo,
Ich kann teilweise die Bewertungen nicht verstehen, dass Produkt ist meine Rettung gewesen. Ich benutze es nun 1 Jahr lang jeden Tag, gerade in den Sommermonaten und auch im Winter ist es sehr zu Empfehlen. Es hält was es verspricht. Ich habe immer nach dem Duschen einen starken Juckreiz gehabt, auch wenn ich danach eingecremt habe, doch der Juckreiz war ein steter Begleiter. Darum habe ich mich nur einmal am Tag geduscht, bzw wenn ich Sport machte ect. so gelegt das es danach dann war. Nun kann ich wieder so oft schwimmen gehen und auch duschen wie ich will, da einmal am Tag mit Nivea duschen meine Haut ausreichend vor Austrocknung Schützt, ADE JUCKREIZ und trockene Haut !!!
TIPP, wenn Ihr meint es klebt noch, duscht es mal 1 Min länger ab :)
DANKE MEIK
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2014
Ich durfte sowohl dieses Produkt, als auch die In-Dusch Body Milk von Nivea testen. Anfangs war ich gespannt und mir sicher, dass man von Nivea gut durchdachte Produkte erwarten kann. Allerdings wurden meine Erwartungen und meine Vorfreude enttäuscht.

Zur Anwendung:
Man duscht wie gewohnt mit Duschgel und wenn man fertig ist mit Duschen, dann kommt die In-Dusch Body Lotion zum Einsatz. Man trägt sie wie gewöhnliche Body Lotion auf die Haut auf und lässt sie kurz einziehen. Anschließend wird die In-Dusch Body Lotion wieder abgeduscht und man kann sich das Eincremen nach dem Duschen sparen. Also direkt anziehen nach dem Duschen.

Meine Einschätzung:
Die Probleme beginnen schon mit der Flasche. Ich habe die 400ml Größe getestet und musste feststellen, dass die Flasche etwas unhandlich ist. Es war nicht möglich, die Flasche in der Dusche auf die Ablage hinzustellen, da die Flasche die komplette Ablage in Aspruch nahm. Duschgel und Shampoo mussten irgendwie in die freien Ecken der Ablage gequetscht werden. Außerdem hatte ich das Gefühl, dass, nachdem ich nichts mehr aus der Flasche bekam, noch einiges in ihr war, was allerdings nicht rauskam.
Nach dem Abduschen der Body Lotion hatte ich nur ein leicht eingecremtes Gefühl auf der Haut, sodass ich eigentlich das Bedürfnis hatte, mich danach noch mit normaler Body Lotion einzucremen. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass diese Art von Body Lotion z.B. im Sommer praktischer ist, denn da habe ich persönlich keine Lust, mich noch komplett einzucremen, nachdem ich geduscht habe, vor allem nicht, wenn draußen eine Hitze ist. Hier ist es sicherlich praktisch, das Eincremen nach dem Duschen auszulassen.

Fazit:
Wenn man es sehr eilig hat und den Eindruck hat, dass genug von den Wirkstoffen nach dem Abduschen auf der Haut bleiben, dann kann man diese Art der Body Lotion gerne benutzen. Außerdem ist sie für die Leute sinnvoll, die nach dem Duschen nicht dieses klebrige Gefühl unter der Kleidung haben möchten (vor allem im Sommer --> siehe Rezension). Ich finde allerdings, dass die In-Dusch Body Lotion etwas umständlich angewandt wird und das Ergebnis ist auch nicht so toll, wie erwartet.
Für die Idee, eine abwaschbare Body Lotion zu machen und die ab und zu praktischen Vorteile dieses Body Lotion, vergebe ich dennoch 2 von 5 Sternen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 15. Juli 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Zwei Bemerkungen möchte ich dieser Rezension, die mir sehr schwer gefallen ist, voranstellen:

1. Ich bin Nivea-Fan. Zur Gesichtspflege gibt es zwar Produkte, die ich noch lieber mag, aber in Sachen Körperpflege (Bodylotion, Sonnenschutz, Duschgel, Deo, auch die klassische Nivea-Creme für besonders trockene Hautpartien) ist Nivea seit jeher meine Nummer 1, da ich das Preis-Leistungsverhältnis als angemessen empfinde und bislang sämtliche von mir benutzten Produkte wunderbar vertragen habe, wenngleich ich bei der Vielfalt des Nivea-Sortiments natürlich so manches Mal ausprobieren musste, welche Produkte am geeignetsten für meine etwas empfindliche, trockene, aber eher feuchtigkeits- als fettbedürftige Haut sind.

2. Ich gehören nicht zu den Leuten, die bei Produkten einer Herstellers, mit dem sie bislang zufrieden waren, zunächst misstrauisch die Liste der Inhaltsstoffe beäugen und habe die Nivea In-Dusch Body Lotion daher unbehelligt von den kritischen Stimmen, die auch hier in einigen Rezensionen bestimmte Inhaltsstoffe bemängeln, gerne ausprobiert.

Daß das Werbeversprechen von Nivea, mit der In-Dusch-Lotion gegenüber der Anwendung einer "normalen" Bodylotion Zeit zu sparen, eine ziemlich Milchmädchenrechnung ist, war mir dabei von vornherein klar, da das erforderliche nochmalige Abduschen der In-Dusch-Lotion auch nicht schneller geht als seine übliche Bodylotion einziehen zu lassen.
Wenn ich meine bevorzugte Bodylotion, ebenfalls von Nivea, in richtiger Dosierung auftrage, zieht diese jedenfalls sofort ein.
Was mich an der In-Dusch-Lotion jedoch gereizt hat, war die Überlegung, ob die auf nasser Haut aufgetragene Lotion möglicherweise besser in die Haut einziehen kann und somit intensiver pflegt als eine auf die trockene Haut aufgetragene Lotion, ähnlich, wie wenn man ein Körperöl auf die noch duschnasse Haut aufträgt.
Die Anwendung ist simpel, wie gewohnt duschen, danach die In-Dusch-Lotion auf die nasse Haut auftragen, den Überschuss abduschen, abtrocknen, fertig.
Bei vernünftiger, also nicht übermäßiger Dosierung, habe ich das hier mehrfach bemängelte Problem rutschiger Rückstände in der Dusche, die sich nicht einfach abspülen lassen, übrigens nicht gehabt.
Jedoch habe ich bereits beim Abduschen bemerkt, daß die Lotion sich (bis auf eventuell zuviel aufgetragenen Überschuss, der dann wahrscheinlich auch den rutschigen Film in der Dusche bilden kann) praktisch gar nicht abspülen lässt, andererseits aber auch nicht in meine Haut einzieht, sondern auf dieser einen dünnen, wachsartigen Film bildet.
Dieser bleibt auch nach dem Abduschen und Abtrocknen bestehen und bleibt relativ lange etwas klebrig, deutlich länger, als jede noch so üppig verwendete Bodylotion bei mir je zum Einziehen gebraucht hat - so viel zum Thema Zeitersparnis.
Während dieser Zeit hatte ich auch das Gefühl, als ob die Haut unter diesem Film überhaupt nicht "atmen" kann.
Nach etwa einer Stunde (!) ist der klebrige Film verschwunden und die Haut fässt sich äußerlich zugegebenermaßen seidig glatt und gepflegt an.
Leider jedoch fühlt sie sich "von innen" nicht so an;
ich hatte das Gefühl, daß keinerlei Pflege tatsächlich in die Haut eingezogen ist und hatte subjektiv ein mindestens so starkes Trockenheitsgefühl, als wenn ich mich gar nicht eingecremt hätte.
Zu allem Überfluss hatte ich am Abend nach der ersten Anwendung auf den Armen kleine rote Pünktchen.
Nach ein paar Tagen Pause habe ich der In-Dusch-Lotion eine weitere Chance gegeben und die Lotion nochmal einige Tage lang ausprobiert.
Die roten Pünktchen sind zwar nicht wiedergekommen, aber ansonsten habe ich das gleiche Ergebnis gehabt:
Für etwa eine Stunde einen etwas klebrigen, wachsartigen Film auf der Haut und danach eine sich äußerlich zwar schön anzufassende Haut, aber keinerlei Einziehen der Lotion in die Haut und somit null Pflegeeffekt.
Ganz im Gegenteil habe ich sogar das Gefühl, daß die In-Dusch-Lotion bei regelmäßiger Anwendung die Haut sogar austrocknet und irgendwie "verstopft".

Für mich ein leider ungeeignetes Produkt, welches nur wegen seines angenehmen Duftes (den ich als den typischen Nivea-Duft, angereichert durch die enthaltenen Meeresmineralien, bezeichnen würde) und wegen des äußerlich glatt und gepflegt wirkenden Hautbildes, welches es hinterlässt, zwei Sternchen von mir bekommt.
Da die teilweise ja deutlich positiveren Rezensionen dafür sprechen, daß andere Anwenderinnen die Lotion deutlich besser vertragen als ich, möchte ich zwar nicht direkt von der In-Dusch-Lotion abraten, empfehle aber dringend, es zunächst mit einer Probe oder einer Einzelflasche zu probieren, ehe man gleich das hier angebotene Viererpack bestellt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Vielleicht zu Beginn die Erläuterung meiner Pflegegewohnheit, da es Einfluß auf die Bewertung hat. Ich creme mich jeden Tag nach dem Duschen ein. Somit schließt die Bewertung dieses Produkts den unmittelbaren Vergleich mit meinem üblichen Ritual ein.

SCHNELL UND EINFACH EINCREMEN ist das Verkaufsversprechen, dass Beiersdorf für seine (vermeintliche) Innovation ausgibt und es ja auch mit einem deutlichen Werbeetat unterstützt.

Innovation? In allen Einzelheiten / Inhaltstoffen des Produktes vielleicht, aber das Konzept des "in der Dusche pflegen / eincremen" ist wirklich nicht neu. Vorteilhaft sicherlich, Beiersdorf hat für seine Nivea In Dusch Bodylotion die Jahre seit dem Verschwinden des letzten Produktes mit (so ziemlich exakt) dem Konzept, die Zeit genutzt ein deutlich besseres Produkt auf den Markt zu bringen. Es funktioniert wirklich.

Also warum nur 3 Sterne?

Schauen wir uns die Verkaufsversprechen an:

EINFACH
ja, okay. Produktversprechen erfüllt. Aber was das Eincremen mit einer Bodylotion jemals kompliziert? - kein Wettbewerbsvorteil

SCHNELL
da kommen wir zum Haken an der ganzen Sache

- schnell eingecremt. ja, schneller, als auf der trockenen Haut. - Versprechen erfüllt.

- schnell abduschen. okay - ich brauche dafür Zeit und mehr Wasser, als sonst. Damit ist der mögliche Zeitvorteil schon aufgebraucht.

- einfach abtrocknen und anziehen. tja - da ist nun ein großer Haken. Wenn ich mich so abtrockne / abrubbel, dass ich mich tatsächlich direkt anziehen kann, ist meine Haut wieder trocken (im Sinne von nicht eingecremt). D.h. alle Bodylotion "Rückstände" die noch auf der Haut sind, werden runtergerubbelt und meine Haut fühlt sich nicht gut an, denn so schnell ziehen die Wirkstoffe nun auch nicht ein. Heißt also, ich tupfe meine Haut trocken und lasse die Rest-Feuchtigkeit an der Luft trocknen, damit können dann auch die restlichen Wirkstoffe einziehen. - Wieder ein Zeitvorteil weg.

- diese Zeit, des "Trocknens" kann ich dann nutzen, die Badewanne zu putzen, denn die In Dusch Bodylotion hinterläßt einen überaus unschönen Film in der Wanne, der bei Kontakt mit Wasser (der nächste Duscher) zu einer gefährlichen Rutschpartie wird. - also weiterer Wasser- und Putzmittelverbrauch, sowie Zeit.

Insgesamt, ist dieses Produkt, wenn ich es einfach benutze, tatsächlich schön. Das Hautgefühl ist sehr angenehm und die Haut fühlt sich den ganzen Tag gut an. - Vorteil zu meiner regulären Bodylotion? Tatsächlich keiner.

Somit ist die Nivea In Dusch Bodylotion ein ganz nettes Produkt, dass mit seinem durch Innovation (und sicherlich Werbeetat) gestützen, überhöhtem Einzelstück-Preis (bei meinem letzten Sichtkontakt im Drogeriemarkt 30% teurer, als die normale Nivea Bodylotion) nur leider ein Produktversprechen gibt, dass in der Gesamtheit für mich nicht haltbar ist.

Würde ich es kaufen? Nein, weil es keinerlei Vorteile zu meiner regulären Bodylotion bringt.

**********************************************

Ergänzung 22-07-2013

Ich habe das Produkt jetzt knapp 3 Wochen ununterbrochen in Gebrauch und muß leider sagen, dass mit der Dauer des Gebrauchs der positive Eindruck (wie in "einfach benutzen") etwas abflacht... Meine Haut ist tendenziell eher trocken, wobei ganz reichhaltige BoLos für mich auch nichts sind... also so die etwas reichhaltigere für Tendenz normale bis trockene Haut.

Wie gesagt - die In Dusch Bodylotion ist jetzt 3 Wochen in Gebrauch - jeden morgen "beim" Duschen und ich stelle fest, die Pflegeleistung ist im Dauergebrauch nicht so berauschend... heißt vermutlich, am Anfang hat meine Haut noch kompensiert, was ihr gefehlt hat, jetzt ist sie - gerade dort, wo die Haut dünner und dem Feuchtigkeitsverlust geneigter ist (also z.B. Schienbeine) trocken - so trocken, dass die Haut juckt...

Heißt also, die übrigen Flaschen dieser Testlieferung werden eher sporadisch verwendet - ich bin zu meiner regulären (Sommer) BoLo zurückgekehrt (für "normale" Haut, weil es für alles andere einfach zu warm ist) und "'Lo and Behold" meine Schienbeine haben sich nach zwei Tagen erholt und die Haut juckt nicht mehr.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Zunächst einmal dachte ich zuerst, dass sei ein Duschgel mit Wirkstoffen, die das zusätzliche Eincremen danach unnötig machen, also vergleichbar mit den Produkten Shampoo und Spülung in Einem! Falsch!
Zuerst duschen mit einem normalen Duschgel, danach die " In Dusch Body Lotion" auftragen, um die Reste nach kurzer Einwirkzeit wieder abzuwaschen!
Zugegeben, die Haut bekommt Feuchtigkeit, der Duft ist auch in Ordnung, aber der Materialverbrauch ist enorm!

Je nachdem wie lange man schlotternd unter der Dusche warten will, bis die Creme eingezogen ist, wäscht man mehr oder weniger viel Reste danach wieder ab!

Dann mag ich die ausgeprägte cremige Konsistenz der Lotion nicht besonders, der Boden wird glatt dadurch, die Rutschgefahr steigt und ich finde, dass ich noch mehr Lotion verbrauche, als üblicherweise.

Zeit habe ich auch nicht wirklich gespart, auch außerhalb der Dusche brauche ich für die normale Body Lotion nur ein paar Sekunden.
Dafür ist der Wasserverbrauch deutlich höher!!

Ich benutze doch lieber eine altbewährtes Body Lotion außerhalb der Duschkabine. Die hinterlässt auch kein klebriges Gefühl auf der Haut und zieht schnell ein.
Manche " Innovationen" sind meiner Meinung nach nicht wirklich nötig.
Aber das Produkt enthält angeblich wenig Schadstoffe und ist biologisch abbaubar!
Dafür gibts dann doch mehr Punkte als geplant!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2014
ich war erst skeptisch, aber die In-Dusch Body Lotion ist toll. Zieht schnell ein, klebt nicht und man erspart sich das lästige Eincreme im Anschluss ans Duschen - inkl. warten auf Einzug der Creme. Kann ich nur empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2013
Diese Body Lotion/Milk ist optimal für jene, die manchmal einfach keine Zeit zum Eincremen haben oder die einfach zu faul dafür sind. Die IN-DER-DUSCHE Body Milk/Lotion ist einfach & schnell und vor allem gleich unter der Dusche anzuwenden.
Die 250 ml Tube liegt gut in der Hand. Die 400 ml Tube finde ich etwas zu groß und daher auch zu unhandlich.
Die IN-DER-DUSCHE Body Lotion hat eine angenehme Konsistenz, riecht neutral und scheint sich bei dem nassen Hautkontakt regelrecht zu verflüssigen. Die Body Lotion lässt sich leicht verteilen. Danach einfach abspülen, abtrocknen und schon kann man sich wieder anziehen. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung weich und gepflegt an, wie nach der Anwendung mit einer herkömmlichen Body Lotion. Es klebt nicht und Fettfilm ist auch keiner wahrnehmbar.
Der Duschvorgang verlängert sich zwar um ein bis zwei Minuten, dafür steigt man aber auch gleich rundum gepflegt aus der Dusche.
Eine tolle Innovation, die wie für mich gemach ist. Bisher war ich eher zu faul zum Eincremen, doch mit der Nivea IN-DER-DUSCHE Body Lotion wird auch für mich die Body Lotion zur Routine.

Bericht mit Fotos auf genuss-fee.at/2013/05/nivea-in-der-dusche-body-lotion/
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)