Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Sommerschlussverkauf Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
28
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Februar 2014
Nach dem etwas faden "The Hunt" endlich wieder ein Album von Grand Magnus, das Spaß macht! Zwar brauchte es bei mir auch zwei, drei Durchgänge, doch dann bohrte sich dieses Album unweigerlich in meine Gehörgänge und läuft seitdem rauf und runter: Im Auto, in der Arbeit, überall. Ich will jetzt keine ausgelutschten Umschreibungen wie "groovende Riffs" oder "einprägsame Melodien" bemühen - es wäre zwar zutreffende, aber wer Grand Magnus kennt, weiß eh was ich meine. Alle anderen, die auf guten melodischen Metal stehen, sollten unbedingt reinhören. Ich würde dieses Album fast mit dem 2010er Überalbum "Hammer of the North" gleichsetzen. Allerdings nur fast, da "Triumph and Power" klanglich zumindest mich nicht ganz überzeugen kann. Das beziehe ich nicht nur auf den Gitarrensound, sonder auch auf das Schlagzeug. Gerade der Doublebass kann etwas nerven. Aber das ist Geschmackssache und zum Glück hier alles in allem besser gemacht als auf "The Hunt", wie ich finde. Und vor allem machen Riffs, Songwriting und JB's Stimme alles wett! Deshalb auch fünf Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Zu meiner Schande habe ich von Grand Magus vorher nichts gehört.

Als der Titelsong veröffentlicht wurde hat es mich umgehauen, und hatte mir das Album direkt Vorbestellt.

Ich kann mich meinen Vorrednern 100% anschließen.

Bärtiger Heavy Metal ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Die beste (und unverdient unbekannte) Metalband dieser Tage zeigt, wie Power und True im Jahr 2014 klingen muss. Auch wenn mir persönlich 'The Hunt' einen Tick besser gefiel, gilt auch hier: All Killers, no Fillers! Unbedingter Kauftipp!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Ich bin auf Grand Magus durch Arjen Anthonny Luccasen's letzter Ayreon Plate. Eigentlich er redet da von den Spiritual Beggars und als ich mir paar lieder auf YouTube anhören wollte gab es auch paar Vorschläge von der Hammer of the North. Ohne Mr. Ayreon hätte ich von viele andere Bands nie gehört. Der Typ ist Gold ;-)

Triumph and Power ist das was man von Grand Magus erwartet: pures Hard Rock/Metal. Und das fehlt viel zu viel heuzutage, einfach gutes hardes hard rock. Der typ kann singen und seine Riffen sind erstklassig.

Ich werde die nächste Tour auf jeden Fall nicht verpassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2014
The Hunt war echt ein klasse Heavy metal Album.Cool,elegant und moderat heavy.Ideal auch für längere Autofahrten,mit Arm raus und so. Aber bei Triumph and Power würd ich mein Autofenster doch lieber zu lassen(falls es mir denn überhaupt in den Sinn kommen sollte dieses "ÜÜÜÜber-Album" im Auto zu hören).
Obwohl Hooves of Gold mit einem gähnigen Manowar Plagiat beginnt, entwickelt sich dieser Song doch noch ganz ordentlich.Zumindest wenn man das mit Fight of the Black Sabbath Grave vergleicht. Häääääää? Ach ja der heßt ja nur Fight.Sorry.
Aber wenn das Anfangsriff 1:1 Black Sabbath (Der Song der Band) und das Mittelteilriff widerum 1:1 Children of the Grave ist,ja dann kann man doch schon mal durcheinanderkommen.Oder? Ach so, fast hätt ichs vergessen nen astreines Accept Solo gibts bei der Nummer ja auch noch. Steel versus Steel haut in eine ähnliche Kerbe. Da gibts auch ein kleines Riffmuster aus Turbo Lover zu entdecken,und auch sonst alles schon mal auf diversen Priest Outputs gehört. Der Titeltrack Triumph and Power packt dann am Anfang auch gleich was aus dem Manowar Baukasten aus.Diesmal was von Hail to England.Aber frag nich welcher Song. Hab das Teil schon zig Jahre nicht mehr gehört.Weiß nur dasses da drauf ist. Naja,Dominator ist dann die erste Nummer wo ich mal nicht gleich was raushöre.Aber ehrlich,das Ding is öde. Dieser alberne Backgroundchor aus dem Off.Brrrrr.....
Holmgang,Naked of the Dead, auch nicht viel besser.Naja, The Hammer will Bite, hat ein etwas entstelltes Grinder(Priest)Riff am Anfang.Was ja durchaus auch Ok ist,und der Song gehört für mich zusammen Mit der Schlussnummer Blaickmail zum besten des ganzen Albums. Aber das reicht nicht. Reicht nicht um das von allen Seiten vielzitierte Hammer Heavy Metal Album zu sein. Und was hat man vorher doch nicht alles gehört. Die Esszens des Heavy Metal, Anwärter auf das Album des Jahres, und als Krönung: besser als Judas Priest. Selten so gelacht. Und jetzt wo die neue Priest mittlerweile schon draußen ist darf sogar noch mehr gelacht werden.
Redeemer of Souls verschluckt Triumph and Power, und zeigt wies richtig geht.
Nee,ehrlich das is nichts,denn wenns so arg zusammen gefrickelt ist wie auf Triumph and Power,dann macht das einfach keinen Spaß.Schade,denn Grand Magus waren schon mal richtig gut in iherer Vergangenheit.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
jede sekunde is top !
the hunt ist auch gut , 9 von 10 und hammer of the north 8,5 und iron will 8 von 10 !!!!
triumph and power 11 von 10 :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Das beste Album, das ich in letzter Zeit gehört habe. Aber was soll man auch andres von Grand Magus erwarten. Definitiv kaufenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Zu Recht wurde "Triumph und Power" wieder Album des Monats beim Metallhammer! Jeder Song ist Klasse und zeigt dieselbe von Grand Magus
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,99 €
12,97 €
15,99 €