find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ja, sie haben es wieder getan: der Installateur Tom und sein - ja, wie sag ich es nun, da die beiden selbst es noch nicht genau wissen - boyfriend, Lebensabschnittsgefährte, Sexgespiele Phil, seines Zeichens Privatdetektiv. Und eine große Wahl haben sie nicht, als Toms Schwester vergiftet sich am Boden windet; denn Phil befürchtet, dass dieser Mordanschlag womöglich seinem - das hatten wir schon - gegolten haben könnte.
Und die Autorin führt nun in Agatha-Christie-Manier alle möglichen Motive und Verdächtige vor, gewürzt mit spannender Action. Und die Lösung ist nicht himmelschreiend absurd, sondern gut nachvollziehbar, obwohl ich auf den Täter nicht vor der Auflösung kam.
Natürlich geht es aber zu einem guten Teil um die Beziehung der beiden Hauptprotagonisten, die wir schon aus dem 1.Teil Pressure Head kennen - und ich lieben gelernt habe. (Ich empfehle, diesen ersten Teil auch zuerst zu lesen, da einem sonst die Begegnung mit all den Freunden der Beiden nicht so verständlich ist. Für mich war es wie ein Wiedersehensfest! Allerdings kann man diesen Band auch für sich genießen.)
Denn da die beiden reale Geschöpfe sind, keine Stereotypen, ist ihr gemeinsamer Weg steinig; und da Toms Selbstwertgefühl aufgrund seiner "Behinderung", an der Phil nicht unschuldig ist, stark unterminiert ist, reagiert er oft hypersensibel, was die Sache für Phil nicht leichter macht.
Ja, am Ende ist dann alles gelöst - fast. Die Autorin versteht es aber sehr geschickt, uns neugierig zu machen auf die nächste Folge, in der wir hoffentlich auch noch mehr über Phil erfahren werden. Diese soll demnächst unter dem Titel "Heat Trap" erscheinen. Darauf freue ich mich schon!
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2016
I didn’t think it could get any better than Pressure Head.. but yes, yes it can. Relief Valve is proof of that. Everything Pressure Head had that I loved was put into Relief Valve and to make it more interesting Tom’s family was thrown into the mix. And I really liked to meet his sister.

Also this one was more personal than the first one because this time it’s Cherry, Tom’s sister, who is the victim.
And there’s a second mystery going on in this book, which I think will play an even bigger part in the third book. At first I thought that it might be a bit much to have two mysteries going on at the same time, but they just make the whole story more intense and kept me even more interested (if that’s even possible) than in the first book.

Tom has a lot going on in this book with worrying about who wants his sister dead, the status of his relationship with Phil and the inheritance he made.
J.L. Merrow wove those different strands of mystery perfectly together and the end result is an amazing and thrilling story that’s so rich in detail and little hints to who the perpetrator is. Looking back at it I could have figured out who attempted to murder Cherry, but there were so many people I really wasn’t sure about. Like her fiance for example. He’s an interesting character to say the least.

What I absolutely loved about this story is that we got a bit more about Tom’s and Phil’s relationship. I enjoyed the awkwardness of them both dancing around the “L” word they both clearly want to say. But then weren’t sure about the feelings of the other one.

I would have liked to get to know more about Phil though. He was a mystery in Pressure Head and we didn’t get to know him a lot better in Relief Valve. Especially when it comes to his past and his husband. I hope we’ll get more on that in the next book. Other than that I absolutely enjoyed this one.

J.L. Merrow really knows how to write a good mystery plot with a bit of romance thrown in and to top it off putting in an interesting backstory of the protagonists. Love both of books in this series so far and I’m looking forward to read the other two books soon. Definitely recommended!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)