Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17


am 26. November 2013
The story isn't exactly new or overly exting: two broken teenagers, one grew up in a trailer park,
the other in a mansion, fall for each other with all the unexplainable strong sexual attraktion and so on.

BUT the author does a great job, giving those two a good background story and making them interact
and "reasonably" fall in love, instead of this whole "in-one-moment-they-hate-in-the-other-they-love-eachother-thing"
that is so often used in YA literature nowadays.

Moreover, I liked following the thoughts of the protagonist, Paisley; because she was kind of easy to identify with.

Still, I felt like the characters, espacially, the secondary characters weren't quite fully developed and laked
personality; they were more likely to function as decor than anything else.

Another point that has cost this book a star is that it needs a spelling and grammar check.
There were way too many, very obvious mistakes, that I stumbled over, although my English isn't perfect either ;).

Nevertheless, I enjoyed reading the book and look forward to the next book of this author.
I would recommend it to anyone who searches for an easy read that makes you escape reality for a while
and does not challenge your intellect too much, but is still entertaining.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Dezember 2013
ich lese jede menge YA und leider gottes gibt es da auch jede menge schrott. das ist hier nicht völliger schrott, deswegen auch noch zwei sterne, aber auch nur, weil es nicht geht anderthalb oder gar keine sterne zu vergeben.

im prinzip ist es die übliche story. zwei junge menschen, die probleme haben verlieben sich und das ganze wird mit einen problemen serviert.
leider fehlt es in der handlung immer wieder an der schlüssigkeit, weil von einem punkt zum nächsten gesprungen wird. ein 100prozentig nachvollziehbarer ablauf sieht dann noch anders aus.
hinzukommt, dass mich die ganze handlung an tijan fallen crest erinnert. bestätigt fühlte ich mich als die heldin plötzlich tijan selbst erwähnt. ehre wem ehre gebührt, aber das ändert leider nix daran, dass dieses buch da einfach nicht mithalten kann. dann doch lieber das original.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Dezember 2013
Habe das Buch als erstes Buch für meinen Kindl erstanden. Das Buch war gut geschrieben, sodass das Lesen flüssig voranging.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken