Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
43
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:22,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. September 2014
Eloy mit der CD Reincarnation on stage sind super Titel die unter die Haut gehen. Super Sound und ebenso dasd Cover sowie die CDs
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Reincarnation on stage ist ein durchaus gelungenes Live-Album der letzten Tour. Ich selbst war beim Konzert in Köln anwesend und dieses Album widerspiegelt die Atmosphäre sehr gut!

Fazit: Klare Kaufempfehlung, da qualitativ spitze! Hoffentlich gibt es bald wieder eine Tour ;-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Ich versuche mal kurz, Eloy zusammenzufassen: Lehrreiche Sci-Fi und Fantasy-Geschichten à la "Die Zeitmaschine" (in welcher auch die Eloi vorkamen), die sich in ziemlich wolkiger Wortwahl ergehen und sich zur Aussage verdichten lassen: "Menschheit, Du treibst es zu bunt!".

Das ganze vertont mit wilden Drums, coolem Bass, einem breiten Keyboard-Teppich mit Orgeln, Strings und Moogs und... Frank Bornemann, Chef und Hauptursache dafür dass Eloy gelinde gesagt etwas umstritten sind. Markenzeichen: Eher atmosphärisch gehaltenes Gitarrenspiel, gewöhnungsbedürftige Stimme mit leicht (hihi) teutonischem Einschlag und die "Vision" von Eloy (siehe oben). Die Musik entwickelte sich von trippigem Spacerock in Viererbesetzung zu etwas hüftsteifem Bombastrock mit Frauenchören und Hardrockriffs. Das immerhin haben sie gemein mit Pink Floyd, die immer gern als Vergleich genannt werden. Das kann man eingeschränkt (wish you were here) durchgehen lassen, allgemein fände ich Camel (Musik) und Yes (Texte) passender.

Die Kritik schoss sich schnell auf die stets etwas bedeutungsschwanger daherkommenden Eloy-Platten ein, was letztendlich zu einer robusten Wagenburgmentalität der Band und vor allem ihrer Fans führte, deren Hartnäckigkeit wiederum der Grund war warum sich die Band 2009 nach 11 Jahren Pause für ein Album und 2011-13 für ein paar Konzerte vorübergehend zurückmeldete. Große Besetzung (2*Keyboard, 2*Gitarre, 3*Sängerin) mit fast nur altbekannten Namen.

Größter Schwachpunkt ist die überraschungsarme Setlist, die 70er auf eine Sparversion mit den üblichen Verdächtigen (Ausnahme "Bells of Notre Dame" und das fette Ocean-Feature) zusammenschrumpft und die ersten beiden Alben gleich ganz ausspart (das allererste wird gar nicht erst mitgezählt) mit der Begründung das ergäbe kein schlüssiges Gesamtbild - hier habe sie ihren Fans und sich selber zu wenig zugetraut!

Zusätzlich könnte man auch noch an allem möglichen sonstigen herummäkeln, z.B. über die alberne Maske, über das grauselige "Tides return forever" (Kreisch!) und eine gewisse Selbstbeweihräucherung, aber was soll's. Die Konzerte haben Spass gemacht und die CDs, die das volle Programm enthalten, auch. Beim Mix stimmt die Balance zwischen Live-Druck und Sauberkeit, Nachbesserungen im Studio waren wohl nicht nötig (bei jüngeren Live-Veröffentlichungen von Black Sabbath und Yes bin ich mir da gaaar nicht so sicher, Stichwort: Intonation), ebensowenig Overdubs - wozu war man schließlich zu neunt auf der Bühne! Und sogar ein paar kleine Fehlerchen haben sie drin gelassen...

Völlig zusammenhangslos zum Abschluss noch mein Lieblingszitat von Frank Bornemann, aufgeschnappt nach einem Konzert, Thema war der Vergleich Jürgen Rosenthal / Jim McGillivray (der aber auch für Bodo Schopf passt): "Der spielt Sachen, die kriechte Jürgen gar nicht auf die Bretter."

Und jetzt 3* täglich frohlocken. Luja!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
Kraut und Progrock sollen out sein. Aber er lebt und die Fans gieren nach Neuveröffentlichungen und wollen
das viele alte Aufnahmen wieder Veröffentlicht werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2014
Hier ist mal wieder alles drin was sein sollte.
die letzte Tour gut in Szene gesetzt
deshalb mein Urteil das muss man als Fan haben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Eloy hat es immer noch drauf. Und mit dem zweiten Gitarristen klingt das Ganze noch besser. Super Live CD. Danke Eloy.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
..., das muss wohl der Grund gewesen sein, die CD zu kaufen. Wie oft habe ich damals "Mutiny" gehört. OK, das Album ist besser als man denkt und weit besser als all die bösen Kritiken, die Eloy zu ihrer Glanzzeit einstecken mussten. Dennoch, so ganz zündend ist es nicht. Deshalb: für Hörer, die Eloy von einst kennen empfehlenswert, für die anderen: recht interessant!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Eloy sind ja schon seit vielen Jahren als Musiker tätig. Und entweder man mag die Musik oder eher nicht. Ich bin sehr zufrieden mit dem LIve Album. Der Sound kommt gut rüber. Und die Song Auswahl ist mehr als ok. Kann das Album nur weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Leider konnte ich kein Konzert der letzten Tour miterleben. Aber dieses Live-Album läuft bei mir zur Zeit rauf und runter.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2014
Tolle Mischung aus 40 Jahren ELOY....genialer Sound ,sie könnens noch! Und das im quasi Rentneralter! Standing Ovasions!
Die Band und die musik ist aus einem Guss!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
6,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken