flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 6. Dezember 2013
Nun ist es endlich da,das neue Nightwish live Album. Leider hat die Lieferung fast eine Woche gedauert, ganz untypisch für Amazon.
Natürlich habe ich die DVD sofort in den Player gelegt und meinen alten McIntosch Röhren Amp warmlaufen lassen. Ich war gespannt auf den Sound, den einige Rezensoren als ziemlich mies beschrieben hatten. Nun musste ich feststellen, dass diese Leute nicht ganz Unrecht hatten.
Irgendwie fehlte dem Sound etwas.
Hatte ich doch dieses gigantische Soundfeuerwerk in Wacken live genießen dürfen, das NW dort produziert hat. Das war stellenweise Gänsehaut pur. Und nun die DVD, na ja, da gibt es aufname-technisch Besseres. Der musikalischen Leistung von Nightwish tut das aber keinen Abbruch.
Die DVD ist eine schöne Erinnerung an Wacken und z.B. bei " Ghost love score " spürt man auch auf der DVD den Geist von Wacken der in dieser Nacht über das Festival Gelände schwebte.
Also für den Sound der DVD würde ich 3 Punkte geben. Für die Darbietung der Band 5 Punkte.
Für mich ist Floor Jansen das Beste was sich Nightwish antun konnte. Ich bin Nightwish Fan der ersten Stunde und dachte immer Tarja ist nicht zu toppen. Aber Floor ist auf dem besten Weg das zu tun. Anette war für mich Spielerei und passte irgendwie nicht zu einer Metal Band.
Aber jedem das seine. Gott sei Dank haben nicht alle den gleichen Geschmack. Beim Bier nicht und auch bei der Musik nicht.
Bin mal gespannt, wie es klingt, wenn Stücke für Floor und Ihre Stimme geschrieben werden.
Sie hat selbst gesagt, sie will weder Tarja noch Anette kopieren und nur das Schaffen der beiden fortsetzen und das mit ihrem eigenen Stiehl. Und das hat sie verdammt gut gemacht. Mal gespannt wie es in Zukunft mit Nightwish weiter geht. Ich denke mal, alles wird gut.
Als Erinnerung ein ein grandioses Wacken Konzert die DVD/Blue-Ray auf jeden Fall kaufen !
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. März 2015
Dieses Live-Album lässt das Studio-Album "Imaginaerum" mit der ehemaligen Sängerin Olzon wie Mäusekino erscheinen.
Musikalisch ist diese Scheibe ein Meilenstein von Nightwish. Absoluter Power-Sound vom Anfang bis zum Ende.
Dazu die vielseitige powervolle Stimme von Floor Jansen, einfach top. Auch die älteren Songs kommen super rüber, auch
wenn man natürlich die Aufnahmen mit Tarja immer wieder gerne hört.
Alles in allem gehört dieses Album von Nightwish für mich mit zu den besten überhaupt.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Dezember 2014
Ein echtes Nightwish Album. Der Auftritt in Wacken 2013 wird ein Live-Meilenstein wie das Konzert 2005 in Oslo. Seinerzeit verließ Tarja Turunen die Band und es wurde ein Zeitlang still um die Gruppe. Nachdem Anette Olzon als Sängerin eingespannt wurde kamen 2 gute Alben auf den MArkt. Dark Passion Play und Imaginerium. Beide auf Anette zugeschnitten. Mit Floor Jansen als Sängerin hat Nightwish nunmer einen Volltreffer gelandet. Eine sehr gute Range gepaart mit einem leichten Krtazen ab und an geben Nightwish wieder richtig Schwung. Das Album ist der Beweis dafür. Eine klare Kaufempfehlung. Floor überrascht mir immer wieder. Niemals hätte ich gedacht das eine Frau " Ghost love Score" besser singen kann als Tarja, aber Floor hat es geschafft.

Ein Muss für jeden Liebhaber des Orchestral-Metals :-))
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 24. Oktober 2016
Grundsätzlich eine nette Idee mit den Live-Aufnahmen von Wacken - das Konzert war bestimmt toll, allerdings habe ich selten so eine schlechte Tonqualität erlebt :-(
Ich persönlich mag Floor Jansen und finde Ihre Stimme passt toll zu den Songs. Allerdings habe ich keinen Vergleich, da ich zu T.Turunens Zeiten noch kein Nightwish gehört habe. Fazit: Tolle Lieder, tolle Sängerin aber miese Tonqualität deshalb geht die CD zurück und ich warte lieber auf ein Konzert in der Nähe um Sie mal live zu hören.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Januar 2014
Nightwish gehörten in den letzten Jahren nicht unbedingt zu meinen Top Ten. Zu mächtig war Tarjas Schatten, die Songs mit Anette waren z.T. recht gelungen ("Amaranth"), doch die Band war insgesamt zu bombastisch und sperrig geworden.
Dann: das Aus von Anette, Floor Jansen als neue Frontfrau-wie das wohl klingt? Letztendlich siegte bei mir die Neugier-was ich im Nachhinein nicht bereue. Floor Jansen vereint Ausdruckskraft mit Rock-Power-letztere ging Anette ziemlich ab und war auch nicht unbedingt Tarjas Stärke. Songs wie "She is My Sin" (den ich als Schmachtfetzen in Erinnerung habe) oder "Nemo" werden in ihrer Interpretation zu Metal-Hymnen, und das neue Songmaterial wird mit routiniert-lässiger Coolness vorgetragen, ganz so, als ob sie das bereits jahrelang getan hätte. Vor allem aber fügt sie sich nahtlos ins Bandgefüge ein. Insgesamt scheinen Nightwish tighter denn je zu spielen und die Idee, einen Uileann Piper mit zu integrieren, hebt das Ganze auf ein neues Level-Mike Oldfield läßt stellenweise grüßen. Sicherlich, ein bißchen weniger Bühnen-Bombast hätte es auch getan (wer hat denn Tuomas bei seinem Keyboard-Design beraten?), und einige Favoriten habe ich in der Songauswahl auch vermißt-doch dafür andere entdeckt.
Auf das neue Studioalbum mit Floor Jansen darf man gespannt sein-hoffentlich läßt es nicht allzu lange auf sich warten.
Das DVD-Tourtagebuch mit all seinen unnötigen Einzelheiten beziehe ich hier nicht mit ein-nett gemacht, aber Füllmaterial. Zu viel über das Treiben hinter den Kulissen zu erfahren, zerstört die Magie des vorher Gesehenen und Gehörten, und die Einzelheiten zum Split mit Anette kennt jeder aus der Musikpresse.
Daher: fünf glitzernde Sterne und eine Kaufempfehlung für Freunde des gehobenen Bombast-Rock!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Erst einmal: Die Aufnahmen von Wacken sind klasse und auf unserem 55-Zöller mehr als beeindruckend! Ein Ohren- und Augenschmaus, der einen in der Wucht fast umhaut. Die Stimmung von Wacken wurde super eingefangen!
Eigentlich mindestens 4, wenn nicht fünf Sterne.
Aber: Während die Bluray 1 problemlos lief, weigerte sich die zweite. Amazon tauschte das Package um, aber das Problem blieb. Die Bluray lief weder auf dem Panasonic Bluray Festplattenrecorder (2013) noch auf dem Sony Bluray Player (2014), noch auf dem PC mit Bluray Laufwerk (2014). Überall dort lief die erste Scheibe problemlos, die zweite nicht.
Ich wandte mich an Nuclear Blast. Dort wurde nochmal erfolglos getauscht und dann die DVD zugesandt, die dann endlich lief.
Man versicherte mir, ich sei der erste, der das bemängeln würde. Ich kanns mir zwar nicht vorstellen, aber gut...

Der Heckmeck mit dem mehrmaligen Tausch hat sich schlußendlich wirklich gelohnt - beide Scheiben sind sehenswert!

Zwei Sterne Abzug für den Ärger mit der zweiten Bluray, einen Plusstern für den hilfsbereiten Engel bei Nuclear Blast!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Juli 2016
Das ist die überzeugendste LIVE-Bluray überhaupt. Ich war lange Jahre kein Nightwish-Fan. Warum verstehe ich heute auch nicht mehr. Aber als ich hörte, dass Floor Jansen die Nightwish-Sängerin ersetzt und als fester Bestandteil in die Band kommen würde, habe ich mir die neue CD gekauft. Diese ist hervorragend. Danach habe ich mir dieses Live-Dokument mehrfach im Internet angesehen und nun endlich als eigenes Exemplar erhalten. Floor Jansen ist als Sängerin schon seit Jahren über jeden Zweifel erhaben. Aber was sie hier live abliefert - eine derart wundervolle Stimme habe ich noch nie gehört. Power - Gefühl - Klassisch - Hart - Rockig - und wer ihre alten Sachen kennt weiss, dass sie sogar growlen könnte. NIGHTWISH sind mit ihr endgültig in den Olymp aufgestiegen. An dieser Band wird niemand mehr vorbeikommen. Floor Jansen ist Perfektion. Diese Bluray ist der Wahnsinn. Einzig die vielen Schnitte können auf Dauer etwas anstrengend sein. Aber was hier musikalisch und optisch geboten wird sucht seinesgleichen. Nightwish haben sich mit Floor Jansen innerhalb kürzester Zeit zu meiner absoluten Lieblingsband entwickelt. Ich freue mich bereits auf das nächste Album, aber auch auf weitere Blurays dieser tollen Qualität. Viele der alten Songs mag ich nur noch mit ihrer Stimme hören. Das muss erstmal jemand schaffen. Floor Jansen - Respekt!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Dezember 2013
Die Doku sowie das Konzert sind inhaltlich sehr gut - Doku ist Nightwish typisch sehr ehrlich/ungeschönt. Die Setlist vom Wacken Konzert empfinde ich als sehr gelungen - natürlich alles Geschmackssache.
Technisch war ich leider enttäuscht - das Bild ist recht Grobkörnig, weder Detailgrad noch Kontrast können (mich) überzeugen - hier ist man doch besseres gewohnt !
Der Ton - hmm - klingt recht undynamisch und irgendwie dumpf, zumindest in der DTS HD MA Variante - hier kommt leider kein HD feeling auf :-( . Auch die Räumlichkeit kommt nur selten richtig zur Geltung - wirkt auch teilweise zu stark bearbeitet und unnatürlich.
Die Stereo PCM Variante ist homogener und wirkt akustisch ausgeglichener, natürlich ist die Räumlichkeit auf die beiden Front Kanäle beschränkt.
Als Extras sehe ich die beiden Audio Cd's des Wacken Konzerts, und das ist recht nice!
Fazit: Dem Nightwish Fan erwartet eine gelungene , leider nicht restlos überzeugende Blu Ray / CD Kombi eines hervorragenden Konzertes in nicht ganz überzeugender Audiovisueller Qualität.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Die 2-CDs-2DVDs-Version von Nightwishs "Showtime, Storytime" ist absolut empfehlenswert. Ich fand die Band früher mal phasenweise ganz gut, sowohl zu Zeiten von Tarja Turunen und Annette Olzon, bin aber nie Hardcore-Fan gewesen. Mit der neuen Sängerin Floor Jansen und dem Flötenspieler Troy Donockley haben Nightwish meiner Meinung nach jetzt aber ihr ultimatives Line-Up gefunden. Floor Jansen bringt eine ganz neue Energie in die Band. Das fetzt jetzt richtig und macht wirklich total spaß, der Band selbst übrigens auch, das kann man merken!

DVD 1 ist das Konzert von Wacken 2013. DVD 2 ist die wirklich super-lange World-Tour-Dokumentation, anhand der man nachvollziehen kann, was das eigentlich für ein monströses Unternehmen ist 1-1/2-Jahre zu touren. Gesprochen wird fast die meiste Zeit auf finnisch, es gibt aber englische Untertitel. Die beiden CDs sind halt einfach die Tonspur des Wacken-Konzerts, die eigentlich auch auf eine CD gepasst hätte. Klanglich alles tadellos.

Das einzige was für den Sammel-Fetischisten wirklich ärgerlich ist, ist die bescheuerte Hülle! Erstens war (zumindest meine) Hülle, die in Buchform in einem Pappschuber steckt, fehlerhaft geklebt, sodass sich die DVD-Halterung vom Buchrücken gelöst hat bzw. abgerissen ist, allerdings nicht so, dass es wirklich stören würde, jetzt gibts halt eine Seite mehr zum Umklappen. Zweitens ist der tolle neuartige DVD-CD-Haltemechanismus eine absolute Fehlkonstruktion und somit die vorprogrammierte Sollbruchstelle. Ein Umtausch wäre vermutlich auch sinnlos, da jede andere Hülle vermutlich auf die selbe Art und Weise leicht kaputt gehen kann. Allerdings ist dies bei einem sagenhaften Preis von 25 Euro für 2 DVDs und 2 CDs (ich meine, wie viel kostet sonst schon ein albernes Album, wenn man es im Laden kauft) und diesem wirklich großartigen Konzert zu verschmerzen!

Also Fazit: Weiche Schale, Harter Kern!
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. April 2015
Die Veröffentlichung von Endless Forms Most Beautiful veranlasste mich mir das Wacken Konzert auf DVD zu besorgen. Ich war etwas traurig dass Anette die Band verlassen hat, mit Floor hat man einen guten Ersatz gefunden. Je öfter ich EFMB höre desto weniger werden meine Zweifel. Wow bei Ever Dream steigt mir regelrecht die Gänsehaut auf, welche Power in der Stimme steckt. Das Konzert in Wacken wurde gut aufgenommen, Bild und Ton sind sehr zufriedenstellend. Man merkt deutlich die gute Stimmung im Publikum.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Oceanborn
5,99 €
Imaginaerum
9,89 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken