Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Januar 2014
... mit unerwartetem Ende. Ich dachte das Band 5 das Ende wäre, aber dem ist nicht so. Ganz fieser Cliffhänger am Schluss und keine Ankündigung, wann Band 6 erscheint - ich hoffe bald!

Das Buch ist wie alle aus der Serie spannend und liest sich flüssig. Wenn man die Serie mag, wird man auch bei diesem Band nicht enttäuscht.
33 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
Lisa J. Smith begleitet mich mit ihren Büchern bereits seit vielen Jahren im Alltag, von daher bin ich immer wieder froh, wenn ein neues Werk von ihr, bzw. ein weiterer Teil einer von ihr entwickelten Reihe, erscheint. Auch wenn "Die Hexenjagd", der fünfte Teil der "Der magische Zirkel"-Reihe nicht mehr aus ihrer Feder, sondern von einer Ghostwriterin stammt, bin ich der Reihe dennoch treu geblieben. Nachdem mir der vierte Band sehr gut gefallen hat, waren meine Erwartungen hoch und ich bin froh, dass ich nicht enttäuscht wurde.

Der mittlerweile fünfte Band knüpft fast lückenlos ans Ende des vierten Bandes an und somit bleiben kaum Fragen unbeantwortet. Die Geschichte liest sich weiterhin leicht, spannend und flüssig, sodass ich nur so durch die Seiten geflogen bin und die Geschichte wieder einmal viel zu schnell ausgelesen war. Auch die Figuren entwickeln sich weiterhin hervorragend, sodass ich hierbei rundum zufrieden bin. Dennoch war ich von einigen Ereignissen relativ enttäuscht, da sie für mich nicht so ganz nachvollziehbar waren. So ist Cassie dafür verantwortlich, dass die Werkzeuge, die wichtigsten magischen Gegenstände, die der Zirkel besaß, nicht mehr in deren Besitz sind und niemand macht ihr einen Vorwurf. Eine Faye, die dagegen ein einziges Mal Magie benutzt hat, wird dagegen schon fast vor den Pranger gestellt. Hierbei wäre es schön gewesen, wenn die Autorin eine gewisses Gleichgewicht beibehalten hätte. Mit solchen Situationen wurde dagegen so manche gute Stelle kaputt gemacht.

Der Zirkel hat sich gut weiterentwickelt. Cassie geht trotz des Zirkels immer mehr ihren eigenen Weg und erkennt, dass sie auch an ihre Wünsche und Bedürfnisse denken muss. Ihr Freund Adam, der sich ganz dem Zirkel verschrieben hat, denkt dagegen leider nicht so, da für ihn der Zirkel immer an erster Stelle steht, von daher fand ich ihn - wie auch schon im vierten Band - oftmals recht anstrengend. Von Diana war ich dagegen zum ersten Mal überrascht, da sie mir bei diesem Teil nicht ganz so selbstlos vorkam, wie es sonst immer der Fall war. Auch sonst gibt es im Zirkel wieder jede Menge zu tun, zu leiden, aber auch zu lachen. Interessant ist hierbei auch, wie der Zirkel zum ersten Mal wirklich in Gefahr ist und gegen Hexenjäger vorgehen muss. Ebenfalls sehr interessant finde ich nach wie vor Scarlett und Max. Besonders Scarlett, die so ganz anders als ihre Schwester Cassie ist, entwickelt sich konsequent weiter, allerdings weiß man auch weiterhin nicht so genau, woran man bei ihr ist. Max ist dagegen schon einfacher zu durchschauen, allerdings weiß man auch da nicht so genau, auf welcher Seite er am Ende stehen wird.

Allgemein wirkt der Band insgesamt viel düsterer. Menschen sterben, darunter auch Figuren, die man bereits seit dem ersten Band kennt und andere geraten in Gewissenskonflikte, was die Sache wirklich spannend macht. Die Hexenjäger und deren Vorgehensweise werden ebenfalls spannend und ausführlich beschrieben, sodass man sowohl über den Zirkel, als auch über die Jäger genug Informationen erhält. Dazu gibt es mit dem Buch der Schatten, welches Cassies Vater Black John geschrieben hat, ein neues Element, welches die Stimmung im Zirkel noch einmal verschärft.

Das Ende kam für mich dann doch etwas überraschend. Ich habe zwar damit gerechnet, dass innerhalb des Zirkels etwas geschehen wird, allerdings fand ich die Ausmaße dessen doch sehr interessant. Da der sechste Band jedoch schon in zwei Monaten erscheinen wird, kann ich der Autorin den bösen Cliffhanger gerade noch so 'verzeihen'.

Das Cover passt sich wieder einmal den anderen Bänden hat und ist auch farblich erneut sehr schön gestaltet. Auch wenn das Blatt in der Geschichte nicht thematisiert wird, ist es dennoch eine tolle Metapher, die gut zur Geschichte passt. Die Kurzbeschreibung finde ich ebenfalls gelungen.

Insgesamt konnte mich "Die Hexenjagd" überzeugen und zum Teil auch überraschen. Die Figuren haben sich erneut weiterentwickelt, die Handlung kann mit interessanten und spannenden Ereignissen punkten und auch sonst wirkt alles sehr stimmig. Ich freu mich bereits auf den sechsten und letzten Band der "Der Magische Zirkel"-Hexalogie, der im Oktober erscheint.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2016
Cassie und der Zirkel haben nun erfahren, wer hinter den Hexenjägern steckt und versuchen sich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu verteidigen. Cassie will dazu das Schattenbuch von Black John einsetzen. Zuvor muss sie aber erst lernen, den mysteriösen Inhalt entschlüsseln. Dabei gerät sie immer mehr in den Sog der schwarzen Magie.

Die Handlung ist wieder recht spannungsgeladen, wobei mir die Handlungen der Figuren nicht immer logisch und nachvollziehbar erscheint. Vielleicht hätte man dies nicht stets kurz abhandeln, sondern noch mehr darauf eingehen sollen. Unter anderem ist mir unverständlich, dass Cassies Mum ihrer Tochter so ein gefährliches Buch in die Hand drückt und sie alleine ins Verderben laufen lässt. Ich kann auch nicht verstehen, dass der Zirkel so vorschnell handelt. Wieso macht der Zirkel es sich so leicht und nimmt Scarlett sofort im Zirkel auf? Wieso gibt man ihr gleich das Buch der Schatten in die Hand? Ich hätte gedacht, dass die Jugendlichen zumindest gründlich darüber nachdenken und nicht so überstürzt handeln. Gerade Melanie und Diana sind doch angeblich so clever.

Manche Figuren verändern sich kontinuierlich mehr. So wird Cassie immer skrupelloser und eigenständiger. Die anderen Figuren rutschen da schon in den Hintergrund. Mit Adam kann ich immer noch nichts anfangen.

Im nächsten und letzten Band der Reihe muss Cassie schließlich gegen ihre Halbschwester Scarlett kämpfen, um sich und ihren Zirkel zu retten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2014
Interessant, mitreißend und einfach nur spannend!
Man kann sich gut in die Charaktere einfühlen (auch wenn einem der oder die andere manchmal ziemlich auf die Nerven geht)...
Ich bin generell ein großer "Fan" von Übernatürlichem und diese Buchreihe ist einfach nur super!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2014
Ich finde das bich richtig gut und ich bereue den Kauf auf garkeine Fall! Ich habe mir jetzt schon Band 1 - Band 5 gekauft und kann es nicht abwarten bis das 6 Band raus kommt ich liebe diese bücher Serie. Es ist einfach genau mein Ding!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
Die Bücher sind von Anfang an spannend geschrieben und man weiß schon aber der 3 Seite ob es etwas für einen ist oder nicht. mich hat es in seinen Bann gezogen.

Ich kann es nur weiter Endfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2016
Auch der 5. Teil der Serie ist toll. Ich fiebere von Anfang an mit und hoffe, dass es bald weitergeht. Bin durch die Serie "The secret Circle" auf die Bücher gekommen und mag sie sehr!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2015
Ich finde Reihe wundervoll. Jeder Teil ist spannend und hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. Man konnte die Bücher kaum aus der Hand legen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2014
Interessant, mitreißend und einfach nur spannend! Bin gespannt wie die geschichte endet da Band 5 unerwartet endet bis dahin heißt es Warten
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2015
Spannend, mitreissend, fesselnd und nicht mehr aus der Hand zu legen. Habe lange gebraucht so ein Buch zu finden.
Mehr davon
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden