flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1

am 28. August 2013
Der deutsche Literaturwissenschaftler Silvio Vietta wird zu einer Gastprofessur nach Brasilien eingeladen – und erlebt viel mehr als nur Universitätshörsäle und Seminarräume. In einem eleganten aber auch lebhaften Tagebuch, beschreibt der Reisende beeindruckend die Vielseitigkeit, Farbenpracht, Energie und Sinnlichkeit dieses riesigen Landes, das „Fleisch des Lebens“ seines Titels, wie wir Europäer es kaum noch kennen. Persönliche Reiseimpressionen werden geschickt durch historische, politische und kulturgeschichtliche Informationen ergänzt und vertieft. Die Literatur kommt natürlich nicht zu kurz und wir lernen nebenbei Einiges über Günter Grass, Heidegger oder Kafka, aber immer durch den Blickwinkel Brasiliens etwa. Und wie in der besten modernen Reiseliteratur führt auch hier die Begegnung mit einer fremden Lebensweise zur nachdenklichen Auseinandersetzung mit der eigenen.
Im Vorwort wünscht sich der Autor, dass der Leser bei seiner Lesereise sogar den Anreiz zu einem eigenen Brasilienbesuch verspürt, „vielleicht mit eigenem Tagebuch.“ Dies wird sicherlich der Fall sein!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken