Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
233
4,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Juni 2017
Ich bin schon lange ein Fan von Comic's und seit dem Jahr 2010 läuft ein mega Film nach dem Anderen (Kino/Serie)
Ich schaue Arrow sehr gerne und werde dies auch weiterhin tun.
Für jeden Fan ist der Erwerb ein absolutes Muss!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2017
eine tolle Serie, die ich aus dem Fernseher kenne, die mich in den Bann gezogen hat, durch die Schauspieler, Handlung und die Kampfszenen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2017
Am Anfang war ich durchaus begeistert. Die Mischung aus Lost und Superheldenelementen schien mir sehr interessant, flott inszeniert, spannend und sehr unterhaltsam. Das war in der ersten Staffel. Kritische Stimmen hier in den Rezensionen haben zwar ihre Berechtigung (Qualität der Computer Effekte teils durchwachsen und manchmal eher "billig" anmutend, Dialoge vorhersehbar und manchmal sehr oberflächlich dünn, Hauptdarsteller schauspielerisch noch gut aber nicht gerade erste Garde) aber alles in allem empfand ich das dann doch als Gesamtpaket sehenswert. ZU Beginn hätte ich gute vier Sterne vergeben.
Mittlerweile bin ich kurz vor Ende der Staffel 3 und mein Interesse schwindet zusehends. Woran liegt das? Nun, eine Serie ist eben doch irgendwie kein Comic. Und wie heißt es im making of auf der DVD der Staffel eins "es sollte schon irgendwie so wirken als ob es in der Realität verhaftet sei". Tja und genau da liegt der Pferdefuß. Im Verlauf der Staffel 2 nehmen die hier von anderen Kritikern erwähnten Logikfehler drastisch zu. Ich würde das nicht als Logikfehler bezeichnen, eher als etwas abgedriftete Comicphantasien: Da sterben Figuren weg, tauchen dank irgendwelcher Wundermittel wieder putzmunter auf, überleben unglaubliche Desaster und irgendwie lieben alle alle. Arrow liebt hier mal diese Frau, dort mal jene und das Ganze ist so eine Art Riesenfamilie oder Kommune. Wenn gar nichts mehr hilft, stellt Mister Queen alias Arrow irgenwann seinem Team gegenüber autoritär fest:"Geht halt nicht anders!", nur um dann kurz später wieder festzustellen, geht vielleicht doch. Der Twist um des Twists Willen nervt mich zunehmend, ist überflüssig und die ganzen Figuren haben seit Staffel 2 für mich Glaubwürdigkeit verloren.
Natürlich ist Arrow eine Comicbasierte Serie und ja da darf es auch mal schräg werden, trotzdem seit Mitte der dritten Staffel bin ich allmählich gesättigt und denke ich beende den Arrowkonsum mit Ende von Staffel 3.
Das Einzige was mich tatächlich noch gehalten hat ist Felicity, diesen Charakter empfand ich als Einzigen wirklich witzig und mit einem gewissen Charme behaftet - sogar mit ein wenig Tiefe. Auch die Rückblenden haben was.
Zur technischen Qualität: (abseits der Computereffekte) Die DVD Ausgabe ist vielleicht gelegentlich etwas überschärft, was dann wiederum gewisse Schwächen deutlicher sichtbar macht.
Fazit: Ganz annehmbar, aber ab Staffel drei für mich inhaltlich zu viel Comicdramaturgie zu viel "Familiengedöns" und sinnlose Twists. Kann man mal anschauen. Für hartgesottene Comicfans (im Sinne von Superhelden pfeifen auch mal auf Logik!) vielleicht eher geeignet. Jedenfalls erreicht die Serie aus meiner Sicht dann doch nicht das Niveau einer Dark Knight Trilogie, was die Macher im making of der DVD der Staffel 1 als Vorbild nennen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2017
Ich dachte mir, für den Preis kann man nicht viel falschmachen, aber nach der 3. DVD hat es mir gereicht. Die ganze Serie hat insgesamt ein paar Paralellen zu Batman zu viel, was wirklich nervt. Noch nerviger ist jedoch die Familie von Bogenschützen. Die dusselige Schwester nervt in jeder Folge mit irgendwelchem Mist, und die elitäre Mutter möchte man auch mal durchschütteln.
Die Actionszenen sind zwar nicht so schlecht, aber zu oft zu schlecht konstruiert. Z.B. wird ein Attentäter der Feuerwehrleute während ihrer Einsätze verbrennt gesucht. Der Helfer vom Bogenschützen findet raus, der Wagen des Attentäters vor einem aktuellen Hausbrand gesichtet wurde. Dann schafft es der Bogenschütze von einer Party in sein Versteck zu fahren, sich dort umzuziehen, von dort weiter zum Brand zu fahren, und den Attentäter dort i letzter Sekunde zu stellen... Blödsinn !! Zeitlich Abfolge komplett unlogisch.
Das einzig spannende sind die Flashbacks, in denen der Bogenschütze auf der Insel gezeigt wird. Diese Flashbacks kann man sich jedoch auch als Zusammenschnitte auf einer gewissen Videoplattform anschauen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2015
Was soll man hier schreiben? Es ist alles gesagt: unterhaltsam, spannend, gute Qualität. Auch die zweite Staffel ist super. Wir hoffen auf eine sehr gute 3. Staffel und sind auch erfreut darüber, dass es ein Wiedersehen der Serienhelden in Flash (Serie) gibt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2016
Eigentlich war Arrow oder damals der Grüne Pfeil immer ein B Held in den DC Comics
Also die etwas kürzere Geschichte hinten im Comic.

Ich habe die B Helden immer gemocht, weil sie nicht so perfekt waren wie die "tollen" Helden vorne in den Comics.

Und Arrow tauchte immer nur als B Held oder mal als Gastrolle in Flash, Batman oder die grüne Laterne auf.

Das man ihn nun als einer der ersten in einer Serie verfilmt hat finde ich cool.

Genau wie Batman ohne echte Superkräfte aber trotzdem ein Held !

Ich fand die Comics schon toll weil er einfach menschlicher war und trotzdem irgend wie was besonderes.
Die Serie finde ich nun auch toll !!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2016
KEINE SPOILER!
Ich finde Staffel 1 bis 3 sehr gut und absolut zu empfehlen. Ich werde hier nicht über den Inhalt eingehen wegen Spoiler usw.
Ich habe The Flash angefangen zu schauen und dort gab es ein paar Crossover Folgen mit Arrow. Auf der einen Seite finde ich es nicht gut, wenn man unbedingt alles schauen muss um alles zu verstehen, aber andererseits hat mich Flash auf Arrow gebracht und ich bin nicht enttäuscht. Sowohl die Idee der Handlung wie auch die Gegenwarts- und Vergangenheitsszenen sind sehr gut gemacht. Flash und Arrow sind einfach ein klasse Team und absolut empfehlenswert zu sehen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2015
Leicht zu durchschauen und dadurch lässt sich eine Verbindung aufbauen mit den Charakteren.
Man möchte immer wissen wie es weitergeht auch wenn man es sich denken kann.
Eine schöne Berieselung bei den Haushaltsaufgaben wie Nähen, Bügeln und dergleichen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2015
Interessante Geschichte - manchmal etwas verworren und unduchsichtig, aber durchaus reizvoll und spannend. Könnte sich auch weiterhin lohnen falls es Fortsetzungen gibt?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2016
Gute Serie! Ich mag den Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart! Die sich daraus ergebenden eigenen Konflikte werden sehr gut rübergebracht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden