Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,0 von 5 Sternen
1
2,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 13. Dezember 2013
Schauspielerin Megan hat private wie berufliche Probleme und mietet sich über die Weihnachtstage eine Hütte in Schottland. Leider sind die Vermieter derart unzuverlässig, dass sie das kleine Häuschen entgegen ihrer Versprechungen nicht mit Verpflegung ausstatten. Das bekommt auch Jamie bald zu spüren, der wenige Stunden nach Megans Ankunft an ihre Tür klopft. Auch Jamie möchte Weihnachten allein verbringen, bevor er zur großen Silvestersause seines Bruders fährt.

So beginnt das Patricia Keysons Romanze mit einem Ausnahmezustand, der zwei Menschen zusammenführt, die eigentlich gut zusammenpassen, wenn da nicht Douglas wäre, Megans unsympathischer Freund. So trennen sich Megans und Jamies Wege bald wieder, doch die beiden begegnen sich immer wieder. Dennoch dauert es ziemlich lange, bis Megan sich für einen der Männer entscheidet, und so zieht sich die Geschichte dahin ...

Ich finde dieses Buch stilistisch nicht schlecht geschrieben, (allerdings gibt es viele grammatikalische Fehler), wirklich mitgerissen hat sie mich aber nicht. Dazu ist sie seltsam leidenschaftslos, und obwohl ich die Hauptprotagonisten als recht sympathisch und witzig fand, konnte ich beim Lesen nicht wirklich eine Beziehung zu ihnen aufbauen.

Fazit: Nette Geschichte mit sympathischen Figuren und viel Schnee in der Nebenrolle. Kann man lesen, muss man aber nicht, denn man vergisst sie ebenso schnell, wie man sie gelesen hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken