Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Oktober 2013
Das Notebook ist handlich und sehr robust. Die Ausstattung hat alle nötigen Komponenten, die u.a. zur Arbeit erforderlich sind. Die Leistung ist sehr gut, die Geschwindigkeit in diesem Segment ebenso. Die Lieferung erfolgte prompt in einer sauberen und stabilen Verpackung. Das Notebook war mit Win 8 sofort betriebsbereit. Einzig das vorinstallierte Windows 8 ist für meine Bedürfnisse völlig unbrauchbar. Es kostete einiges an Zeit alle Einstellungen so zu setzen um ein Win 7 Pro installieren zu können. Zum Glück hat der Hersteller keine Sperre eingebaut, wie dies bei einigen anderen Herstellern der Fall ist. Die Zwangsbeglückung mit Win 8 finde ich persönlich als eine Zumutung hat aber mit der Qualität des Notebooks nichts zu tun. Daher die volle Bewertung. Robert P.
11 Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2014
Dieses ist mein erster Asus-Laptop und ich bin angetan von der Ice-Cold-Technologie. Ich bin immer auf der Suche nach "kühlen" Laptops gewesen und meine vorherigen Toshiba-Geräte (Tecra-Reihe) haben mich diesbezüglich immer enttäuscht.

Dieser Asus ist wirklich besser!

Pluspunkte für:
+ Akkulaufzeit
+ Wärme der Handballenauflage
+ Recht schnell (natürlich im Vergleich zu meinem alten Gerät)
+ Zuverlässig

Minus:
- Windows 8 (aber da kann das Gerät ja nichts dafür...)
- nicht beleuchtete Tastatur (das wird hoffentlich beim nächsten Mal berücksichtigt.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Ich arbeite nun seit ein paar Wochen mit diesem Notebook und bisher sind folgende Punkte aufgefallen:
Auf den ersten Blick wirkt die Verarbeitung ernüchternd, wobei die Optik vom Gerät hier wieder punkten kann. Man hat sich anscheinend an den Geräten von Apple orientiert - die Tasten sind freistehend und das Touchpad ist im Prinzip eine große Schaltfläche, ohne Unterteilung. Negativ fällt auf, dass keine Taste wirklich mittig in ihrem Raster liegt, die Druckmechanik ist sichtbar, in der Mitte der Tastatur gibt das Gehäuse nach wenn man eine Taste betätigt. Zudem knacken viele Tasten und trotz eines festen Anschlagpunktes, wird nicht jeder Tastendruck sofort beim ersten Anschlag verarbeitet. Wer viel Schreibarbeit an diesem Notebook verrichtet, sollte sich eine externe Tastatur gönnen ;-)
Das Touchpad sitzt leider auch schief in seinem Ausschnitt.
Wie bereits erwähnt, gefällt mir die Optik sehr gut und in dieser Preisklasse habe ich diesbezüglich nichts besseres gefunden. Dies gilt ebenso für die Leistungsdaten. Mit Win8 läuft das Notebook sehr zügig, auch die ASUS Apps gefallen auf Anhieb, das Display ist mit der Grafikkarte (NVidia GT 740M) allerdings etwas überfordert, somit kann man diese schöne Grafikkarte hier nicht an ihre Grenzen bringen.
Insgesamt kann ich das Gerät weiterempfehlen, obwohl ASUS hier -sowohl überraschend als auch unnötig- bei der Verarbeitungsqualität schwächelt. Dies gleicht sich durch ein nett verpacktes Gesamtpaket aus schöner Optik, guten Leistungsdaten und brauchbaren ASUS Apps wieder aus und macht es anderen Herstellern in dieser Preisklasse schwer, ein ähnliches Gesamtpaket zu liefern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Mein erste Laptop überhaupt, daher kann ich nicht viel zu anderen Geräten sagen, denn auch wenn man mal mit einem arbeitet ist es dennoch nicht der eigene, und jeder benutzt seinen Laptop anders.

Ich finde die Verarbeitung sehr gut, die Oberfläche, also das Gehäuse fühlt sich gut und nicht zu kalt an. Die tasten gehen leicht, einzig das integrierte Touchpad hat so seine Eigenheiten, reagiert nicht immer sofort auf einen leichten "klick" aber relativ schnell hat man den Umgang damit erlernt, bzw. sich dran gewöhnt.

Bei intensiver Nutzung entnehme ich oft den Akku, um diesen nicht zu überladen oder zu sehr zu beanspruchen. Bisher habe ich den Laptop ca. 10 mal über Nacht in der Steckdose gelassen, mit Akku, um diesen zu laden, was sich jedoch schnell gerächt hat. Ist der Akku fast leer, 10%, geht der Laptop recht schnell aus, mir bleiben ca. 5 min um ihn anzuschließen. Danach geht er im dem Ruhemodus, speichert also die Sitzung, bevor er endgültig ausgeht. Anfangs (gekauft im November) war diese Zeitspanne definitiv höher. Ob dies nun mein verschulden ist, oder der Akku einfach nicht gut verarbeitet oder von schlechter Qualität, das kann ich nicht sagen, kenne es aber von meinem Smartphoneakku nicht so (und das bleibt oft mal über Nacht drin).

Insgesamt befinden sich 3 USB Ports an dem Gerät, wobei einer davon ein USB 3.0 ist, die anderen beiden 2.0.

Anzumerken ist der vorinstallierte Netzwerktreiber der ziemlich für den Arsch ist. Ich habe weder über WLan noch über Lan eine Internetverbindung aufbauen können die schnell genug war. Es hat ewig gedauert Seiten aufzurufen. Ein Glück hatte ich einen weiteren Rechner zur Verfügung über welchen ich mir ein Treiberupdate geladen habe. Rauf auf den Stick, rein in den neuen Laptop, installiert... Nun war auch das behoben.

Alles in allem ein gutes Gerät, mit rausragender Leistung. Die zusätzliche Grafikkarte zaubert hervorragende Bilder wenn Sie muss (Torchlight II war mir hierzu dienlich) und er lässt sich dank der 8MB Ram auch nicht allzu schnell ins schwitzen bringen. - Das MultiROMLaufwerk ist ebenfalls passabel, und tut das was es zu tun hat, CD's/DVD's lesen und schreiben in guter Qualität und in einer angenehmen Lautstärke.

Noch positiv anzumerken ist die gute Verarbeitung der Steckmöglichkeiten wie z.B. HDMI
zum Vergleich habe ich einen Sony Vaio, ca. 3 Jahre alt dessen HDMI Buchse sich anfühlt als würde ich den Stecker in einen Kuchenteig drücken, total wabbelig halt. Dagegen ist die HDMI Buchse des ASUS schon um einiges besser. Der Stecker ist drin, und bleibt drin, fest, kein wackeln, kein "teiggefühl" halt so wie es sein soll. Das trifft auch auf alle andere Steckverbindungen zu, da war HDMI jetzt einfach nur das Beispiel.

Fazit 5 verdiente Sterne für einen guten Preis, tolle Verarbeitung und klasse Leistung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Der PC entsprach vollkommen der angegeben Beschreibung. Ich bin sehr zufrieden und habe nichts daran auszusetzen! Er ist ein leistungsstarker allrounder für sämtliche arbeiten, sei es Office oder sogar Video/Fotobearbeitung. Da ich ihn hauptsächlich für diese genannten Programme nutzen ist er für meine Zwecke uneingeschränkt weiterempfehlbar.
Aufgrund der ausstattung war mir bewusst das ich hier keinen günstigen Gamer Laptop erwerbe, aber das wollte ich auch nicht. Zu meiner Überraschung liefen einzelne Spiele sogar besser als ich erwartet hab (fps Zahl).

Gibt es also nichts an diesem Produkt auszusetzten? Für mich persönlich nicht. Was mich anfangs nur ein wenig erstaunt hatte war der Lüfter, ob dieser denn Leistungsstark genug sei und der Laptop nicht zu warm wird. Aber da kann ich entwarnung geben! Er arbeitet sehr effektiv und ist dazu noch angenehm leise.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2013
Meine Freunde mahnten mich vor dem Kauf des Laptops das die Asus Laptops relativ kurzlebig sind und binnen Wochen abbauen.
Nutze meinen jetzt seit 2 Monaten täglich für die Uni und bin voll zufrieden, alle wichtigen Programme laufen einwandfrei und selbst Schneiden und Rendern funktioniert in einem annehmbaren Rahmen (jedenfalls für einen Laptop in der Preisklasse).
Die Interne Wlan Karte ist mehr als ausreichend und ein Wlan Stick ist praktisch verschwendet.

Die Grafikkarte ist aber auf garkeinen Fall für Spiele ausgelegt. Darksouls und CS:GO laufen flüssig aber bei Arma 2 und Starcraft stellen sich schon diverse ruckler und niedrige fps raten ein (~20fps), denke aber das auch hier nicht das Augenmerk bei einem Laptop aus der Preisklasse liegen sollte.

Lediglich etwas mehr Akkulaufzeit wäre wirklich nicht verkehrt, nach 3 Stunden Arbeit In Photoshop, Illustrator und Word ist eigentlich Schicht im Schacht. Immerhin wird der Akku nicht extrem heißt das keine akute Brandgefahr etc. besteht. (nach Messungen nach 1,5 Stunden Betrieb 42°C).
Hinzu kommt das schöne aber trotzdem Kratzer anfällige Case. Wunderbar anzuschauen und anzufassen aber bei einer geriffelten Oberfläche bleiben Kratzer nicht aus.

Das Touchpad ist annehmbar,ich muss aber zugeben das ich schon bessere auf günstigeren Modellen benutzt habe (was aber nur störend ist falls man keine Maus benutzt).

Mal sehen wie es dem Laptop in weiteren 2 Monaten geht, bisher ist kein Performance loss zu verzeichnen.

Update! Hab den Laptop jetzt 2 Jahre. Läuft immer noch alles klasse. Sind zwar ein paar Kratzer auf dem Case aber sonst keine Ausfall Erscheinungen, selbst nach regelmäßigem Gebrauch. Nach meiner Erfahrung kann ich diesen Laptop definitiv Empfehlen!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2014
Das Notebook kam ordentlich verpackt an. Gewohnt schnell und professionell. Die hier berichteten Passungenauigkeiten und scharfen Kanten treffen auf das mir gelieferte Notebook nicht zu. Ich muss/will von gewohnt guter Verarbeitungsqualität berichten. Nach dem Auspacken fällt sofort auf dass das Notebook optisch wesentlich ansprechender aussieht wie man anhand der verfügbaren Bilder vermuten würde. Die Ersteinrichtung verlief ohne irgendwelche Probleme. Das Gerät startet sehr schnell und ist sofort komplett betriebsbereit. Ich bin mit dem Preis-Leistungsverhältnis und der Bedienfreundlichkeit des Geräts sehr zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2014
Notebook ist super ausgefallen.easy Bedienungsanleitung, klappt alles zu unser Zufriedenheit ,können den Artikel bestens weiter empfehlen,tolles preisleistungsverhaeltnis,immer wieder gerne.sehr zufrieden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Das Notebook kam ordentlich verpackt und frei von irgendwelchen Kratzern oder ähnlichem an. Die hier berichteten Passungenauigkeiten und scharfen Kanten treffen auf das mir gelieferte Notebook nicht zu. Bei bisher drei Asus Notebooks kann ich lediglich von gewohnter guter Verarbeitungsqualität berichten. Nach dem Auspacken fällt sofort auf dass das Notebook optisch wesentlich ansprechender aussieht wie man anhand der verfügbaren Bilder vermuten würde. Die Ersteinrichtung verlief ohne irgendwelche Probleme. Das Gerät startet sehr schnell und ist sofort komplett betriebsbereit. Unter niedriger Last ist der Lüfter so gut wie garnicht zu hören und unter Last eher dezent als aufdringlich laut. Ein wirkliches Highlight ist der WLan Empfang. Mit einem 600er Netgear Router erreicht das Gerät bei mir in 8 Metern Entfernung, durch eine Kalksandsteinmauer hindurch Netto zwischen 46 MBit und 48 Mbit, sowohl im Single als auch im Dual Modus bei einer 50 MBit Leitung die am Router anliegt. Das halte ich schon für äußerst bemerkenswert. Das Einzige das ich hier bestätigen kann ist das man das Laufwerk etwas stabiler hätte gestalten können. Wenn an genauer hinsieht ist es dennoch von entsprechender Qualität und wird sicher auch nicht nach intensiverem Gebrauch gleich abfallen. Also kein wirklicher Grund dem Gerät was abzuziehen. Zumindest nicht für mich. Es mag Leute geben die das anders sehen.

Da mittlerweile SSD Platten das Maß der Dinge darstellen, habe ich gleichzeitig eine Samsung EVO SSD mit 250 GB bestellt und diese direkt nach der Ersteinrichtung instaliert. Samsung liefert bei der EVO Serie auch entsprechnde Software mit wenn man nur die SSD kauft und nicht die angebotenen Kits. Der Umbau ist sicher auch für ungeübte kein großes Problem. Die mitgelieferte Software leitet einen durch den Vorgang. Windows 8 bzw. 8.1 setzt alle notwendigen Paramter für das Upgrade zur SSD zuverlässig selbst. Ist das einmal erledigt setzt bei dem Gerät ein richtiger Whow-Effekt ein. Ich habe bisher nichts vergleichbares gesehen das schneller startet und betriebsbereit ist. Große Datenmengen rasen formlich hin und her.

Fazit:

Meiner Meinung nach sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und auf jeden Fall ein empfehlenswerter Kauf, selbst ohne beschriebenes Upgrade auf SSD.
44 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Nach 8 Monaten war das Klick-Pad defekt. Die Reparatur durch Asus dauerte ca. 2 Wochen. Nach weiteren 6 Wochen war das ausgetauschte Klick-Pad wieder defekt. Wiederum Reparatur durch Asus. Es hat dann nicht mal einen Tag gedauert bis das Klick-Pad wieder defekt war!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)