Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More TDZ Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
27
4,5 von 5 Sternen
Preis:24,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Januar 2014
Ich habe das Heizungselement zu meiner Überwachungskamera INSTAR IN-5907HD gekauft. Die Kamera läuft momentan ohne Probleme bei gut 0°C Außentemperatur.

Die Installation verläuft sehr einfach:
- Kameraoberdeckel etwas nach vorne schieben (ja, erfordert etwas Kraft)
- 2 Schrauben hinten an der Kamera entfernen
- 1 Stromstecker lösen, Heizungs-Stecker stattdessen anschließen und den gelösten Stromstecker in die Heizungs-Buchse
- Beim Zuschrauben nur darauf achten, dass der Metallkörper des Heizungselements nach außen zeigen soll
---
kinderleicht, max. 10 min., außer normalen Kreuzschlitzschraubenzieher kein Werkzeug nötig

Fazit:
Die Kamera funktioniert problemlos im Winter, was will man mehr.
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2016
Hallo,
die Heizung habe ich nun 2x im Einsatz in der INSTAR 5097. Die eine läuft bereits seit 3 Jahren ohne Probleme, die andere erst einen Winter. Nachteile habe ich nicht bemerkt. Die Kamera überträgt auch Bilder und Filme bei - 15Grad, was ich zum Teil der Heizung zuschreibe. Bei weiteren Kameras werde ich sie wieder dazu kaufen, wenn diese im Aussseneinsatz sind.
Klar hat Instar auch mit Asia-Nachbauten der 5907 & Co. zu kämpfen ... auch bei diesen passt die Heizung, nur mal so als Tipp.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2016
Brauch ich das Teil überhaupt? Bislang hat die Kamera auch im Winter ohne eine Zusatzheizung funktioniert. Anderes Zubehör wäre ggf. vordringlicher aber nun gut. Sie ist verbaut und wenn es mal so richtig kalt ist werde ich die Temperatur messen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2016
Der Einbau gelingt nach der beiliegenden Anleitung auch einen Laien, der mit einem Schraubenzieher umgehen kann. Ein MUSS bei niedrigen Temperaturen.
Meine volle Empfehlung! . . . .
Achtung: Nach dem Zusammenbau darauf achten, dass die obere Abdeckung nicht zu weit nach vorne geschoben ist, da sonst bei Dunkelheit die Infrarot LED an der Abdeckung der Kamera reflektieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2016
Habe mir bei Bestellung der Kamera die Heizung gleich mitgeordert. Gibt mir einfach mehr Sicherheit, wenn die Kamera im Außeneinsatz dem Frost ausgesetzt ist. Die Montage ist mit einer ruhigen Hand eigentlich recht einfach.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2014
Ich hatte meine IN-5907HD zu Beginn ohne Heizung bestellt. Gleich in der ersten Nacht war es aber vorbei. Die Kälte im Späherbst reicht, um das Bild der Kamera sehr schlecht werden zu lassen - ich vermute mal es ist der Bildchip.
Nun Heizung bestellt, Heizung montiert (es geht tatsächlich in 5 - 10 Minuten) und Kamera wieder draußen an der Wand montiert: ab nun liefert die Kamera ein gutes Bild, auch bei Nacht.
Nun ist die IN-5907HD eine Außenkamera. Mir ist es deswegen schleierhaft, warum sie nicht gleich ab Werk mit einer Heizung ausgestattet ist (1 Punkt Abzug).
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2016
Nachdem die Heizung für kalte Tage empfohlen wird, habe ich sie zur Kamera dazu bestellt.
Der Einbau ist einfach und schnell zu bewerkstelligen. Den Praxistest wird es wohl erst im nächsten Winter geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2015
Die Heizung ist nötig, um bei einer INSTAR Aussenkamera (!) die Innentemperatur des Gehäuses nicht unter Null Grad sinken zu lassen. Das könnte sonst zu Bildausfällen sorgen. Die Heizung schaltet sich bei Unterschreiten von 5°C zu und schaltet bei Erreichen von 10°C ab.
Eigentlich erwarte ich nachts und schon gar im Winter einen Rückgang auf diese Temperatur - oder sogar weit darunter -, so dass eine Aussenkamera damit in jedem Fall bestückt sein sollte. Vielleicht ist es aber eine Verkaufsphilosophie von INSTAR, weil manche Kunden die Kamera auch Indoor benutzen und die Heizung damit nicht benötigen. Damit hätte dieser Kundenkreis zumindest Geld gespart.
Auch bei Reparaturen von defekten Heizungen ist es zumindest gut, wenn der Kunde solche Dinge ohne Reparaturdienst ausführen kann.
Der Einbau geht bei vorsichtigem Umgang mit der Hauptplatine einigermaßen problemlos. Bisher traten bei kalten Nächten noch keine Ausfälle auf.
Vorschlag: INSTAR bietet von seinen Kameramodellen verschiedene Ausbauvarianten an.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2016
Die Aussenkameras von Instar funktionieren im Winter ohne diese Zusatzheizung nicht zuverlässig. Insofern ist die Anschaffung dieser Heizung für eine Aussenkamera unverzichtbar, wenn man nicht gerade in den Tropen wohnt ;-)
Dass eine Aussenkamera ohne Zusatzheizung nicht funktioniert ist zwar ein Witz, aber das ist eher eine Kritik an der Kamera als an diesem Zusatzteil.
Mit dieser Heizung funktioniert die Kamera auch bei Frost tadellos. Einbau ist sehr simpel, ein zusätzliches Netzteil wird nicht benötigt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2016
Schnelle Lieferung, es war alles in Ordnung und tut das was es machen soll.
Beim Einbau in die Camera gab es keine Probleme, wobei es sein kann, dass jemand der handwerklich ungeschickt ist seine Probleme bekommt. Schrauben und Anschluss sind klein
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)