Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
1.713
4,3 von 5 Sternen
Größe: 22400mAh|Farbe: Schwarz/Blau|Ändern
Preis:39,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 50 REZENSENTam 8. Dezember 2016
Abmessungen: Länge: 16cm; Breite: 8cm; Höhe: 2,2cm
Gewicht: 468g

►Pro:
- Das Smart Ladesystem funktioniert gut, aber ist nicht so gut wie von Anker. Mein S7 wurde mit 5,04V bei 1,71A geladen, also 8,6 Watt und war daher nach etwa 2 Stunden vollgeladen. Mein Samsung T520N (Tablet) wird mit 1.30A bei 5,06V und somit einer Leistung von 6,6 Watt geladen (das ist relativ schwach, alle Test sind am Samsung Port erfolgt, der iPhone und der iPad Port waren jeweils etwas schwächer, Apple Produkte standen mir für den Test aber nicht zur Verfügung); Mehrere andere Powerbanks wurde mit 4,90V bei 2,45A und somit einer Leistung von 12,006W geladen (theoretisch geht da also mehr)
- Micro-USB Kabel mit 30cm Länge wird mitgeliefert, mit diesem lädt die Powerbank mit 10,244Watt bei 5,18V und 1,98A, also relativ stark (voll ist sie daher nach etwas über 10 Stunden. Auf dem Bild hat sie zwar länger gebraucht, aber da habe ich sie über eine andere Powerbank langsamer geladen)
- Robuste Verarbeitung, nicht Fingerabdruckempfindlich, ziemlich kratzresistent
- Schutz vor Kurzschluss, bzw. Überspannung und vollständiger Entladung (Prüfzeichen CE, RoHS und FCC vorhanden)
- Akkufüllstand lässt sich über 4 LEDs anzeigen (nach Knopfdruck)
- 3 USB-Ausgänge (Typ-A)
- Auto ON/OFF, wenn das Gerät angesteckt wird, bzw. vollgeladen ist
- Fiept nicht

►Neutral:
- Gleichzeitig die Powerbank zu Laden und ein Gerät aufzuladen (Powerbank also entladen) klappt nicht

►Contra:
- Kapazität wird nicht eingehalten (das tut keine), aber sie ist im unteren Mittelfeld. Bisher habe ich über 10 Powerbanks getestet und habe daher zumindest schon mal ein paar Vergleichswerte (Bitte diesen Punkt komplett lesen!). Ich habe mit dem PortaPow Premium USB + DC Power Monitor V2 nachgemessen und es sind insgesamt effektiv maximal 14252mAh (71,588Wh) verfügbar, dabei wurden 18388mAh (96,145Wh) hinein geladen. Das entspricht einer Effizienz von maximal 77,51%. Das ist ein sehr guter Wert für eine so große Powerbank! Versprochen werden 22400mAh, diese werden wie oben festgestellt verfehlt, aber das ist auch bei anderen Powerbanks so. Warum die Herstellerangabe bei fast allen Powerbanks nicht hinkommt, möchte ich euch nun erklären.
Hierzu muss man wissen, dass die Hersteller (und zwar eigentlich alle) immer die Ladung in mAh angeben, aber nicht bezogen auf die Leistung, die die Powerbank liefern kann, sondern die der internen Akkus, deswegen ist dies immer deutlich mehr, als wirklich effektiv genutzt werden kann!!!

Zur Erklärung wie das zustande kommt:
Der Strom muss 2-mal umgewandelt werden. Die Akkus in der Powerbank haben eine Spannung von meistens um die 3,7V, das Smartphone/Tablet benötigt als Input aber 5V, auf welchen die Powerbank den Strom wandeln muss. Je nachdem wie hochwertiger dieser Wandler ist, geht mehr oder weniger Energie, vor allem in Form von Wärme, verloren. Aber das ist leider nicht die einzige Stelle wo Energie verloren geht.
Werden hierbei auch noch billige Kabel verwendet, können auch diese Energie verlieren und sich erwärmen (je länger ein Kabel ist, desto hochwertiger sollte es sein).

Nun ist der Strom beim Endgerät angekommen, aber auch hier muss der Strom noch einmal gewandelt werden, da die internen Akkus meist mit 3,8V arbeiten (je nachdem wie voll der Akku ist, variiert die Spannung). Auch hierbei geht also Energie verloren. Deswegen sollte man eine hochwertige Powerbank und gute Kabel verwenden, damit diese Verluste so gering wie möglich bleiben.
Ich verwende bei meinen Tests immer bis zu 3 Kabel (Anker, RAVPower und Samsung Original Kabel) und schließe so zumindest aus, dass mein Kabel z.B. kaputt ist und Energie verloren geht. Ebenso entlädt sich die Powerbank nie ganz (die komplette Ladung ist somit nie nutzbar), damit der Akku keinen Schaden nimmt.

Insgesamt muss man also immer ca. 30% Ladung abziehen. Diese Powerbank ist mit ihren 14252mAh von 22400mAh und somit einer effektiven Kapazität von etwa 63,63% im unteren Mittelfeld, da ich hatte schon deutlich bessere. Wichtig zu wissen ist, dass dieser Wert auch schwankt. Ich hatte in einem von 5 Tests auch mal nur 14044mAh (70,768Wh) zur Verfügung. Deswegen kann ich sagen, dass sie zumindest relativ konstant in der Leistung ist.

►Fazit:
Die Effizienz ist sehr gut und die Kapazität jedoch nur im Mittelfeld, ebenso das Smart-Ladesystem, das machen andere Hersteller besser. Häufig kosten deren Powerbanks aber auch mehr. Insgesamt daher vor allem für den guten Preis knappe 4 Sterne.
Wer ein Quick Charge fähiges Endgerät hat, sollte lieber eine andere Powerbank kaufen (mit Quick Charge), da darüber deutlich schneller geladen wird.

~~ Schlusswort ~~
Über jedes Feedback freue ich mich.
review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image
44 Kommentare| 79 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2014
Habe die 22400er Powerbank seit ca 2 Monaten

Sie kam aufgeladen in einem schlichten Karton.

Die 22400 mAh Kapazität hat sie meiner Meinung nach. Ich konnte mein Galaxy S3 11 mal Laden (2100 mAh Akku, 10-15% auf 100%). Allerdings packte er das 11. mal nicht mehr die Ladung auf 100%. Mit Ladeverlusten eingerechnet kommt die Kapazität also hin.

Ich habe die Powerbank auch auf einem Festival beim Camping über 6 Tage zusammen mit einer 4,5 Watt Solarzelle betrieben. So konnten die Geräte von 10 Mitcampern über die Tage auch bei Regenwetter und Bewölkung in Betrieb gehalten werden. allerdings war mangels Sonne an den Letzten drei Tagen dann gegen Ende eng.

Zum Betrieb mit einer Solarzelle kann ich folgendes Gutes berichten:
- Powerbank kommt auch mit niedrigen Ladeströmen bei Bewölkung klar und lädt auch mit 0,01 A laut meinem PortaPow Messgerät. (Das da nicht viel Strom im Akku bleibt ist klar, aber ich habe von Powerbanks gehört die bei niedrigen Ladeströmen abschalten und wennn die Wolke vorbei ist dann nicht wieder anlaufen, das ist hier kein Problem, die Powerbank nimmt alle Ladeströme an.
- Die Powerbank kann gleichzeitig geladen und entladen werden. Ich hatte somit die Powerbank immer am Laden an der Zelle. Gleichzeitg habe ich dann Handys geladen. Die Handys nehmen sich ihren gewohnten Ladestrom, wie an einer Steckdose, die Solarenergie geht trotzdem nicht verloren.
- Wenn der Akku sich trotz der Solarladung entladen hat (3A Entladen durch beide Ports, die Solarzelle packt aber nur max 1A. Logischerweise entleert sich der Akku trotz Ladung, gerade bei Bewölkung) schaltet er nur die Verbraucher ab. Die Handys werden also nicht weiter geladen, die Solarladung der Powerbank geht aber weiter. Wenn dann also abends wieder genug Energie im Akku ist, kann weiter geladen werden. Natürlich auch nachts ohne Sonne ;)

Die Taschenlampe brauche ich nicht wirklich. Funktioniert aber und macht auch recht helles Licht.

Das Gehäuse ist aus Plastik mir gefällt die Kombination aus Rot und Schwarz ganz gut, aber einen Designaward wird die Powerbank damit nicht verdienen. Muss sie auch nicht, die "inneren Werte" zählen.

Was mich ein wenig stört ist die Akkustandsanzeige mit den LEDs. Die ist relativ ungenau zeigt ewig voll an und wenn es erstmal bei 2 Lämpchen angekommen ist gehts ganz schnell.. aber dieses Problem ist technisch schwer zu lösen und daher haben viele Powerbanks dieses Problem.

Die Ladung erfolgt bei mir am Netzstecker (5V 2A) leider "nur" mit 1,75A. Kann aber auch am Netzteil liegen. Aber auch wenn ist die Differenz noch zu verschmerzen.

Die Ladung am Netz dauert sehr lange. Ist natürlich durch die Hohe Kapazität geschuldet. Ich lasse sie immer über Nacht dranhängem. Man sollte aber nicht auf die Idee kommen, sie per USB am PC oder Laptop zu laden. Hier vervierfacht sich die Ladezeit. Ich würde zum Laden auf jeden Fall ein 2A Ladegerät kaufen, wenn nicht vorhanden. Außer man hat viel Zeit.

Für die Handtasche ist das Ding nix... zu schwer und groß. Aber für Camping oder mehrere Tage autarke Ladung super.

Die Angaben unten an der Powerbank sind auch irreführend:
3,7V / 22400mAh / 103,6 Wh

Wie diese 103,6 Wh zusammen kommen sollen ist mir ein Rätsel.

3,7V x 22,4 Ah = 82,88 Wh

Output konnte ich nur mit meinem S3 messen, das lädt wie am Netzteil mit 0,92 A bei logischerweise 5V. egal an welchem Port. Ich habe leider kein Gerät mit 2A Ladung, so kann ich keine Lademessung größer 1A machen.

Alles in Allem bin ich zufrieden. Ich hoffe sie hält jetzt auch lange. Ich werde die Powerbank jetzt einlagern bis ich sie das nächste mal für Camping oder sonstiges gebrauchen kann. Dazu noch nen Tipp: Li-Ion Akkus bei Nichtgebrauch mit einem Ladestand von 50-80 Prozent möglichst kühl (auch in ner Plastiktüte im Kühlschrank) lagern. Nicht Tiefentladen (Alle 6 Monate mal nach dem Akkustand schauen und evtl nachladen). So sollte mich der Akku hoffentlich noch lange begleiten.

NACHTRAG:
So nun nochmal ein kleiner Nachtrag nach viel Rumprobiererei mit dem Messgerät:

Es sollten Gute Kabel verwendet werden. Gerade wenn mit 2A geladen werden soll. Ein schlechtes Kabel kann die Ladeleistung erheblich mindern. Ich habe gute Erfahrung mit Easyacc 30cm Kabel gemacht (Habe sie im 5er Pack gekauft.) Diese Kabel sind nur zum Aufladen und nicht zur Datenübertragung geeignet.

Vorher habe ich mit Datenkabeln geladen(Die man so zu den Geräten dazubekommt). Dadurch konnte meine Logitech UE Boom nicht mit mehr als 0,5A geladen werden. Nun mit dem neuen Kabel mit 1,44 A wie übers Netzteil. Auch mein S3 wurde bei 1 von 3 Kabeln(lustigerweise sogar das Originalkabel) nur mit 0,68 A anstatt 0,92A geladen. Das liegt nicht an der Powerbank sondern eher an den Kabeln. Ich empfehle gute Ladekabel OHNE Datenkanal.

Die Kabel die bei der Powerbank dabei sind, kann man auch vergessen. Die hatten die geringste Ladeleistung bei meinen Geräten. Also diese Kabel sind zwar funktionstüchtig aber wenns schnell gehen soll sollte man die in der Schublade parken und gute Kabel dran hängen.
2626 Kommentare| 580 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Powerbank ist nicht gerade klein und hat auch ein ordentliches Gewicht.

Aber was erwartet man bei 22.000 mAh. das muss aber einem schon vor dem Kauf bewusst sein, dass es keine 100 Gramm Power Bank ist.

Die Verpackung ist sehr schlicht gehalten was ich sehr gut finde.

Das Gerät selbst schaut sehr hochwertig aus und fühlt sich der Hand auch sehr gut an.

An der einen Seite sind 3 USB Ausgänge und eine LED-Lampe was schon Standard bei den meisten Powerbanken ist.
Der 22400mAh externe Akku von EC TECHNOLOGY ist eine sehr gute und starke Powerbank.

Lieferumfang:

Der Akku wird mit einer kleinen Bedienungsanleitung in Englisch geliefert. Normalerweise ist so ein Akku ja mehr oder weniger selbst erklärend, aber die Bedienungsanleitung gibt noch einmal einen guten Überblick über das Gerät und die Anschlüsse.

Mit zum Lieferumfang gehört außerdem ein Micro USB Ladekabel (ca. 50 cm lang).

Ein- und Ausgänge:

Der Akku besitzt einen Micro-USB Eingang zum Laden und drei Standard USB Ausgänge zum Laden der externen Geräte.

Der Ladestand des Akkus wird durch 4 kleine blaue LED's angezeigt.

Der Ladevorgang beginnt automatisch mit dem Anschluss eines mobilen Gerätes und endet automatisch, wenn das Gerät vollgeladen ist.

Alle Anschlüsse lassen sich problemlos mit den jeweiligen Kabeln verbinden, die dann auch sicher und fest sitzen.

Akkuleistung:

Der Akku wird vorgeladen geliefert und das erste Aufladen dauert nur rund 3 Stunden. Ist der Akku leer, erledigt man das Wiederaufladen am besten über Nacht, das dauert dann deutlich länger. Den erreichten Ladestand kann man wieder an den blauen LED's ablesen. Eine Wärmeentwicklung beim Laden ist kaum wahrnehmbar. Man kann den Akku entweder über eines der mitgelieferten Kabel und einem USB Ladegerät oder direkt mit einem passenden Ladegerät, z.B. von einem Handy aufladen. Mein Sony und mein Ipad sind beide kompatibel mit der Powerbank. Bis zu drei Geräte kann ich dort gleichzeitig laden.
Das Hauptmerkmal des Akkus ist natürlich, wie viel Energie gespeichert werden kann. Dieser Akku hat laut Hersteller eine Kapazität von 22400mAh. Das ist eine ziemliche Menge an Energie und es dauert schon wirklich lange, bis man die Kapazität erschöpft hat. Ich habe verschiedene Geräte damit aufgeladen, den Akku aber nicht so schnell leer bekommen. Also selbst wenn man unterwegs längere Zeit ohne Stromversorgung ist, kann man sich mit dem Akku eine ganze Weile "über Wasser halten". Für mein persönliches Nutzungsverhalten ist das mehr als ausreichend. Die Ladezeit, auch von drei mobilen Geräten gleichzeitig, war dabei gefühlt genauso schnell wie bei einem Ladevorgang mit dem normalen Ladekabel.

Aussehen / Haptik:

Rein optisch ist die Powerbank das sehr ansprechend. Die Verarbeitung erscheint hochwertig. Natürlich hat der Akku aufgrund der hohen Ladekapazität auch sein Gewicht, trotz der kompakten Bauweise. Trotzdem ist das ein guter Begleiter für unterwegs.

Fazit:

Der Akku ist ein perfekter Begleiter auf Reisen und überall dort, wo es keinen Zugang zu einer Stromquelle gibt. Die Kapazität des Akkus finde ich mehr als ausreichend. Geeignet ist es laut Hersteller für so ziemlich alle mobilen Geräte. Insgesamt ist das ein wirklich gelungenes Gesamtpaket zu einem fairen Preis.
review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2016
Dieser externe Akku hält was er verspricht. Das Aufladen eines Iphone 6 ist bis zu 10 mal (teilweise beim 10ten mal nicht mehr vollständig). Das Gehäuse wirkt absolut stabil und robust. Es waren auch die benötigten Kabel mitgeliefert. Die LED Lampe ist als Zusatz ganz nett, vor allem beim Campen kann dies sehr nützlich sein.
Was anzumerken ist, dieses Produkt ist sehr schwer, was das aufladen während der Nutzung des Smartphones etwas unhandlich macht, aber mit dem war bei dieser Kapazität zu rechnen. Alles in allem ein gutes Produkt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2016
Das Gehäuse der Powerbank ist sehr gut verarbeitet und sieht gut aus. Habe sie vor der ersten Benutzung zu 100 % aufgeladen. Das war mit dem Ladegerät meines iPads in etwa 1,5 Stunden erledigt, da es schon ordentlich vorgeladen war. Beim ersten Test habe ich dann nacheinander mein iPad und mein iPhone 6 plus aufgeladen. Trotzdem leuchteten dann die blauen LED's noch alle, das heisst dass noch mehr als 75 % Energie in der Powerbank waren. Praktisch finde ich auf die 3 beschrifteten USB-Anschlüsse. Da weiss man gleich, wo man welches Gerät aufladen kann. Es gibt zahllose billige Powerbanks, aber mit diesem bekommt man ein ausgezeichnetes Preis- Leistungsverhältnis. Ohne Einschränkung empfehlenswert.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2017
Das Aufladen mit dieser Kapazität unerwartet schnell (mit 2A) und in ca. 3 Stunden erledigt. Danach kann man mein S6 wirklich eine Woche lang aufladen und aufladen und aufladen :) Sehr praktisch wenn man irgendwo unterwegs ist.
Auch die Taschenlampenfunktion sehr praktisch und wenig Strom verbrauchend.
Auf den ersten Blick etwas groß und schwer. Aber diese Leistung muss ja auch irgendwo untergebracht werden.
Klare Empfehlung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 13. März 2016
 Die Verarbeitung der Powerbank gefällt mir sehr gut und steht meiner PowerBank von Aukey in nichts nach.
Die Maße des Artikels:

Breite 8,1 cm
Dicke 2,4 cm
Länge 16 cm
Gewicht 471 Gramm

Der Artikel kam zu 75% geladen und wurde von mir mit einem Quick Charge 2.0 Ladegerät voll geladen, dieser Standard wird zum laden des PowerPack und der Smartphones vom PowerPack aus allerdings nicht unterstützt.
Nachdem ich mein LG G4 in 1h 40min von 5% auf 100% geladen hatte waren noch 3 von 4 Punkte am Leuchten.

Der Preis und die Leistung stimmen bei diesem PowerPack ich bin sehr zufrieden.
Ich finde die Möglichkeit 3 Geräte gleichzeitig laden zu können, sehr praktisch.
Die integrierte LED Lampe, mit den verschiedenen Leuchtstärken, finde ich auch sehr praktisch.
Ich kann das PowerPack von EC Technology 22400 mAh Externer Akku mit 3 USB mit LED Lampe bedenkenlos weiterempfehlen, nach den ersten Tests.
Ich werde alles im Auge behalten und meine Rezension gegebenenfalls updaten, wenn ich zusätzliche neue Erkenntnisse gesammelt haben sollten, die zu sehr abweichen nach langer Nutzung.
review image review image review image
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2016
Ich habe mir die Powerbank ursprünglich für längere Fahrten gekauft um mein Handy ein zwei mal aufzuladen. Mittlerweile habe ich sie fast täglich in der Tasche.
Sie ist zu einem festen Bestandteil im Unialltag geworden.

Zum Gerät selber: es ist recht groß und hat auch ein bisschen Gewicht, was ich persönlich aber recht angenehm finde.
Die Akku-Leistung ist großartig, ich kann mein Handy (Samsung S6) damit quasi eine Woche über Wasser halten.
Meist reicht die Bank dann aber doch nicht so lange, da ich auch hin und wieder mein Tablet anschließe oder Freunde mit Strom fütter.

Ein großartiges Gerät mit klarer Kaufempfehlung
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2016
Diese Powerbank hat den Namen Powerbank wirklich verdient .

5 Sterne für ein wirklich ausdauerndes Biest .

Zum Camping sogar mit Taschenlampe oder Blinkmodus , und anzeige der übrigen Power durch blaue LED'S .

Pokemon Go war damit wirklich kein problem mehr , auch viele Stunden am Stück zu Zweit oder Dritt .

Mein Iphone 6 S PLUS kann ich mit dieser Bank 3+ mal vollständig aufladen ! Das ist Enorm .

Über den Eingang IPAD lädt das Iphone sogar gefühlt schneller als an dem normalen Netzteil !
Tolles Produkt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2016
Die Akkubank macht einen qualitativ hochwertige Eindruck. Das Gewicht sollte man nicht unterschätzen. Die Leistung wird sich im Laufe der Zeit erst zeigen. Die Größe war schwer auf dem Produkt Bildern einzuschätzen so dass ich mich entschieden habe eigene Produktbilder hier einzustellen.
review image review image review image
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 421 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)