flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 8. Februar 2018
Wir haben den Film eher zufällig entdeckt. Sonntags auf dem Sofa bei schlechtem Wetter durch die verschiedenen Kanäle gezappt und dann bei einer lustigen Szene hängen geblieben. Worum geht es? Im Hotel Transsilvanien soll der Geburtstag von Mavis der Tochter von Dracula gefeiert werden. Die friedliche Monsterfeier wird nur durch das Auftauchen des Menschen Jonathan "gestört". Mehr möchte ich über den Inhalt nicht verraten.
Der Film ist ein sehr gelungener Animationsfilm, der einen in die Welt der Monster eintauchen lässt. Vampire, Werwölfe, Mumien, alles was man sich so wünscht. Während des Films erlebt man ein breites Spektrum an Emotionen, aber natürlich haben wir hauptsächlich gelacht. Die Figuren sind total liebenswert und wurden super synchronisiert. Bild und Ton sind vollkommen in Ordnung.
Wer gerne einen vergnügten Nachmittag mit der Familie verbringen will, sollte auf jeden Fall zugreifen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. März 2016
.........." sie kriegt das schon hin- sie ist ein Dracula. Aber halt` dich vom Feuer fern,..........
das ist böse. " Wer kann dies wohlweislich behaupten? Richtig, das Monster, von Frankenstein
erschaffen. Und das sieht hier voll lustig aus. Ebenso, wie sämtliche, animierte und zu neuem
Leben erweckte Gruselgestalten. Im.................................GENAU!.............
HOTEL TRANSSILVANIEN! Dieser Film macht einfach irre Spaß. Wobei ich tränenerstickend
feststellte, dass die Fledermaus- Animationen fast schon unverschämt lustig dahergeflogen kommen.
Keine Ahnung, ob ich diesen schrecklichschönen Monsterquatsch meinem Enkelchen mit blutjungen
Sechs Jahren schon vorführen würde- neben bleichen Leichen, knarzigen Skeletten und einer auch sonst
bunt gefächerten Horrorgesellschaft ist das Mädchen Mavis, dessen mittlerweile einhundertachtzehnter
Birthday gefeiert wird, absolut liebenswert.......und Blut- wissensdurstig.
HOTEL TRANSSILVANIEN schafft es tatsächlich, seinen unfassbar vielen Charakteren Tiefe zu verleihen.
Kritikpunkte, dass an der Stelle, ab der Rucksack- Tourist Johnny- ein Mensch!!! auftaucht, der Film an
Spannung verliert, möchten mir klipp und klar nicht einleuchten. Quatsch und Kokolores. Gerade dies ist doch
ein Kernpunkt der Story. Graf Dracula und seine Sippschaft müssen sich diesem Blödmann( lustig gemeint! ) stellen.
Und das ist abermals zum Tränen vergießen. In Sachen Lachen.
" Ääähh....,...darf ich mal was fragen? Wo genau sind wir hier nun eigentlich..............? "......................

********************************************************************************

........Story!: " Wo wir hier genau sind? Dieses Refugium habe ich geschaffen........
für alle Monster, die sich in der Welt der Schatten aufhalten. Um sich vor den Angriffen
der Menschen zu schützen- ein Ort, an dem sie und ihre Familien sich zurückziehen....
und sie selbst sein können. Ein Ort des Friedens.......der Entspannung. Ganz genau-
ein Hotel für Monster! " Ganz genau!

*********************************************************************************

Mein verbissen verliebtes Fazit:

Genau! Und jawohl! ICH lachte echt Tränen. Szenen wie die mit den (nur ein kleiner Auszug!)
Kontaktlinsen, oder der Sauna, oder den fliegenden Tischen, oder das Telefon.........oder,.....
oder, oder, oder. Für alle fiesen Abklicker: Habt ihr DAS überhaupt gesehen?
Definitiv ein toller Streifen, grandios die Animationen, grandiose Figuren.
Superlustig synchronisiert- auch die Originalstimmen wie Adam Sandler, Selena Gomez,
Steve Buscemi- alles toppi.
HOTEL TRANSSILVANIEN- neben den -zig bemerkenswert kreativen Kreaturen ist der
Koch Quasimodo mit seiner Ratte echt hammer. Ich hatte fast durchweg ein Grinsen, ein ziemlich
breites sogar, im Gesicht. Alle Mitwirkenden im Grusel- Setting sind absolut gruftigputzig und total
liebevoll überdreht gestaltet worden. Der Score, die Songs passen, steigern sich sogar noch
in eine härtere Gangart. Die Gags sind gelungen und kindgerecht. Aber nicht kindisch oder kitschig.
HOTEL TRANSSILVANIEN- wenn man auf kauzigkomische Monster und deren Gesichter,
plus einer Prise Romantik, steht, macht man mit diesem Filmspaß garantiert nichts falsch.
" Aristokotz? Kotza- Blanca? " Hihi!
Und seid auf der Hut, Schreckhafte! Die Verwandlung Draculas in einen noch böseren Dracula...
ist echt buu huu hu buuh...:-)) !
" Bohh, krass! Hattest du als Fledermaus gar keine Klamotten an?? "

" SIE SIND DIE WAHREN MONSTER. "

*****Lauflänge: 88.45 Minuten ( mit Abspann ) !

*****Special Features:

- Audiokommentare der Filmemacher!

- Kurzfilm "Good Night Mr. Food" = 4 Minuten ( geillustig )!

- Deleted Scenes= 6 Minuten!

- Video ( Monster Remix ) by Becky G Featuring will-i-am= 3.20 Minuten!

- Behind the scene ( Monster Remix ) = 2.17 Minuten!

- Previews! And many more fun online!

Absolut!!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|66 Kommentare|Missbrauch melden
am 14. Juni 2016
Handlung:

Graf Dracula hat in Transsilvanien ein Hotel für Monster errichten lassen, welches gleichzeitig auch seine Behausung für sich und seine Tochter ist.
Anlässlich des 118. Geburtstag von Tochter Mavis hat er seine besten Freunde eingeladen, von der Mumie, dem Unsichtbaren, dem Werwolf und seine Familie, Frankenstein und andere. Mavis durfte ihr Zuhause bis dahin noch nie wirklich verlassen und will endlich die Welt kennen lernen und auf der Party taucht ein Gast auf, den dort niemand haben will: einen Menschen, welcher alles auf den Kopf stellt...

Technisches:

Die Farben sind schön kontrastreich und die Animationen sind wirklich gut gelungen, das Bild selbst gestochen scharf.
Der Ton klingt sehr gut und die Synchron-stimmen leisten gute Arbeit. Die Dialoge sind meist ziemlich einfach gehalten, aber haben in der jeweiligen Situation ihren Sinn.
Das 3D erzielt eine tolle Wirkung, man sieht alles viel plastischer und es gibt keine Fehler bei der Darstellung.
Im Film ist natürlich vieles unlogisch bzw unrealistisch, aber tut dem Spaß keinen Abbruch.

Fazit:

Toller Animationsfilm in 3D über Monster die Angst vor Menschen haben.
|0Kommentar|Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 15. November 2015
Liebevoller, herzensguter, alleinerziehender Dracula-Vater beschützt seine Tochter über die Maßen und tut etwas zuviel des Guten. Er setzt alles daran, ihr unliebsame Erfahrungen zu ersparen und entwickelt durch diese Aufgabe überaus originelle Ideen. In seinem Hotel gwährt er Monstern und Schreckgestalten Unterkunft um sie vor der gefürchteten menschlichen Aussenwelt abzuschirmen. Dieses Thema bietet unendlich viel Stoff für kuriose, überaus amüsante Szenarien, insbesondere als es einem menschlichen Jungen gelingt, unbedarft und vorurteilsfrei, vor allem aber unbeabsichtigt in diese Welt vorzudringen. Witzig, temporeich, mit viel Situationskomik ausgestattet. Grandiose Animationen.
Vergnügliche Unterhaltung von Anfang bis Ende für Kinder und jung gebliebene Erwachsene. Wirklich sehr sehenswert.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. März 2018
eigentlich bin ich kein fan von animationsfilmen und auch schon zu alt dafür (wenn man das sein kann) , dieser hingegen hat mir sehr gefallen , die charaktere sind allesamt gut aufgestellt , wayne wölfchen und dracula sind der oberknaller , der film hat keine durchhänger , bietet klasse unterhaltung von anfang bis ende und erzählt eine schöne geschichte , den 2ten teil habe ich auch gekauft , dieser ist genauso gut , und ich werde den 3ten als ersten animationsfilm auch im kino ansehen :)

5* , top,kann man nix falsch machen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Februar 2016
Lustiger Animationsfilm in 3D auf Bluray. In 3D geschaut ist der Film wirklich gut umgesetzt. Die Tiefenwirkung in 3D ist gut. Was auch bei Animationsfilmen meistens besser umgesetzt wird als in Realfilmen. Die Fortsetzung bereits im Kino gelaufen und demnächst auch auf DVD und Bluray erhältlich. Zur Story (Spoiler): Dracula hat sich mit seiner einzigen Tochter auf ein Schloss zurückgezogen. Auf Grund schlechter Erfahrungen mit Menschen, versucht er, seine Tochter möglichst ohne Menschen aufwachsen zu lassen. Er baut sogar eine künstliche Stadt mit Statisten aus seiner Welt, um seine Tochter vor dem Leben draußen "zu schützen". Wie Kinder halt so sind, überwiegt der Drang Neues zu erkunden, sprich ein Leben nicht nur unter Monstern. Und bei der Geburtstagsfeier der Tochter schafft es tatsächlich auch ein Mensch, verkleidet als Monster, auf die Party, was zu wunderschönen Verfolgungsszenen führt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Januar 2018
Hier haben es die Macher des Filmes geschafft etwas für Jung + Alt zu erschaffen.
Die Figuren sind toal niedlich gemacht, alles was bekannt ist an Monster ist mit dabei!
Die Story ist auch sehr gelungen. Dracula und seine Tochter Mavis waren für mich die top Figuren in dieser Geschichte!

Das Bild ist knüppelschatrf und auch der Ton ist gut gelungen!
Der 2te Teil ist auch super gelungen!!!
Kann ich nur empfehlen, diese Filme.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 17. Dezember 2016
Geniale unverbrauchte Idee mit "Monstern" welche einem schnell an das Herz wachsen! Wenn Sie diesen Film versäumen, sind Sie selbst schuld. Unbedingt ansehen. Auch zusammen mit größeren Kindern. Ich würde 'mal sagen ab sechs. Denn er hat schon ein paar, wenn auch relativ harmlose, Gruselmomente.
Diese konnten mir mit meinen 60+ Jahren allerdings nichts mehr anhaben. Meine Frau und ich haben uns köstlich amüsiert!
Der zweite Teil "Hotel Transsilvanien 2" ist deutlich schwächer, aber das gehört nicht hierher.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. November 2017
Meinen Kindern hat der Film gefallen und der zweite Teile mindestens genauso gut.

Ich musste auch selbst lachen, aber wichtiger ist natürlich,
dass der Film meinen Kindern gefallen hat.

Ich würde den Film auch irgend wann noch mal mit ihnen zusammen schauen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. August 2016
Wer den Film noch nicht kennt, dem kann ich ihn nur empfehlen! Sehr witzig und unterhaltsam, für Kinder, als auch für die Erwachsenen.

Ich habe den einen halben Stern abgezogen, weil die ganzen Extras und Kommentare nur mit Untertiteln sind. Für einen Film ab 6 Jahren, finde ich es einfach nur dämlich, wenn man die Extras wie z. B. den Kurzfilm "Good night Mr. Foot" nur in englisch mit deutschem Untertitel sehen kann. Damit sind die Extras leider nichts für 6jährige Kinder.

Der andere halbe Stern geht auf kosten der 3D Effekte, die leider etwas mau waren. Sie waren zwar vorhanden, aber meistens sind sie gar nicht aufgefallen. Also, der Film hätte auch in 2D gereicht, aber für den Preis von 9.90 Euro nehm ich gerne die 3D Version mit dazu :)
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken