Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. März 2014
Also, ich hab hier mittlerweile schon das zweite Teil stehen, da das erste nach dem Update von Windows 8 auf Windows 8.1 nurnoch mist gemacht hat (Rechtsklick auf Ordern und Dateien haben das Ultrabook total zum abschmieren gebracht-einfach 3 bis 4 Minuten lange lags... zudem ging dann plötztlich in der UNI die Tastatur nichtmehr und das Ultrabook nichtmehr an, da der Einschaltknopf Teil der Tastatur ist, und edliche weitere nicht ganz so nennenswerte Fehlerchen)
JEDOCH muss ich sagen, dass es nur wenig gute Ultrabooks in der "Liga" gibt und deshalb habe ich das Ultrabook nochmal eintauschen lassen, das Update auf Windows 8.1 nich durchgeführt und muss trotzdem sagen: "irgendwie trotzdem ein wenig kacke"

Die Leistung ist ja ganz in Ordnung aber die Tastatur QUIIIIIETSCHT-nervt schon ziemlich beim z.B. Rezensionenschreiben ... zudem nimmt das Ultrabook irgendwie nicht alle Tasten an wenn man schneller tippt.
Scrollen mit dem Mauspad geht erst 2 oder 3 Minuten nach dem Start, warum auch immer.
Und Optisch: Tastaturbeleuchtung ist echt schick, nur irgendwie sitzt meine Tastatur komisch schief, sodass das auch nichtmehr ganz so toll aussieht.

Wenn ich nicht unbedingt ein Ultrabook bräuchte würde ich es wahrscheinlich zurückschicken.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
Ein gutes Zeichen;- Die weniger "Asus" auf Lager, desto besser das Qualität, Bin zufrieden, besonders der Steil hat es angetan!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Hier stimmt wirklich alles! Von der Performance bis zur Ausstattung!

3 x USB 3.0 ist schonmal eine Ansage! Dazu kommt noch die beleuchtete Tastatur und Features wie HDMI, Bang & Olufsen Soundchip!

Ich würde behaupten, dass dieses Ultrabook, das beste bis 1000€ ist.

Kann das Asus Zenbook 100% weiter empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2014
Ich habe das Ultrabook seit ca. 7 Wochen, nachdem bei meinem Samsung Ultrabookdie Lüfter plötzlich so laut wurden, dass es nicht mehr möglich war, irgendwelche Online Kurse mit dem Samsung zu machen.
Das neue Ultrabook ist ganz ok, aber wie auch schon von anderen Rezensenten angemerkt: wenn man schnell schreibt (und ich schreibe wirklich sehr schnell), dann werden gern mal Buchstaben ausgelassen. D.h. die Tastatur reagiert ziemlich unsensibel. Das habe ich so bis jetzt noch nie auf irgendeiner Tastatur gehabt und es kann ja nicht Sinn und Zweck eines Ultrabooks sein, dass man noch eine andere Tastatur mitschleppt.
Das zweite Problem ist: die Helligkeit verstellt sich einfach immer von selbst und ohne erkennbare Logik. Sagen wir mal ich habe das Ultrabook nicht im Batteriebetrieb und die Helligkeit auf Maximal eingestellt, dann ändert sich die Helligkeit während des Schreibens. Der Bildschirm wird einfach dunkler und so dunkel, dass es für mich unangenehm ist zu arbeiten. Und das nicht, wenn ich z.B. die Tastatur 2-3 Minuten mal nicht berühre, sondern während des Schreibens, einfach so. Und dann irgendwann stellt er sich auch mal wieder hell. Ich habe den ASUS Kundendienst angerufen und sie sagten, entweder hätte der Lichtsensor ein Problem oder die LED (welche auch immer das sein soll). Jedenfalls kann ich es nicht glauben, dass dies ein Hardwarefehler ist und so nicht zu beheben. Ich habe Amazon noch nicht angerufen, aber ich war so froh, dass ich den PC aufgesetzt hatte, die Office-Programme installiert, Windows 8 auf 8.1 ungedated, das hat sooo lange gedauert, und nun geht das alles wieder von vorne los? Und es gibt in dieser Preisklasse auch gar nicht so viele Alternativen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2014
Habe das Zenbook kurz getestet & mir wurde klar, dass mein Macbook doch nicht so schlecht ist wie ich dachte. Sieht wertiger aus, fühlt sich wertiger an und vor allem das Touchpad ist viel besser bedienbar (ggf. auch gewöhnungssache, finde aber das es beim Macbook Pro flüssiger läuft)
Man beachte aber auch den Preisunterschied.
Habe das Zenbook also wieder umgetauscht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)