Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
49
4,0 von 5 Sternen
Farbe: Black/red|Ändern
Preis:228,28 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. März 2014
Die Uhr ist schön leicht, für Damenhandgelenke aber immer noch zu gross, sie wandert beim Tragen auf den äusseren Handknochen, was beim Ablesen unkomfortabel ist.
Das Display ist gut zu lesen, die Farbkombinationen allerdings gruselig (rosa oder lila Displayfarboption zu schwarz-rotem Gehäuse??).
Die Bedienung ist einfach und intuitiv, das Licht könnte bei manchen Einstellungen länger an bleiben.

Sternabzug gibt es, da sie leider weder per Bluetooth noch USB mit meinen Androiden sprechen will, so dass sie wieder zurück geht und vermutlich einen Apfelliebhaber glücklich machen wird.
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2015
Ich bin eigentlich großer Fan von Garmin und hatte vorher eine Laufuhr, die 4 Jahre ohne zu mucken gehalten hat. Der Brustgurt war klasse, die Armbänder so lala, aber die Uhr war genau und tat was sie sollte. Als sie das Zeitliche segnete, habe ich dieses Schmuckstück gekauft.

Positiv:
- schicke Uhr, die längst nicht klobig wirkt wie meine alte und viele aktuelle Modelle
- gute flexible Armbänder
- leicht zu bedienen

Negativ:
- der Brustgurt sieht nach wenigen Wochen sehr merkwürdig aus; vielleicht liegt es auch an mir, aber dieses Stoffding verknotet und verdreht sich
- es gibt keine Pulsanzeige während des Laufens - hinterher bei Übertragung auf den Rechner sehe ich ihn, beim Laufen wäre es aber wohl besser
- myGarmin wird auf meinem Rechner nicht mehr unterstützt - muss ich jetzt mein nicht völlig veraltetes OS aktualisieren, nur um die Daten aufzuspielen, die bei meiner alten Uhr noch problemlos aufgespielt worden sind?! Wobei myGarmin ziemlich neu programmiert wurde und das nicht zwangsweise ein Uhrenfehler ist
- das Schlimmste aber, die Uhr ist UNGENAU!! Die ersten Monate war alles ok, aber plötzlich schwankt das Ergebnis auf der Uhr auf der selben Strecke um bis zu 900m (auf 11km). Das ist ein absolutes NO-GO!!! Ich habe beim ersten Mal gedacht, ich wäre krank, weil meine Laufgeschwindigkeit so gering war ;-) Nein wirklich - das darf nicht sein! Es ist auch bislang absolut nicht reproduzierbar wann dieser Fehler auftritt. Ich bin vor zwei Tagen 28km gelaufen und es war korrekt, gestern bin ich 11 km gelaufen und es fehlten 150m. Letzte Woche waren es 11km, wer weiß wie lang die Strecke morgen ist :-((

Anfangs dachte ich wirklich, das ist eine wahnsinnig gute Uhr, aber mittlerweile kann ich nur noch abraten. Schade
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2014
Ich begeisterte Läuferin i.d.R. 30 - 40 km die Woche. Hierfür ist die Uhr perfekt, einmal musste ich sie einschicken, weil
das GPS spinnte. Austausch bei Garmin schnell und ohne Probleme. Würde Sie immer wieder kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2014
Nach den ersten Läufen, muss ich feststellen, dass alles funktioniert, wie versprochen. Die Ersteinstellung erfolgt in 5 Minuten (Handbuch nicht erforderlich), die Satelliten werden recht flott gefunden und das Display ist wirklich erste Sahne. Die Zeitmessung und anderen Werte, werden exakt gemessen und prima angezeigt. Nach jedem Kilometer leichtes brummen am Armband, oh schon wieder eine neue Pace (z. Bsp.: 6:48). Die Plattform GARMIN Connect (kostenfrei), sollte man unbedingt nutzen, denn hier werden die Daten hervorragend abgelegt und man sieht auch auf der Karte, den zurückgelegten Wert, sowie alle relevanten Daten zum Lauf. Bluetooth zu meinem Samsung S2 ist nicht möglich, aber Übertragung per beigelegtem usb ist kein Problem. Last not least zum Thema runtastic: Beim Laufen möchte ich meine Ruhe haben, keinen leeren Akku (gps), und auch bei Sonne ein deutliches Display.. Also nicht überlegen, gleich bestellen und übermorgen kannst du loslaufen :)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
Vor allem im Vergleich zu den anderen Modellen geradezu zierliches Format und sehr angenehm zu tragendes Gewicht. Ohne grafische Funktionen, daher nicht zur Orientierung geeignet und weniger universell als der 301.
Für mich ist u.a. die Ausschaltfunktion hervorzuheben, die verhindern hilft, dass die Uhr bei spontanen Läufen gerade mal wieder keinen Strom hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2016
Da ich die Uhr auch habe, habe ich für meine Frau das Damenmodell bestellt. Sie war nach kurzer zeit ebenfalls begeistert. Die Uhr hat alle was man als Hobbyläufer benötigt. Einfache Bedienung, gute ablesbar und angenehm, auch als Freizeituhr, zu tragen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 6. Januar 2014
Farbe: Black/red|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Die Garmin Laufuhr Forerunner 220 ist die bisher leichteste und schlankste ihrer Art in meinem Besitz. Mit dem dezenten Äußeren aus schwarzer Grundfarbe und dunkelrotem Ring um die Anzeige, lässt sie sich ausnahmsweise auch mal als Uhrersatz tragen. Zumindest zu sportlicher Kleidung. Das Armband besteht überwiegend aus Löchern, was einerseits Gewicht spart und andererseits ein genaues Anpassen der Uhr an jedes Handgelenk ermöglicht. Dennoch macht das Armband keinen labilen Eindruck.

Mit der Uhr wird eine kleine USB-Ladestation geliefert, die sich leider von anderen Ladestationen für Garmin-GPS-Geräte unterscheidet, so dass eine weitere die eh schon umfangreiche Sammlung erweitert. Mit dieser Station wird einmal die Uhr geladen (das geht auch nur so) und andererseits eine Verbindung zu einem PC hergestellt, wenn gewünscht. Die Funktionsdauer mit GPS-Funktion umfasst etwa 10 Stunden, wie von Garmin angegeben.

Ich verwende die Uhr einerseits zum Laufen (Joggen) und andererseits auf dem Golfplatz, um auch hier die zurückgelegten Distanzen im Blick zu behalten. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt und lassen sich leicht bedienen. Selten passiert es allerdings, dass bei mir, der ich die Uhr am linken Handgelenk trage, durch den Golfhandschuh, der beim Rechtshänder auch links getragen wird, die Start- und Endtaste gedrückt wird. Möglicherweise beim Schwung. Da die Uhr bei einer Bedienung sowohl ein akustisches Geräusch abgibt als auch vibriert, habe ich das allerdings bisher immer gleich gemerkt.

Wenn keine Rundenzeiten genommen werden, stoppt die Uhr in der Grundkonfiguration automatisch jeden Kilometer und gibt mit den genannten Signalen und einer großen Anzeige der Rundenzeit zu erkennen, sobald der nächste Kilometer absolviert ist. Selbstverständlich können auch manuelle Runden- oder Abschnittszeiten gemessen werden. Ist eine Einheit komplett absolviert, gibt die Forerunner 220 ein Feedback, wenn es neue Bestzeiten, wie für den schnellsten Kilometer, die schnellste 5- oder 10-km-Zeit oder auch die längste Strecke gibt. Wer mag, kann die Strecken auch in Online-Applikationen oder Apps übertragen und sich so einen Gesamtüberblick verschaffen.

Der GPS-Empfang ist bei mir bisher einwandfrei und ohne Unterbrechungen. Auch findet die Uhr die verfügbaren Satelliten schnell. Alles in allem ein gutes Gerät, bei dem ich nur etwas mit dem Preis hadere. Es gibt weitaus günstigere Laufuhren, sicherlich mit etwas weniger Funktionen und möglicherweise einer schlechteren Empfangsleistung.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 1. Januar 2014
Farbe: Black/red|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Obwohl die Firma POLAR praktisch in meiner Nachbarschaft sitzt und ich immer mal überlegt habe, mir so eine Herzfrequenz messende Uhr anzuschaffen, habe ich es bis dato nicht getan. Dazu war ich in letzter Zeit auch etwas lauffaul, also viel Sport habe ich nicht wirklich getrieben. Da kommt, und ich habe absolut keine Vergleichswerte od. Produkte, mir dieses "Spielzeug" doch gerade Recht :) Ist zwar nicht unbedingt die beste Jahreszeit zum joggen, aber den Schweinehund in mir kriege ich schon klein. Habe das Ding jetzt ein paar mal getestet und bin wirklich angetan. Kurz vorweg: Man will beim joggen eigentlich "seine Ruhe" haben, also muss das Ding schon von alleine laufen, soll mich nicht ablenken.

Mit dem mitgelieferten USB-Ladekabel tanke ich das Ding also erstmal auf und schaue mir parallel dazu mal die Funktionen an. Also die Bedienung ist nicht sonderlich schwer, die Powertaste startet die Uhr, die übrigens sehr leicht ist und gut am Handgelenk sitzt. Die Taste mit dem Läufersymbol startet die Stoppuhr, vorher wird aber erstmal mit den Pfeiltasten konfiguriert und danach bestätigt. Wirklich alles kein Problem, es gibt im Internet dazu für lesefaule sogar Videos! Größe und Gewicht werden eingestellt und nach Bestätigung sucht die Uhr sich automatisch Satelliten und die Anzeige wird grün, sobald das GPS bereit ist! Ist schon faszinierend wenn man beim laufen permanent Distanz, Kalorienverbrauch, Tempo und gelaufene Zeit angezeigt bekommt. Am Ende des Laufes hält man die Uhr per Knopfdruck an und speichert seinen Lauf. Man kann diesen dann immer wieder mit neuen/alten Läufen vergleichen. Hast du eine neue Bestzeit erreicht, bekommst du dies automatisch angezeigt. Das Display ist übrigens auch farblich gestaltet und übersichtlich ( nicht zu klein ). Man kann übrigens auch Zwischenzeiten nehmen und sich diese nach Mitteilung vom Vibrationsalarm anzeigen lassen! So kann man während des Laufens immer mal ganz bequem schnell einen Blick auf die Uhr werfen um zu sehen, wo man sich im Vergleich zum letzten Lauf befindet ( bei selber Strecke ), und wo man sich evtl. gesteigert od. verschlechtert hat.

Zusätzlich kann man über Garmin Connect noch einer Community beitreten und sich mit anderen u.a. austauschen. Zeiten und Distanzen vergleichen sind dabei nur ein interessanter Punkt. Der Account ist übrigens kostenfrei! Es gibt mit Sicherheit eine Menge interessanter Funktionen, u.a. eine APP die man sich herunterladen kann und danach per Bluetooth seine Daten per W-Lan hochlädt. Ich besitze tatsächlich KEIN Smartphone und von daher ist das für mich "aktuell" auch noch nicht so wichtig. Im GPS Modus hat die vollgeladene Uhr eine Akkulaufzeit von 10 Stunden, ich habe jetzt ca. 4 Stunden hinter mir und das sieht noch ganz gut aus :) / Neigt sich der Akku dem Ende, bekommst du natürlich ebenfalls eine Info um nicht Gefahr zu "laufen", dass du mitten im Training abbrechen musst! Die Standard Edition kommt ohne Herzfrequenz-Brustgurt, das noch zur Info. Sicher ist dieser Brustgurt eine Überlegung wert, ich bin aber im Moment auch ohne glücklich.

Fazit: Ein verlässlicher Freund während des Trainings der sehr einfach zu bedienen ist und dem ambitionierten Hobbyläufer mit Sicherheit eine Menge Spaß bereiten wird. Ich finde das Ding Klasse und gebe auch im Bezug auf Preis/Leistung die volle Punktzahl !
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2015
Meine Erste GPS-Uhr und eine hervorragende Investition:
Handhabung sehr leicht, liegt super am Handgelenk, Gewicht kaum bemerkbar, Display sehr gut.
Weitere Funktionalitäten entsprechend der Produktbeschreibung.
Mein Tablet hat zwar kein Bluetooth-Smart aber mit USB-Anschluss ist alles automatisch schnell synchronisiert, sobald mein PC an ist.
Nach fast 6 Monate-Nutzung kann ich das Produkt nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2015
Seit ein paar Wochen ist der Forerunner 220 mein stetiger Laufbegleiter. Die Uhr ist meine erste Laufuhr.

+ Das Menü mit seinen verschiedenen Funktionen ist von Beginn an einfach und sehr intuitiv zu bedienen.
+ Die Uhr ist leicht und lässt sich nahezu unbemerkt am Arm tragen.
+ Beendete Laufaktivitäten kann man sich im Detail (Rundenzeiten, Durchschnitte etc.) direkt auf der Uhr anschauen.
+ Mit Garmin Connect lassen sich online weitere Details und die Streckendaten begutachten.
+ Ein Beschleunigunssensor nimmt auch dann Daten, wenn mal kein GPS-Signal da ist.

- Die Sampling-Rate scheint mir teilweise etwas träge, so dass man Geschwindigkeitsänderungen verzögert sieht. Dies kann die Pacefindung erschweren, zumindest in meinem (einmaligen) Test mit obererem Pace-Limit war das der Fall.

Insgesamt habe ich aber bisher einen sehr positiven Gesamteindruck und kann die Uhr empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken