Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle HeleneFischer BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
570
3,7 von 5 Sternen
White House Down (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 5. März 2014
Sehr kurzweilig, steht aber leider etwas im Schatten der Die Hard Reihe.
Für sich selbst aber sehr unterhaltsam gemacht, daher durchaus empfehlenswert für alle die auf reichlich geballer und unerkannte Helden stehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Februar 2014
Ich stehe ja total auf Channing Tatum und er hat bewiesen, dass er auch in einem Actionstreifen brillieren kann. Ein durchweg genialer Film, der überzeugt und mit guten Schauspielern gespickt ist. Der Film bietet unheimlich viel Action und die Story ist
auch passend. Eine echte Empfehlung wert. Klasse!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Mai 2015
Das beste ist fast am Schluss. Hahaha.... Da hab ich mich Tod gelacht, ein Mädchen schwinckt die Präsitenten Flage und das Militär bricht einen Angriff ab. Hahahah SOOOO EIN SCHROTT!!!!

Den Film kann man einmal anschauen und das Wars!

Ich fand ihn nicht schlecht, aber er ist so schlecht gemacht... Unrealistischen Zenen.

Eine Rakete trifft inerhalb 10 sec die AireForceOne. Hahahahah... Die AireForceOne könnte die Rakete locker abwehren...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Juni 2017
Der Film hätte auch Call of Duty: The Movie heißen können. Es wurde leider kein Wert auf die Story gelegt, stattdessen spazieren fünf Leute durch die Räume und schalten mit coolen Moves die halbe Washingtoner Polizei aus.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. März 2016
WHITE HOUSE DOWN, ein fast perfekter Action- Ppokornkino- Film.
Sehenswert.
... ... ... ... ... ... ... ... ... ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. April 2014
Habe mir leider die Rezensionen vorher nicht durchgelesen. Ärgere mich seit den ersten 5 Minuten über die bezahlten 4,99 €. Dieser Film ist ein Lehrbuch, wie man einen Film mit extremen US-Patriotismus zupflasterst. Bin nach einer halben Stunde eingeschlafen und doch tatsächlich zum Schluss wieder aufgewacht. Den Schluss hätte ich mir lieber erspart, wirklich gruselig!

Wäre der Film wenigstens als Komödie gelaufen in dem der US-Pathos durch den Kakao gezogen wird, hätte ich es verstanden. Ich möchte nie wieder einen Emmerich Film sehen!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Januar 2017
Was in letzter Zeit an Aktionfilmen im Zusammenhang "US Präsident-Terroristen-Weißes Haus"(Reihenfolge beliebig austauschbar) auf den Markt kam, ist schon bald nicht mehr zu übersehen.
Der Grundtenor bleibt bei allen gleich, aber das ist zu erwarten (Amerika verliert nicht !).
Ich spreche es mal so aus:
wer auf Aktion und wenig nachdenken steht-hallo, der kommt auf seine Kosten !
Wer hinterfragen möchte, warum, weshalb diese Filme gezeigt werden, der muss dann schon "tiefer graben".
Aber das ist mit Arbeit und Zeit verbunden und wer hat die schon in der heutigen Zeit.....
Die geposteten Kommentare in den Social Medien zu aktuellen Ereignissen sprechen da eine eigene Sprache und beweisen mir, kaum jemand macht sich die Mühe zu recherchieren.
Ich habe mir das Werk angesehen und bei aller Kritik, ein solider Streifen mit ein paar unlogischen Szenen, aber halt ein Aktionfilm...das sollte man beim Ansehen beachten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Januar 2014
Natürlich geht man mit hohen Erwartungen in einen Emmerich-Film. Und ich hab vorher Olympus has fallen gesehen und muss sagen, letzteren fand ich persönlich besser. Die Action war cooler und was mich an White House Down extrem gestört hat, war der total unpassende Humor. Mir war nicht ganz klar ob der Film jetzt eher ernst gemeint war, oder ob es eine Komödie mit Action sein soll. Channing Tatumn ist für mich einfach kein guter Schauspieler. Fand die Rollen in OHF auch etwas besser besetzt und glaubwürdiger. Alles in allem schon gute Unterhaltung, aber im Vergleich für mich, deutlich schwächer...
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Dezember 2016
„White House Down“ (USA 2013) ist ein Action - Film und spannendes Inferno im Weißen Haus.

Inhalt mit meinen Worten:
John Cale (Channing Tatum) hat sich im Weißen Haus beim Secret Service beworben. Dies beinhaltet den Personenschutz des Präsidenten James Sawyer (Jamie Foxx). Beim Vorstellungsgespräch nimmt John seine Tochter Emily mit, die bei Besichtigung des Weißen Hauses mitgeht. Als eine bewaffnete Gruppe angreift und Terror verbreitet, muss John den Präsidenten und seine Tochter retten.

Viel Action, ein Held und gute Unterhaltung bietet dieser Film. Der Film erhält von mir die Note „gut“. Er hat mich unterhalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Februar 2014
Hammermäßige Action und Spannung, die den kompletten Film lang anhält
das ist der Film des Jahres 2013!!!!!!!!!!!!
Channing der neue James Bond
Und Jamie der demnächst Electro in The Amazing Spider-Man verkörpert.
Cedric Dumler
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden